weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Korea Krieg

212 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, Korea
kornclown
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Korea Krieg

28.05.2009 um 22:59
mein vorschlag für ein präventivschlag:
wie wäre es wen man anstatt A-bomben teddybären für die nordkoreanischen kinder abwirft. egal wie kim jong quängelt es soll teddys und blumen regnen über nordkorea.

frieden


melden
Anzeige

Korea Krieg

28.05.2009 um 23:14
Ja Teddybären, DAS ist es, was hungernde Menschen brauchen....Teddybären.


melden
kornclown
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Korea Krieg

28.05.2009 um 23:19
mal besser als bomben.


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Korea Krieg

28.05.2009 um 23:44
Wie wär´s mit Rosinenbombern? Hatte in Berlin ja auch ganz gut funktioniert?


melden

Korea Krieg

29.05.2009 um 00:01
Südkorea hält sich mit Hilfe der USA militärisch auf jeden Fall auf dem neuesten Stand.

Das sind zwei Vereinbarungen die schon vor dem Atomtest Nordkoreas getroffen wurden:

Lieferung von:

- 46 SM-2 Block IIIA Tactical STANDARD Missiles
- 35 SM-2 Block IIIB Tactical STANDARD Missiles
- 3 SM-2 Block IIIB Telemetry Missiles
+ 84 SM-2 missile containers and associated test and support equipment, spare and repair parts, training, training equipment, publications and logistical support for an estimated cost of $170 million.

http://www.dsca.mil/PressReleases/36-b/2009/ROK_09-22.pdf

Und Upgrades von 35 F-16 Block 32 "to allow employment of Joint Direct Attack Munitions, Advanced Medium Range Air-to-Air Missiles, Improved Data Modem, and Secure Voice capabilities, test and support equipment, spare and repair parts, personnel training and training equipment, publications and technical data, U.S. Government and contractor technical assistance and other related logistics support. The estimated cost is $250 million."

http://www.dsca.mil/PressReleases/36-b/2009/ROK_09-23.pdf

Natürlich müssen die upgegradeten F-16 dann noch mit JDAMs bestückt werden, um im Fall der Fälle nordkoreanische Bunker knacken zu können:

http://www.defensenews.com/story.php?i=4076484&c=AIR&s=TOP

Dann hat man ja von Boeing die F-15K.

http://www.boeing.com/defense-space/military/f15/f-15k/index.html

Also Südkorea ist mit dem aktuell laufenden Modernisierungsprogramm für den Fall der Fälle auf jeden Fall gerüstet.


melden

Korea Krieg

29.05.2009 um 00:22
Nach einem Artikel der "Macedonian International News Agency" soll die US Army angeblich auf DEFCON 2 gesetzt worden sein.

http://macedoniaonline.eu/content/view/6893/2/1/0/

Es scheint ganz schön Bewegung in die Sache zu kommen, glaubt man diesem frischen (43min alten) Artikel:
US, SKorea militaries gird for NKorean provocation

SEOUL, South Korea – The U.S. and South Korea put their military forces on high alert Thursday after North Korea renounced the truce keeping the peace between the two Koreas since 1953. The North also accused the U.S. of preparing to attack the isolated communist country in the wake of its second nuclear bomb test, and warned it would retaliate to any hostility with "merciless" and dangerous ferocity.

Seoul moved a 3,500-ton destroyer into waters near the Koreas' disputed western maritime border while smaller, high-speed vessels were keeping guard at the front line, South Korean news reports said. The defense ministry said the U.S. and South Korean militaries would increase surveillance activities.

Pyongyang, meanwhile, positioned artillery guns along the west coast on its side of the border, the Yonhap news agency said. The Joint Chiefs of Staffs in Seoul refused to confirm the reports.
...
http://news.yahoo.com/s/ap/20090528/ap_on_re_as/as_koreas_nuclear

Also man ist in erhöhter Alarmbereitschaft, welche man allerdings auch schon vor zwei Jahren nach dem ersten Atomtest Nordkoreas augerufen hatte.


melden

Korea Krieg

29.05.2009 um 12:31
Wieder das übliche "Tam Tam" aus Nordkorea in Bezug auf mögliche Sanktionen des UN-Sicherheitsrates:
"Wenn der UN-Sicherheitsrat seine Provokationen fortsetzt, werden wir unvermeidlich weitere Selbstverteidigungsschritte unternehmen müssen", sagte der Sprecher des nordkoreanischen Außenministeriums am Freitag in einer Erklärung.
http://de.rian.ru/world/20090529/121788296.html

Außerdem gibt es Aktivität an einem militärischen Komplex in Sanumdong, welche "kind of worried" US Sicherheitskreise:
U.S. intelligence officials have spotted activity at a key North Korean military facility that has them "kind of worried," a senior official told FOX News.

Support activity, including the movement of certain vehicles and personnel, has been spotted at Sanumdong, a research-and-development complex, the official said. The activity is consistent with that observed prior to the launch of the Taepodong-2 missile in the past.

The official said part of the concern, given the fact that Sanumdong is not itself a launch site, is that the North Koreans may be preparing to move a warhead by rail -- for an unknown purpose.
...
http://www.foxnews.com/politics/2009/05/28/officials-kind-worried-activity-north-korean-military-facility/

Entweder wieder Vorbereitung für einen Raketenstart, wobei dieser Komplex keine Startanlage ist oder aber man trifft Vorbereitungen einen Gefechtskopf, für welchen Zweck auch immer, per Zug zu verfrachten.


melden

Korea Krieg

10.11.2009 um 09:37
Es gibt einen neuen Zwischenfall im Gelben Meer

Seegefecht vor der koreanischen Küste
Nordkoreanisches Patrouillenboot offenbar stark beschädigt

http://www.nzz.ch/nachrichten/kultur/literatur_und_kunst/suedkorea_nordkorea_seegefecht_kriegsschiffe_1.3995516.html


melden

Korea Krieg

10.11.2009 um 09:46
@spiky


Dergleichen gehört da allerdings schon zur traditionellen Folklore wie anderswo das "auf dem Marktplatz sprengen". Nichts, was ich zu hoch bewerten würde.


melden

Korea Krieg

10.11.2009 um 10:03
Ja es war ziemlich ruhig in letzter zeit, aber das gehört nicht zum "Säbelraseln",denke ich mal.

@Doors


melden
Anzeige

Korea Krieg

10.11.2009 um 16:22
@Fabiano

war nicht ganz das selbe,die leute haben ja zum westen gehört, die die nahrungsmittel bekamen.

Aber die idee wäre nicht schlecht, ich glaube wirklich das man mit dem Abwerfen von Lebensmitteln jede menge Chaos anrichten könnte.

es sei denn, die Koreaner behaupten, es wäre vergiftet oder so... man darf die propaganda dort nicht unterschätzen. Das Land wird seit Jahren darauf vorbereitet das der Teufel es angreift...


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

161 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden