Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Rassismus

19.082 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Rassismus, AFD, Migranten ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Rassismus

26.04.2021 um 13:37
Zitat von MokaEftiMokaEfti schrieb:sprich ob er sich über eine Sprachwahl beschwert hat, die nicht zwangsläufig ihm galt.
Irgendwie hinterlässt das bei mir den Eindruck, dass du das Problem mit Rassismus nicht so recht verstanden hast.

Es ist ziemlich schnuppe, ob die Wortwahl ihm galt.
Der Begriff ist rassistisch. Ende der Geschichte.


2x zitiertmelden

Rassismus

26.04.2021 um 13:38
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:das wurde hier schon gepostet.....
Danke für den freundlichen Hinweis, habe ich dann nicht mitbekommen.


melden

Rassismus

26.04.2021 um 13:40
Zitat von fischersfritzifischersfritzi schrieb:Es ist ziemlich schnuppe, ob die Wortwahl ihm galt.
Der Begriff ist rassistisch. Ende der Geschichte.
Nicht ganz. Zumindest ist die bloße Verwendung nicht justizabel, wenn es aber wie hier in Rede steht als direkte Diskriminierung angewandt wird, dann schon.
Davon ab, natürlich sollte man es generell ablehnen, jeder, solche rassistischen Menschenbezeichnungen zu verwenden.


melden

Rassismus

26.04.2021 um 13:40
@behind_eyes
du bist doch hier
Beitrag von behind_eyes (Seite 950)

auf meinen post diesbezüglich eingegangen......verstehe, wer will.....offenbar wird hier auf Dinge geantwortet, ohne zu wissen, worum es geht....


1x zitiertmelden

Rassismus

26.04.2021 um 13:42
Zitat von fischersfritzifischersfritzi schrieb:Der Begriff ist rassistisch. Ende der Geschichte.
Sehe ich persönlich auch so. Trotzdem machen rassistische Bezeichnungen, die mal legitim und gesellschaftsfähig waren, jemanden mMn nicht sofort zum Rassisten.
Zitat von fischersfritzifischersfritzi schrieb:Es ist ziemlich schnuppe, ob die Wortwahl ihm galt.
Rechtlich ist das nicht ziemlich schnuppe. Nee. Es macht einen Unterschied ob ich den Ausdruck privat verwende oder jemanden direkt damit bezeichne.
Zitat von fischersfritzifischersfritzi schrieb:Irgendwie hinterlässt das bei mir den Eindruck, dass du das Problem mit Rassismus nicht so recht verstanden hast.
Kann ich nur zurückgeben... Es kommt darauf an, wie man differenziert oder eben nicht.


2x zitiertmelden

Rassismus

26.04.2021 um 13:44
@behind_eyes
Um justitiabel gehts doch vorliegend gar nicht.
Der alte Mann wurde angesprochen und gebeten (oder aufgefordert) , den Begriff nicht zu benutzen, weil er rassistisch ist.
Zu behaupten, dersei abrrnicht an ihn adressiert gewesen, ist entweder eine gezielte Nebelkerze oder halt, nix kapiert.


melden

Rassismus

26.04.2021 um 13:48
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:auf meinen post diesbezüglich eingegangen......verstehe, wer will.....offenbar wird hier auf Dinge geantwortet, ohne zu wissen, worum es geht....
Glaub du bringst grad was durcheinander. Abgehakt, wenn das Erfurt Ding schon Thema war, isses durch.


1x zitiertmelden

Rassismus

26.04.2021 um 13:48
Zitat von MokaEftiMokaEfti schrieb:Rechtlich ist das nicht ziemlich schnuppe. Nee. Es macht einen Unterschied ob ich den Ausdruck privat verwende oder jemanden direkt damit bezeichne.
Es geht nicht um eine rechtliche Klärung.
Löst du alle Konflikte vor Gericht?


1x zitiertmelden

Rassismus

26.04.2021 um 13:51
Zitat von MokaEftiMokaEfti schrieb:die mal legitim und gesellschaftsfähig waren, jemanden mMn nicht sofort zum Rassisten.
Ganz dünnes Eis.
Gibt ne Menge, was "mal legitim und gesellschaftsfähig war".


1x zitiertmelden

Rassismus

26.04.2021 um 13:54
Zitat von fischersfritzifischersfritzi schrieb:Löst du alle Konflikte vor Gericht?
Niemals! Aber ich muss es irgendwie klarbekommen, dass es Leute gibt, die sich anders verhalten als ich es mir wünsche. Das ist erstmal deren Privatsache, solange es nicht mir gilt!
Zitat von fischersfritzifischersfritzi schrieb:Ganz dünnes Eis.
Gibt ne Menge, was "mal legitim und gesellschaftsfähig war".
Du spielst auf den NS an? Das wäre in der Tat ganz dünnes Eis, da man das eine nicht auf das andere übertragen sollte.


1x zitiertmelden

Rassismus

26.04.2021 um 13:55
@behind_eyes
nee bringe ich nicht:
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:mir scheint es so, dass es auch etwas damit zu tun haben kann, dass der Syrer während des Videos NIX macht, also brav erkennbar da nur sitzt......ich frage mich tatsächlich, was hier gepostet werden würde, wäre der aufgesprungen und hätte dem Deutschen in die Fresse gehauen oder Ähnliches, ob es dann auch hieße, naja, der ist aber jetzt GANZ schlecht für die Antirassismusfraktion, so wie er sich benommen hat blabla.....
Du zitierst das, aber erst ab .....ich frage mich tatsächlich....und reagierst dann so:
Zitat von behind_eyesbehind_eyes schrieb:Erneut ein schönes Beispiel einer Hätte Wäre Wenn Geschichte. Danke!

Ja was wäre passiert: ich vermute mal, das der Betroffene dann noch viel schlechtere Karten hätte seine Kritik im Nachgang glaubhaft anzubringen.

Möchtest du dein fiktives Szenario weiter diskutieren?
Du hast also auf meinen post bezüglich des Syrers geantwortet, richtig? Und das ohne zu wissen, worum es ging, sonst hättest Du nicht das hier gepostet, wenige Seiten später:
Zitat von behind_eyesbehind_eyes schrieb:Hier mal ein krasses Beispiel von Rassismus auf der Plattform von Twitter (ich hoffe Twitter wird akzeptiert...)
nur zur Klarstellung, weil Du das hier schreibst:
Zitat von behind_eyesbehind_eyes schrieb:Glaub du bringst grad was durcheinander.



1x zitiertmelden

Rassismus

26.04.2021 um 14:00
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:Du hast also auf meinen post bezüglich des Syrers geantwortet, richtig? Und das ohne zu wissen, worum es ging, sonst hättest Du nicht das hier gepostet, wenige Seiten später:
Du hast Recht, ich habe es durcheinander gebracht!
Hierbei spielt es aber keine Rolle das ichdas nicht geschnallt hab, weil was ich geschnallt hab: die Erweiterung einer Story um ein fiktives Szenario. Darum ging es mir, der Inhalt spielt da keine Rolle.
Ich find es gut, daß auch du vorhandenes Geschehen durch fiktive Überlegungen erweiterst um verschiedene Aspekte zu beleuchten.


1x zitiertmelden

Rassismus

26.04.2021 um 14:12
Waren letztens beim Kieferchirugen mit meiner Tochter, weil ein Zahn gezogen werden musste.
Der Chirurg war überrascht über mein gutes deutsch und hat dann auch gleich nachgefragt.
Wie soll man sowas jetzt bewerten?
Er war sehr nett und es war auch nett gemeint.
Aber warum war es überhaupt erwähnenswert?
Ich bin Deutscher, aber meine Familie hat ein anderen Ursprung, fertig.


2x zitiertmelden

Rassismus

26.04.2021 um 14:22
Zitat von behind_eyesbehind_eyes schrieb:Ich find es gut, daß auch du vorhandenes Geschehen durch fiktive Überlegungen erweiterst um verschiedene Aspekte zu beleuchten.
und noch einmal, das hatte direkten Bezug zur Diskussion, haste vielleicht verpasst oder nicht mitbekommen, war aber ein ganz anderer fall, als die fiktive Geschichte, die Du erfunden hast, da es bei Dir nicht um die stattgefundene Diskussion in dem Moment ging, sondern darum, dem Betroffenen oder überhaupt Betroffenen quasi eine Mitschuld aufzuerlegen, wenn sie rassistische Worte, die nur sie betreffen untereinander verwenden. Du nutzt eben jede noch so unpassende Gelegenheit.


1x zitiertmelden

Rassismus

26.04.2021 um 14:30
Zitat von MahatmaMahatma schrieb:Aber warum war es überhaupt erwähnenswert?
Ich bin Deutscher, aber meine Familie hat ein anderen Ursprung, fertig.
Ganz einfach, weil Aussehen häufig mit der Herkunft aus einem gewissen Teil der Welt assoziiert wird. Ob diese Person dann schon X Jahre in dem entsprechenden Land wohnt, oder gar dort geboren wurde, sieht man ihr nicht an.

Wenn ich als Europäer nach China reise und dort mein Essen in feinstem Mandarin bestelle, sei dir gewiss, ich würde darauf angesprochen werden. Aber warum? Ich könnte doch Chinese sein.

Genau genommen wurde ich in Asien schon aufgrund meines Aussehens ständig angesprochen. In Zentral-China haben die Menschen Fotos von uns gemacht, bzw. zum Teil mit uns.
Guess what. Ich fand das nicht rassistisch.


melden

Rassismus

26.04.2021 um 14:43
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:und noch einmal, das hatte direkten Bezug zur Diskussion
Und war dennoch genauso eine fiktive Erweiterung.
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:da es bei Dir nicht um die stattgefundene Diskussion in dem Moment ging, sondern darum, dem Betroffenen oder überhaupt Betroffenen quasi eine Mitschuld aufzuerlegen, wenn sie rassistische Worte, die nur sie betreffen untereinander verwenden
Mitschuld an was?


melden

Rassismus

26.04.2021 um 14:43
@V8Turbo
Ist mir in arabischen Ländern auch schon passiert. Mich hatte das auch nicht gestört. Im Gegenteil, ich hab das eher als gegenseitiges Interesse empfunden


1x zitiertmelden

Rassismus

26.04.2021 um 14:45
Zitat von 6.PzGren3916.PzGren391 schrieb:Ist mir in arabischen Ländern auch schon passiert. Mich hatte das auch nicht gestört. Im Gegenteil, ich hab das eher als gegenseitiges Interesse empfunden
Joa, so ergaben sich in meinem Fall viele kurzweilige Smalltalks mit Menschen über den gesamten Erdball. Aber ich muss meine Denke da wohl anpassen. Ich war Opfer von Rassismus.


2x zitiertmelden

Rassismus

26.04.2021 um 14:51
Zitat von V8TurboV8Turbo schrieb:Joa, so ergaben sich in meinem Fall viele kurzweilige Smalltalks mit Menschen über den gesamten Erdball. Aber ich muss meine Denke da wohl anpassen. Ich war Opfer von Rassismus.
Ja so hab ich das auch erlebt. Wenn was beleidigend war, dann meine lausigen Sprachkenntnisse vor Ort.
Das hat aber eher zu beidseitigem schmunzeln geführt.


melden

Rassismus

26.04.2021 um 14:54
Zitat von MahatmaMahatma schrieb:Waren letztens beim Kieferchirugen mit meiner Tochter, weil ein Zahn gezogen werden musste.
Der Chirurg war überrascht über mein gutes deutsch und hat dann auch gleich nachgefragt.
Wie soll man sowas jetzt bewerten?
Gar nicht. Wozu auch, ist doch gar nichts dabei.

Ich würde übrigens sagen, dass ich auch über sein gutes Deutsch überrascht bin. :)


Viele Eingeborene beherrschen ihre eigene Muttersprache nämlich ziemlich schlecht.
Er war sehr nett und es war auch nett gemeint.
Aber warum war es überhaupt erwähnenswert?
Ich bin Deutscher, aber meine Familie hat ein anderen Ursprung, fertig.
Das ist schlicht eine Frage der Wahrscheinlichkeit. Die körperlichen Merkmale lassen sich nun mal mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit geographisch verorten, und genau deshalb erkundigen sich die Leute auch nach den Wurzeln.


melden