Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Querdenker

1.945 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Rechtsradikal, Linksradikal, Querfront ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Querdenker

Querdenker

21.10.2021 um 12:58
Und der nächste Fall. Ich hoffe, der Typ wird hart bestraft
Ein Tankwart ist in Bremen nach einem Streit um die Maskenpflicht attackiert worden. Ein 21 Jahre alter Mann schlug und trat mehrfach auf den am Boden liegenden Verkäufer ein, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Der 67-Jährige wurde nach dem Angriff vom Mittwochvormittag zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.
Quelle:

https://www.welt.de/vermischtes/article234547062/Bremen-Tankwart-wegen-Hinweis-auf-Maskenpflicht-attackiert.html


melden

Querdenker

21.10.2021 um 20:34
@abberline
So langsam mutiert das zur Statistik, die nicht aussagekräftig ist, weil sie nur aus Fällen besteht, die in der Presse landen.
Die ganzen Pöbeleien, die nicht in Tätlichkeiten münden, fallen nicht ins Gewicht. Interessant wäre eine Statistik, wie viele Pöbeleien und Tätlichkeiten angezeigt werden und was letztendlich von der Polizei verfolgt wird und zur Verurteilung kommt. Das würde ein besseres Bild der Gefährdungslage geben.

Mit dem neuen Subtype der Deltavariante ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass sich auch Geimpfte infizieren, wenn der Impfschutz nachlässt. Wir hatten gestern wieder über 18000 Fälle, die heute wieder in der Statistik aufgetaucht sind, das kann noch mal böse kommen, wenn der neue Subtyp sich in Deutschland ausbreitet, daher ist mit der Maskenpflicht nicht zu spaßen.

Leute lasst euch impfen, es gibt keine Impfmücken!


melden

Querdenker

01.11.2021 um 18:56
Attila Hildmann hatte wohl einen Helfer bei der Berliner Justiz, der ihn per Telegram über den Haftbefehl informiert hat.
Das wäre in Berlin nicht das erste Mal, ich kann mich daran erinnern, dass eine Referendarin aus dem Clan Milieu ihre Familie über bevorstehende Razzien informiert hat.

Ermittlungen gegen Hildmann Staatsanwaltschaft enttarnt Spitzel
Stand: 01.11.2021 06:00 Uhr

Bei den Ermittlungen gegen den Verschwörungsideologen Attila Hildmann hat es offenbar einen Maulwurf gegeben. Nach ARD-Recherchen wird eine Mitarbeiterin der Berliner Generalstaatsanwaltschaft verdächtigt, Informationen an ihn weitergegeben zu haben.
Von Julian Feldmann und Nino Seidel, NDR, sowie Susett Kleine und Daniel Laufer, rbb

Eine Mitarbeiterin der Berliner Justiz wird verdächtigt, Daten aus der Behörde an den Verschwörungsideologen und Antisemiten Attila Hildmann weitergegeben zu haben. Gegen Hildmann laufen seit vergangenem Jahr Strafverfahren wegen zahlreicher Taten, darunter Volksverhetzung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte. Hildmann soll sich derzeit in der Türkei aufhalten.

Seit Februar fahnden die Behörden wegen dessen Flucht mit einem Haftbefehl nach dem Autor von Vegan-Kochbüchern. Dass ein solcher Haftbefehl gegen Hildmann vorliegt, war zunächst durch eine rechte Internetplattform bekannt gemacht worden, die offenbar aus Hildmanns engstem Umfeld betrieben wurde. Auch Hildmann selbst soll das Dokument bekommen haben.
Quelle: https://www.tagesschau.de/investigativ/kontraste/hildmann-justiz-101.html?utm_source=pocket-newtab-global-de-DE


1x zitiertmelden

Querdenker

01.11.2021 um 20:27
Zitat von WurstsatenWurstsaten schrieb:Attila Hildmann hatte wohl einen Helfer bei der Berliner Justiz, der ihn per Telegram über den Haftbefehl informiert hat.
Das wäre in Berlin nicht das erste Mal, ich kann mich daran erinnern, dass eine Referendarin aus dem Clan Milieu ihre Familie über bevorstehende Razzien informiert hat.
Ich musste an den (meines Wissens nach aus der Zeit gefallenen) Begriff der "Wehrkraftzersetzung" - moderner sicherlich: Korruption, Aushöhlung, Untergrabung, etc - denken.

Zeigt mir wieder nur, wie schädlich solche Personen in gewissen Positionen sind - ob politischer oder religiöser Extremismus oder organisiertes Verbrechen. Zugleich freue ich mich über jeden aufgedeckten Fall, es zeigt immerhin, dass es in der Personenkonstellation zumindest dann ein Ende haben dürfte.

Edit:
Zitat von NemonNemon schrieb:Es ist offiziell. Und die „Mit“arbeiterin entlassen etc.

🥳


melden

Querdenker

01.11.2021 um 20:29
@Wurstsaten
Der stand der von dir verlinkten Meldung ist von heute früh um 06:00.
Im Laufe des Tages kamen bereits weiter reichende Meldungen.
Es ist offiziell. Und die „Mit“arbeiterin entlassen etc.


2x zitiertmelden

Querdenker

02.11.2021 um 09:42
Zitat von NemonNemon schrieb:Der stand der von dir verlinkten Meldung ist von heute früh um 06:00.
Ja, das war schon gestern auch in den Fernsehnachrichten, ich hatte diesen Beitrag schon im Push.


melden

Querdenker

02.11.2021 um 18:21
Die Quarkdenker wollen diesen Samstag in Leipzig die Bilder vom letzten Jahr wiederholen:

https://www.l-iz.de/leben/gesellschaft/2021/11/das-querdenker-jubilaeum-rueckt-naeher-stadt-leipzig-erwaegt-einschraenkungen-wegen-covid19-zahlen-418453

Aktuell sieht es so aus, dass die Vorwanrstufe vorher erreicht wird und nur noch stationäre Veranstaltungen mit ca. 1.000 Teilnehmern erlaubt sein werden. Das riecht also nach Eskalation...


melden

Querdenker

03.11.2021 um 10:04
Die Herren Precht und Lanz haben jetzt scheinbar auch mal ziemlich unsinniges Zeug verzapft.
Markus Lanz und Richard David Precht: „Querdenkern“ nach dem Mund geredet
...
Anschließend wieder Precht, der die Argumente der Impfgegner:innen und der Anhängerschaft der „Querdenken“-Szene de facto gleichsetzt mit den vielen Stimmen aus Wissenschaft, Politik und Gesellschaft, die zum Impfen aufrufen
Quelle:
https://www.fr.de/politik/corona-coronavirus-markus-lanz-richard-david-precht-querdenken-querdenker-impfung-entruestung-twitter-91086557.html


melden

Querdenker

03.11.2021 um 20:41
Noch einmal Attila, durchgeknallt

Spiegelreportage über Hildmanns Aktivitäten, seine Flucht, seine Helfer und Verrat.

https://www.spiegel.de/panorama/attila-hildmann-im-exklusiv-interview-eine-rueckkehr-wird-vorerst-nicht-moeglich-sein-spiegel-tv-a-2a697365-1f84-4521-b098-9c3516cdeb71


melden

Querdenker

06.11.2021 um 19:06
„Unser absolutes Ziel ist, dass es keinen Aufzug gibt“, sagte Polizeisprecher Olaf Hoppe am Samstag. Die Polizei war dazu mit zahlreichen Kräften sowie drei Wasserwerferstaffeln vor Ort. Unterstützung kam auch aus anderen Bundesländern.

Für die Demonstration war überregional mobilisiert worden. Beobachter sprachen von einer angespannten Stimmung. Teilnehmer versuchten wie vor einem Jahr den Gang über den geschichtsträchtigen Ring zu erzwingen. „Laufen, laufen“, riefen sie auf dem Weg vom Augustusplatz zum Bahnhof. Etliche Teilnehmer hatten Kerzen in den Händen. Die Polizei hatte jedoch die Straße abgesperrt und wurde von den Demonstranten ausgebuht. Auf Videos ist zu sehen, wie die Polizei mit Schlagstöcken und Pfefferspray im Einsatz ist. Sie versuchen, „Querdenker“ und Teilnehmerinnen und Teilnehmer einer Gegendemo voneinander getrennt zu halten.
Quelle: https://www.rnd.de/panorama/leipzig-demo-gegen-corona-massnahmen-mit-1000-menschen-querdenker-dabei-IN6V4DBHFT75TB7C2JV246IQMU.html
Aktualisierungen gibts hier:
https://www.fr.de/politik/leipzig-querdenker-demonstration-verfassungsschutz-warnt-radikalisierung-corona-sachsen-samstag-zr-91099309.html

Es ist schon Wahnsinn, dass so etwas stattfindet, während sich die meisten bemühen, so wenig Kontakte wie möglich entstehen zu lassen.

Freiheiten für einige Laute zu ungunsten vieler Vernünftiger.


1x zitiertmelden

Querdenker

06.11.2021 um 19:51
@eckhart

Nun ja, wenn man die Karte der Wähler der AfD mit einer Karte der Infektionen vergleicht, schaut das so aus:

karte corona afd
Zwei Deutschlandkarten, einmal eingefärbt nach Fallzahlen je Landkreis und
einmal nach AfD-Wählerstimmen bei der Bundestagswahl 2017. Foto: Tagesspiegel Innovation Lab
Hängen AfD-Hochburgen und hohe Coronazahlen zusammen?

Eine Auswertung von Forschern legt nahe, dass in Landkreisen mit großer AfD-Wählerschaft auch die Fallzahlen höher sind. Was ist dran an der These?
Quelle: https://interaktiv.tagesspiegel.de/lab/hotspots-und-rechte-haengen-afd-hochburgen-und-corona-hotspots-zusammen/


melden

Querdenker

06.11.2021 um 21:11
Ich war da jetzt auf einen deutlich klareren Zusammenhang gefaßt. Zumindest rein optisch bestätigt sich der für mich aber nicht.


2x zitiertmelden

Querdenker

07.11.2021 um 12:55
Zitat von eckharteckhart schrieb:Es ist schon Wahnsinn, dass so etwas stattfindet, während sich die meisten bemühen, so wenig Kontakte wie möglich entstehen zu lassen.
Demonstrationsrecht ist ein hohes Gut in der Demokratie. Genau das nutzen diese Quarktaschen und Querlatten eben aus.

Leider reden wir hier von Sachsen, wo es eine unfähige politische Führung im Innenministerium und Polizei gibt. Nach den Bildern vom letzten Jahr hat man sich wohl bemüht, etwas mehr dagegen zu tun.

Offizielle CDU-Linie ist aber weiterhin: Linksextremismus ist weit schlimmer als Rechtsextremismus. Die Eskapaden von LKA-Beamten in der Soko LinX sprechen Bände.

Daher:
http://istrolandwoellernochimamt.de

Ja, leider.


1x zitiertmelden

Querdenker

07.11.2021 um 13:04
Ganz viel Liebe für die Mitarbeiter*innen von Subway.
Quarkdenker sind einfach genial. Sich wie die Axt im Walde benehmen und sich dann über Reaktionen wundern.

Quelle: Twitter
Screenshot 20211106-1925042Original anzeigen (0,4 MB)


1x zitiertmelden

Querdenker

07.11.2021 um 13:05
Zu
Zitat von SvenLESvenLE schrieb:Daher:
http://istrolandwoellernochimamt.de
kann ich nur sagen:
Vielleicht hofft er darauf, dass er auch in einer AfD-Regierung noch im Amt bleiben darf.

Mehr kann ich mir nicht denken.


melden

Querdenker

07.11.2021 um 13:09
Zitat von AnfimiaAnfimia schrieb:Ganz viel Liebe für die Mitarbeiter*innen von Subway.
Ja, bei Twitter trendet das ganz gut und es gibt auch ein Video von einer Quarktasche, der am Laden vorbeiläuft und die Geste schön filmt :-)

Daher werde ich demnächst mal im Laden essen gehen - aus Solidarität!


melden

Querdenker

07.11.2021 um 13:18
Zitat von TripaneTripane schrieb:Ich war da jetzt auf einen deutlich klareren Zusammenhang gefaßt. Zumindest rein optisch bestätigt sich der für mich aber nicht.
Vielleicht liegt das an einer Verwechslung.
Die blaue Karte ist nicht die der Afd und die rote Karte ist nicht die der Linken!
Zwei Deutschlandkarten, einmal eingefärbt nach Fallzahlen je Landkreis und einmal nach AfD-Wählerstimmen bei der Bundestagswahl 2017. Foto: Tagesspiegel Innovation Lab
Quelle: https://interaktiv.tagesspiegel.de/lab/hotspots-und-rechte-haengen-afd-hochburgen-und-corona-hotspots-zusammen/


melden

Querdenker

07.11.2021 um 13:20
Ein paar Videoausschnitte der "friedlichen" Querlatten. Leider wieder total unfähige Polizei in Sachsen:

https://twitter.com/vuecritique/status/1457318485877567488


melden

Querdenker

07.11.2021 um 13:35
Danke, @SvenLE
Man "sieht förmlich" die Infiltrierung der Querdenker-Szene durch rechtsradikale Kräfte, meiner Meinung nach!
Trotz einer deutlichen Zunahme erfasster judenfeindlicher Vorfälle sieht Schuster auch eine positive Entwicklung jüdischen Lebens in Deutschland. Es sei den jüdischen Gemeinden gelungen, Zehntausende Zuwanderer aus der ehemaligen Sowjetunion zu integrieren. "Auch in der deutschen Gesellschaft insgesamt sehe ich einen positiven Trend, und das hängt zusammen mit den Feiern zu 1700 Jahre jüdischem Leben in Deutschland", fügte Schuster hinzu. "Die Selbstverständlichkeit jüdischen Lebens wird deutlich." Die Arbeit des Antisemitismusbeauftragten Felix Klein lobte er ebenfalls.

Gleichwohl warnte er, dass die "Querdenker"-Szene von rechtsradikalen Kräften infiltriert und missbraucht werde. Ob dies die Gesellschaft dauerhaft prägen werde, könne er nicht vorhersagen. "Aber es gibt eine Radikalisierung, die schwer wieder einzufangen ist. Damit werden wir lange zu tun haben."

Er selbst stehe zu seiner Äußerung von 2015, dass eine Begrenzung muslimischer Zuwanderung notwendig sei. "Ein Land wie Deutschland sollte sich nicht selbst überfordern", sagte er. Es sei auch richtig gewesen, damals Sorge zu äußern vor Antisemitismus durch Menschen, die mit antijüdischen Stereotypen aufgewachsen seien. "Sechs Jahre später habe ich aber nicht das Gefühl, dass der Antisemitismus durch Zuwanderung wesentlich zugenommen hat", fügte er hinzu.
Quelle: https://www.sueddeutsche.de/wissen/geschichte-zdj-praesident-afd-aussagen-katalysator-fuer-antisemitismus-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-211107-99-900697



melden

Querdenker

07.11.2021 um 15:08
Zitat von TripaneTripane schrieb:Ich war da jetzt auf einen deutlich klareren Zusammenhang gefaßt. Zumindest rein optisch bestätigt sich der für mich aber nicht.
Es ist recht deutlich zu sehen, dass in Sachsen die AfD stark gewählt wurde und da Corona entsprechend wütet. Ebenso ist bekannt, dort ist die Impfquote am geringsten und entsprechend hoch sind die Inzidenzien.

2000px-Germany2C administrative divisionOriginal anzeigen (1,8 MB)
Quelle Wikipedia: Liste der Landkreise in Deutschland


1x zitiertmelden