Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Donald Trump: 45. Präsident der USA

35.501 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: USA, Amerika, Politiker ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Donald Trump: 45. Präsident der USA

11.06.2017 um 11:51
@vonCarstein
Zitat von vonCarsteinvonCarstein schrieb:Was ist denn jetzt geworden aus der ganzen Hysterie? Hat es sich gelohnt?? Wie kann es sein dass der Mann noch in Amt und Würden ist? Wenn ich die Medien richtig verstanden habe dann muss der Typ der Teufel höchstpersönlich sein...aber nun ist alles nur heisse Luft? Was ist denn mit den ganzen Vergewaltigungsvorwürfen die uns vor ein paar Monaten noch Tag und Nacht um die Ohren gehauen wurden?
Vergewaltigung? Echt? Sicher? Gebe doch dazu mal ein paar Quellen an.
Zitat von vonCarsteinvonCarstein schrieb:Wäre ich Trump ich hätte jede einzelne von ihnen vor ein Gericht gezerrt...in Amerika ist mit sowas ja richtig Asche zu machen. Aber um die Asche wäre es mir garnicht gegangen...Ausgleich wäre mein Ziel gewesen. Ja, Ausgleich _ist_ Gerechtigkeit in meinen Augen...genau das was ihm von den Medien nicht gewährt wird.
Quatsch, die sind gerecht, greifen jeden an, der sich so angreifbar macht.
Zitat von vonCarsteinvonCarstein schrieb:Es gab mal Zeiten da waren Medien ein politisches Kontrollinstrument. Die vierte Macht im Staate...heute sind Medien nur noch ein Instrument.
Machen sie noch immer, nur passt das dem einen oder auch anderem nicht, Trump ist selber ein Krimineller, neben anderen Dingen, er hat mit Kriminellen Geschäfte gemacht, deren Geld genommen, sie im Trump-Tower "wohnen" lassen. Trump gehört als Verbrecher nach amerikanischen Recht viele Jahre hinter Gitter. Ist eben so.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

11.06.2017 um 15:20
Zitat von vonCarsteinvonCarstein schrieb:Es gab mal Zeiten da waren Medien ein politisches Kontrollinstrument. Die vierte Macht im Staate...heute sind Medien nur noch ein Instrument.
ja und das dem so ist, dafür sorgt Trump höchstpersönlich


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

11.06.2017 um 15:52
Zitat von kuno7kuno7 schrieb:Richtig erkannt, aber zur Verteidigung von @Fedaykin muss ich auch zugeben, dass es hier bei Allmy manchmal wirklich schwer zu einzuschätzen is. ;)
Ja, ist es manchmal. Ist ja nicht so als hätte es diese Fans hier nicht gegeben oder gäbe es sie immer noch.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

11.06.2017 um 16:07
@Tussinelda

Hmhmhm, immerhin stimmen wir darin überein was einen Teil der Medien anbelangt. Aber was hat Trump nun damit zu tun? Kannst Dir ja mal eine halbe Stunde CNN ansehen. Länger halte ich persönlich so etwas nicht aus, allerdings könntest Du die Sache dann vielleicht etwas differenzierter sehen, wer weiss.


2x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

11.06.2017 um 16:12
Zitat von vonCarsteinvonCarstein schrieb:Aber was hat Trump nun damit zu tun?
Das Trump am Rockzipfel von FoxNews und Breitbart und Konsorten hängt und alles aufsaugt was die so an Müll von sich geben ist dir hoffentlich bekannt?


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

11.06.2017 um 16:19
@Nerok

Breitbart stelle ich auf eine Stufe mit Kopp, sowas würde ich persönlich nicht in die Schublade Medien stecken. Das ist eher was anderes...

Fox News steht auf der Seite von Trump, das sehe ich auch so. Bedauerlich finde ich so etwas allerdings auf allen Seiten. Ich gehe darüber hinaus davon aus dass Fox News seine Seite selbst gewählt hat, oder glaubst Du dass Trump ihnen einen Revolver auf die Brust gesetzt hat? Dem Mann wird hier ja so einiges unterstellt.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

11.06.2017 um 16:49
https://www.welt.de/politik/ausland/article165428011/Verzichtet-Trump-auf-seinen-London-Besuch.html

Donald Trump will offenkundig erst dann nach GB, wenn er von der dortigen Bevölkerung geliebt wird. Meine Güte, dann kann er ja gleich daheimbleiben.

https://www.nzz.ch/international/amerika/russland-affaere-trump-nennt-ehemaligen-fbi-chef-comey-feige-ld.1300299 (Archiv-Version vom 11.06.2017)

Gleichzeitig nennt er Comey feige. Nun ja, wer ist denn nun feige, Mr. President.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

11.06.2017 um 19:38
Gegen Trumps sohn Eric wid jetzt auch ermittelt....
Eine Runde Golf spielen und dabei Gutes tun: Das Konzept der Eric Trump Foundation ist simpel und erfolgreich. Alljährlich lädt die Wohltätigkeitsorganisation reiche Investoren, Freunde der Familie und C-Promis zu einem Golfturnier auf dem Trump National Golf Club im US-Bundesstaat New York ein - und sammelt von ihnen dabei Spenden in Millionenhöhe für krebskranke Kinder.
Das Beste: Weil die Stiftung den familieneigenen Golfplatz kostenlos nutzen dürfe, komme das gesamte Geld den Kindern zugute. Sagt jedenfalls Stiftungsgründer Eric Trump, der dritte Sohn des US-Präsidenten. Ganz so scheint es aber nicht zu sein.
Anfang der Woche berichtete das US-Wirtschaftsmagazin "Forbes" unter Berufung auf Steuerdokumente der Stiftung, Donald Trumps Firma, die Trump Organization, habe sehr wohl Miete für die Nutzung des Golfplatzes bekommen. Zusammen mit anderen Überweisungen an unbekannte Empfänger summieren sich die Zahlungen dem Bericht zufolge auf mehr als 1,2 Millionen Dollar. Und nicht nur das.

Auch an die Donald J. Trump Foundation, gegen die bereits ermittelt wird, soll Eric Trumps Organisation demnach 100.000 Dollar Spendengelder überwiesen haben. Weitere 500.000 Dollar sollen an andere Wohltätigkeitsorganisationen weitergespendet worden sein, von denen laut "Forbes" viele wiederum mit anderen Mitgliedern der Trump-Familie verbunden sind.

Ob es sich bei den Überweisungen um Irreführung der Spender handelt, ob gegen Steuervorschriften oder andere Gesetze verstoßen wurde, ist nicht sicher. Der New Yorker Generalstaatsanwalt Eric Schneiderman sieht aber offenbar hinreichende Gründe, sich der Sache anzunehmen. Wie die "Washington Post" berichtet, teilte ein Sprecher mit, "die Generalstaatsanwaltschaft prüft Vorwürfe gegen die Eric Trump Foundation, die der 'Forbes'-Bericht aufgeworfen hat".

Außerdem habe die Stiftung sich in "Curetivity" umbenannt und bereits Spendenaktionen unter diesem Namen durchgeführt, es aber laut "Washington Post" versäumt, die Namensänderung den zuständigen Behörden mitzuteilen.
http://www.spiegel.de/politik/ausland/eric-trump-foundation-staatsanwalt-prueft-stiftung-a-1151551.html


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

11.06.2017 um 21:00
@querdenkerSZ
Das ist doch super, wenn die Fonds der Familienmitglieder sich alle gegenseitig fette Spenden geben. Da haben doch eigentlich alle was von... oder niemand. Aber das ist sicher zu nickelig gedacht.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

11.06.2017 um 21:02
@FF
vor allem wenn dabei dann jedesmal noch die Familie an den Aktionen verdient......


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

11.06.2017 um 21:03
Nunja, wenn man kreuzweise spendet, kann man sicherlich einen Großteil davon wieder von der Steuer absetzen ...

Ich bezweifle, dass die Trump-Familie überhaupt noch Steuern bezahlt ;)


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

11.06.2017 um 21:31
@querdenkerSZ
Die Familie verdient nichts daran, wenn die Fonds gegenseitig gefüttert werden - außer, dass sie möglicherweise Steuern sparen. Wenn aber ein Fonds dem anderen spendet, ist das meines Erachtens für die persönliche Steuer irrelevant.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

11.06.2017 um 21:37
@FF

siehe oben
Anfang der Woche berichtete das US-Wirtschaftsmagazin "Forbes" unter Berufung auf Steuerdokumente der Stiftung, Donald Trumps Firma, die Trump Organization, habe sehr wohl Miete für die Nutzung des Golfplatzes bekommen. Zusammen mit anderen Überweisungen an unbekannte Empfänger summieren sich die Zahlungen dem Bericht zufolge auf mehr als 1,2 Millionen Dollar. Und nicht nur das.



melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

11.06.2017 um 22:02
http://www.krone.at/welt/zu-wenig-fans-trump-verzichtet-auf-london-reise-auf-briten-sauer-story-573617

Trump hat wohl in Europa zu wenige Groupies und deshalb will er den Besuch in England verschieben, auf die Zeit, wenn er wieder in Europa geliebt wird. Nun ja, da kann er lange warten. Leute, liebe Deutschen. Denselben Aufwand machen, und er bleibt beim G-20-Gipfel auch zu Hause.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

11.06.2017 um 22:37
Zitat von vonCarsteinvonCarstein schrieb:Hmhmhm, immerhin stimmen wir darin überein was einen Teil der Medien anbelangt. Aber was hat Trump nun damit zu tun? Kannst Dir ja mal eine halbe Stunde CNN ansehen. Länger halte ich persönlich so etwas nicht aus, allerdings könntest Du die Sache dann vielleicht etwas differenzierter sehen, wer weiss.
ach weißt Du, ich habe da einen ziemlich guten Überblick, glaube mir.....worauf ich mich bezog war eher dies: https://www.independent.co.uk/news/world/americas/white-house-donald-trump-media-ban-deeply-disturbing-cnn-new-york-times-national-press-club-a7599006.html
unter anderem


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

12.06.2017 um 13:05
KÖNNTE DIES WAS WERDEN?

http://www.kleinezeitung.at/politik/aussenpolitik/5233592/Wegen-Geldfluessen-an-Firmen_Trump-droht-eine-Klage-wegen-Korruption

Zwei Justizminister (Washington, D.C. und Maryland) wollen Trump wegen Korruption verklagen. Sollte auch noch die Steuererklärung von Trump offengelegt werden müssen, könnten eventuelle Geldflüsse von oder nach Russland publik werden. Das könnte noch interessant werden.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

12.06.2017 um 14:32
http://www.huffingtonpost.com/entry/john-mccain-obama-leadership-better_us_593de9aae4b0c5a35ca0becb

Also, wenn das ein Senator John McCain sagt, dann hat das schon Gewicht, finde ich.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

12.06.2017 um 16:12
das neuste maß, ist ein trump, es bezeichnet den abstand zwischen zwei fettnäpfchen in die man treten kann. :)

ein trump liegt aber im bereich der plankmaßeinheiten.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

12.06.2017 um 18:56
@Johnny_T

John McCain gehört in ein Altersheim. Das sollte eigentlich jedem klar sein der sich die tolle Comey-Anhörungs-Luftnummer angesehen hat. Wenn Du Dich bei der Huffington Post informierst wundert mich Dein Text allerdings schon gleich weniger...

Abgesehen davon: Was hat Obama denn tolles gemacht in seiner Amtszeit? Für mich war er die grösste Enttäuschung seit Schröder-Fischer. Und das will schon was heissen...


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

12.06.2017 um 19:01
Trump und Russland
Mehr noch: Geheimdokumenten zufolge, die die vergangene Woche verhaftete NSA-Whistleblowerin Reality Leigh Winner an die Website "Intercept" lanciert haben soll,
...verschaffte sich der russische Geheimdienst dabei sogar Zugang zu einem Hersteller von Wahl-Software, die in acht US-Staaten zum Einsatz kommt - darunter in den Swing States Florida, North Carolina und Virginia.
Doch was tut Trump? Nichts. Der Präsident, berichtete Comey, habe dieses "Riesending" in ihren Treffen nicht einmal angesprochen. "Niemals?", hakte der Senator Martin Heinrich ungläubig nach. "Nein", wiederholte Comey.

Stattdessen bagatellisiert Trump die Einmischung Russlands unentwegt als eine von den "beleidigten" Demokraten propagierte "Fake News" und beschimpft Comey als "Lügner" und "Leaker".
http://www.spiegel.de/politik/ausland/donald-trump-und-russland-blindlings-ins-verderben-kommentar-a-1151657.html


melden