Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Rassismus

19.177 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Rassismus, AFD, Migranten ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Rassismus

26.04.2021 um 12:05
Zitat von peekaboopeekaboo schrieb:Was wäre dir egal gewesen?
Ob mich der FL danach noch mag oder nicht. Gibt da bestimmt mehr als einen Aldi


melden

Rassismus

26.04.2021 um 12:18
peekaboo schrieb (Beitrag gelöscht):Im Nachhinein und nicht in der Haut der Kunden steckend kann man immer über sich sagen, welch Held man in der Sache gewesen wäre.
Deshalb stand da „vermutlich“ und ich weiß nicht wie es dir geht aber ich war schon in Situationen wo ich nicht die Klappe gehalten hab. Und hab’s bisher nie bereut.

Ich würd den Laden so oder so nicht mehr betreten wenn es sich tatsächlich so zugetragen hat.


1x zitiertmelden

Rassismus

26.04.2021 um 12:26
Zitat von 6.PzGren3916.PzGren391 schrieb:Ich würd den Laden so oder so nicht mehr betreten wenn es sich tatsächlich so zugetragen hat.
Nachdem der aggressive Filalleiter gekündigt wurde, spricht meiner Meinung nach nichts dagegen den Laden wieder zu betreten. Aber das soll jeder halten wie er will.
Zitat von 6.PzGren3916.PzGren391 schrieb:ich war schon in Situationen wo ich nicht die Klappe gehalten hab
Ja ist richtig und sicher nicht immer verkehrt, doch Angesicht des offensichtlich gewaltbereiten und aggressiven Filalleiters hätte ich mir genau überlegt, ob ich was dazu sage. Wer weiß, mit was der Filalleiter alles noch so geworfen hätte, wenn er einen härteren Gegenstand als einen Karton in seine Griffeln bekommen hätte. Bei solchen Personen, die so austicken können, ist man lieber einmal mehr vorsichtig.


1x zitiertmelden

Rassismus

26.04.2021 um 12:34
Zitat von peekaboopeekaboo schrieb:Ja ist richtig und sicher nicht immer verkehrt, doch Angesicht des offensichtlich gewaltbereiten und aggressiven Filalleiters hätte ich mir genau überlegt, ob ich was dazu sage.
Auch hier wissen wir nicht, was der Reaktion des FL zugrunde lag. Nein ich nehme ihn nicht in Schutz.
Aber wir wissen es nicht. Es wurde ja auch von Angriffen des schwarzen berichtet. Wenn ich mich irre nehm ich’s zurück.

Würde jetzt einfach Aussage gegen Aussage stehen, wem würde geglaubt werden?


1x zitiertmelden

Rassismus

26.04.2021 um 12:38
Zitat von KältezeitKältezeit schrieb:Der Mann wurde, zurecht, darauf hingewiesen, dass man dieses Wort nicht mehr benutzt. Der Ton macht aber auch hier die Musik und ich erkenne in dem Video nicht, dass es sich bei den "Erklärungsversuchen" des - zurecht - angegriffen gefühlten Mannes, um eine sachliche Diskussion handelte.
Nun kennst du aber nur den "Ton" als die Situation schon eskaliert war, als der Betroffene von "feindlich" gesinnten anderen Kunden und dem aggressiven Filialleiter umringt war.

Wir kennen den "Ton" mit dem der alte Mann zuerst angesprochen wurde doch gar nicht.


1x zitiertmelden

Rassismus

26.04.2021 um 12:39
weißichnixvon schrieb (Beitrag gelöscht):Was soll man da bezweifeln? Polizei war da, Zeugen sind vernommen worden, der Artikel scheint soweit seriös und gut recherchiert zu sein. Für mich: Klarer Fall von Rassist und Arschloch greift einen Syrer an.
ach so und das, obwohl doch verbale Streitigkeiten dem Ganzen voran gegangen sein sollen? Also nicht, dass der Syrer den Deutschen vielleicht provoziert hätte, weil er nicht höflich nachfragte, wie der vielleicht irgendwas hätte gemeint haben können, sondern womöglich respektlos reagierte.....das war beim anderen Video doch Deine Sichtweise, oder?
Der zitierte Beitrag von weißichnixvon wurde gelöscht. Begründung: Antwort auf gelöschten Beitrag
aha, die kennst Du hier weil? Weil es offensichtlich, dass der Deutsche ausrastet? Aber "warum" weißte hier genau so wenig, also warum ist dieses Video dann so offensichtlich, dass ja offensichtlich erst anfängt, nachdem der Deutsche schon mal zugeschlagen hat, nur wissen wir nicht warum und laut Polizei wird ja noch ermittelt.....
muss es richtig brutal sein oder was macht dann hier den Unterschied?


1x zitiertmelden

Rassismus

26.04.2021 um 12:42
Zitat von 6.PzGren3916.PzGren391 schrieb:Auch hier wissen wir nicht, was der Reaktion des FL zugrunde lag.
Wenn ich da Kunde bin und gerade vor Ort gewesen wäre, wäre es mir egal, was der Grund dafür war, daß der FL so ausgetickt ist, daß er mit einem Karton nach einem ehrbaren Bürger geworfen hat.
Zitat von 6.PzGren3916.PzGren391 schrieb:Es wurde ja auch von Angriffen des schwarzen berichtet
Nein, ich glaube es wurde nur gesagt, daß der Betroffene den FL beleidigt hat. Von einem Angriff seitens des Betroffenen kann ich mich nicht erinnern.
Zitat von 6.PzGren3916.PzGren391 schrieb:Würde jetzt einfach Aussage gegen Aussage stehen, wem würde geglaubt werden?
Kommt ganz auf den Richter an.

@MokaEfti

Interessiert mich nicht, was du zu sagen hast.


melden

Rassismus

26.04.2021 um 12:44
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:nein, war es nicht. Denn der Zusammenhang, in den Du das gestellt hast, bewusst, der war leider mehr als unpassend.
Für dich unpassend, für mich sehr passend.
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:nicht für mich und das darf ich sicher noch selbst beurteilen. Danke.
Klar, bitte.
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:es gibt KEINE Schnittmengen in dieser Situation
Na doch. Alle Bedingungen für die stattgegebene Freiheit der Verwendung rassistischer Menschenbezeichnungen sind erfüllt.
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:Weil Schwarze Menschen sich ja nicht bezeichnen können und dürfen, wie sie wollen.
Das ist deine eigene Interpretation.
Meine streicht Schwarze und ersetzt sie mit "alle Menschen" sollten rassistische Menschenbezeichnungen vermeiden.
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:Nur steht es Dir meiner Meinung nach nicht zu, da dann eine Geschichte draus zu stricken, die nichts mit dem Vorfall zu tun hat, sondern nur von ihm ablenkt
Der Meinung kannst du sein, nur steht es mir frei die gewünschte Statthaftigkeit der Verwendung rassistischer Menschenbezeichnungen durch Schwarze mit diesem Vorfall zu visualisieren UM die Groteske herauszuarbeiten.
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:Denn so ergibt das nur den faden Beigeschmack: "tja, selbst schuld, müssen erst mal selbst aufhören, diese Bezeichnung zu verwenden" und sonst trägt es nichts zu der eigentlich stattgefundenen Situation bei
Das ist deine eigene Schlussfolgerung, unsachlich weil nicht ableitbar durch das was ich Geschrieben hab.
Der Meinung kannst du aber sein, kein Problem.
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:Somit war es das dann dazu von meiner Seite.
Schade, soviel offene Fragen und Widersprüche... Na gut. Ok.


melden

Rassismus

26.04.2021 um 12:45
MokaEfti schrieb (Beitrag gelöscht):Ich finde verachtenswert wenn hier Leute, die selbst Erfahrungen mit Rassismus machen mussten, vorgeworfen wird, eine Täter-Opfer-Umkehr anzuschüren.
Wieso das?
Haben Menschen mit Rassismus-Erfahrung immer recht?

Das würde ja dann bedeuten, dass man dem im Aldi Fall Betroffenen auch unbedingt glauben muss, oder?

Darf man deren (Menschen mit Rassismus Erfahrungen) Aussagen nicht kritisieren?

Dann dürfte man das auch bei Ofori nicht.

Mir scheint, du misst hier mit zweierlei Maß
MokaEfti schrieb (Beitrag gelöscht):Und das nur, da der Verlauf ungeklärt scheint und man sich nicht wunschgemäß positioniert.
Nein, die diesbezüglichen Argumente lauteten anders


1x zitiertmelden

Rassismus

26.04.2021 um 12:47
Zitat von 6.PzGren3916.PzGren391 schrieb:Klingt einleuchtend, aber ich kenne das eigentlich so, dass sich eigentlich immer einige (wenn auch nicht alle) mit den Betroffenen solidarisieren. Und wenn’s nur durch lautes Gebrülle Sichtung „Täter“ ist.
Aber hier...absolut gar nichts.
Imo setzt die Solidarisierung erst nach der Tat ein.
Während der Tat finden nur die Wenigsten den Mut sich aufzulehnen.


melden

Rassismus

26.04.2021 um 12:53
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Haben Menschen mit Rassismus-Erfahrung immer recht?
Nein, wo schrieb ich das nochmal? Um Recht ging es gar nicht. Aber um Erfahrung schon.
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Das würde ja dann bedeuten, dass man dem im Aldi Fall Betroffenen auch unbedingt glauben muss, oder?
Du konstruierst dir gerade etwas zusammen. Du solltest nochmal überdenken...


1x zitiertmelden

Rassismus

26.04.2021 um 12:54
Der zitierte Beitrag von MokaEfti wurde gelöscht. Begründung: Antwort auf gelöschten Beitrag
ach so, da gibt es Zeugen.....die gibt es im anderen Fall auch......schau nur, wie viele Leute da drum herum sind......


mir scheint es so, dass es auch etwas damit zu tun haben kann, dass der Syrer während des Videos NIX macht, also brav erkennbar da nur sitzt......ich frage mich tatsächlich, was hier gepostet werden würde, wäre der aufgesprungen und hätte dem Deutschen in die Fresse gehauen oder Ähnliches, ob es dann auch hieße, naja, der ist aber jetzt GANZ schlecht für die Antirassismusfraktion, so wie er sich benommen hat blabla.....


4x zitiertmelden

Rassismus

26.04.2021 um 12:56
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:.ich frage mich tatsächlich, was hier gepostet werden würde, wäre der aufgesprungen und hätte dem Deutschen in die Fresse gehauen oder Ähnliches, ob es dann auch hieße, naja, der ist aber jetzt GANZ schlecht für die Antirassismusfraktion, so wie er sich benommen hat blabla.....
Erneut ein schönes Beispiel einer Hätte Wäre Wenn Geschichte. Danke!

Ja was wäre passiert: ich vermute mal, das der Betroffene dann noch viel schlechtere Karten hätte seine Kritik im Nachgang glaubhaft anzubringen.

Möchtest du dein fiktives Szenario weiter diskutieren?


2x zitiert1x verlinktmelden

Rassismus

26.04.2021 um 13:00
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:naja, der ist aber jetzt GANZ schlecht für die Antirassismusfraktion, so wie er sich benommen hat blabla.....
Nun, auch wenn du es nicht hören willst, ich bin selber von der Antirassismusfraktion und habe aber öfter einen anderen Blickwinkel als einige andere. Mehr eigentlich nicht. In den Raum zu stellen, dass hier die Kritiker und Kritikerinnen "eurer" Meinung per se im Zweifel für den Rassisten (Beispiel) entscheiden würden, ist einfach übelst krass...


1x zitiertmelden

Rassismus

26.04.2021 um 13:05
Zitat von behind_eyesbehind_eyes schrieb:Erneut ein schönes Beispiel einer Hätte Wäre Wenn Geschichte. Danke!
ja, mit dem Bezug zur bisherigen Diskussion und dem Fall davor und den Äusserungen hier im thread.
Zitat von MokaEftiMokaEfti schrieb:In den Raum zu stellen, dass hier die Kritiker und Kritikerinnen "eurer" Meinung per se im Zweifel für den Rassisten (Beispiel) entscheiden würden, ist einfach übelst krass...
wo habe ich das? Zitat!


melden