Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Rassismus

18.156 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Rassismus, AFD, Migranten ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Rassismus

07.03.2018 um 13:08
Zitat von mr.bigmr.big schrieb:auch ja die mauren, ist ja das gleiche..
ach so, Mauren und "Mohren" ist das Gleiche? Na das denkst aber auch nur Du und die, die nicht verstehen wollen. Und der FAZ Kommentar ist jetzt weshalb genau relevant? Weil er einen rassistischen Begriff als nicht rassistisch deklariert, weil man ihn nicht mehr kennt oder benutzt? Oder aber eine Absicht dahinter stehen muss? Wie lächerlich. Und schon zig mal von mir widerlegt. Man muss nicht rassistisch sein, auch nicht absichtlich, damit Bezeichnungen rassistisch SIND. Ist das Wort "Neger" rassistisch? Oder ist es das nur, wenn man es so meint? Wenn ich also Schwarze Menschen als "Neger" bezeichne, dann muss ich das rassistisch meinen, damit das Wort auch Wirkung entfaltet? Ernsthaft? Probier es doch mal aus.


melden

Rassismus

07.03.2018 um 13:10
@abahatschi
vielleicht, wenn Du Deine Kunden so behandelst, wie Du hier aufgezeigt hast, mag e ja auch daran gelegen haben, wenn Du einen Auftrag nicht bekommst......außerdem wäre dies dann ausländerfeindlich.


melden

Rassismus

07.03.2018 um 13:14
@Tussinelda
Der Weisskäse ist immer das Opfer,Weisskäse schreit nach Polizei und Gerichten,Abu Abu IST die Polizei und kreuzt mit zweihundert Cousins auf,alle weiteren Streitigkeiten klärt dann der Chowdry


melden

Rassismus

07.03.2018 um 13:18
@Tussinelda
du differnzierst zu wenig. es geht im fall der mohrenapotheke um eine bezeichnung für eine apotheke, nicht für einen menschen. eine jahrhunderte alte bezeichnung für eine apotheke, da sollte sich keiner angegriffen fühlen, es wurde ja geehrt, von daher hat es eine andere bedeutung als der begriff neger für menschen.
mir ist das aber wurscht ob man die apotheken umbenennt oder nicht, für mich hat das null mit rassismus zu tun und dabei bleibe ich auch und damit stehe ich ja nicht alleine da. 😉


2x zitiertmelden

Rassismus

07.03.2018 um 13:27
Zitat von mr.bigmr.big schrieb:damit stehe ich ja nicht alleine da.
und das soll mir was genau mitteilen?


1x zitiertmelden

Rassismus

07.03.2018 um 13:30
@Tussinelda
Das soll suggerieren "wir sind die schweigende Mehrheit mit dem gesunden Menschenverstand"


melden

Rassismus

07.03.2018 um 13:32
@Warhead
ach so, na den hab ich ja augenscheinlich sowieso nicht :D


melden

Rassismus

07.03.2018 um 13:35
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Bis jetzt sehe ich nur eine beleidigte Wurst, ich habe Milliarden und kriege die Tasche nicht
Ist ja auch nicht das erste Mal, dass Oprah Winfrey die Rassismuskarte zieht, wenn sie ihren Willen nicht kriegt.

2005 geriet Winfrey in die Kritik, weil sie den Pariser Filial-Mitarbeitern des Modehauses Hermès Rassismus vorwarf, weil sie Winfrey 15 Minuten nach Ladenschluss nicht mehr in die Filiale einließen. (Wikipedia)


1x zitiertmelden

Rassismus

07.03.2018 um 13:47
@mr.big

Erstens habe ich nichts anderes behauptet und zweitens wollte ich dir nur klar machen, das es viele Weiße gibt die meiner Meinung nach einen noch sehr viel einfacheren Weg gehen, wenn sie sich offen rassistisch daneben benehmen, obwohl sie es nicht müssten, wogegen Schwarze auf Grund von Ausgrenzung und Armut den weniger einfachen Weg einschlagen. Oder willst du mir jetzt erzählen ein Wort auszutauschen, ist der weitaus schwerere Weg, als der wegen bitterer Armut und Ausgrenzung auf Grund von Rassismus kriminell zu werden? Ich meine, es kann ja sein, das es Rassisten allgemein sehr schwer fällt nicht mehr Neger zu sagen, aber das das der anstrengenden Weg von beiden sein soll, davon hast du mich noch nicht so richtig überzeugen können.


1x zitiertmelden

Rassismus

07.03.2018 um 13:57
@mr.big
Zitat von mr.bigmr.big schrieb:mir ist das aber wurscht ob man die apotheken umbenennt oder nicht
Wenn du ein Schwarzer wärst wäre es dir wahrscheinlich nicht so egal, wie jetzt als privilegierter Weißer, meinst du nicht?
Zitat von mr.bigmr.big schrieb:und dabei bleibe ich auch und damit stehe ich ja nicht alleine da
Stell dir vor auf keiner Seite stehen sie mit ihrer Meinung alleine da. Das mag eventuell ein Schock sein, aber erfahrungsgemäß beunruhigt man sich wieder schnell, wenn man in der Realität ankommt.


1x zitiertmelden

Rassismus

07.03.2018 um 14:12
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:und das soll mir was genau mitteilen?
das schwarze menschen u.a anders denken als du oder die besagte frau, die für "die schwarzen" sprechen möchte z.b?
Zitat von peekaboopeekaboo schrieb: Oder willst du mir jetzt erzählen ein Wort auszutauschen, ist der weitaus schwerere Weg, als der wegen bitterer Armut und Ausgrenzung auf Grund von Rassismus kriminell zu werden?
keine ahnung wie du darauf kommst, ich bin hier ja der meinung dass eine umbenennung weit weniger relevant ist, wenn nicht total irrelevant und man gegen armut+ausgrenzung allgemein vorgehen sollte.
Zitat von peekaboopeekaboo schrieb:Wenn du ein Schwarzer wärst wäre es dir wahrscheinlich nicht so egal, wie jetzt als privilegierter Weißer, meinst du nicht?
doch, es wäre mir auch als schwarzer völlig egal wie eine apotheke heißt, wichtig für mich wäre all das was mein leben beeinflusst, dazu gehört nicht der name einer apotheke.


2x zitiertmelden

Rassismus

07.03.2018 um 14:12
Dann handelt es in den Beispielen von warhead auch „nur“ um Ausländerfeindlichkeit und nicht um Rassismus.
Die Perktos kommen langsam durcheinander.


melden

Rassismus

07.03.2018 um 14:58
Zitat von mr.bigmr.big schrieb:das schwarze menschen u.a anders denken als du oder die besagte frau, die für "die schwarzen" sprechen möchte z.b?
Du, ICH gehe nicht davon aus, dass alle Schwarzen Menschen gleich sind und gleich denken, das sind eher die, die sie alle zusammenfassend als "Neger" oder "Mohren" bezeichnen.....und ich weiß auch, dass Weisse hier bei Allmy immer genau wissen müssen, wie viele es denn sind und ob es sich denn quasi "lohnt", sich damit überhaupt auseinanderzusetzen. Nur denke ich, es spielt gar keine Rolle, man sollte nicht nur aufgrund der Menge überlegen, ob man Menschen Respekt entgegenbringt und ihre Befindlichkeiten wahr- und ernst nimmt


1x zitiertmelden

Rassismus

07.03.2018 um 15:40
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:Du, ICH gehe nicht davon aus, dass alle Schwarzen Menschen gleich sind und gleich denken, das sind eher die, die sie alle zusammenfassend als "Neger" oder "Mohren" bezeichnen..
wer macht das denn?
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:und ich weiß auch, dass Weisse hier bei Allmy immer genau wissen müssen, wie viele es denn sind und ob es sich denn quasi "lohnt", sich damit überhaupt auseinanderzusetzen.
ja, das ist schon wichtig, es gibt ja genügend überempfindliche, die muss man nicht wirklich ernst nehmen.
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:Nur denke ich, es spielt gar keine Rolle, man sollte nicht nur aufgrund der Menge überlegen, ob man Menschen Respekt entgegenbringt und ihre Befindlichkeiten wahr- und ernst nimmt
nein, befindlichkeiten muss man nicht immer ernst nehmen, schon gar nicht wenn sie nur von einer handvoll menschen kommt und die mehrheit der genannten personen es als nicht relevant ansehen. man begegnet jeden mit respekt, das ist klar, aber man muss nicht jede nichtigkeit wahr- und ernst nehmen und man kann denjenigen klar machen, dass manche forderungen einfach unsinn sind und wenn man tatsächlich keine wichtigen anliegen hat, die auf das leben stark negativen einfluss hat, dann relativiert man mit solchen aktionen eventuell tatsächliche nachteile, ungerechtigkeiten, diskriminierungen & co.
so sehe ich das.


melden

Rassismus

07.03.2018 um 15:45
@mr.big
ja, so siehst Du das, dass muss aber nicht jeder so sehen. Auch in Deinen Augen unsinnige Forderungen, Nichtigkeiten etc. können Menschen stören, es sind ja auch nicht nur 2/3 Menschen. Da kommen schon einige zusammen. Aber auch das spielt ja dann keine Rolle, man findet ja immer EINEN, dem es egal ist........und daran hält man sich dann fest. Wenn das nichts nützt dann verweist man darauf, dass es Wichtigeres gibt....ja bestimmt, deshalb ist das aber längst nicht unwichtig oder zu banal, sondern eben eine Kleinigkeit (in Deinen Augen), die man somit ruckzuck ändern könnte und sich somit dann ALLE wieder auf die ganz ganz wichtigen Dinge konzentrieren können.


melden

Rassismus

07.03.2018 um 15:53
@Tussinelda
sag das den apotheken, die sich unsinnigerweise damit auseinandersetzen müssen und die arbeit und das geld dafür ausgeben müssen weil eine handvoll menschen befindlichkeiten haben, die sie jetzt urplöltzlich bei zwei apotheken in frankfurt empfinden und ihr leben wahrscheinlich dadurch eingeschrenkt sehen.^^


melden

Rassismus

07.03.2018 um 15:54
@mr.big
nee, nicht urplötzlich, das Schwarze Menschen diese Bezeichnungen problematisch finden ist kein neues Problem


melden

Rassismus

07.03.2018 um 15:56
Das, was in der BRD als "rassistisch" gilt, ist in jedem anderen Land der Welt normaler mainstream, weil das in Wirklichkeit nichts mit Rassismus zu tun hat.

Die BRD und ihre Staatsführung unter Merkel hat anscheinend vor, dass am deutschen Wesen die Welt zu genesen hat und vergisst dabei, dass so etwas der welt selten glück brachte, dsfür aber zwei Weltkriege.

So sollte man in der brd aufhören ansere Staaten maßregeln zu wollen, die sich den Eindringlingen aus NahOst nicht öffnen wollen.


melden

Rassismus

07.03.2018 um 15:56
@Tussinelda
es wird ja keiner so genannt, die apotheken heißen schon seit hunderte von jahren so.


melden