Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Querfront, welche Ziele werden verfolgt und wer mischt mit?

1.451 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Rechtsradikal, Linksradikal, Querfront ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Querfront, welche Ziele werden verfolgt und wer mischt mit?

Querfront, welche Ziele werden verfolgt und wer mischt mit?

26.11.2020 um 10:09
Zitat von abberlineabberline schrieb:Es wird auch niemand gezwungen, seine Kinder auf eine Waldorfschule zu schicken, oder dem Ordo Templi Orientis beizutreten. Von daher ist mir das ziemlich egal.
Den meisten Familien, die ihre Kinder an Waldorfschulen anmelden, ist die seltsame Geisteshaltung von Waldorflehrern nicht bewusst und die Schulen tun auch alles Mögliche um das unter den Teppich zu kehren.


melden

Querfront, welche Ziele werden verfolgt und wer mischt mit?

26.11.2020 um 10:29
Über Waldorfschulen an sich diskutiert ihr besser im entsprechenden Thread.


melden

Querfront, welche Ziele werden verfolgt und wer mischt mit?

26.11.2020 um 19:07
Heute hat es meine Stadt erwischt. Gegen Mittag zog ein Mob von sage und schreibe 8 Leuten durch die Innenstadt um gegen... nein, für...ach,irgendwas mit Corona zu demonstrieren.

Fehlte nur noch ein Plakat "#wirsindmehr". Der Presse war es nicht mal eine Meldung wert (oder die haben es nicht mitbekommen).


2x zitiertmelden

Querfront, welche Ziele werden verfolgt und wer mischt mit?

26.11.2020 um 19:13
Zitat von DerThoragDerThorag schrieb:sage und schreibe 8 Leute
Sogar Schreiberlinge der Lokalpresse haben besseres zu tun, als darüber zu berichten ;)


melden

Querfront, welche Ziele werden verfolgt und wer mischt mit?

26.11.2020 um 20:10
Behördlichen Infos zufolge ist wegen der Radikalisierung auch mit mehr "Aktionen" zu rechnen, je näher man einem Impfstoff kommt.

So soll eine Demo vor dem/einem Gebäude eines Impfstoffherstellers angemeldet worden sein, ca. ab Samstag. Weiss nicht mehr welcher, wird sich ja dann zeigen. Wird ggf. nicht der einzige sein bzw nicht die einzige Demo vor einem bleiben.

Ich nenne das hier nur beispielhaft um aufzuzeigen, dass man wohl nicht nur "durch die Gegend" rennen wird sondern auch ganz gezielt seine Feindbilder, sagen wir mal, vor Ort "belagern" will.

Warum auch immer.

Reine Impfskeptiker wird es freuen.


1x zitiertmelden

Querfront, welche Ziele werden verfolgt und wer mischt mit?

26.11.2020 um 20:34
Zitat von DerThoragDerThorag schrieb:Heute hat es meine Stadt erwischt. Gegen Mittag zog ein Mob von sage und schreibe 8 Leuten durch die Innenstadt um gegen... nein, für...ach,irgendwas mit Corona zu demonstrieren.
Hildburghauen kann es nicht gewesen sein!
Denn
Der Landkreis Hildburghausen in Thüringen ist der Corona-Hotspot in Deutschland. Laut Robert Koch-Institut gab es dort mehr als 600 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen.

Ausgerechnet dort hat am Mittwochabend eine Protestkundgebung gegen die neuen Infektionsschutzregelungen stattgefunden, die von der Polizei aufgelöst wurde. Dabei setzten die Beamten Pfefferspray ein. Rund 400 Menschen hatten sich trotz Ausgangsbeschränkungen auf dem Marktplatz versammelt.

Nach Polizeiangaben gab es bei der Versammlung zahlreiche Verstöße gegen geltende Corona-Regeln: »So wurden Mindestabstände nicht gewahrt, Masken nicht getragen und die eigene Wohnung ohne triftigen Grund verlassen«, hieß es von den Einsatzkräften. Den etwa 30 Beamten sei es gelungen, die Protestierenden zu zerstreuen.
Quelle: https://www.spiegel.de/politik/deutschland/thueringen-polizei-setzt-pfefferspray-bei-corona-demonstration-in-hildburghausen-ein-a-e73863c9-0fb6-42fe-b47b-2fef88388887
Ich hoffe, für die Beteiligten folgen gepfefferte Strafen!


melden

Querfront, welche Ziele werden verfolgt und wer mischt mit?

27.11.2020 um 10:19
Und das Gesocks zeigt wieder sein wahres Gesicht.
er Landrat des bundesweiten Corona-Hotspots Landkreis Hildburghausen, Thomas Müller, steht seit Donnerstag unter Polizeischutz. Er sei zuvor in den Sozialen Medien beleidigt und bedroht worden und habe Anzeige erstattet, sagte ein Sprecher der Polizei in Erfurt der Deutschen Presse-Agentur am Donnerstagabend. "Freies Wort" und der MDR hatten zuvor über die Drohung berichtet.

Zum Inhalt der Drohung sowie zu mutmaßlichen Tätern und Motiven gab es zunächst keine Informationen. Sie stehe aber "mutmaßlich im Zusammenhang mit der Corona-Schutzverordnung", sagte der Sprecher. Die Kripo in Suhl bearbeite den Fall.
Quelle: https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/id_89017062/corona-hotspot-landrat-von-hildburghausen-nach-drohung-unter-polizeischutz.html


melden

Querfront, welche Ziele werden verfolgt und wer mischt mit?

27.11.2020 um 11:11
Da müssen mal drakonische Strafen her. Aber dann wird wieder geweint. Diktatur. Keine Meinungsfreiheit. Warum darf ich Menschen im Netz nicht mit dem Tod bedrohen?!


melden

Querfront, welche Ziele werden verfolgt und wer mischt mit?

27.11.2020 um 12:37
Im Landkreis Hildburghausen sind nun alle Intensivbetten belegt. Man ist ja fast geneigt, diesen Vollidioten, welche dort demonstriert haben, zu wünschen, alsbald eines der nicht mehr freien Betten zu benötigen.

Quelle: https://www.bild.de/news/inland/news-inland/coronavirus-news-aktuell-massenhaft-masken-verstoesse-in-zuegen-und-auf-bahnhoefen-70411946.bild.html#la74169542


melden

Querfront, welche Ziele werden verfolgt und wer mischt mit?

27.11.2020 um 12:54
11.41 Uhr: Im Corona-Hotspot Hildburghausen alle Intensivbetten belegt
Im bundesweit am stärksten von der Corona-Pandemie betroffenen Landkreis Hildburghausen in Thüringen sind derzeit alle Intensivbetten belegt. Das geht aus dem Register der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI) mit Stand Freitagmorgen hervor. Das DIVI-Register listet für den Landkreis, in dem es ein Allgemeinkrankenhaus der Grundversorgung und eine Fachklinik für Psychiatrie und Neurologie gibt, insgesamt acht Intensivbetten auf. Sie waren am Freitag allesamt belegt, davon zwei mit Covid-19-Patienten. Diese mussten invasiv beatmet werden.
https://www.br.de/nachrichten/deutschland-welt/coronavirus-news-ticker-kw48,SH97hCB

Schreibt die BILD gar nicht dazu.

Dort gibt es acht gelistete Intensivbetten und zwei davon sind mit Menschen belegt, die als Covi-19-Patienten beatmet werden müssen.


melden

Querfront, welche Ziele werden verfolgt und wer mischt mit?

27.11.2020 um 14:17
Ich musste erst einmal schauen, wo dieses Hildburghausen überhaupt liegt. Und warum laufen dort Hunderte Covidioten rum? Wenn ich bei uns in der Gegend schau, seh ich derzeit nur ganz vereinzelt Leute, die in der Innenstadt ohne Mundschutz rumlaufen. Meist Jugendliche, die gerade ne Cola trinken oder so. Aber von Protesten hab ich hier noch nie gehört.


1x zitiertmelden

Querfront, welche Ziele werden verfolgt und wer mischt mit?

27.11.2020 um 14:28
Zitat von abberlineabberline schrieb:Und warum laufen dort Hunderte Covidioten rum?
20-25% AfD-Wähler... Zufall?


melden

Querfront, welche Ziele werden verfolgt und wer mischt mit?

27.11.2020 um 14:35
@Rambaldi
Wenn es so ist, zeigt das nur, dass es einfach um das "dagegen" sein geht. Hauptsache, man kann rumflennen, dass man ja so eingeschränkt sei, durch die Maske. Schon blöd, wenn es im Rest der Welt genauso ist. Diese Demonstranten in Hibuha jammern auf ganz schön hohem Niveau. Das wär mir ja egal, aber diese Gestalten gefährden bewusst die Gesundheit anderer


1x zitiertmelden

Querfront, welche Ziele werden verfolgt und wer mischt mit?

27.11.2020 um 16:51
Zitat von abberlineabberline schrieb:Wenn es so ist, zeigt das nur, dass es einfach um das "dagegen" sein geht. Hauptsache, man kann rumflennen, dass man ja so eingeschränkt sei, durch die Maske.
Diese ganzen Querdenker kommen mir vor wie "Berufsprotestierer", denen es doch nicht wirklich um Einschränkungen sind. Was ist schon das tragen einer Maske? Möglich, dass der eine oder andere "Querdenker" zur Einsicht kommt, wenn er auf der Intensivstation oder dem Sterbebett liegt. Oder, nach überstandener Infektion, nie wieder genügend Luft bekommt (geschädigte Lunge), mit dem Sauerstoffgerät in der Wohnung lebt oder an anderen Folgeerkrankungen leidet.


melden

Querfront, welche Ziele werden verfolgt und wer mischt mit?

27.11.2020 um 17:20
@MissHudson
Dann beschwert er sich, dass die Regierung zu wenig gemacht habe. Das ist ja der Witz. In der DDR hätten sie nicht so rumpöbeln dürfen, wenn was angeordnet wurde.


melden

Querfront, welche Ziele werden verfolgt und wer mischt mit?

27.11.2020 um 17:22
Ich fasse es einfach nicht.

Überall gibt es Einschränkungen zum Eindämmen der Pandemie. In der Schule ist seit Wochen Maskenpflicht, und alle müssen hier mitziehen und solidarisch sein, sonst ist der Laden dicht.

Die bekannten Branchen sind zu, alle anderen haben Auflagen.
Politiker bitten, oder betteln schon um Verständnis.

Der letzte Urlaub ist ein Jahr her, und es wird bis zum nächsten noch ganz schön dauern.

Und dann kommen diese Verquerdenker mit ihrem Maskenmimimi daher und quäken Widerstand, Freiheit und wir sind das Volk.

Wenn man sich in den führenden Inzidenzkreisen so blöde verhalten hat, dass man bei 500 oder noch höher liegt, und dann auch noch gegen die Coronamaßnahmen demonstriert, können es nur die allerdümmsten Pfeifen sein....


melden

Querfront, welche Ziele werden verfolgt und wer mischt mit?

27.11.2020 um 17:34
@abberline
In Asien wird auch nicht gepöbelt, da hält man sich an die Anweisungen.

@Beekeeper
Diese "Querdenker" haben nicht nur einen Sparren locker, im Prinzip sind das Leute, die unseren Staat zerstören wollen. Leider gibt es auch immer Mitläufer, die sich aufhetzen lassen.
Ich erinnere mich noch gut an den letzten Spätfrühling, als so eine "Querdenkerin" sagte, sie habe das Recht, sich zu infizieren und Antikörper zu entwickeln. Auch das Recht, andere zu infizieren?
Ich hoffe sehr, dass es soweit kommt, dass die "Querdenker"-Demonstranten zwar demonstrieren dürfen, aber zuvor eine Erklärung, nach Vorzeigen des Personalausweises, unterschreiben, dass sie im Krankheitsfall für die Kosten selbst aufkommen. Wird denen ja nichts ausmachen, für "Freiheit", "Wir sind das Volk" und ähnlichen Quatsch kann man Opfer bringen. Außerdem glauben die ja, dass es das entweder das Virus gar nicht gibt, bzw. harmlos ist.
Wenn es an den Geldbeutel geht, sind die Leute gut zur Einsicht zu bringen.


3x zitiertmelden

Querfront, welche Ziele werden verfolgt und wer mischt mit?

27.11.2020 um 17:52
Zitat von MissHudsonMissHudson schrieb:Diese "Querdenker" haben nicht nur einen Sparren locker, im Prinzip sind das Leute, die unseren Staat zerstören wollen. Leider gibt es auch immer Mitläufer, die sich aufhetzen lassen.
Ich erinnere mich noch gut an den letzten Spätfrühling, als so eine "Querdenkerin" sagte, sie habe das Recht, sich zu infizieren und Antikörper zu entwickeln. Auch das Recht, andere zu infizieren?
Ich hoffe sehr, dass es soweit kommt, dass die "Querdenker"-Demonstranten zwar demonstrieren dürfen, aber zuvor eine Erklärung, nach Vorzeigen des Personalausweises, unterschreiben, dass sie im Krankheitsfall für die Kosten selbst aufkommen. Wird denen ja nichts ausmachen, für "Freiheit", "Wir sind das Volk" und ähnlichen Quatsch kann man Opfer bringen. Außerdem glauben die ja, dass es das entweder das Virus gar nicht gibt, bzw. harmlos ist.
Wenn es an den Geldbeutel geht, sind die Leute gut zur Einsicht zu bringen.
Wahnsinn, wenn man diese gefährlichen Spinner in Hildburghausen auch noch auf der Demo sieht, bei den exorbitanten Fallzahlen dort. Das Problem ist ja, dass sie bei ihrer An und Abreise auch noch das Leben der Mitmenschen gefährden. Es ist ja nicht damit getan, selbst wenn diese kranken Vögel unterschreiben würden, dass sie selbst auf jedwede Behandlung verzichten, bzw. diese selbst bezahlen. Viele von denen werden gar keiner geregelten Arbeit nach gehen, da ist evtl. finanziell gar nichts zu holen. Ich denke, das Maskengebot und die moderaten Maßnahmen bei uns, sind nur ein Vorwand für viele, es geht generell darum, gegen "den Staat" als solches zu sein und dafür ist jedes Mittel Recht.
Ich persönlich wäre für sehr viel strengere Maßnahmen, was den Infektionsschutz betrifft. Security, die im Supermarkt die Maskenpflicht kontrolliert und Verweigerer aus dem Laden wirft.
Bei den Schulen könnten meiner Meinung nach, die Schüler ab der 7. Klasse komplett Online unterrichtet werden. Mit Kontakt zum Lehrer über Skype und Zoom.
Viele Schüler hier wären froh, sie könnten zu Hause bleiben und alleine lernen, weil sie wegen der Ausbrüche an unseren Schulen, Angst haben sich oder ihre Eltern anzustecken.
Die Abstandsregeln klappen null an den Schulen, wegen ständig geöffneten Fenstern frieren alle. Und dann sitzen sie noch dicht an dicht, dasselbe in Bus und Bahn.
Dazu kommen noch Querdenker Kinder, die sich weigern in der Schule, die Masken zu tragen. Sie sind eine echte Plage für Lehrer und Mitschüler.
Ich hatte selbst zwei Vollzeit berufstätige Eltern und war nach der Schule ab der 5. Klasse alleine zu Hause. Hab mir was Vorgekochtes warm gemacht und dann meine Hausaufgaben gemacht und Freunde getroffen. Das ging alles, fürs Abi hat es gereicht, auch ohne Helicopterbetreuung.


1x zitiertmelden

Querfront, welche Ziele werden verfolgt und wer mischt mit?

27.11.2020 um 18:45
Hildburghausen ist die dumme Seite der Medaille, das ist aber mehr ein regionales Problem, die Nähe zu Bayern, die Uneinsichtigkeit von Teilen der Bevölkerung (Knallerbsenstrauch), hoher Wahlergebnisse für die AFD etc.

Wenn es eine größere Anzahl von coronabedingten Todesfällen im Landkreis gibt, werden die schon zur Vernunft kommen, das ist zwar traurig, aber Lernen durch Schmerzen funktioniert in solchen Gegenden eigentlich immer.

Ein viel größeres Problem sind die Vortrommler mit überregionaler Reichweite, wie Michael Ballweg, der hatte kürzlich sogar Audienz bei König Peter I.

Kann mal einer einen Arzt rufen, ääh besser nicht, der bekommt dann noch ein falsches Attest von Bodo Schiffmann, aber das wird wohl auch nicht mehr lange gehen, denn der wird wohl bald standesrechtliche Probleme kriegen, zumindest in Thüringen (Hildburghausen ?) https://www.zeit.de/wissen/gesundheit/2020-11/mediziner-corona-leugner-aerzte-patienten-gefaehrdung-strafen-wissenschaft?utm_source=pocket-newtab-global-de-DE


melden

Querfront, welche Ziele werden verfolgt und wer mischt mit?

27.11.2020 um 18:51
Zitat von RotmilanRotmilan schrieb:Sie sind eine echte Plage für Lehrer und Mitschüler.
Kinder sind keine Plage, sondern nur das Ergebnis der Erziehung.


melden