weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Korea Krieg

212 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, Korea

Korea Krieg

28.05.2009 um 22:09
@homophil
homophil schrieb:hier mal ein artikel mit zahlen:
Ich kann mich nicht erinnern nach diesen Zahlen gefragt zu haben. Ich meinte etwas vollkommen anderes.
Aber sei es drum. Wie scheinen beide aneinander vorbeizureden. Was ich im Grunde meinte hat GilbMLRS bereits ausreichend erklärt.
In diesem Sinne,
lieben Gruß

Cést la vie


melden
Anzeige

Korea Krieg

28.05.2009 um 22:11
also man greift nordkorea mit atomwaffen an um zu verhindern dass sie atomwaffen bauen wie will man das der weltgemeinschaft erklären???


melden
warneverends
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Korea Krieg

28.05.2009 um 22:11
homophil schrieb:Nur du scheinst keine Ahnung zu haben was die radioaktive Verseuchung von Gelände durch taktische Atomwaffen bedeutet
Und woher hast du so ein großes Wissen darüber ?


melden
homophil
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Korea Krieg

28.05.2009 um 22:11
@robert-capa

Ja das sehen die Appeasmentleute wie obrien und warneverends nicht. Man kommt hier an, wie gefährlich doch es sei Atomwaffen einzusetzen. Oder Atomreaktoren zu bomben. zu ende gedacht wird nie. Denn es ist ein Unterschied, wenn man ein Nuke mehrere 100 Kilometer entfernt von zivilen Gebieten gegen militärische Strukturen detonieren lässt, als wenn Terroristen von NK kiloweise plutionium kaufen und es dann in der Stadt zur Detonation bringen. Sei es als dirtybomb oder als Nuke!


melden

Korea Krieg

28.05.2009 um 22:15
wieviel einsatzfähige atombomben haben die nordkoreaner und welche trägersysteme???


melden

Korea Krieg

28.05.2009 um 22:16
ist es eigentlich bewiesen dass es sich wirklich um atomare explosionen handelte???

oder ist das alles nur ein bluff ??


melden

Korea Krieg

28.05.2009 um 22:20
Den meisten scheints hier auch nur darum zu gehen irgendwie gegen die USA zu sein. Wenn sie in Seoul leben würden und 10.000 Geschütze auf ihr Haus gerichtet wären würden sie wohl kaum so einfach den armen armen Kim verteidigen.

Dieses ach es wird ehh nichts passieren kann man hier in D leicht von sich geben. In Seoul ist bei jedem Säbelrasseln die Gefahr zusammengeschossen zu werden.


melden

Korea Krieg

28.05.2009 um 22:22
als amifreund sage ich es nicht gern aber so beliebt sind die usa im süden nicht


melden

Korea Krieg

28.05.2009 um 22:22
@homophil
homophil schrieb:

Das kannst du den KIM fragen, der den Waffenstillstand aufgekündigt hat!
starkes argument.
es ist so offensichtlich, dass nordkorea niemals eine offensive gegen den süden starten könnte, ohne von den amerikanern(und südkoreanern, deren militär ja auch nicht ganz ohne ist) innerhalb weniger tage in grund und boden gebombt zu werden. und dazu müsste man, wie hier schon bemerkt wurde, nichtmal kernwaffen einsetzen.

mit einem angriff geht beinahe zwangsläufg die zerschlagung des Juche-regimes und die entmachtung der partei einher, also warum in aller welt denkst du, die würden einen finger rühren, wirklich aktiv zu werden?! muskelspiele und drohungen, zu mehr sind sie nicht in der lage, denn alles darüber hinaus wäre selbstmord.


melden

Korea Krieg

28.05.2009 um 22:24
also ich glaube kim macht das alles nur um das eigene volk abzulenken


er muss doch ständig die bedrohung von aussen am köcheln halten


melden

Korea Krieg

28.05.2009 um 22:24
@homophil

Im Artikel steht nichts davon das China tatsächlich harte Sanktionen gegen NK anstrebt, nur ein paar Äußerungen von Experten.


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Korea Krieg

28.05.2009 um 22:25
@homophil

Nur du scheinst keine Ahnung zu haben was die radioaktive Verseuchung von Gelände durch taktische Atomwaffen bedeutet.

Doch durchaus, ich bin sogar äusserst gut informiert. das Problem des Fallouts ist ja nicht die Strahlenwirkung der Explosion selbst, sondern der Staub radioaktiver Partikel. Bei Inkorporation sind vorallem Alphastrahler extrem gefährlich.


melden

Korea Krieg

28.05.2009 um 22:28
@AMR

also ich sehe bei der nordkoreanischen armee null offensives potential

die wenigen guten waffen sind mangels ersatzteile kaum einsatzfähig und die treibstoffversorgung sieht auch nicht besonders aus


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Korea Krieg

28.05.2009 um 22:28
@Irenicus

es geht nicht darum, diesen lächerlichen Zwerg Kim Jong Il zu verteidigen nur sollten sich Leute, die hier nach Krieg und Präventivschlag schreien,sich der Konsequenzen bewusst sein.

Gerade dein Beispielbewohner von Seoul hört es sicher nicht gerne, wenn Europäer aus sicherer Entfernung die Kriegstrommel schlagen.


melden
kornclown
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Korea Krieg

28.05.2009 um 22:36
@Obrien

dann lasst uns die friedenstrommel schlagen.


melden

Korea Krieg

28.05.2009 um 22:36
@Obrien

Schon der beschränkte Einsatz von taktischen Atomwaffen in der DMZ würde die das Gebiet weiträumig kontaminieren. Dazu noch Nordwind und Seoul wäre verstrahlt. Taktische Nukes können die gleiche Sprengkraft besitzen wie ICBM´s, daher ist jede Verharmlosung dessen einfach nur widerlich.


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Korea Krieg

28.05.2009 um 22:39
@wutanfall

seh ich genauso.


melden

Korea Krieg

28.05.2009 um 22:40
ausserdem wenn wir anfangen den norden mit atomwaffen zugreifen was zum teufel soll kim dann davon abhalten seine einzusetzen???

solange nicht alle konventionellen mittel ausgeschöpft wurden gibt es keinen grund atomwaffen einzusetzen


melden

Korea Krieg

28.05.2009 um 22:47
@robert-capa


Selbst wenn er es gerne würde, er kann es nicht. Dazu müsste "Die Bombe"(tm) verkleinert werden, damit ein Trägersystem es überhaupt fassen kann. Trotz der relativ modernen Raketentechnologie NK´s würde die Entwicklung viele, viele Jahre dauern. Die Nukes die dort gezündet wurden, falls es überhaupt welche waren, sind grobe, plumpe und primitive Bomben, so groß wie ein LKW.


melden
Anzeige

Korea Krieg

28.05.2009 um 22:52
ich bin mir auch nicht sicher ob er wirklich die bombe hat

vielleicht sind sie nach dem zugunglück von ryongchŏn auf die idee für nen riesen bluff gekommen (spekulation)


melden
276 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden