Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Rassismus

Venom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rassismus

17.03.2018 um 23:33
Baruchan schrieb: Keiner ist besser als der Andere
Meinst allgemein? Denn streng genommen will ich mich nicht mit idiotischen Hooligans die nichts anderes als gewaltbereite nutzlose Junkies und Drogendealer sind gleichstellen. Nein danke.


melden
Anzeige
Baruchan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rassismus

17.03.2018 um 23:34
@Venom
Schön für dich. Aber bist du was besseres? Ich finde nicht. Jeder geht seinen Weg und stirbt irgendwann. Du musst dich ja nicht mit solchen Menschen abgeben. Aber sorry du bist vielleicht in einer anderen Hinsicht ein A.......


melden
Baruchan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rassismus

17.03.2018 um 23:37
@Venom
Du weisst doch garnicht, warum der Drogendealer, Dealer ist oder? Kennst du den Menschen? Kennst du den Drogenabhängigen? Hast du mit ihm gesprochen warum er das macht. Für mich sind das auch Menschen. Nur jeder hat sein Schicksal in der Hand.
Solange ein Mensch freundlich ist zu mir , bin ich es zu ihm.
Darum geht es. Egal welche Hautfarbe oder sonstwas.
Ich gehe auch nicht gerade zu Junkis. Aber ey, ihr Leben, ihre Wahl. Ich verurteile sie nicht.


melden
Venom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rassismus

17.03.2018 um 23:40
@Baruchan
Ich greife niemanden an weil er so und so aussieht. Ich greife überhaupt keinen an weil er ein Fan der anderen Mannschaft ist. Ich ermorde keine Menschen nur damit ich cool sein soll. Ich deale nicht mit Drogen. Ich bin kein Rassist. Ich vandaliere nicht.
Du willst also ernsthaft Hooligans mit Menschen gleichstellen die den Hools in allen Punkten (vor allem moralischen aber wohl auch gesetzlichen) überlegen sind? (dabei rede ich jetzt nicht von mir, sondern allgemein)
Baruchan schrieb:Du weisst doch garnicht, warum der Drogendealer, Dealer ist oder? Kennst du den Menschen? Kennst du den Drogenabhängigen? Hast du mit ihm gesprochen warum er das macht. Für mich sind das auch Menschen. Nur jeder hat sein Schicksal in der Hand.
Solange ein Mensch freundlich ist zu mir, bin ich es zu ihm.
Ich habe Hooligans gemeint die unter anderem auch oft Drogendealer sind. Drogendealer alleine ist so eine Sache, die alleine meine ich jetzt aber nicht.


melden
Senfgurke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rassismus

17.03.2018 um 23:40
Baruchan schrieb:Religion, Äusseres, Werte...........wird man wohl nie aus den Köpfen kriegen. Keiner ist besser als der Andere
Das sage ich doch auch die ganze Zeit. Daher habe ich ja zig Mal gesagt, ob du mich überhaupt richtig verstehst. Ich habe nur Szenarien genannt, die es nun mal aktuell zu bestaunen gibt. Natürlich bin ich auch für ein friedvolles Leben, aber wenn welche gegen dieses friedvolle Leben sind, muss man dagegen sein und es ansprechen. Wenn nicht einer den ersten Schritt geht, wirst du nie was erreichen. Ich spreche nicht nur Verfehlungen hier an, sondern auch im realen Leben.
Baruchan schrieb: Dann währe dir doch auch egal wer Kurde ist.
Ja mir ist es doch egal wer Kurde, Deutscher oder welche Nationalität auch immer ist. Wenn aber Kurden, Türken, Griechen, Algerier, Marrokkaner, Deutsche Gewalt hier machen und verherrlichen, prangere ich das an. Wenn Kurden die PKK unterstützen, dann prangere ich das ebenfalls an. Wenn Muslime den IS unterstützen, prangere ich das auch an wie ein Ostdeutscher, der mit Rechtsextremen sympathisiert oder ein Türke mit den grauen Wölfen. Ich differenziere da gar nicht, denn jeder weißt das solche Bewegungen extremistisch sind und man sich davon distanzieren muss. Genau diese Menschen verhindern ein friedvolles Leben.

Das ist dann kein Rassismus, sondern nur eine Reaktion auf Misstände in unserer Gesellschaft.


melden
Baruchan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rassismus

17.03.2018 um 23:43
@Venom
Du wiedersprichst dir, findest alles total cool und urtelst nicht aber dann über Hools..........passt nicht. Ich habe einen ehemalig besten Freund, der is mal wieder in der Szene. Cut gut ist. Sein Leben. Ich will mit solchen Menschen nichts zu tun haben. Dann halt ich mich halt fern.
Du hast mich glaub ich auch falsch verstanden .


melden
Baruchan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rassismus

17.03.2018 um 23:46
Senfgurke schrieb:Ja mir ist es doch egal wer Kurde, Deutscher oder welche Nationalität auch immer ist. Wenn aber Kurden, Türken, Griechen, Algerier, Marrokkaner, Deutsche Gewalt hier machen und verherrlichen, prangere ich das an. Wenn Kurden die PKK unterstützen, dann prangere ich das ebenfalls an. Wenn Muslime den IS unterstützen, prangere ich das auch an wie ein Ostdeutscher, der mit Rechtsextremen sympathisiert oder ein Türke mit den grauen Wölfen. Ich differenziere da gar nicht, denn jeder weißt das solche Bewegungen extremistisch sind und man sich davon distanzieren muss. Genau diese Menschen verhindern ein friedvolles Leben.

Das ist dann kein Rassismus, sondern nur eine Reaktion auf Misstände in unserer Gesellschaft.
Das ist mal ein klares Wort. Danke. Du musst aber dazu mal wirklich, dich auch so äussern, direkt und nicht immer so schwammig. So denke ich auch.
Ich kann ja manchmal garstig werden. hehe.


melden
Venom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rassismus

17.03.2018 um 23:46
Baruchan schrieb:Du wiedersprichst dir, findest alles total cool und urtelst nicht aber dann über Hools
Ich finde nicht alles cool. Ich muss auch nicht alles cool finden. Das muss niemand. Hooligans sind aber ne Sache für sich. Trotzdem ist es falsch sie irgendwie mit was weiß ich....Menschenrechtlern gleichzustellen. Das ist ja so gut wie eine Beleidigung für alle.
Und wir reden hier nicht von Leuten die psychische Probleme haben, die gibts da auch. Aber sie entscheiden sich freiwillig für solche Wege.
Aber gut, das Thema gehört nicht hierhin von daher lassen wir es lieber.


melden
Baruchan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rassismus

17.03.2018 um 23:48
@Venom
Wer hat hier Hools als Menschenrechtler betitelt eh hallo? Denke auch das is ein verfehltes Thema. WAs ich dazu sagen kann ist 80 pro Nazis.


melden
Senfgurke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rassismus

17.03.2018 um 23:53
Baruchan schrieb:Das ist mal ein klares Wort. Danke. Du musst aber dazu mal wirklich, dich auch so äussern, direkt und nicht immer so schwammig. So denke ich auch.
Ich kann ja manchmal garstig werden. hehe.
Ich habe ja nur ein Beispiel genommen, was du ebenfalls gewählt hast mit den Kurden und Türkenkonflikt. Danach habe ich mich orientiert. Wie ich dir schon mal geschrieben habe, finde ich es ein bisschen anstrengend, wenn ich immer alles und jeden erwähnen muss, da man
eigentlich von der Selbstverständlichkeit heraus natürlich auch andere Nationalitäten meine. :) Hättest du Griechen und Türken genommen, würde ich dieses Beispiel nehmen.

Unsere Diskussion ist so gelaufen wie in meinen Freundeskreis

Beispielhafter Dialog aus manchen geführten Gesprächen von mir:

Ich: Ich distanziere mich von den IS
Freund: Ah du sympathisierst mit Al Kaida
Ich: Ich distanziere mich von der Al Kaida
Freund: Ah du sympathisierst mit der Al Nusra
Ich: Ich distanziere mich von der Al Nusra
Freund: Ah du sympathisierst mit Muslimbruderschaft
Ich: Ich distanziere mich von allen Parteien, die Gewalt machen. Völlig egal wer!
Freund: Ah wusste ich es doch. Warum erwähnst du nicht die Muslimbruderschaft? Haha! Hab dich ertappt!

Wie du hieran siehst, ist das einfach anstrengend sich immer wieder zu wiederholen, weil es eigentlich dann selbstverständlch sein müsste, das ich die anderen auch nicht leiden kann.

Aber jetzt ist hoffentlich alles gut und du verstehst,was ich meine. :)


melden

Rassismus

17.03.2018 um 23:59
Senfgurke schrieb:Auf welchen Streitpunkt soll ich denn eingehen?
ich meine, dem anderen solche Vorw
Senfgurke schrieb:Wie du hieran siehst, ist das einfach anstrengend sich immer wieder zu wiederholen, weil es eigentlich dann selbstverständlch sein müsste, das ich die anderen auch nicht leiden kann.

Aber jetzt ist hoffentlich alles gut und du verstehst,was ich meine. :)
wie gesagt, das Ziel ist, dich in die Defensive zu treiben.
Ihr habt jetzt so viel geschrieben. Nur nicht darum, dass es ein Problem mit ethnischen gruppen gibt, die sich gegenseitig hassen und nicht wissen, dass sie sich eigentlich unter einem multikulti regenbogen an den Händen haten sollen. Und es wurde auch nicht angesprochen, was man gegen solche Auswüche tun kann


melden
Baruchan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rassismus

18.03.2018 um 00:02
@Senfgurke
Ja aber manchmal drückst du dich echt so schwammig aus. Sag doch mal klar was du sagen willst.
Ich stehe öffentlich dazu dass ich gegen Diskriminierung oder Rassismus bin. Aber das mache ich nicht an der Herkunft fest. Mir ist das egal. Rassismus ist Rassismus. Punkt.


melden
Baruchan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rassismus

18.03.2018 um 00:05
Hekata schrieb:Ihr habt jetzt so viel geschrieben. Nur nicht darum, dass es ein Problem mit ethnischen gruppen gibt, die sich gegenseitig hassen und nicht wissen, dass sie sich eigentlich unter einem multikulti regenbogen an den Händen haten sollen. Und es wurde auch nicht angesprochen, was man gegen solche Auswüche tun kann
Daran kannst du nichts ändern , wenn diese Menschen es nicht zulassen. Du wirst nie alle unter einen hut bekommen. Es ist leider so. 'Dieses Friede, Freude, Eierkuchen wird es nie geben


melden
Baruchan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rassismus

18.03.2018 um 00:12
Ich weiss nur eines. Ich mache sowas nicht mit. Ich frage mich auch, wie einige hier von Nazis sprechen, aber Sprüche lassen die ahnen lassen was das kommt. Politikmässig Türkei.
Da wird von Säuberung und Vernichtung geschrieben...........jeder Kurde ist PKK.
Andererseits, alle Türken sind Is Leute.
Nein! Es giebt auch dort Menschen beiderseits, die sich dagegen wehren wollen und werden BEIDERSEITS!!! In Haftg gesteckt, weil sie nicht ihrem Nazidespoten dienen.
Viele hier sollten nicht nur Reden schwingen. Auf youtube giebt es Holocaust Videos. Wollt ihr sowas nochmal?! Und spielt nicht die Opfer herunter.........ach Hitler hat mehr "vernichtet" ( musste ich hier auch schon lesen) Jedes Opfer eines Regimes ist eines zu viel. Sei es bei Kim Yong Un oder sonstwo auf der Welt. Lasst sowas nicht zu, DENN MORGEN KÖNNT IHR DER NÄCHSTE SEIN!


melden
Senfgurke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rassismus

18.03.2018 um 00:21
@Baruchan
Stimme dir zu hundert Prozent zu.


melden
Venom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rassismus

18.03.2018 um 02:06
Btw, heute bei uns in Wien bzw jetzt schon gestern
http://wien.orf.at/news/stories/2901746/
Am UNO-Aktionstag gegen Rassismus hat es weltweit Proteste gegeben. Auch in Wien wurde für Vielfalt, Toleranz und gegen Rechts demonstriert. Rund 3.500 Menschen waren laut Polizei dabei, 10.000 laut Veranstalter - und ein „Panzer“.
Ich wurde auch da von einem der Antifa "Funktionäre" eingeladen konnte aber leider nicht dabei sein.


melden

Rassismus

18.03.2018 um 08:15
Hekata schrieb:er kommt u.A deshalb auf wegen des von mir genannten kulturellen Vakuums. Dieses kommt letztendlich vermutlich aus der Aufarbeitung nach der Nazi Zeit. Danach war eben alles Detsche, Nationale usw. böse und musste weg.
Worin soll man sich also in der Fremde festhalten? Naja, am Kulturverein zum Beispiel.

Dazu haben wir seiit 2015 massive Multikulti-"Zunahme" und generell räumlichen Stress in dem Städten. Das sorgt für instinktive Besinnung auf die eigene "genetische Gruppe", meine theorie
Welche "Kultur" hat man denn mit dem NS abgeschafft, die dur dir zurückwünschst und die dann auch noch integrationsfördernd sein soll scheinbar?

Weißt du, wenn ich so einen Mist lese und dann, dass du in dem Zusammenhang dann auch noch auf "genetische Gruppen" kommst, wird schon überaus deutlich, dass alles, was ich hier gesagt habe:
Whoracle schrieb:Wenn hier jemand so einen Fall reinträgt, um uns zu erzählen wir blöd "Multi-Kulti" ist und sich über eine vermeintliche Ungleichbehandlung von "Deutschen" und....ja, irgendwie "Nich-Einheimischen" (es geht ja ganz augenschenscheinlich nicht um die Staatsbürgerschaft) auslässt, dann geht es demjenigen ja auch nicht um den Fall an sich...
Und so mit Rassismus hat derjenige dann auch eher weniger ein Problem...in gewisser Hinsicht.

Das nennt man schlicht "Instrumentalisieren" und da werde ich bestimmt nicht noch mitklatschen
vollkommem richtig ist.

Es geht um "Ausländer". Die integrieren sich nicht, begehen Straftaten, tragen "ihre Konflikte" hier aus und blabla.
Und weniger Ausländer bedeuten weniger Straftäter, weniger Nationalisten, weniger dies, weniger jenes usw.

Um Rassismus geht es dir nicht, ist nur ein willkommener Anlass.


melden
Baruchan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rassismus

18.03.2018 um 09:36
Youtube: Die Welle - Macht durch Disziplin [deutsche Fassung, ganzer Film 1981]


sehr für alle hier zu empfehlen.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rassismus

18.03.2018 um 12:20
@Hekata
Kulturelles Vakuum...vermisst du deine Reichskultur und Schrifttumskammer??
Hier um mich herum ist massenhaft Kultur,Theater,Musik,literatur,Galerien,Museen vollgestopft mit deutscher Kunst und Kultur aller Epochen,inclusive der Zeitgenössischen


melden
Anzeige

Rassismus

18.03.2018 um 15:20
Warhead schrieb:Kulturelles Vakuum...vermisst du deine Reichskultur und Schrifttumskammer??
Hier um mich herum ist massenhaft Kultur,Theater,Musik,literatur,Galerien,Museen vollgestopft mit deutscher Kunst und Kultur aller Epochen,inclusive der Zeitgenössischen
Aha und worin soll sich ein junger Afghane dann integrieren? In Bismarck und Wilhelm Busch und Königsberger Klopse? Das gehört dazu, ist mit Kultur aber nicht gemeint (obwohl deutsche Kunst und Literatur mit Sicherheit auch von vielen bereits als ewig gestrig angesehen wird).

Nehmen wir mal ein konkretes Beispiel, Mia aus Kandel. Die wurde umgebracht wegen eines kulturellen Missverständnisses. Weil Deutschland nicht wirklich konkret vertritt, wie das Zusammenleben hier funktioniert. Im Gegenteil. Deutshland leistet sich sogar eine Integrationsministerin, die behauptet, deutsche Kultur existiere nicht und Zusammenleben müsse täglich neu ausgehandelt werden. Die hat ein bisschen mehr zu sagen als du und wenn die sagt, es gibt keine Deutsche Kultur, dann gilt das mehr, als wenn ein Unbekannter in einem Forum meint, er sähe ganz viel deutsche Kultur im Museum.
Gutes Stichwort übrigens. Museum Da wo Dinge ausgestellt werden, die es heute nicht mehr gibt.


melden
256 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt