Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Donald Trump: 45. Präsident der USA

23.391 Beiträge, Schlüsselwörter: USA

Donald Trump: 45. Präsident der USA

30.06.2019 um 12:17
Glünggi schrieb:Jo.. er hat sich in den letzten Tagen ja sehr kollegial gezeigt mit den verschiedensten demokratischen Führern diese Welt.
Spoiler
Ja und? Was sollen diese Bilder aussagen? Oder besser, was sagen sie nicht? Das ist nunmal große Politik. Wenn, dann höchstens Bilder mit einer überprüfbaren Aussage dazu. So wie beim heiligen Obama:


obama-monsanto-lobbyist


melden
Anzeige

Donald Trump: 45. Präsident der USA

30.06.2019 um 12:30
JamieStarr schrieb:Man kann von Trump halten, was man will. Das er aber als erster amerikanischer Präsident seit 70 Jahren die Grenze zu Nordkorea überschritten hat, das ist historisch
Im Augenblick ist es Politik. Ob was Historisches draus wird, wissen wir nicht.

Interessant die Symbolik des Treffens im südkoreanischen Freedom House, dass - trotz Anwesenheit des südkoreanischen Präsidenten - Südkorea komplett ausgeblendet ist, wie es das im BILD-Beitrag präsentierte Foto zeigt:

1w1986qlowc0.bild
Foto: Susan Walsh/AP Photo/dpa/bild.de


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

30.06.2019 um 12:31
@JamieStarr
Was sollen diese Bilder aussagen?
Dass er sich kollegial mit den grossen "demokratischen Führer" dieser Welt zeigt, wie ich behauptet habe.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

30.06.2019 um 12:35
frauzimt schrieb:(und nicht von einem Arzt seiner Wahl)
Sondern von einer AerztIN seiner Wahl.😇

Ich finde, Trump macht sich beachtlich.
MAGA ist durchaus legitim, auch wenn das hierzulande vielen nicht passt..

Die Aktion heute mit Kim war nicht nur eine PR-Show. Wie Trump korrekterweise sagte, geht es bei diesem behutsamen Herantasten nicht um Geschwindigkeit ("speed") sondern um den Prozess an sich. Dieser entwickelt sich in die richtige Richtung.
Well done, Mr. President ! 👈


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

30.06.2019 um 13:36
MahatmaGlück schrieb:Dieser entwickelt sich in die richtige Richtung.
Well done, Mr. President ! 👈
So sehe ich das auch, er ist und bleibt der beste zum glück informiere ich mich nicht in deutschen Medien die ja alle nur diffamieren bzw das müssen.
Wenn Trump Erfolg hat sollte ihm der Friedensnobelpreis mindestens verliehen werden !


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

30.06.2019 um 13:41
EgonZwei schrieb:zum glück informiere ich mich nicht in deutschen Medien die ja alle nur diffamieren bzw das müssen.
Wo ist beispielsweise in diesem Bericht eine Diffamierung zu finden?
(Hervorhebung im Zitat oben durch mich).


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

30.06.2019 um 13:48
EgonZwei schrieb:Wenn Trump Erfolg hat sollte ihm der Friedensnobelpreis mindestens verliehen werden !
Natürlich...und Kim Jong Un natürlich auch.

@JamieStarr
JamieStarr schrieb:Man kann von Trump halten, was man will. Das er aber als erster amerikanischer Präsident seit 70 Jahren die Grenze zu Nordkorea überschritten hat, das ist historisch und verdient Respekt.
Das ist ungefähr so nützlich, wie der erste Amerikanische Präsident bei Promi-Big-Brother. That's entertainment.
Kim macht dieses Spiel solange mit, solange man nichts Substanzielles von ihm fordert. Warum auch nicht.

Wichtiger ist ja wohl, dass diese Arbeitsgruppen gegründet wurden. Dazu wäre aber die Show nicht nötig gewesen. Warten wir ab, was die zustande bringen.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

30.06.2019 um 13:49
@Stephenson
Dieser Artikel ist in der tat mal frei von negativen Inhalt über Trump, bravo hoffe daran nehmen sich zukünftige Artikel ein beispiel 👍


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

30.06.2019 um 13:52
@EgonZwei
Hier eine Agenturmeldung bei Spiegel Online.
Wie sieht's damit aus?

https://www.spiegel.de/politik/ausland/donald-trump-ueberschreitet-grenzlinie-zu-nordkorea-treffen-mit-kim-jong-un-a-127...


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

30.06.2019 um 13:52
@MahatmaGlück @EgonZwei
Ich finde, Trump macht sich beachtlich.
wo denn und wann ?
Er labbert wieder mal nur von seinen grossen Erfolgen wie damals nach dem ersten Treffen mit KIm oder Xi.....danach wurde es nicht besser sondern noch schlimmer...
Diesmal scheinbar auch trotz seines Erfolgsgelabers bleibt es bei den Sanktionen...

https://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/donald-trump-betont-festhalten-an-strafzoellen-gegen-china-a-1275063.html

Erfolg bisher ...die Chinesen bauen ihr eigenes Android....Telsa baut ne Autofabrik in China....Apple verlegt seine Produktion..ja aber aus Texas und China nach Vietnam...
Das personalkarusell im Weissenhaus dreht sich immer schneller.....der Plan mit dem Mauerbau das Parlament auszutricksen ging mal wieder schief ...

https://www.zeit.de/politik/ausland/2019-06/us-praesident-donald-trump-darf-mauer-nicht-mit-militaergeldern-bauen

...Müller sagt vorm Kongress aus usw.....nur Katastrophen und das wo er schon im Wahlkampfmodus ist.....
So sehe ich das auch, er ist und bleibt der beste zum glück informiere ich mich nicht in deutschen Medien die ja alle nur diffamieren bzw das müssen.
was denn für Medien.....Sputnik, Trumps Twitterlügen ?


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

30.06.2019 um 14:08
Friedensnobelpreis?Wofür? Dass sich zwei gesucht und gefunden haben, ab und zu bisschen gemeinsam in die Kamera grinsen und doch nur im Wahlkampfmodus bzw Ablenkung eigener Probleme sind? Bislang kam nur Geschwätz bei rum. Aber Obama hat den Preis ja schon für Visionen (!) bekommen, somit ist der Preis eh nicht mehr das, was er mal war...


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

30.06.2019 um 14:14
abberline schrieb:Friedensnobelpreis?Wofür? Dass sich zwei gesucht und gefunden haben, ab und zu bisschen gemeinsam in die Kamera grinsen und doch nur im Wahlkampfmodus bzw Ablenkung eigener Probleme sind?
Kim im Wahlkampfmodus? Das wäre jedoch allerdings eine Weltsensation.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

30.06.2019 um 14:21
@Narrenschiffer
Nee der nicht, der lenkt halt von eigenen Problemen ab und will Kohle. Aber wär mal was. Er bestimmt den Gegenkandidaten selbst und der muss dann verlieren


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

30.06.2019 um 14:32
querdenkerSZ schrieb:Erfolg bisher ...die Chinesen bauen ihr eigenes Android....Telsa baut ne Autofabrik in China....Apple verlegt seine Produktion..ja aber aus Texas und China nach Vietnam...
Das personalkarusell im Weissenhaus dreht sich immer schneller.....der Plan mit dem Mauerbau das Parlament auszutricksen ging mal wieder schief ...
Die EU und einige südamerikanische Staaten wollen ein Freihandelsabkommen...


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

30.06.2019 um 14:35
@Fichtenmoped
jo haben sie nicht schon.....

https://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/eu-und-mercosur-das-bringt-die-weltgroesste-freihandelszone-a-1275025.html

ob das ohne das Trumpeltier so fix gegangen wäre.....


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

30.06.2019 um 14:59
MahatmaGlück schrieb:Die Aktion heute mit Kim war nicht nur eine PR-Show. Wie Trump korrekterweise sagte, geht es bei diesem behutsamen Herantasten nicht um Geschwindigkeit ("speed") sondern um den Prozess an sich. Dieser entwickelt sich in die richtige Richtung.
Well done, Mr. President ! 👈
Es ist alles nur eine Show.
Was haben sie denn erreicht bisher? Weder zeigt Nordkorea den Willen abzurüsten (das Atomtestgelände sollte sowieso nicht mehr genutzt werden), noch gibt es Sicherheitsgarantien für Südkorea ...

Beim bestem Willen lässt sich Trump von Kim verarschen, damit Kim wieder in die internationale Gemeinschaft aufgenommen wird.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

30.06.2019 um 15:31
@Issomad
Wenn es nur nach Trump ginge, dann haette er bereits die Sanktionen gegen NK etwas gelockert. Dann haette Kim es leichter, weitere Schritte zu wagen, die seine Macht natuerlich nicht gefaehrden duerfen. Denn davon lebt er (Kim).

Trump kann aber nicht lospreschen, ohne voher den Kongress fuer die Sanktionslockerung zu gewinnen.

In den Koepfen vieler Konressisten gilt NK nach wie vor als Teil der "Achse des Boesen", die Bush damals einfach mal auf der Weltkarte markiert hat.

Wichtig ist auch bei der ganzen Betrachtung, das was NICHT passiert ist, seit Trump und Kim miteinander reden: Die Eskalationsspirale wuerde nicht weiter nach oben gedreht.
Das war unter den damaligen Umstaenden, vor gut 2 Jahren, ein gewaltiges Kriegspotenzial, das sich aufbaute.

Was die beiden derzeit machen, faellt unter die Rubrik "Annaeherung". Und das ist sicherlich nicht schlecht.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

30.06.2019 um 15:33
@MahatmaGlück
Trump kann aber nicht lospreschen, ohne voher den Kongress fuer die Sanktionslockerung zu gewinnen.
ernsthaft...wieviel Sachen hat er ohne Kongress beschlossen die er dann erst auf Klagen zurücknehmen muste ?
Gerade eben wieder seine Mauerfinazzierung...Müllers Aussage vorm Kongress usw...


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

30.06.2019 um 15:46
Trump muss bei allem guten Willen immer darauf achten dass er innenpolitisch clean bleibt.

Entscheidend wird sein, dass die Wirtschaft brummt. Und weniger Leute von Essensmarken leben muessen.

Auch die gemeinsam mit Mexiko organisierte Rueckfuehrungsaktion an der US-Grenze gestrandeter Mittelamerikafluechtlinge ist erfolgreich angelaufen:
Wer freiwillig zurueck nach Guatemala/Nicarágua etc. will, dem steht fuer den symbolischen Preis von 1 Dollar ein Flug zurueck zur Verfuegung.
Eine Joint-Measure von Trump und dem mexikanischen Praesidenten.
Wird leider in der hiesigen Presse fast verschwiegen.


melden
Anzeige

Donald Trump: 45. Präsident der USA

30.06.2019 um 15:47
MahatmaGlück schrieb:Wenn es nur nach Trump ginge, dann haette er bereits die Sanktionen gegen NK etwas gelockert. Dann haette Kim es leichter, weitere Schritte zu wagen, die seine Macht natuerlich nicht gefaehrden duerfen. Denn davon lebt er (Kim).
Welche Schritte sollte KIm denn waagen? Was soll das Ziel dieser Schritte sein?
MahatmaGlück schrieb:In den Koepfen vieler Konressisten gilt NK nach wie vor als Teil der "Achse des Boesen", die Bush damals einfach mal auf der Weltkarte markiert hat.
ES hat sich auch gar nix dran geändert an diesem Stalinistischen Regime.
MahatmaGlück schrieb:Wichtig ist auch bei der ganzen Betrachtung, das was NICHT passiert ist, seit Trump und Kim miteinander reden: Die Eskalationsspirale wuerde nicht weiter nach oben gedreht.
Ach das wurde sie seit Jahren nicht wirklich. Kim droht regelmäßig mit Atomwaffen und Raketentest. Nur kann Kim den TRump nicht einschätzen, möglich das er wirklich mal reagiert..
MahatmaGlück schrieb:Das war unter den damaligen Umstaenden, vor gut 2 Jahren, ein gewaltiges Kriegspotenzial, das sich aufbaute.
Ging so, für den Realistisch informierten war die Kriegsgefahr eher bescheiden.


melden
269 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt