Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Querfront, welche Ziele werden verfolgt und wer mischt mit?

1.037 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Rechtsradikal, Linksradikal, Querfront ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Querfront, welche Ziele werden verfolgt und wer mischt mit?

Querfront, welche Ziele werden verfolgt und wer mischt mit?

30.03.2021 um 16:55
https://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/in-hamburg-stehen-querdenker-kuenftig-unter-beobachtung-des-verfassungsschutzes-a-4ffab007-04c0-4806-8208-f91f5a9eb31c
Wie Innensenator Andy Grote (SPD) mitteilte, stuft der Geheimdienst des Stadtstaates den lokalen Ableger »Querdenken 40« als Verdachtsfall ein. Dadurch lässt sich die Gruppierung künftig mit sogenannten nachrichtendienstlichen Mitteln beobachten, etwa mit heimlicher Überwachung von Personen.

Die »Querdenker« haben sich als Sammelbecken für sogenannte Coronaleugner etabliert. Gründer ist der Geschäftsmann Michael Ballweg. Der Verfassungsschutz in Baden-Württemberg hatte die »Querdenker« bereits im Dezember als Beobachtungsobjekt eingestuft, Mitte März folgte Bayern. Die
Quelle: so
Der Verfassungsschutz guckt so langsam mal genauer hin bei den Querdenkern


1x zitiertmelden

Querfront, welche Ziele werden verfolgt und wer mischt mit?

01.04.2021 um 12:16
@abberline
Zeit wirds..


melden

Querfront, welche Ziele werden verfolgt und wer mischt mit?

01.04.2021 um 14:02
Zitat von abberlineabberline schrieb:Der Verfassungsschutz guckt so langsam mal genauer hin bei den Querdenkern
Hoffentlich wird der ganze Bereich abgedeckt, auch die Schnittmengen mit der braunen Esoterik, Anthros und Ökofaschisten.


1x zitiertmelden

Querfront, welche Ziele werden verfolgt und wer mischt mit?

01.04.2021 um 14:11
Zitat von WurstsatenWurstsaten schrieb:Hoffentlich wird der ganze Bereich abgedeckt, auch die Schnittmengen mit der braunen Esoterik, Anthros und Ökofaschisten.
Ein Wort dürfte besonders erklärungsbedürftig sein:
Hier eine -wie ich finde- gute Erläuterung:
Man hört das Wort „Ökofaschismus“ derzeit wieder häufiger, wenn es um die derzeitigen Klimademonstrationen geht. Allerdings ist es immer wieder beeindruckend, was damit gemeint werden soll und was der Begriff tatsächlich bedeutet. Bedeutungen von Begriffen können eine kuriose Eigendynamik entwickeln. Denn im Grunde ist klar: Natürlich gibt es Ökofaschismus. Die Frage ist nur: Was ist damit gemeint? Dafür müssen wir weit zurück, zu den Vorfahren der Umweltbewegung.
Quelle: https://www.volksverpetzer.de/werner/okofaschismus/
Der Verfassungsschutz wird es mit Sicherheit richtig einordnen.


melden

Querfront, welche Ziele werden verfolgt und wer mischt mit?

01.04.2021 um 14:24
@eckhart
Wikipedia erklärt den Begriff so:
In der politischen Auseinandersetzung wird der Begriff insbesondere seitens der Linken auch als politisches Schlagwort und als polemischer Kampfbegriff genutzt. Das Schlagwort fand beispielsweise Verwendung als Vorwurf gegenüber der ÖDP in den 1980er Jahren, gegenüber ihrem damaligen Vorsitzenden Herbert Gruhl und auch in Bezug auf die deutsche Sektion des Weltbund zum Schutz des Lebens.[9]

Verschiedene Quellen nennen den finnischen Tiefenökologen Pentti Linkola einen Ökofaschisten.[10] In geringem Umfang wird der Begriff auch innerhalb der Neuen Rechten verwendet.[11]
....
Ökofaschismus ist ein politischer Kampfbegriff, dem von einzelnen Autoren auch Potenziale eines analytischen Begriffs beigemessen werden. André Gorz sprach bereits 1977 vom Ökofaschismus, um (befürchtete) Formen eines Totalitarismus aufgrund einer ausschließlich ökologischen Orientierung der Politik zu charakterisieren.[1] Der Begriff wird weiterhin verwendet, um radikale ökologische Ideologien zu kennzeichnen, die entweder umweltpolitische Vorstellungen mit autoritären Mitteln durchsetzen wollen oder eine konzeptionelle Nähe zu Ausprägungen des Faschismus beziehungsweise Nationalsozialismus haben.[2]
Quelle:
Wikipedia: Ökofaschismus


melden

Querfront, welche Ziele werden verfolgt und wer mischt mit?

01.04.2021 um 14:30
@eckhart
Die Erklärung steht nicht in deinem Zitat sondern weiter unten im Artikel:
DER NAZI-FLÜGEL DER GRÜNEN?
So etwas ist auch an den Grünen nicht spurlos vorbeigegangen: In den Gründungstagen hatten sie Mitglieder wie Werner Vogel, ehemaliges SA Mitglied, Baldur Springmann, selber völkischer Siedler, und andere. Heute ist dieser Flügel nicht mehr existent, hatte allerdings am Anfang durchaus einen nicht zu unterschätzenden Einfluss. Interessant ist es da, dass dieses Kapitel bei den Grünen heute kaum für Aufregung sorgt – während die dagegen verschwindend geringe Anzahl an Pädophilen in der Partei am Anfang, bis heute immer wieder Vorwürfe laut werden lässt. Es sagt natürlich viel über die aus, die den Grünen das immer wieder vorwerfen wollen – und bei anderen Punkten wie Faschisten in der Gründungsphase schweigen.
Quelle: https://www.volksverpetzer.de/werner/okofaschismus/



Wobei der ehemalige Nazi Flügel der Grünen nur ein ganz kleiner Bereich aus dem Ökofaschisten Spektrum ist. Solche Organisationen wie z.B. das Collegium Humanum waren wesentlich länger aktiv.
Aktuell sind das die völkischen Siedler, die ganze Dörfer im Osten aufmischen oder Biohöfe, die nach außen unauffällig sind, intern aber sehr stramm geführt werden.


melden

Querfront, welche Ziele werden verfolgt und wer mischt mit?

01.04.2021 um 15:15
Zu Zeiten bevorstehender Wahlen sieht man sehr deutlich, für welche Parteien auf dem Land und welche Parteien in der Stadt Werbung betrieben wird. Unterschiedlicher gehts gar nicht!
Wir werden die Wahlplakate in nächster Zeit alle sehen.

Mir ging es auch darum, dass Fridays for Future und co nicht als Ökofaschisten bezeichnet werden, weil FFF die Forderungen und Programme der Grünen verständlicherweise nicht weit genug gehen. Beharrlichkeit, politische Verantwortung von der einen und außerparlamentarischer Druck von der anderen Seite sind beide erforderlich!

Jeder kann sich sein eigenes Bild machen.


1x zitiertmelden

Querfront, welche Ziele werden verfolgt und wer mischt mit?

01.04.2021 um 15:19
Zitat von eckharteckhart schrieb:... dass Fridays for Future und co nicht als Ökofaschisten bezeichnet werden
FFF kommt nicht aus der wissenschaftsfeindlichen antiintellektuellen Ecke, Extinction Rebellion allerdings schon.

https://www.fr.de/politik/jutta-ditfurth-extinction-rebellion-eine-weltuntergangssekte-13116627.html


melden

Querfront, welche Ziele werden verfolgt und wer mischt mit?

01.04.2021 um 15:24
@Wurstsaten
Daran siest Du selbst, dass weder Wikipedia noch Volksverpetzer genug aufklären.
Werde mich auf alle Fälle weiterbilden. "co" lässt sich leicht schreiben.


melden

Querfront, welche Ziele werden verfolgt und wer mischt mit?

05.04.2021 um 15:58
Klar. es hat sich viel Frust aufgestaut, aber letztendlich schießen sich die Querdenker doch selbst ins Knie.
Signifikante Infektionstreiber

Tausende „Querdenken“-Anhänger:innen ziehen ohne Masken durch Stuttgart. Polizei lässt sie gewähren. Gegendemos werden aufgelöst.
STUTTGART taz | „Bitte halten sie den Mindestabstand ein und tragen sie eine Mund-Nase-Bedeckung.“ Per Durchsage ruft die Stuttgarter Polizei die Menschenmenge zu „besonnenem Handeln“ auf. Doch der Appell bleibt weitgehend wirkungslos. Mehr als tausend Personen stehen am Vormittag dicht gedrängt auf dem Marienplatz im Süden der Stadt, wobei nur eine verschwindend kleine Minderheit Masken trägt oder auf Mindestabstände achtet.

„Wir befinden uns mitten in der dritten Pandemiewelle“, hatte Ordnungsbürgermeister Clemens Maier im Vorfeld der Querdenken-Demo betont. Daher behalte sich die Stadt „ausdrücklich vor“, die Versammlung bei Verstößen gegen die Auflagen aufzulösen. Und auch Carsten Höfler, der den Polizeieinsatz leitet, hatte angekündigt, bei Regelbrüchen einzuschreiten: „Es gibt in Stuttgart keine rechtsfreien Räume.“
Und dann das hässliche Goebbels Wort
Außerdem gilt auch wie bei anderen Querdenken“-Demonstrationen zuvor, die Presse als Feindbild. Dabei kam es erneut zu Übergriffen. Wie die Polizei am Abend mitteilte, sei ein Tatverdächtiger identifiziert worden, der einen freien Journalisten geohrfeigt haben soll. Am Rande einer Kundgebung wurde zudem ein Fernsehteam der ARD von einer „Lügenpresse!“ skandierenden Menge bedrängt.
Quelle:
https://taz.de/Querdenken-Demo-in-Stuttgart/!5764060/


melden

Querfront, welche Ziele werden verfolgt und wer mischt mit?

05.04.2021 um 16:32
Ich hoffe dass es sich in Deutchland mehr verändert, ich sehe sie schon überall, in meiner Heimatstadt finden nicht öffentliche Treffen von Gesundheitsfreundlichen Menschen statt, egal wenn ich hier frage alle finden dass Merkel langsam aber sicher wahnsinnig wird und die Coronaregeln viel zu über sind, es gibt von Experten hunderte andere Konzepte wie das Lockerungen möglich sind, wenn man die Regeln einhällt und der Durchschnittsdeutsche ist dazu im Stande nur wir fühlen uns langsam von der Politik bevormundet und unterdrückt, bei uns wird der Ton immer rauer, niemand steht mehr hinter dem Merkel keiner versteht es mehr, ich spüre wie sich die ganze Situation zuspitzt irgendwann wird die Blase platzen.


3x zitiertmelden

Querfront, welche Ziele werden verfolgt und wer mischt mit?

05.04.2021 um 19:51
Zitat von WanagiWanagi schrieb:in meiner Heimatstadt finden nicht öffentliche Treffen von Gesundheitsfreundlichen Menschen statt,
Bitte — was heißt das im Klartext?


melden

Querfront, welche Ziele werden verfolgt und wer mischt mit?

05.04.2021 um 20:17
@Nemon
Von unzufriedenen Menschen, denen die Gesundheit (auch psychische) wichtiger ist als irgendwelche sinnlosen Ge-/verbote.


1x zitiertmelden

Querfront, welche Ziele werden verfolgt und wer mischt mit?

05.04.2021 um 20:54
@Wanagi
Und wie soll man sich das nun vorstellen? Wie viele Leute machen da in was für Räumen was genau? Und ist das der Gesundheit förderlich?


1x zitiertmelden

Querfront, welche Ziele werden verfolgt und wer mischt mit?

05.04.2021 um 22:29
Zitat von WanagiWanagi schrieb:wenn man die Regeln einhällt und der Durchschnittsdeutsche ist dazu im Stande
damit wäre bewiesen, die Querdenker sind keine Durchschnittsdeutschen. Hoffen wir mal, daß deren IQ nicht proportional zum eingehaltenen Mindestabstand in cm ist..


1x zitiertmelden

Querfront, welche Ziele werden verfolgt und wer mischt mit?

06.04.2021 um 04:50
Zitat von Cpt_voidCpt_void schrieb:Hoffen wir mal, daß deren IQ nicht proportional zum eingehaltenen Mindestabstand in cm ist..
"Wir"?
Zitat von Cpt_voidCpt_void schrieb:daß deren IQ nicht proportional zum eingehaltenen Mindestabstand in cm ist
30cm gleich 30 IQ? Wie sieht bzw handelt denn ein Mensch mit 30 IQ? Hast du ein Beispiel?


melden

Querfront, welche Ziele werden verfolgt und wer mischt mit?

06.04.2021 um 21:08
@Luke.Skywodka
Du wolltest ihn missverstehen, oder?

Da @Cpt_void die Mehrzahl verwendet hat, kann ich Dir sagen, dass ich mich seiner Meinung anschliesse. Also ist die Ausdrucksform korrekt.


melden

Querfront, welche Ziele werden verfolgt und wer mischt mit?

07.04.2021 um 08:12
@SvenLE
@Luke.Skywodka
@Cpt_void

Mann muss aber zwischen Dumm und Verpeilt unterscheiden. Der Großteil der Leute, die Verschwörungstheorien glauben und für ihre "Freiheitsrechte" selbstschädigend demonstrieren sind einfach nur strunzendumm. Die Leute, die das dumme Volk indoktrinieren können nicht dumm sein, wahrscheinlich glauben die nicht mal an das dumme Zeugs, was die erzählen.

Die Leute, die die Demos organisieren und dazu aufrufen sind ideologisch verpeilt und tun alles, damit die Inzidenzen nicht heruntergehen, um uns letztendlich in einem Dauerlockdown zu halten, weil sie eine andere Gesellschaft wollen.

Das sind die Dinge, von denen die Anhänger der Steiner Sekte und andere braune Esoteriker schon seit Jahrzehnten reden.

Auch die Beiträge der anthroposophischen Medizin deuten in diese Richtung

Belege:
https://anthroposophie.blog/2021/02/18/anthroposophisches-altersheim-schurt-bei-bewohnern-angst-vor-corona-impfung/
https://anthroposophie.blog/2021/02/09/nach-querdenken-demos-starke-verbreitung-von-covid-19-infektionen/
https://anthroposophie.blog/2021/01/28/havelhohe-anthroposophische-corona-therapien-mit-kosmischen-kraften/
https://anthroposophie.blog/2020/12/11/querdenker-arzte-und-maskenatteste/
https://anthroposophie.blog/2020/09/23/es-gibt-einen-grund-die-regierung-sturzen-zu-wollen/
https://anthroposophie.blog/2020/08/27/der-aufstand-der-provinz/
https://anthroposophie.blog/2020/06/17/waldorf-revolte-gegen-faschistische-propaganda/
https://anthroposophie.blog/2020/05/13/michaela-glockler-uber-corona-freiheitsrechte-verteidigen-gegen-den-uberwachungsstaat/


melden

Querfront, welche Ziele werden verfolgt und wer mischt mit?

07.04.2021 um 19:11
Zitat von WanagiWanagi schrieb:Von unzufriedenen Menschen, denen die Gesundheit (auch psychische) wichtiger ist als irgendwelche sinnlosen Ge-/verbote.
Ob jemandem die Gesundheit - sowohl die eigene als auch die anderer - wichtig ist, lässt sich einfach daran erkennen, ob derjenige sich an die Maßnahmen hält, die ein Ausbreiten der Infektionen unterbinden sollen, oder ob er sich mit anderen Covidioten zusammenrottet, um dem eigenen Egoismus ungehemmt zu frönen.


melden

Querfront, welche Ziele werden verfolgt und wer mischt mit?

07.04.2021 um 19:44
@Landluft
immer wieder schön zu lesen wie du Beleidigungen so trocken in deinen Beitrag mischst und NEIN wir sind keine Coidioten, wir werden mehr und langsam geht den Politikern die Luft aus.


1x zitiertmelden