Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Korea Krieg

212 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, Korea
homophil
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Korea Krieg

28.05.2009 um 17:48
@Irenicus


Da hast du recht. Aber meinst du wirklich das die einen taktischen Atomschlag gegen diese eingegrabenen Geschütze befehlen werden?


melden
Anzeige
Serg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Korea Krieg

28.05.2009 um 17:51
@22aztek
22aztek schrieb:Nicht prinzipiell aber Du kennst Doch bestimmt die Geschichte über den Jungen der immer "Wolf" rief.
Ich verstehe was du meinst, mir geht natürlich auch durch den Kopf, dass man mit so einem bestimmt nicht vernünftig reden kann.
Doch geht es mir ums Grundsätzliche, nämlich, dass man sich mit Leuten in so einigen Sachen übereinstimmen kann, auch wenn man andere ihrer Meinungen nicht teilt.

Jetzt hatten wir das klassische Zahlensystem, deins und nun meins, in dem 2+2 doch wieder 4 ergibt, auch wenn es nicht auf Mathe bezogen ist :)


melden

Korea Krieg

28.05.2009 um 17:54
@Serg
Serg schrieb:Doch geht es mir ums Grundsätzliche, nämlich, dass man sich mit Leuten in so einigen Sachen übereinstimmen kann, auch wenn man andere ihrer Meinungen nicht teilt.
Meine Rede. Und wer mich kennt, weiss dass ich keine Vorurteile habe. Bei meinen Aussagen über gewisse Kreise hat es allerdings so manchesmal den Anschein.
Serg schrieb:Jetzt hatten wir das klassische Zahlensystem, deins und nun meins, in dem 2+2 doch wieder 4 ergibt, auch wenn es nicht auf Mathe bezogen ist
Touché^^


melden

Korea Krieg

28.05.2009 um 17:55
Wenn sie keine andere Wahl haben. Seoul hat 10 mio Einwohner und Artilleriegranaten kann man mit Gas füllen. Selbst wenn nur ein Teil der Geschütze kurze Zeit feuert würde das ein Massaker ergeben. Auf lange sicht hat die NK Armee keine Chance aber sie können dennoch eine menge Schaden anrichten bevor sie spätestens an der Versorgung zugrunde gehen.


Würdet ihr riskieren Seoul zu verlieren nur um keine Atomwaffen einzusetzen?


melden
Serg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Korea Krieg

28.05.2009 um 17:57
@Irenicus

Ich kann nur für mich sprechen, aber: Ja.


melden
homophil
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Korea Krieg

28.05.2009 um 18:00
@Irenicus

Nein Seoul darf nicht riskiert werden. Lieber ein massiver Atomschlag gegen die NK Armee!


melden

Korea Krieg

28.05.2009 um 18:10
Wie hier gleich die übelsten Kriegstheorien diskutiert werden, nur weil der Kim ein wenig mit dem Säbel gerasselt hat...
An und für sich wird es doch sowieso wie immer laufen, Nordkorea bekommt Sanktionen auferlegt, und gut ist.
Und sollte der Kim tatsächlich auf die Idee kommen, wirklich einen Krieg anzuzetteln, dann wäre es meiner Meinung nach immernoch am effektivsten, ihn und sein Land einfach aushungern zu lassen, vorausgesetzt China spielt mit. ;)


melden

Korea Krieg

28.05.2009 um 18:12
@homophil

Gehe ich recht in der Annahme, dass Du eher einen Atomkrieg riskierst, als eine einzelne Stadt?
Das solltest Du begründen.


melden

Korea Krieg

28.05.2009 um 18:14
Meiner Meinung nach hätte der Atomtest zum Säbelrasseln vollkommen ausgereicht. Das war der Publikumsmagnet. Weitere Raketentests und die Behauptung das der Waffenstillstand nicht mehr gilt sind schon bissien mehr. Und Androhung eines sofortigen Militärschlags falls ein NK Schiff durchsucht wird.

Ich hoffe natürlich auch das der kleine Kim nur wieder bissien Aufmerksamkeit will man sollte jedoch trozdem auf alles vorbereitet sein man weiß nicht was passiert wenn soeiner mal austickt.


melden
Serg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Korea Krieg

28.05.2009 um 18:20
@Ilian
Ilian schrieb:dann wäre es meiner Meinung nach immernoch am effektivsten, ihn und sein Land einfach aushungern zu lassen
Was können denn die Leute dafür?


melden

Korea Krieg

28.05.2009 um 18:25
@Serg

Nichts, ich weiß. Aber was können sie dafür, wenn man sie einfach atomar verstrahlt? Mir schien das Aushungern hier als alternative Methode zu den ganzen kriegstreiberischen Vorschlägen hier.
Es muss ja nicht ganz ernst genommen werden. ;)


melden
Serg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Korea Krieg

28.05.2009 um 18:26
Na, ich finde beide Vorschläge nicht toll.


melden

Korea Krieg

28.05.2009 um 18:29
Am Aushungern sind die schon seit 50 Jahren. Ein begrenzter Atomschlag hätte nur minimale Auswirkungen auf die Zivilbevölkerung.

Das nach einer Atomexplosion jeglicher Art ein weites Gebiet für Jahrzehnte verstrahlt ist, ist nur ein Kalter Krieg Mythos mehr nicht.


melden
homophil
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Korea Krieg

28.05.2009 um 18:29
@Ilian

Aushungern geht gegen die Zivilbevölkerung. Das ist kein richtiger Weg. Das habe sehe jetzt auch so.
@22aztek
Du schreibst es so, als würde für eine Stadt ein weltweiten Atomkrieg riskieren. Wir reden hier über einen regionalen Atomkrieg, wenn überhaupt. Vorausgesetzt China und Russland würden ebenfalls grünes licht geben. Einige sagen ja das sie das haben, dann ja ich würde eher mit taktischen Atomwaffen die NK-Armee an der Grenze zerstören, als ein Massaker unter Zivilisten in Südkorea zu riskieren.
Wie gesagt, in diesem Fall, wäre es nicht anders möglich einen militärischen Sieg zu erringen, als die eingegrabenen Geschütze mit taktischen Waffen zu zerstören!


melden
homophil
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Korea Krieg

28.05.2009 um 18:31
@Irenicus

sehe ich genauso. Die denken hier alle das der Einsatz von Atomwaffen gleich der Weltuntergang wäre lol


melden

Korea Krieg

28.05.2009 um 18:33
@homophil
Genauso sehe ich das auch. Hoffen wir das es nicht nötig sein wird.


melden

Korea Krieg

28.05.2009 um 18:35
@homophil
homophil schrieb:ja ich würde eher mit taktischen Atomwaffen die NK-Armee an der Grenze zerstören, als ein Massaker unter Zivilisten in Südkorea zu riskieren.
Und was ist mit Zivilisten in Nordkorea? Beurteilst Du Leben nach Wert, oder wie ist das zu verstehen?
homophil schrieb:Wie gesagt, in diesem Fall, wäre es nicht anders möglich einen militärischen Sieg zu erringen, als die eingegrabenen Geschütze mit taktischen Waffen zu zerstören!
Ich nehme an, Du bist führender Militärberater?^^
homophil schrieb:Du schreibst es so, als würde für eine Stadt ein weltweiten Atomkrieg riskieren.
Du hast es so geschrieben, darum fragte ich ja... ;)


melden

Korea Krieg

28.05.2009 um 18:35
Na ja, ein Ziel hat Nordkorea wenigstens schon erreicht, es wird nie und nimmer präventiv angegriffen. Zudem will eigentlich niemand Nordkorea als Land, es bräuchte also keine Angst zu haben. Andersherum weiß Nordkorea auch genau, dass es seinerseits niemanden angreifen kann, weil es sonst erledigt ist.
Es ist also eine Menge Säbelrasseln, aber im Endeffekt wird es wohl langsam aber sicher verebben. Um irgendwelche Kurzschlusshandlungen zu vermeiden, sollte man das Land vielleicht einfach eine Weile ignorieren, insbesondere, was die offizielle Ebene betrifft. Auf wirtschaftlicher und persönlicher Ebene würde sich das Gegenteil empfehlen, eine Verwicklung des Landes und seiner Menschen in die Weltgemeinschaft.


melden
homophil
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Korea Krieg

28.05.2009 um 18:36
@Irenicus

Naja, meiner Meinung nach ist der Kim am durchdrehen. Also es wäre schon jetzt nahezu legitimiert loszuschlagen. Und falls es stimmt, dass die Chinesen gesagt hätten schafft uns den vom hals mit allen Mitteln die es gibt, dann steht dem nichts im weg... ich sehe jedenfalls keine lösung als die Militärische!
Oder hat jemand konstruktive vorschläge?


melden
Anzeige

Korea Krieg

28.05.2009 um 18:37
@22aztek
Meinst du das im Berreich der stationierten Geschütze soviele Zivilisten leben wie in Seoul? Das bezweifel ich stark.


melden
338 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden