Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

48.595 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Flüchtlinge, Gesetze, Asyl ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

16.08.2016 um 11:38
@King_Kyuss:

wenn man vorbehaltlos von wunderschöner Vielfalt spricht, fordert man die Erwähnung von Köln und von Terror hinaus. Genausowenig wie alle Asylbewerber latente Terroristen sind, sind alle Asylbewerber hilfsbedürftige Humanisten, ich hab auf Ihr simples schwarz/weiss geantwortet.
Und wenn man wie ich häufig beruflich mit Menschen aus Nordafrika oder auch aus Balkanländern zu tun hat, erlebt man nicht immer, aber auch nicht selten Verhaltensweisen, die in keiner Kultur akzeptiert werden, wie Androhung von Gewalt, Sachbeschädigung, Beleidigungen, Forderungen, jeder müsse arabisch sprechen etc.


melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

16.08.2016 um 11:40
@King_Kyuss
Zitat von King_KyussKing_Kyuss schrieb:Vlt. möchtest du uns daran teilhaben lassen, wann sie das gesagt haben soll? Ich kann mich nicht daran erinnern.
Auch Angela Merkel setzt verstärkt auf das Reizthema Zuwanderung. Die Bemühungen um den Aufbau einer Multikulti-Gesellschaft in Deutschland sind nach den Worten der Kanzlerin fehlgeschlagen. "Dieser Ansatz ist gescheitert, absolut gescheitert", sagte Merkel am Samstag auf dem Deutschlandtag der Jungen Union in Potsdam.

http://www.sueddeutsche.de/politik/integration-seehofer-sieben-punkte-plan-gegen-zuwanderung-1.1012736


1x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

16.08.2016 um 11:44
@Marina1112
Zitat von Marina1112Marina1112 schrieb:Auch Angela Merkel setzt verstärkt auf das Reizthema Zuwanderung. Die Bemühungen um den Aufbau einer Multikulti-Gesellschaft in Deutschland sind nach den Worten der Kanzlerin fehlgeschlagen. "Dieser Ansatz ist gescheitert, absolut gescheitert", sagte Merkel am Samstag auf dem Deutschlandtag der Jungen Union in Potsdam.
Also hier in Frankfurt am Main funktioniert Multikulti einwandfrei...kenne das seit meiner Geburt gar nicht anders....

Klar gibt es mal Stress und Auseinandersetzungen, das passiert aber in jeder Grossstadt wo viele Menschen aufeinander treffen, das würde auch unter lauter "Deutschen" passieren.


melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

16.08.2016 um 11:46
@King_Kyuss
Es kommt darauf an, was Du unter "einwandfrei" verstehst. Ich komme auch aus Frankfurt am Main und ich erlebe hier einfach nur Parallelgesellschaften und das empfinde ich nicht als einwandfreies miteinander leben.
Integration sieht für mich anders aus.


1x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

16.08.2016 um 11:51
@Marina1112
Zitat von Marina1112Marina1112 schrieb:Es kommt darauf an, was Du unter "einwandfrei" verstehst. Ich komme auch aus Frankfurt am Main und ich erlebe hier einfach nur Parallelgesellschaften und das empfinde ich nicht als einwandfreies miteinander leben.
Parallelgesellschaften gibt es immer auch deutsche Parallelgesellschaften, setz dich mal ins Auto und fahr aufs Land am Besten in Richtung Vogelsberg-Kreis/Wetterau, da sieht es wieder ganz anders aus "Deutscher" und Spießbürgerlicher. Menschen die sich nur zu gerne abgrenzen wie ich mehrfach feststellen musste.

Klar gibt es in FFM diese Parallelgesellschaften und Subkulturen, aber es zwingt dich ja keiner teil ihrer Gruppe zu werden. Jeder hat seine eigenen Freundeskreise in denen er sich bewegt ist doch ok.

Das Einzige was mich hier wirklich stört ist die Zeil und der Hauptbahnhof, über all lungern Obdachlose und Junkies rum...gerade jetzt wo der S-Bahn Tunnel gesperrt ist und man die Straßenbahn über den Hauptbahnhof nehmen muss ist das mehr als widerlich, wenn du am Bahnsteig stehst und neben dir einer hockt und fixed oder sich ne Crack-Pfeife anzündet und kein Polizist macht irgendetwas dagegen obwohl sie oft 3m weiter stehen.


1x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

16.08.2016 um 11:55
@King_Kyuss:

Ich komme aus Essen, wo große Teile eines Stadtteils von schwerstkriminellen Libanesenclans beherrscht werden, die sich hier durch den Verkauf synthetischer Drogen integrieren und wo niemand hinfährt, der es nicht muss.
Das sind für mich keine kleinen Reibereien...
Es wird hier ein riesiges Fass aufgemacht um die Bedürfnisse von Muslimen und auch Islamisten, es werden lautstarke und zum Teil gewalltätige Demos abgehalten.
Warum schaffen es denn Japaner, Thais, Chinesen, Brasilianer etc zu integrieren, ohne dass es Gewalt, Übergriffe und idiotische Forderungen wie 'Arabisch in allen Schulen' gibt?


2x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

16.08.2016 um 11:56
Laut Insa Meinungstrend ist die Afd bundesweit bereits Drittstärkste Partei nach CDU/CSU und SPD.

http://www.focus.de/politik/videos/union-rutscht-ab-insa-meinungstrend-ein-jahr-vor-der-bundestagswahl_id_5827845.html
Im aktuellen Insa-Meinungstrend im Auftrag der „Bild“-Zeitung ist die Union um einen halben Punkt in der Wählergunst abgerutscht. CDU/CSU würden derzeit 31 Prozent der Stimmen erhalten. Ebenso müssen die SPD mit 20,5 Prozent und die Grünen mit 11 Prozent einen halben Punkt im Vergleich zur Vorwoche abgeben.

Besser sieht es für die FDP aus, sie gewinnt einen halben Punkt dazu. Die Partei um Christian Lindner würde derzeit 7 Prozent der Stimmen erhalten. Auch die AfD verzeichnet mit 13,5 Prozent ein Plus von einem halben Prozentpunkt. Die restlichen 5,5 Prozent der Stimmen entfallen auf sonstige Parteien.

Vor einem Jahr noch wollten mit 67,5 Prozent noch zwei Drittel der Wähler für Parteien der Großen Koalition stimmen. Heute sind es nur noch 51,5 Prozent der Stimmen.
Besonders interessant ist dabei jedoch nicht der Wert der Afd sondern der letzte kurze Absatz. 16% der Wähler haben ihre Zustimmung den Parteien der GroKo innerhalb eines Jahres entzogen. Schaut man sich das beherrschende Thema des Jahres an und wie die Tendenzen diesbezüglich aussehen könnte man fasst befürchten, der Entzug selbst ist eine Tendenz und werde sich ebenso fortsetzen.


melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

16.08.2016 um 11:58
@sacredheart
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Ich komme aus Essen, wo große Teile eines Stadtteils von schwerstkriminellen Libanesenclans beherrscht werden, die sich hier durch den Verkauf synthetischer Drogen integrieren und wo niemand hinfährt, der es nicht muss.
Bei euch sind es die Libanesen in Frankfurt sind es die Hells Angels.....letztere haben zwar mittlerweile interne Streitigkeiten durch eine junge Generation türkisch-stämmiger Mitglieder...der große Teil der "alten Garde" ist aber wohl eher deutscher Abstammung ;)

Das zeigt uns mal wieder Kriminelle gibt es überall, unabhängig ihrer Abstammung.


1x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

16.08.2016 um 11:59
@King_Kyuss
Du relativierst...


melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

16.08.2016 um 12:01
@sacredheart
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Warum schaffen es denn Japaner, Thais, Chinesen, Brasilianer etc zu integrieren, ohne dass es Gewalt, Übergriffe und idiotische Forderungen wie 'Arabisch in allen Schulen' gibt?
Oder Italiener, Spanier, Griechen, etc.?

Weil manche Kulturen einfach zu unterschiedlich sind und verschiedene Wertesysteme besitzen und deshalb nicht kompatibel sind, bzw. vielleicht in 200 Jahren, doch dann müssen es auch beide wollen.


melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

16.08.2016 um 12:02
@Juvenile
Vor Allem argumentiert er andauernd mit Whataboutismen.

Wikipedia: Whataboutism
Die Taktik Whataboutism wurde und wird angewendet, um Kritik an der Tagespolitik im eigenen Land abzuwiegeln und sie mit Verweis auf „Was ist mit…“ auf Begebenheiten in anderen Ländern zu lenken, die Ähnlichkeiten mit dem ursprünglichen Gegenstand der Kritik aufweisen.[1][2][3][4] Es stellt einen Fall von tu quoque dar, wobei es das Ziel ist, die Position des Gegners zu diskreditieren, ohne seine anfänglichen Argumente direkt zu widerlegen.
Parallelgesellschaften?
Zitat von King_KyussKing_Kyuss schrieb:Parallelgesellschaften gibt es immer auch deutsche Parallelgesellschaften, setz dich mal ins Auto und fahr aufs Land am Besten in Richtung Vogelsberg-Kreis/Wetterau, da sieht es wieder ganz anders aus "Deutscher" und Spießbürgerlicher. Menschen die sich nur zu gerne abgrenzen wie ich mehrfach feststellen musste.
Kriminelle Clans mit Mihigru?
Zitat von King_KyussKing_Kyuss schrieb:Bei euch sind es die Libanesen in Frankfurt sind es die Hells Angels.....letztere haben zwar mittlerweile interne Streitigkeiten durch eine junge Generation türkisch-stämmiger Mitglieder...der große Teil der "alten Garde" ist aber wohl eher deutscher Abstammung



melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

16.08.2016 um 12:03
@King_Kyuss:
Kriminelle gibt es überall und wir müssen versuchen, die Kriminalität, die hier besteht, so gut wie möglich einzudämmen.
Aber sollten wir noch Kriminalität importieren? Wollen wir wirklich straffällige Asylbewerber hier behalten?
Und verderben nicht Straftäter mit Asylhintergrund die Integration von integrationsfähigen Asylbewerbern?
Bei den Kriminellen mit deutschem Pass haben wir die Wahlmöglichkeit halt nicht.


1x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

16.08.2016 um 12:04
Irgendwann wird auch der letzte Idealist ( sehr positiv ausgedrückt ) aufwachen.


melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

16.08.2016 um 12:04
Außerdem ist es ein wenig abenteuerlich, ländliche Dorfgemeinschaften mit Drogenproduzenten vergleichen zu wollen. Die Wildecker Herzbuben sind mir lieber als das Cali Kartell


1x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

16.08.2016 um 12:06
@sacredheart
Ich finde die Musik der Wildecker Herzbuben kriminell :troll:


melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

16.08.2016 um 12:07
Ich auch, trotzdem sind durch 'Herzilein' weniger Menschen gestorben als durch Crack. Ob auch weniger verblödet sind, entzieht sich meiner Kenntnis. Stimmt.


melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

16.08.2016 um 12:12
@sacredheart
:):):)
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Außerdem ist es ein wenig abenteuerlich, ländliche Dorfgemeinschaften mit Drogenproduzenten vergleichen zu wollen.
Du sagst es!


melden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

16.08.2016 um 12:12
@sacredheart
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Kriminelle gibt es überall und wir müssen versuchen, die Kriminalität, die hier besteht, so gut wie möglich einzudämmen.
Kein Einwand meinerseits, aber dafür ist auch eine gewisse "Disziplin" in der Bevölkerung notwendig, welche nur existieren kann wenn unsere Polizei etwas härter durchgreifen würde und nicht jeden gleich wieder laufen lässt, bei einer begangenen Straftat.

Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Aber sollten wir noch Kriminalität importieren? Wollen wir wirklich straffällige Asylbewerber hier behalten?
Natürlich nicht, aber hier müssen wir Einwanderung mit Asyl differenzieren. Jedem Menschen muss es möglich sein einen Asylantrag zu stellen, dass wird dann geprüft und der betreffende gegebenfalls ausgewiesen, aufgrund eines unberechtigten Asylantrages.

Was Einwanderung angeht bin ich voll für eine geregelte Einwanderung vergleichbar mit Australien und Kanada, wenn wir Fachkräfte brauchen sollten wir sie einwandern lassen und nicht hoffen das tausende von Analphabeten diese Fachkräfte mal werden KÖNNTEN.
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Und verderben nicht Straftäter mit Asylhintergrund die Integration von integrationsfähigen Asylbewerbern?
Naja der Mensch klassifiziert gerne und verallgemeinert, so ist das nun mal. Deutsche Touristen auf Mallorca und Ibiza sorgen ja auch dafür, dass wir da nicht gerade den besten ruf haben...


1x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

16.08.2016 um 12:15
@King_Kyuss
Zitat von King_KyussKing_Kyuss schrieb:Natürlich nicht, aber hier müssen wir Einwanderung mit Asyl differenzieren. Jedem Menschen muss es möglich sein einen Asylantrag zu stellen, dass wird dann geprüft und der betreffende gegebenfalls ausgewiesen, aufgrund eines unberechtigten Asylantrages.
Ach nee, durch Merkels Willkommenspolitik sind aber 500 000 unregistrierte Flüchtlinge nach Deutschland gekommen.


1x zitiertmelden

Asylgesetzgebung: Muss sie angepasst werden?

16.08.2016 um 12:27
@Marina1112
Zitat von Marina1112Marina1112 schrieb:Ach nee, durch Merkels Willkommenspolitik sind aber 500 000 unregistrierte Flüchtlinge nach Deutschland gekommen.
Welche Willkommenspolitik? Ich kenne nur "Wir schaffen das".

Du meinst wohl eher wir haben 500.000 unregistrierte Flüchtlinge in Deutschland aufgrund ungenügender Absicherung der EU-Außengrenzen und aufgrund des Schengener Abkommens das eine Reisefreiheit innerhalb der EU gewährleistet und aufgrund dessen innerhalb Europas keine Grenzen kontrolliert werden.

Mit Merkel hat das alles nichts zu tun...sie sitzt ja auch nicht im EU-Parlament und könnte so eine bessere Sicherung der EU-Außengrenzen fordern.


melden