Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Querdenker

4.346 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Rechtsradikal, Linksradikal, Querfront ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Querdenker

Querdenker

19.04.2022 um 08:21
Zitat von jadajada schrieb:Diese Menschen finden, dass sie nicht mehr frei ihre Meinung äußern können und dass sie in einer Diktatur leben.
Anscheinend haben die Menschen ganz unterschiedliche Vorstellungen von dem Begriff Diktatur. Während selbst nach weitgehender Aufhebung der meisten Corona-Regeln immer noch von einer Corona-Diktatur gefaselt wird, scheinen manche die Meinungsbeschränkungen in Ländern wie Russland keineswegs als diktatorisch oder einschränkend zu empfinden (obwohl es dort anscheinend inzwischen verboten ist, das Wort "Krieg" zu benutzen).


melden

Querdenker

19.04.2022 um 23:42
Ich bin so sauer, es gibt im Netz Videos, die das Verhalten der Polizei bei diesem Auflauf zeigen, die Gegendemo wurde stundenlang in der Hitze auf engstem Raum gekesselt und nun das
2.600 Euro Strafe: Teilnehmer von Antifa-Gegendemo bei Querdenken-Demo in Karlsruhe werden zur Kasse gebeten
Quelle: https://www.ka-news.de/region/karlsruhe/Karlsruhe~/2600-euro-strafe-teilnehmer-von-antifa-gegendemo-bei-querdenken-demo-in-karlsruhe-werden-zur-kasse-gebeten;art6066,2782330?utm_medium=Social&wt_mc=Facebook.ka.echobox&utm_source=Facebook&fbclid=IwAR36KL5jLmhtoNqtLb4g-B22Zq76mDgwbV-c4LCRJX5cBAVxDTuNCuqHFzI#Echobox=1650384784


melden

Querdenker

20.04.2022 um 08:47
Es geschehen Zeichen und Wunder, XN behauptet eingesehen zu haben, dass er sich verrannt hatte.

https://www.sueddeutsche.de/panorama/naidoo-reue-ukraine-krieg-1.5569050


1x zitiertmelden

Querdenker

20.04.2022 um 09:10
Zitat von rambaldirambaldi schrieb:Es geschehen Zeichen und Wunder, XN behauptet eingesehen zu haben, dass er sich verrannt hatte.
Da stellt sich nur die Frage: Ist er tatsächlich zu vernünftigen Einsichten gelangt oder geht ihm das Geld aus?


melden

Querdenker

20.04.2022 um 09:12
Zu Naidoo bitte hier weiter diskutieren, da ist das schon Thema:

Prominente, die in Verschwörungsideologien abdriften


melden

Querdenker

21.04.2022 um 12:52
Da hat sich aber jemand mit zusammengeschnittenen Filmchen vor den Karren spannen lassen, die Gurus der Querlappen werden sich feiern
Gegner der Coronamaßnahmen dürfen in Deutschland demonstrieren. Nach Ansicht des Uno-Sonderberichterstatters für Folter gingen Polizisten dabei oft unmenschlich vor. Noch härter urteilt er über die zuständigen Behörden.
Quelle: https://www.spiegel.de/politik/deutschland/deutschland-uno-menschenrechtler-sieht-systemversagen-bei-polizeigewalt-a-79ff544b-d49c-4652-a236-7b1557f24588?fbclid=IwAR2b4FLqOKaEttO0wOztuCjUxfpNvkYNu3s0N_p3Oz5zVb11V4LRiFdMHSY


melden

Querdenker

21.06.2022 um 13:35
Gene­ral­staats­an­walt­schaft klagt Sucharit Bhakdi wegen Volks­ver­het­zung an
Der umstrittene Autor Sucharit Bhakdi sprach im Zusammenhang mit der Zulassung von Corona-Impfstoffen von einem "Endziel" und einem zweiten Holocaust. Nun wurde er wegen Volksverhetzung angeklagt.

Die Generalstaatsanwaltschaft Schleswig-Holsteins hat den umstrittenen Mikrobiologen und Autor Sucharit Bhakdi wegen Volksverhetzung angeklagt. Sie wirft dem Beschuldigten in einer Mitteilung vom Donnerstag vor, in einem Interview im April 2021 im Zusammenhang mit kritischen Äußerungen über die Impfpolitik Israels mit generalisierenden Aussagen auch gegenüber in Deutschland lebenden Jüdinnen und Juden zum Hass aufgestachelt und diese als religiöse Gruppe böswillig verächtlich gemacht zu haben.

Außerdem wirft die Anklagebehörde Bhakdi vor, bei einer Wahlkampfveranstaltung am 24. September 2021 in Kiel eine Rede gehalten zu haben, in der er von der Zulassung von Covid-19-Impfstoffen in Zusammenhang mit einem "Endziel" sprach. Er habe von einem zweiten Holocaust gesprochen, wodurch das Schicksal von Jüdinnen und Juden unter der NS-Herrschaft verharmlost worden sein soll.

Die Staatsanwaltschaft Kiel hatte das Ermittlungsverfahren gegen Bhakdi zunächst eingestellt. Später nahm es die Generalstaatsanwaltschaft wieder auf. Das Verfahren soll am Amtsgericht Plön verhandelt werden.

Bhakdi war Professor für Medizinische Mikrobiologie und Hygiene in Mainz. Mehrere seiner Thesen zur Covid-Pandemie wurden von Experten - etwa seines ehemaligen Instituts an der Universität Mainz – als irreführend oder falsch eingeordnet. Sein Buch "Corona Fehlalarm?" war eines der meistverkauften Sachbücher des Jahres 2020.
Quelle: https://www.lto.de/recht/nachrichten/n/generalstaatsanwaltschaft-klagt-sucharit-bhakdi-wegen-volksverhetzung-an/

Und seinen Professorentitel ist er bald auch los.
https://www.nordbayern.de/politik/bhakdi-bald-nur-noch-ex-professor-ministerium-pruft-aberkennung-des-titels-das-ist-der-grund-1.12130198


melden

Querdenker

21.06.2022 um 13:51
@Wurstsaten
Das ist natürlich ein dicker Hund, der (nachträglich) doch recht deutlich als Beispiel dafür gelten darf, dass man das eine (Querdenkerei) oft nicht ohne das andere (brauner Sumpf & Co.) bekommt.


melden

Querdenker

21.06.2022 um 14:47
@Wurstsaten

Wenn das öffentlich ist, könnte ich mir vorstellen da in Plön mal im Saal zu sitzen, ist ja nicht so weit weg.




Mir geht ja Elijah Tee (In echt ist der Nachname anders) sehr auf den Zeiger, was er so die letzte Zeit raushaut ist mindesten Billigung eines Angriffskrieges, also das was auch Alina Lipp nun am Hintern hat.

Nur um Tee einen in den Tee zugeben, müsste ich mir den Mist von dem länger anhören und die Stellen finden, wo er das konkret macht, und ich kann den Dreck von dem echt nicht ertragen, geht in meine Ohren und ich bekomme sofort Ausschlag, der Dreck will eiternd aus dem Körper wieder raus.

Aber ich hoffe, da ist wo jemand, der den mal bei der Staatsanwaltschaft benennt. Widerwärtig was der raushaut.


melden

Querdenker

21.06.2022 um 15:41
@Wurstsaten

Wow, dass der Herr viel Müll gelabert hat, hab ich natürlich mitbekommen, aber diese Äußerungen sind an mir vorbeigegangen. Völlig richtige Entscheidung deswegen anzuklagen. Viel wird dabei sicherlich nicht rumkommen, aber es ist ein deutliches Signal. Ich kann mir auch jetzt schon das Gejaule in der Querdenker Szene vorstellen.


1x zitiertmelden

Querdenker

21.06.2022 um 18:23
Zitat von Photographer73Photographer73 schrieb:Viel wird dabei sicherlich nicht rumkommen,
Ich denke schon, dass ihm das weh tun wird, und als Beamter darf man halt nicht alles sagen, insbesondere dann, wenn das Gesagte strafbar ist.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Politik: Montags-Mahnwachen
Politik, 6.110 Beiträge, am 20.04.2020 von Landluft
bocor am 16.04.2014, Seite: 1 2 3 4 ... 308 309 310 311
6.110
am 20.04.2020 »
Politik: Die Bundeswehr und ihre Skandale
Politik, 32 Beiträge, am 10.01.2019 von PzJgKp190
steven01 am 02.06.2017, Seite: 1 2
32
am 10.01.2019 »
Politik: ESM - Der letzte Sargnagel! (?) - II
Politik, 531 Beiträge, am 25.07.2013 von Turboboost
JohannJunker am 16.06.2012, Seite: 1 2 3 4 ... 24 25 26 27
531
am 25.07.2013 »
Politik: Wo ist das Gewaltpotenzial höher, bei Punkrock oder Rechtsrock?
Politik, 183 Beiträge, am 20.10.2010 von Doors
Flaming_Tears am 20.10.2010, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
183
am 20.10.2010 »
von Doors
Politik: Dortmund- bald eine Neonazi-Hochburg?
Politik, 173 Beiträge, am 23.08.2010 von helin
impor am 04.12.2009, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9
173
am 23.08.2010 »
von helin