Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Rassismus

18.155 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Rassismus, AFD, Migranten ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Rassismus

21.07.2020 um 15:28
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:Ich distanziere mich nicht, ich will ein Zitat und nix sinngemäßes.
Tut mir Leid ich finde das jetzt nicht auf den +800 Seiten.

Aber du kannst ja jetzt nochmal Stellung dazu nehmen.

Trifft meine sinngemäße Wiedergabe deiner Meinung zu oder nicht?
Wenn nicht entschuldige ich mich.


melden

Rassismus

21.07.2020 um 15:34
@Freki2.0
Pffffff, also Du stellst mal was zusammenhanglos in den Raum, um darauf Deine Argumentation aufzubauen, obwohl das eh nix mit dem zu tun hat, worum es ging, kannstkein Zitat liefern, vom Zusammenhang mal ganz abgesehen und dann erwartest Du, dass ich Stellung beziehe zu etwas, worum es null ging? Das nennt man Verzerrung der gerade stattfindenden Diskussion. Bravo! Ansonsten hat das Ganze jetzt zu nix weiter beigetragen.


melden

Rassismus

21.07.2020 um 15:35
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:Aus dem Link im roten Balken, noch Fragen?
Ja. Ist Nick Cannon rassistisch? Oder geht das nicht, weil's ein Schwarzer ist. Ernstgemeinte Frage. :)

https://twitter.com/Adam4d/status/1283087941271801861?s=19


Würden weiße Schwarze als "savages" bezeichnen weiß man ganz klar was dann los ist.


1x zitiertmelden

Rassismus

21.07.2020 um 15:47
Tussinelda schrieb (Beitrag gelöscht):Willst Du mir sagen, dass Schweizer nicht Schwarz sein können?
Doch doch, Schweizer können schon schwarz sein, aber ist das der typische Schweizer (also die Mehrheit) oder erweitern wir etwas der typische Europäer? Und genau darum fragte ich nach dem Phänotyp.


melden

Rassismus

21.07.2020 um 15:54
Zitat von Apache205Apache205 schrieb:Würden weiße Schwarze als "savages" bezeichnen weiß man ganz klar was dann los ist.
Was wäre denn dann "los", was bei Cannon deiner Meinung nach nicht "los" ist? Soweit ich weiss, wurde er nach seinen anitsemitischen Aussagen von seinem Sender gefeuert. Antisemitismus muss bestraft werden.


1x zitiertmelden

Rassismus

21.07.2020 um 16:45
Zitat von kontermannkontermann schrieb:Was wäre denn dann "los", was bei Cannon deiner Meinung nach nicht "los" ist? Soweit ich weiss, wurde er nach seinen anitsemitischen Aussagen von seinem Sender gefeuert. Antisemitismus muss bestraft werden.
Also war lediglich der Antisemitismus das Problem, nicht seine Tiraden über Weisse? Sehr verdächtige Äußerungen.


1x zitiertmelden

Rassismus

21.07.2020 um 16:51
@Apache205
Natürlich kann jeder Mensch rassistisch sein. Aber welche Auswirkungen hat das genau auf Betroffene? Also als Gruppe? Hat Cannon so viel Macht, dass er dafür sorgen könnte, dass weiße Menschen diskriminiert werden, also strukturell, institutionell? Hat das irgendein Schwarzer Mensch? Sind Weiße Menschen aufgrund ihrer Hautfarbe versklavt, kolonialisiert, verschleppt, entmenschlicht worden von Schwarzen Menschen, so hoch offiziell? Also per Gesetz?


2x zitiertmelden

Rassismus

21.07.2020 um 17:08
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:Hat das irgendein Schwarzer Mensch? Sind Weiße Menschen aufgrund ihrer Hautfarbe versklavt, kolonialisiert, verschleppt, entmenschlicht worden von Schwarzen Menschen, so hoch offiziell? Also per Gesetz?
Vermischt Du hier ein aktuelles Ereignis mit der Geschichte? Das bringt doch nichts...es wie mit Nazideutschland, Verantwortung heute dass es sich nicht wiederholt ja, Schuld nein.
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:Natürlich kann jeder Mensch rassistisch sein. Aber welche Auswirkungen hat das genau auf Betroffene? Also als Gruppe?
Welche Rolle spielt individuell oder in der Gruppe?? Keine!


melden

Rassismus

21.07.2020 um 17:20
Weisser Rassimus = Strukturell und systematisch
Schwarzer Rassimus lediglich individuell und ohne negativen Einfluss auf Weisse.

@abahatschi

Es ist bezeichnend auffallend wie zwischen Rassimus und strukturellen Rassimus gewechselt wird, wenn man es argumentativ benötigt.
Es wird die ethnische Landesmehrheit genommen, Deutschland weiterhin überwiegend Weiss, somit kann es zu keinem strukturellen Rassimus kommen.
Dabei ist dies irrelavnt und eine fadenscheinige Begründung

In eibem Raum mit 4 Personen in dem eine Person Opfer von Rassimus wird, spielt es keine Rolle ob in gesamt Deutschland Weiss in der Mehrheit ist.

Arme Sorben


melden

Rassismus

21.07.2020 um 18:26
Zitat von capspauldincapspauldin schrieb:Also war lediglich der Antisemitismus das Problem, nicht seine Tiraden über Weisse?
Ganz genau.


melden

Rassismus

21.07.2020 um 18:29
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:Sind Weiße Menschen aufgrund ihrer Hautfarbe versklavt, kolonialisiert, verschleppt, entmenschlicht worden von Schwarzen Menschen, so hoch offiziell? Also per Gesetz?
Nein, natürlich nicht! (Geschichte ist nicht so Dein Steckenpferd, oder?!) Es sind nie 1 Millionen Europäer von den nordafrikanischen Arabern versklavt worden [1, 2]. Von den nordafrikanischen Arabern, von denen die Europäer überhaupt den Sklavenhandel mit Schwarzen abgeschaut haben, bzw. denen sie die Sklaven überhaupt abkauften [3, 4]. Und selbstverständlich gab es auch keinen innerafrikanischen Sklavenhandel, das war das Privileg der Weißen [5].

Wenn man über Sklavenhandel fabulieren will, sollte man sich wenigstens mal mit Sklavenhaltergesellschaften beschäftigt haben.

[1] https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/buecher/rezensionen/sachbuch/die-armen-europaeer-in-den-haenden-von-muslimen-1197388.html
[2] https://www.welt.de/print-wams/article108350/Frische-Ware-aus-Europa.html
[3] https://www.welt.de/welt_print/kultur/article6982110/Als-muslimische-Sklavenjaeger-Afrika-entvoelkerten.html
[4] https://www.welt.de/kultur/article6974349/Beim-Sklavenhandel-lernten-Christen-von-Muslimen.html
[5] https://www.spiegel.de/spiegel/spiegelspecialgeschichte/d-51661373.html


1x zitiertmelden

Rassismus

21.07.2020 um 18:36
Zitat von liezzyliezzy schrieb:[1] https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/buecher/rezensionen/sachbuch/die-armen-europaeer-in-den-haenden-von-muslimen-1197...
[2] https://www.welt.de/print-wams/article108350/Frische-Ware-aus-Europa.html
[3] https://www.welt.de/welt_print/kultur/article6982110/Als-muslimische-Sklavenjaeger-Afrika-entvoelkerten.html
[4] https://www.welt.de/kultur/article6974349/Beim-Sklavenhandel-lernten-Christen-von-Muslimen.html
[5] https://www.spiegel.de/spiegel/spiegelspecialgeschichte/d-51661373.html
Das ist nur reiner whataboutism und spiegelt nicht die jahrhundertelange Unterdrückung der schwarzen Menschen durch die Weissen wieder und die damit verbundenen jahrhundertealten Machtverhältnisse.


melden

Rassismus

21.07.2020 um 18:43
@kontermann
Es geht nicht um whataboutism sondern um das Aufräumen mit geschichtlichen Fehlinformationen. Und die sind nun mal, wie man an dem Beitrag von Tussinelda sehen konnte, offenbar da. Damit möchte ich nichts relativieren, nur aufklären. Aber manchen scheint es eben nicht darum zu gehen, vielleicht noch was Neues dazu zu lernen, sondern ihre Vorurteile zu bestätigen?!


1x zitiertmelden

Rassismus

21.07.2020 um 18:44
Zitat von liezzyliezzy schrieb:Es geht nicht um whataboutism sondern um das Aufräumen mit geschichtlichen Fehlinformationen. Und die sind nun mal, wie man an dem Beitrag von Tussinelda sehen konnte, offenbar da. Damit möchte ich nichts relativieren, nur aufklären. Aber manchen scheint es eben nicht darum zu gehen, vielleicht noch was Neues dazu zu lernen, sondern ihre Vorurteile zu bestätigen?!
Ich kannte das alles schon. Hat aber wie gesagt wenig bis nichts mit Rassismus zu tun. Eher nichts.


1x zitiertmelden

Rassismus

21.07.2020 um 18:50
Zitat von kontermannkontermann schrieb:Ich kannte das alles schon. Hat aber wie gesagt wenig bis nichts mit Rassismus zu tun.
1. Ich dachte doch tatsächlich bei Tussinelda was über Sklavenhandel gelesen zu haben?! Mein Fehler!
2. Dass DU das wusstest, heißt nicht, dass es JEDER weiß. Tussinelda wusste es offenbar nicht, sonst hätte sie wohl kaum eine solche Frage gestellt.


melden