Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Donald Trump: 45. Präsident der USA

35.532 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: USA, Amerika, Politiker ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Donald Trump: 45. Präsident der USA

24.07.2016 um 12:28
@barbieworld
Für mich ist Donald Trump kein dummer Mensch. Umsonst hat er sich kein Immobilienimperium aufbauen können. Aber wie er viele Dinge sieht, das finde ich fast schon extremistisch. Jetzt will er für Deutsche und Franzosen die Einwanderung extrem verschärfen:
http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Politik/d/8877008/donald-trump-stellt-alle-deutschen-unter-terrorverdacht.html
Vielleicht mag das jetzt auch der Unterschied zwischen uns Deutschen und den Amerikaniern sein, aber bei uns würde sowas nicht in Frage kommen. Sonst würde man sofort wieder Verbindung zu unserer Vergangenheit ziehen und mit dem Finger auf uns zeigen.


2x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

24.07.2016 um 12:53
Zitat von SZKYBRNTKRSZKYBRNTKR schrieb:Nur weil bspw. in Brasilien eine Handvoll islamistischer Extremisten rumrennt kann man m.M.n. nicht von globalem islamistischem Terror sprechen, erst recht nicht von einem Dauerzustand dessen, welcher eher eine Neuausrichtung über einen temporären Modus hinaus legitimieren würde. Einmal feste drauf und gut, so wie ´45 wäre die effektivere Lösung, m.M.n.
Naja das ganze läuft schon länger. Und wir spüren die Auswirkungen ja sowohl direkt als auch indirekt.

Und Einmal Fest drauf geht eben nicht so leicht, das ist der Witz an einer Asymetrischen Bedrohung.
Zitat von SZKYBRNTKRSZKYBRNTKR schrieb:Und ja, da machen wir jetzt halt mit... wozu? Ich habe ehrlich gesagt nicht das Gefühl oder Bedürfnis, meine Freiheit am Hindukusch verteidigen zu müssen.
Mag sein, aber andererseits ist das Geschrei groß wenn die Afghanen vor der Haustür stehen.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

24.07.2016 um 12:55
Zitat von SZKYBRNTKRSZKYBRNTKR schrieb:Eigentlich schon immer, wenn es denn gelingen sollte. So ziemlich jeder US-amerikanische Alleingang ist gescheitert, militärisch und vor allem finanziell^^
Eher weniger. Militärisch sind die USA in keinem Konflikt gescheitert. Das Problem liegt woanders, weil Militär allein eben nur ein Teil eines Lösungsansatzes ist.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

24.07.2016 um 12:57
Mit der Stationierung auf Kuba hatte die Sowjetunion auf die Stationierung amerikanischer Mittelstreckenraketen vom Typ Jupiter in der Türkei reagiert.
Wikipedia: Kubakrise
Ich weiß was die Kubarkrise war. Wobei es nicht wirklich die Jupiterraketen waren, sondern es darum ging eine Strategische Fähigkeitslücke zu überbrücken.

Aber Nochmal wozu brauchten die USA die Europäer um Handlungsfähig zu sein?

Die paar Jupiter Raketen waren für die US Atomstrategie nicht wirklich relevant.


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

24.07.2016 um 17:39
Zitat von Niederbayern88Niederbayern88 schrieb:Jetzt will er für Deutsche und Franzosen die Einwanderung extrem verschärfen:
Na klar, Deutschland is also ein Staat, der besonders vom Terrorismus betroffen sei. Ich würde mal meinen, in Deutschland war bisher die Gefahr bei nem Blitzschlag getötet zu werden um Größenordnungen höher als bei nem Terroranschlag. Das dies in Zukunft vielleicht anders werden könnte, liegt aber sicher nich an der großen Zahl der Asylanten sondern eher am IS.
Man Man Man, was ein Dummschwätzer.

mfg
kuno


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

24.07.2016 um 18:18
@kuno7
Darf ich ehrlich sein? Ich frage mich wer extremer ist. Erdogan oder Trump.

Ich war selbst fast schon geschockt wie er das meinte. Dabei sollte Donalt Trump mal sich die Geschichte der USA ansehen. Deutsche Einwanderer waren am meisten verbreitet in den USA: Hier sogar eine Karte davon:
einwanderer-usa
Wikipedia: Geschichte der Deutschen in den Vereinigten Staaten
US ancestry2000 deOriginal anzeigen (0,3 MB)


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

24.07.2016 um 18:57
@Niederbayern88

Ja, der Trump is ein Schwätzer, er meinte ja auch damals, nach der Silvester Geschichte hier, das wir hier in D. die Kriminalität nich mehr im Griff hätten, dabei würde sich Mr. Trump wohl feiern lassen wie ein Held, wenn er in den USA nach einer (hoffentlich hypothetischen) Amtszeit die Kriminalitätsrate von uns hier vorweisen könnte.
Am Ende wirds ihm aber gleich sein, weil sein Zielpublikum eh keine Ahnung davon hat, welche Zustände hier in D. herrschen.
Typisches Populistengeschwafel halt.

mfg
kuno


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

24.07.2016 um 19:36
@Niederbayern88
ich denke trump ist so intelligent, dass er sich unverschämt und plumb bzw. teilweise recht bauernmässig aufführt, damit er bei den kleinen leuten besser ankommt. Gerade die etwas ärmere, kleine bevölkerung sieht in ihn vlt. einen heilsbringer, der sich in erster linie ums amerikanische volk kümmern will und z. B. die mexikaner nicht mag


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

24.07.2016 um 19:37
@kuno7
@barbieworld
Im Grunde genommen bleibt uns nur abzuwarten wie es weitergeht.
Jedoch rechne ich mit den schlimmsten wäre Trump wirklich der Präsident....


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

24.07.2016 um 19:38
@Niederbayern88
oder er haut gerade fleissig auf die pauke, um dann nach machtantritt gewaltig auf den boden der tatsachen zurückzufallen


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

24.07.2016 um 19:42
@barbieworld
Ich kenne die Apperatur im weißen Haus nicht. Ich bezweifle jedoch, dass der Präsident da wirklich das unumstößliche Sagen hat.
Trum hat keine Ahnung von Politik. Er war kein Gouvanör, Bürgermeister oder Minister.
Hillary Clinton hat Erfahrung, auch ihr Mann hat Erfahrung. Und das ist etwas das in meinen Augen Ausschlaggebend ist.
Wann sind die Wahlen zum Präsidenten gleich nochmal?


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

24.07.2016 um 19:43
@Niederbayern88
egal ob clinton oder trump. US-Präsidenten müssen dann ohnehin nach der Pfeife der Lobby tanzen :)


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

24.07.2016 um 19:45
@barbieworld
Nur schließe ich mich der Meinung vieler Deutschen an.
Trump ist ein verrückter. Anders kann man ihn in meinen Augen jetzt wirklich nicht bezeichnen.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

24.07.2016 um 19:45
Zitat von Niederbayern88Niederbayern88 schrieb: Er war kein Gouvanör, Bürgermeister oder Minister.
Das macht einen Teil seiner Beliebtheit aus.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

24.07.2016 um 19:47
@Fedaykin
sehe ich auch so. Ich denke die leute haben dort die nase voll von typischen politikern. Das trump sicher im nachhinein auch nur mehr reden als handeln wird, denke ich bedenken die meisten amerikaner nicht.

Die schulden sind angeblich weiter angestiegen lt. trump und die leute wollen nen tapetenwechsel


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

24.07.2016 um 20:50
@barbieworld

na und? Viele Amerikaner sind verrückt
geschadet hat dies dem Land bis heute nicht....


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

25.07.2016 um 05:05
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Die paar Jupiter Raketen waren für die US Atomstrategie nicht wirklich relevant.
Welche waren es denn? Ich meine, in den USA wären sie zu weit weg von der UdSSR gewesen. Wenn die USA also die Möglichkeit, einen Atomaren Erstschlag auszuführen, haben wollte, musste sie Raketen in Europa stationieren. Das ist ohne Zustimmung nur schwer möglich.Also war Europa wichtig.

Auch heute Rammstein etc.

Die USA sind nun mal rein Geographisch nicht in der Lage, überall zu sein, wo sie gerne sein wollen.


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

25.07.2016 um 08:40
Der republikanische Präsidentschaftskandidat Donald Trump würde als Präsident Import-Strafzölle von 30 Prozent für Firmen erheben, die ihre Produktion ins Ausland verlegen, sagte Trump in einem Interview mit dem Fernsehsender NBC.

Als er darauf hingewiesen wurde, dass dies gegen die WTO-Bestimmungen verstossen würde, sagte Trump, das mache nichts: Die USA würden neu verhandeln oder austreten.
http://www.srf.ch/news/ticker
@Niederbayern88
Debbie Wasserman Schultz .. woher die wohl stammen mag? xD


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

25.07.2016 um 09:40
Zitat von IzayaIzaya schrieb:Welche waren es denn? Ich meine, in den USA wären sie zu weit weg von der UdSSR gewesen. Wenn die USA also die Möglichkeit, einen Atomaren Erstschlag auszuführen, haben wollte, musste sie Raketen in Europa stationieren. Das ist ohne Zustimmung nur schwer möglich.Also war Europa wichtig.
Nein WIllkommen in den 60er. Die Raketen waren damals noch nicht Mittel Nr 1.

Das liegt unter anderem daran das sie noch Flüssigtreibstoffe verwendeten.

Die USA hatten damals als Hauptträger für die Atombomben ihre Strategischen Bomber B52, B47 usw.

Die 48 Jupiter Raketen die man insgesamt Stationiert hatten waren eben eine Ergänzung aus dem Raketenprogramm. Damals schon veraltet.

Was Erschläge angeht, so muss man bedenken das sich da die Zielsetzung geändert haben. Der CEP war für gehärtete Ziele viel zu schlecht.

Das Strategische Atomwaffenarsenal der USA bewegt sich damals auch mit der Polaris in richtung Ubootgestützt.

Für die UDSSR sah der Sachverhalt anders aus. Die haten bedeutetnd Weniger Strategische Bomber, und übersprangen diesen Schritt indem sie von anfang an stark auf die Raketentechnologie setzten.

Da ICBMS aber um den Zeitraum noch recht begrenzt und was Russland kompensieren wollte mit Kuba war eine Fähigkeitslücke. So konnte man von dort mit bereits In Produktion gegangen Mittelstreckenraketen die USA abdecken bis man genug ICBM gehabt hätte.
Zitat von IzayaIzaya schrieb:Also war Europa wichtig.
Wichtig als Standort mag sein. Dennoch spricht das weder für die Kubakrise, noch das die USA auf Europa angewiesen wären um Handlungsfähig zu sein. Denn das waren sie immer gewesen.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

25.07.2016 um 14:36
US-Präsidentschaftskandidat Donald Trump hat in einer Umfrage die bisherige Favoritin Hillary Clinton überholt. Trump führt in der Umfrage des US-Nachrichtensenders CNN mit 44 zu 39 Prozent vor der demokratischen Kandidatin, der unabhängige Kandidat Gary Johnson kommt auf neun Prozent. Die Erhebung wurde nach dem republikanischen Nominierungsparteitag durchgeführt.

Auch bei einem Zweierduell läge Trump mit 48 zu 45 Prozent vor Clinton. Der rechtspopulistische Bautycoon hat offenbar vor allem bei der weißen Unterschicht Zulauf, die in mehreren wahlentscheidenden Staaten („Swing States“) wie etwa Ohio eine wichtige Wählergruppe ist. Unter der weißen Bevölkerung ohne Hochschulabschluss führt Trump mit 62 zu 23 Prozent. Bei Weißen mit Hochschulabschluss liegt Clinton mit 44 Prozent vor Trump mit 39 Prozent.


http://orf.at/#/stories/2351075/

Wenn es nicht Amerika wäre, könnte man das vl sogar lustig finden. Der wird doch nicht tatsächlich noch Präsident?


1x zitiertmelden