Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Querfront, welche Ziele werden verfolgt und wer mischt mit?

936 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Rechtsradikal, Linksradikal, Querfront ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Querfront, welche Ziele werden verfolgt und wer mischt mit?

Querfront, welche Ziele werden verfolgt und wer mischt mit?

04.01.2021 um 19:40
Zitat von SvenLESvenLE schrieb:Das reicht aus meiner Sicht nicht. Ein offene Konfrontation ist hier glaube ich der bessere Weg.
Offene Konfrontation aus genau welchem Grund?
Störung des Betriebsfriedens? Streit mit einer ansonsten tollen und zuverlässigen Kollegin?
Das ist mir der ganze Verschwörungskram überhaupt nicht wert. Sie hat ihre Sicht, ich meine.


1x zitiertmelden

Querfront, welche Ziele werden verfolgt und wer mischt mit?

04.01.2021 um 20:34
@Gwyddion
Wenn jemand auf der Arbeit anfängt Hetze gegen Flüchtlinge zu verbreiten werde ich sicherlich widersprechen.
Das verbreiten von VT wie bspw Qanon hat mindestens die selbe "Qualität" und bleibt von mir ganz sicher auch nicht unwidersprochen.

Durch nichts tun und schweigen lässt man diese Dinge nur still vor sich hin gären.
Es ist wichtig Unsinn zu widersprechen.

So zumindest meine bescheidene Meinung.


2x zitiertmelden

Querfront, welche Ziele werden verfolgt und wer mischt mit?

04.01.2021 um 20:39
@Ickebindavid

Kann jeder halten wie er will. Rechte Parolen und Hetzen kann ich nicht mit Verschwörungskram ala Chem-Trails oder Mondlandefake gleichsetzen.
Zitat von IckebindavidIckebindavid schrieb:Durch nichts tun und schweigen lässt man diese Dinge nur still vor sich hin gären.
Solange man keine anderen damit schädigt und sein spinnertes Weltbild beibehalten möchte, ist mir das Latte.


1x zitiertmelden

Querfront, welche Ziele werden verfolgt und wer mischt mit?

04.01.2021 um 21:00
Zitat von GwyddionGwyddion schrieb:Störung des Betriebsfriedens? Streit mit einer ansonsten tollen und zuverlässigen Kollegin?
Ich sehe es genau anders herum: Jemand der Verschwörungstheorien verbreitet, stört den Betriebsfrieden. Was jemand privat macht ist mir egal, aber auf Arbeit ist sowas aus Sicht des Arbeitgebers schädlich und muss unterbunden werden.

Es sei denn man ist selbst aus der Szene wie das Reiseunternehmen aus Plauen ;-)


1x zitiertmelden

Querfront, welche Ziele werden verfolgt und wer mischt mit?

04.01.2021 um 21:53
Zitat von GwyddionGwyddion schrieb:Solange man keine anderen damit schädigt und sein spinnertes Weltbild beibehalten möchte, ist mir das Latte.
Die Leute, die bei meinen Kunden Verschwörungstheorien verbreiten haben fast alle mit harmlosen Themen angefangen, Chemtrails, Mondlandung, Nine Eleven Facts, "Die wpllen uns mit Fluor in der Zahnpasta fertigmachen" etc. und sind dann am Ende bei explizit antisemitischen Themen wie "Die Juden haben sich ihr Schicksal selbst ausgesucht" angekommen.


1x zitiertmelden

Querfront, welche Ziele werden verfolgt und wer mischt mit?

04.01.2021 um 21:53
Zitat von SvenLESvenLE schrieb:Was jemand privat macht ist mir egal, aber auf Arbeit ist sowas aus Sicht des Arbeitgebers schädlich und muss unterbunden werden.
Muß.... definiere Muß


1x zitiertmelden

Querfront, welche Ziele werden verfolgt und wer mischt mit?

04.01.2021 um 21:56
Zitat von WurstsatenWurstsaten schrieb:und sind dann am Ende bei explizit antisemitischen Themen wie "Die Juden haben sich ihr Schicksal selbst ausgesucht" angekommen.
Und das ist generell so? Das kann man genau so pauschalisieren?

Sollte man mit der Denunziation beim AG beizeiten beginnen? Oder den moralischen Zeigefinger erheben und belehrend auf einen
VT´ler oder Alienverrückten einwirken? Wie stellt ihr euch das so vor?


1x zitiertmelden

Querfront, welche Ziele werden verfolgt und wer mischt mit?

04.01.2021 um 22:09
Zitat von GwyddionGwyddion schrieb:Sollte man mit der Denunziation beim AG beizeiten beginnen? Oder den moralischen Zeigefinger erheben und belehrend auf einen
VT´ler oder Alienverrückten einwirken? Wie stellt ihr euch das so vor?
Ich hab keine Ahnung, ich hab zehn Jahre als Freelancer onsite im NOC eines Großkonzern gearbeitet. In meiner Abteilung (10 Leute) waren zwei, die so einen Scheiß erzählt haben.
Die anderen Abteilungen, mit denen ich zu Tun hatte, hatten ungefähr die gleiche Quote.
Ich hab meinen direkten Kollegen, wenn die mit so einem Blödsinn kamen immer Kontra gegeben, zwei waren anscheinend psychisch krank, die haben sich immer mehr da reingesteigert.

Wir hatten auch einen afrikanischen Kollegen, der eine Irre Kollege hat in dessen Beisein Negerwitze "politisch korrekt" erzählt.

Da ich Externer war, konnte ich nichts machen, und Fremdschämen ist verdammt anstrengend.


melden

Querfront, welche Ziele werden verfolgt und wer mischt mit?

04.01.2021 um 22:12
@Wurstsaten

Durch Desinteresse gebe ich einem Querdenker oder in dem Fall meiner Kollegin die ich allerdings auch nicht täglich sehe, erst gar keine Plattform. By the way.... sie flutet auch nicht die Firma mit ihren VT´s oder schrägen Meinungen.

Ich finde es immer noch besser durch Ignoranz diesem Wahn zu begegnen.


1x zitiertmelden

Querfront, welche Ziele werden verfolgt und wer mischt mit?

04.01.2021 um 22:23
Zitat von GwyddionGwyddion schrieb:Durch Desinteresse gebe ich einem Querdenker oder in dem Fall meiner Kollegin die ich allerdings auch nicht täglich sehe, erst gar keine Plattform. By the way.... sie flutet auch nicht die Firma mit ihren VT´s oder schrägen Meinungen.
Das funktioniert aber nur, wenn die schrägen Kollegen keinen missionarischen Eifer haben und wir haben alles versucht, auch Kopfhörer mit Noise Canceling, das hat gerade 2 Tage funktioniert, bis Dieter das gemerkt und sich beim Abteilungsleiter beschwert hat , dass wir nicht mehr mit ihm reden.

Dieter sitzt momentan immer noch in dieser Abteilung, der hat in den letzten fünf Jahren drei Freelancer verschlissen, die nicht mehr mit ihm im Büro sitzen wollen und ich hab gehört, er soll sich weigern im Büro Maske zu tragen.


melden

Querfront, welche Ziele werden verfolgt und wer mischt mit?

04.01.2021 um 22:28
@Wurstsaten

Ja gut. Dieser Dieter ist auch ein Extremfall.
Da sollte der AG durchaus reagieren. Ich arbeite im Handwerk. Da ist Abstand auch zur Kollegin durchaus Regel :)

Auch Menschen mit missionarischem Eifer kann ich durch Desinteresse das Fundament entziehen... ist wie über die PC erzählten Witze über Schwarze. Wenn keiner lacht ist auch bald Schluß. Wenn man jedoch Contra gibt kann es sein das das Gegenüber natürlich erst einmal richtig vom Leder zieht. Naja.. da hat halt jeder seine Strategie. Mir persönlich ist meine Zeit zu Schade um sie mit unnlötige Streitereien zu füllen.


1x zitiertmelden

Querfront, welche Ziele werden verfolgt und wer mischt mit?

04.01.2021 um 22:30
Zitat von GwyddionGwyddion schrieb:Wenn keiner lacht ist auch bald Schluß.
Da hat keiner mehr drüber gelacht, nur er selber.

Gut, der ist verrückt und dumm, aber es gibt auch eine ganze Menge Leute, die sind nur verrückt.

Mit Dieter kann man nicht diskutieren, man kann nur das Büro wechseln.


1x zitiertmelden

Querfront, welche Ziele werden verfolgt und wer mischt mit?

04.01.2021 um 22:32
Zitat von WurstsatenWurstsaten schrieb:Da hat keiner mehr drüber gelacht, nur er selber.
Und wie will man mit so einem Menschen diskutieren? Das haut nicht hin.


melden

Querfront, welche Ziele werden verfolgt und wer mischt mit?

04.01.2021 um 23:05
Zitat von LibertinLibertin schrieb:Irrwitzigerweise war es gerade die historische Querfront, welche die Weimarer Demokratie einst durch einen autoritär-elitären Führerstaat ersetzen wollte, während heutige Leerdenker bereits über eine vermeintliche Merkeldiktatur jammern, weil sie in öffentlichen Räumen Masken tragen, in Supermärkten Einkauswagen schieben und zumindest an diesem Silvester nicht geböllert werden sollte. Da kann man sich als armer unterdrückter Querfrontler ja nur wie Sophie Scholl fühlen.
Man versucht seine eigenen autoritären Positionen schmackhaft zu machen, indem man sich in eine Opferrolle begibt und das böse Establishment als Unterdrücker diffamiert.

Ist doch nichts Neues, haben die Nazis auch schon gemacht ("Die von Rotfront Erschossenen")

Die Querfrontler wollen auch einen anderen Staat, in dem nicht die Kanzlerin, sondern Verschwörungsideologen die politische Richtlinienkompetenz haben.


1x verlinktmelden

Querfront, welche Ziele werden verfolgt und wer mischt mit?

05.01.2021 um 14:06
@nukite
Anthroposophen und Waldörfler sind ganz klar ein Bestandteil der Querfront, das ist nicht erst seit Corona der Fall, sondern mit den ganzen Rechtsextremismus- und Gewaltvorfällen an Waldorfschulen begründet.

Ist die Anthroposophische Bewegung eine Endzeitsekte? (Beitrag von Wurstsaten)
Waldorfschulen (Seite 37) (Beitrag von Wurstsaten)

Die aktuellen Aktivitäten eines querulantigen Teils der Waldorfbewegung in der Coronakriese kann man in folgendem Artikel nachlesen.

Ist die Anthroposophische Bewegung eine Endzeitsekte? (Beitrag von Wurstsaten)

@tudirnix
Ich wollte den eigentlich schon als der rauskam im Waldorfschulen Thread bringen, aber hier passt der besser hin.

@nukite
Waldis sind alles Mögliche aber keine harmlosen Baumknuddeler, die tun nur so.


1x zitiert4x verlinktmelden

Querfront, welche Ziele werden verfolgt und wer mischt mit?

05.01.2021 um 14:23
Zitat von LibertinLibertin schrieb:Irrwitzigerweise war es gerade die historische Querfront, welche die Weimarer Demokratie einst durch einen autoritär-elitären Führerstaat ersetzen wollte, während heutige Leerdenker bereits über eine vermeintliche Merkeldiktatur jammern, weil sie in öffentlichen Räumen Masken tragen, in Supermärkten Einkauswagen schieben und zumindest an diesem Silvester nicht geböllert werden sollte.
Und gleichzeitig würde ein IMHO nicht zu vernachlässigender Anteil den autoritär-elitären Führerstaat ja ganz gerne haben solange sie da die Elite sind.


1x zitiertmelden

Querfront, welche Ziele werden verfolgt und wer mischt mit?

05.01.2021 um 23:39
Zitat von rambaldirambaldi schrieb:Und gleichzeitig würde ein IMHO nicht zu vernachlässigender Anteil den autoritär-elitären Führerstaat ja ganz gerne haben solange sie da die Elite sind.
Den (vermeintlichen) Teufel mit dem Beelzebub austreiben, dazu muss man schon ordentlich leer... äh, querdenken.


melden

Querfront, welche Ziele werden verfolgt und wer mischt mit?

06.01.2021 um 10:59
Zitat von WurstsatenWurstsaten schrieb:Die aktuellen Aktivitäten eines querulantigen Teils der Waldorfbewegung in der Coronakriese kann man in folgendem Artikel nachlesen.

Ist die Anthroposophische Bewegung eine Endzeitsekte? (Beitrag von Wahnfried)

@tudirnix
Ich wollte den eigentlich schon als der rauskam im Waldorfschulen Thread bringen, aber hier passt der besser hin.
Sorry, falscher Link

Ich meinte eigentlich den:
https://anthroposophie.blog/2020/12/29/die-mutter-von-coronazien/


melden

Querfront, welche Ziele werden verfolgt und wer mischt mit?

08.01.2021 um 12:24
Zitat von GwyddionGwyddion schrieb am 04.01.2021:Muß.... definiere Muß
Im Zweifel definiert das Arbeitsgericht diesen Passus.

Der Begriff Betriebsfrieden ist eben weit gefasst. Das Problem der Arbeitgeber ist auch der Sozialpartner. Wenn dieser mitmacht, dann ist schnell Ende Gelände. Bei kleineren Betrieben gibt es das natürlich nicht. Daher kommt es auf den Arbeitgeber explizit an.

In den USA geht es zumindest sehr schnell. Nach dem Capitol-Sturm fliegen Leute reihenweise aus den Unternehmen.


1x zitiertmelden

Querfront, welche Ziele werden verfolgt und wer mischt mit?

08.01.2021 um 22:25
Zitat von SvenLESvenLE schrieb:In den USA geht es zumindest sehr schnell. Nach dem Capitol-Sturm fliegen Leute reihenweise aus den Unternehmen.
... hoffentlich die richtigen, das geht in den USA Ratzfatz, da kann ein Boss auch einfach einen feuern, wenn ihm die Nase nicht passt, zumindest in den Südstaaten, wo die labor unions schwach sind.


melden