weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Korea Krieg

212 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, Korea

Korea Krieg

28.05.2009 um 00:49
@homophil
homophil schrieb:die sicherheitsbedenken haben hier eine sehr hohe prio!
Nordkorea kann Terroristen mit Nukes versorgen!
Das hätten sie schon vor 10 Jahren machen können.
homophil schrieb:Außerdem hat doch keiner von einer Invasion gesprochen, sondern von massiven Luftschlägen. Die südkoreanische Armee wäre aber in der Lage sogar Invasionstruppen zu stellen. Die US-Airforce müsste nur ein 24 h Bombardement eröffnen können!!Und das über Monate!
Großartig. Du bist ein wahrer Stratege. Und dann rutscht zwischendurch irgendwo irgendwie eine Atombombe durch und Seoul ist nicht mehr da. Über Monate Luftschläge? Und wieder muss die Bevölkerung drunter leiden, mal kommt die Willkür von der eigenen Regierung, mal aus dem Ausland. Jugoslawien lässt grüßen.
Südkorea stellt Invasionstruppen? Im Leben nicht. Die sind doch nicht geisteskrank. NK, mit seiner über einer Million Mann Armee, da wünsche ich SK viel Spaß. Außerdem würds China auch nicht sonderlich gut finden wenn vor seiner Grenze ein Land durch militärische Schläge - ob aus der Luft oder sonst irgendwie - destabilisiert wird. NK ist immer noch Chinas Protektorat und China würde es auch nicht bevorzugen die beiden Länder wieder zusammen zu sehen, da das amerikanische Militär bereits in SK Stützpunkte hat.

@bo
Das wäre für die USA auf jeden Fall ein Geschäft, sogar ein sehr Gutes.

Zunächst einmal durch den Krieg selbst, als einer der größten Waffenanbieter der Welt verdient man durch den Krieg sehr gut.

Außerdem sind Japan bzw. Südkorea enge Verbündete und damit wichtige Wirtschaftspartner.Nein, es ist kein gutes Geschäft. China ist als Wirtschaftspartner, als Geldgeber wesentlich wichtiger, als das nahezu bankrotte Japan. Ich würde gerne mal sehen was China im Falle eines Angriffes auf NK seitens der USA machen würde, das - nun ja - der wichtigste Finanzierer der Amerikaner ist. Und China würde es nicht dulden, dass seine Südgrenze so durchgeschüttelt wird.


melden
Anzeige

Korea Krieg

28.05.2009 um 00:56
@homophil
homophil schrieb:Obama ist meines Erachtens ein intelligenter Mensch der diese Chance sehen müsste.
Zu mindest sollte der Luftschlag von Südkorea aus gehen. Da würde die Russen und Chinesen auch nicht so viel sagen können...
da das so reine Selbstverteidigung wäre!
Sie wurden nicht angegriffen. Wovor sollen sie sich verteidigen??? Es ist immer noch ein Volk, die Koreaner.


melden

Korea Krieg

28.05.2009 um 00:58
@spiky

Irak und Nordkorea sind doch zwei Paar unterschiedliche Schuhe.

Ich persönlich sehe in Nordkorea KEINEN Angriffskrieg oder eine Annektion. Es ist noch nicht einmal klar wie der Sicherheitsrat reagieren wird, aber eines dürfte klar sein, dass Nordkorea den Bogen fast bis zum Zerreissen gespannt hat, indem es sogar Russland UND China (die in der Vergangenheit mehrfach ein härteres Durchgreifen gegen Nordkorea verhindert haben) durch seine Aktionen verärgert hat.

Sollte es doch zu einem Krieg kommen und höchstwahrscheinlich würde NK verlieren, wäre NK Geschichte und Korea würde sich wahrscheinlich wiedervereinigen. Allein deswegen glaub ich nicht das die Führung von NK allzu stark an einem Krieg interessiert sein dürfte.

Greetz...


melden

Korea Krieg

28.05.2009 um 01:00
Desweiteren hat Nordkorea andere Probleme. Das Volk hungert, das Land marode. Keine gute Ausgangsposition für einen Krieg. Alles ein großes Säbelrasseln.


melden

Korea Krieg

28.05.2009 um 01:01
bo schrieb:wäre NK Geschichte und Korea würde sich wahrscheinlich wiedervereinigen
also ich würde als südkoreaner beten das es nicht dazu kommt


melden

Korea Krieg

28.05.2009 um 01:01
@KIRSTEN_SUX

Da hab ich garnicht drüber nachgedacht, vielen Dank für den Denkanstoss!

Greetz...


melden

Korea Krieg

28.05.2009 um 01:06
@bo
bo schrieb:Sollte es doch zu einem Krieg kommen und höchstwahrscheinlich würde NK verlieren, wäre NK Geschichte und Korea würde sich wahrscheinlich wiedervereinigen.
Das wäre für Südkorea nun wirklich nicht besonders lukrativ das einerseits sowieso schon abgewirtschaftete und andererseits im Endeffekt auch noch (nach dem Krieg) zerbombte NK bei sich aufzunehmen. Das wäre ja schlimmer als mit der DDR. Und China würde dies nicht dulden. NK dient als Puffer, da in SK US-Truppen stationiert sind.


melden

Korea Krieg

28.05.2009 um 01:12
@KIRSTEN_SUX

Naja, das ist meiner Meinung nach ein klassischer "was wäre wenn" Fall. Für Südkorea wäre es eine immense wirtschaftliche Belastung, die aber auch einige Chancen bietet.

Greetz...


melden

Korea Krieg

28.05.2009 um 01:14
Weiterhin glaube ich, dass auch Amerika nicht mehr in der Lage ist, einen dritten Krieg anzufangen. Das gäbe keine gute Reputation für Obama. Erst die Welt wirtschaftlich vor den Abgrund stellen und dann militärisch den Todesstoß versetzen... nene, so wirds nicht ablaufen.


melden

Korea Krieg

28.05.2009 um 01:15
bo schrieb:Für Südkorea wäre es eine immense wirtschaftliche Belastung, die aber auch einige Chancen bietet.
Wie gesagt. China wird eine Einigung nicht dulden solange Amerikaner auf der Halbinsel sind.


melden

Korea Krieg

28.05.2009 um 01:16
also ich halte das auch für ein typisches geplänkel es wird nicht passieren

es sei denn nordkorea würde atomwaffen verkaufen aber so verrückt werden die nicht sein


melden

Korea Krieg

28.05.2009 um 01:18
Natürlich würden nach einer Wiedervereinigung keine amerikanischen Truppen mehr in Korea verbleiben - für was auch?
Nach der deutschen Wiedervereinigung hat da Russland auch keine Probleme gemacht.
Allerdings haben wir die Amis hier immer noch stationiert....


melden

Korea Krieg

28.05.2009 um 01:20
Rav3n schrieb:Nach der deutschen Wiedervereinigung hat da Russland auch keine Probleme gemacht.
Tolles Beispiel!! ^^


melden

Korea Krieg

28.05.2009 um 01:24
Warum?
Wer hätte denn gedacht, daß es gerade mit der damaligen Sowjetunion in diese Frage so einfach zu einer Lösung kommen wird? Ich nicht...


melden

Korea Krieg

28.05.2009 um 01:24
@Rav3n
Rav3n schrieb:Natürlich würden nach einer Wiedervereinigung keine amerikanischen Truppen mehr in Korea verbleiben - für was auch?
aus strategischen interessen


aber ich glaube ein wiedervereinigtes korea würde den abzug der us truppen verlangen und sich china annähern

aber damit hätten die japaner ein problem

ich glaube alle sind mit dem status quo ganz zufrieden


melden

Korea Krieg

28.05.2009 um 01:26
Rav3n schrieb:Wer hätte denn gedacht, daß es gerade mit der damaligen Sowjetunion in diese Frage so einfach zu einer Lösung kommen wird?
Wie kommst du auf einfach?


melden

Korea Krieg

28.05.2009 um 01:27
robert-capa schrieb:ich glaube alle sind mit dem status quo ganz zufrieden
exakt


melden

Korea Krieg

28.05.2009 um 01:33
@robert-capa:

Ein Volk bzw. 2 Länder mit so unterschiedlichen Systemen wird es nicht noch einmal 50 Jahre so ruhig nebeneinander (oder besser gesagt GETRENNT) geben - irgendwas wird bzw. muß auch einmal passieren. Die Frage ist halt nur was und wann?

@KIRSTEN_SUX:

Einfach in Bezug darauf, daß sich die BRD damals mit vielen Milliarden DM die Einheit von Herrn Gorbatschow bzw. der bankrotten Sowjetunion erkauft hat.


melden

Korea Krieg

28.05.2009 um 01:33
@KIRSTEN_SUX

sowas nennt man dann wohl konsens


melden
Anzeige

Korea Krieg

28.05.2009 um 01:37
@Rav3n

was denkst du was in naher zukunft geschehen wird??


ich persönlich schließe einen vom volk ausgehenden wandel aus


die meisten chancen sehe ich bei einem vernünftigen nachfolger von kim jong il


melden
178 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden