weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum ehren die Menschen nicht die Erde?

221 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Welt, Erde, Natur, Paganismus
hypnotized
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ehren die Menschen nicht die Erde?

17.06.2006 um 17:48
das universum? wer hat das universum erschaffen?

Tjaha die alteund
einseitige Argumentation, einfach irgendeinen anbeten, der nach eigenerVorstellung
hinter dem ganzen steht und nebenbei alles für garantiert nehmen.

Die Natur
hat enorme Selbstheilungskräfte, aber diese brauchen Zeit. Und dieseZeit hat sie eben
oftmals nicht.


Die Erde hat diese Zeit, aber dieMenschen darauf nicht -
Umweltzerstörung ist Selbstzerstörung.


melden
Anzeige
danny0306
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ehren die Menschen nicht die Erde?

17.06.2006 um 17:48
Traurig ist es für die jenigen, die unseren Planeten immer geehrt haben. Die werden auchelendig verrecken!


melden
anonymus88
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ehren die Menschen nicht die Erde?

17.06.2006 um 17:50
die frage ist sowieso, ob einige leute wissen, wie lange es gedauert hat, bis die erdesoweit war, wie sie jetzt ist

man sieht es ja auch an den rohstoffen, rohstoffedie in millionen von jahren entstanden sind, werden in jahrzehnten aufgebraucht

man muss sich bewusst sein, dass man als individuum sein handeln bewusst machen muss,da jeder einzige von uns seine eigene wirkung auf den planeten/die natur hat

undkollektiv führt das dann zur absoluten umweltverschmutzung (z.B.)


melden

Warum ehren die Menschen nicht die Erde?

17.06.2006 um 18:06
Der Abbau von natürlichen Resourcen spornt aber auch zu neuen Erfindungen an und das istdoch auch etwas Schönes, oder?


melden
leseratte
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ehren die Menschen nicht die Erde?

17.06.2006 um 18:08
Der Abbau von natürlichen Resourcen spornt aber auch zu neuen Erfindungen an und dasist doch auch etwas Schönes, oder?

Kommt auf die Erfindung an.

Ansonsten heißt es: Ein Schritt vor - zwei Schritte zurück, ein Schritt vor - zweiSchritte zurück....

Fortschritt, der zerstört, bedeutet immer Rückschritt.


melden
anonymus88
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ehren die Menschen nicht die Erde?

17.06.2006 um 18:10
"Der Abbau von natürlichen Resourcen spornt aber auch zu neuen Erfindungen an und dasist doch auch etwas Schönes, oder?"

zu solchen schönen erfindungen wieatomkraftwerken?

dadurch entsteht dann wieder etwas, was die umwelt gefährdetund auf das der mensch nicht verzichten kann, da er alles schon darauf ein- undumgestellt hat


melden
leseratte
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ehren die Menschen nicht die Erde?

17.06.2006 um 18:13
die frage ist sowieso, ob einige leute wissen, wie lange es gedauert hat, bis die erdesoweit war, wie sie jetzt ist

man sieht es ja auch an den rohstoffen, rohstoffedie in millionen von jahren entstanden sind, werden in jahrzehnten aufgebraucht


Manche denken ja, die Erde sei innerhalb von sieben Tagen erschaffen worden, mit denMenschen als Finale.

Totaler Quatsch, wie ich finde.

Das Leben hat sichinnerhalb von Milliarden Jahren entwickelt und entwickelt sich immer noch. Wir sind davonnicht ausgenommen...

Trotzdem glaube ich, dass diese Entwicklung intelligentgesteuert ist.


melden

Warum ehren die Menschen nicht die Erde?

17.06.2006 um 18:13
Vallendingen verwurschteln wir unsere eigene Evolution völlig mit der Automatisierung undder Computerisierung !

Konzentrationschwäche nimmt zu, falsche Ernährung,Gesundheitsprobleme steigen und und und .

Also ich hätte gern wieder einenatürliche Welt denn dann hätten wir auch weniger Probleme mit uns selbst !


Ach ja aber ich sage genießt die Schönehit der Natur :)


melden
leseratte
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ehren die Menschen nicht die Erde?

17.06.2006 um 18:15
Hat ja keiner was dagegen, dass Ressourcen verwendet werden, aber bitte so, dass auch fürdie Nachfolger noch was übrig bleibt!

Und vor allem sollte man sich lieber nachalternativen Energiequellen umschauen, anstatt das abzubauen, was Millionen von Jahrengebraucht hat, um so zu werden, dass man es heute verwenden kann!

Denn ebensolange wird es dauern, bis der entsprechende Rohstoff wieder vorhanden ist!!


melden
anonymus88
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ehren die Menschen nicht die Erde?

17.06.2006 um 18:18
"Trotzdem glaube ich, dass diese Entwicklung intelligent gesteuert ist."

diese entwicklung muss intelligent gesteuert sein, siehe die wunder der natur, jedestier ist genau an sein leben angepasst, ob es funktionen zum ködern von beute oder andereist, ist egal

aber an einen gott glaube ich nicht


melden

Warum ehren die Menschen nicht die Erde?

17.06.2006 um 18:22
Das mit den alternativen Energien kann eine böse Falle werden wenn ich anSolarkollektoren und Windkraft denke denn diese müssten in Massen gebaut werden und dashätte auch Folgen .

Ich wäre sogar wieder dafür die Atomkraft zu fördern dieseerfordert eine kleine Fläche für eine große Energieproduktion .

Noch besserwäre natürlich eine kalte Fusion ;)



Aber natürlich kann manRessourcen nutzen nur sollten man sich Grezen setzten und nicht mehr so verschwänderischsein .

Fängt schon bei Stand By Geräten an !


Unsere Welt istkräftig aber doch verletzlich !


melden

Warum ehren die Menschen nicht die Erde?

17.06.2006 um 18:23
Anonymus

Ja genau so sehe ich das auch ;)


melden
leseratte
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ehren die Menschen nicht die Erde?

17.06.2006 um 21:34
Ich wäre sogar wieder dafür die Atomkraft zu fördern diese erfordert eine kleineFläche für eine große Energieproduktion .

Atomkraft ist zwar sauber undverbraucht keine Ressourcen, jedoch ist gerade der atomare Müll, der dabei anfällt, dasProblem. Diesen müsste man eigentlich eine Million Jahre vollkommen luftdichtabschließen, sodass gar nichts davon in Umlauf kommt, aber das wird kaum gemacht.Meistens wird er nicht sicher genug aufbewahrt.

Auch müssen Atomkraftwerke ansich sicherer werden, damit es nicht zu Störfällen kommt. Der Störfall in Tschernobyl hatdurch die Kettenreaktion die Kraft von 100 Atomkraftwerken auf einmal freigesetzt, undüberall auf der Welt waren die Auswirkungen zu spüren.

Ob Fusionsenergiesicherer ist, weiß ich nicht.


melden
fafnir
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ehren die Menschen nicht die Erde?

17.06.2006 um 21:40
Wenn man nicht elektrische Garagentore, elektrische Zahnbürsten, elektrische Rührer undwas weiß ich nicht alles, würde der Verbrauch schon mal um einiges gesenkt. Und großeGebäude kann man vollständig mit Solarkollektorne umgeben und auf Wohnhäusern zumindestdas Dach. So große Probleme sähe ich darin nicht, und wen njemand seine bequemlichkeitnicht aufgeben will, ließen sich sicher geiegnete Sanktionen finden, die die Menschendazu anregen.


melden
parakletos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ehren die Menschen nicht die Erde?

17.06.2006 um 21:42
Ich finde es absurd Gottes Schöpfung zu verehren anstatt den Schöpfer selbst


melden

Warum ehren die Menschen nicht die Erde?

17.06.2006 um 21:43
Warum ehren die Menschen nicht die Erde?

Weil sie viel zu viel damitbeschäftigt sind, "Gott" zu vergöttern...


melden
fafnir
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ehren die Menschen nicht die Erde?

17.06.2006 um 21:44
Und wenn ich dir nun sagte, dass dein ach so toller Schöpfer nicht existiert, sondern nureine Metapher ist?
sogar eine von einem nicht sehr zahlreichen Volk aus Oalästina,die über die ganze Welt dennoch Tod und Zerstörung brachte.


melden
leseratte
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ehren die Menschen nicht die Erde?

17.06.2006 um 21:45
Ich finde es absurd Gottes Schöpfung zu verehren anstatt den Schöpfer selbst

Soooo?? Du findest es also richtig, wenn wir die Schöpfung zerstören und ausbeuten??

Naja, wie ich auf Seite 1 in meinem untersten Beitrag schon sagte....


melden
fafnir
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ehren die Menschen nicht die Erde?

17.06.2006 um 21:47
Tja, sie werden es nie verstehen.
Es muss wohl erst soweit kommen, leider.


melden
Anzeige
leseratte
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ehren die Menschen nicht die Erde?

17.06.2006 um 21:48
@fafnir

Ja, "Gott", "Allah" oder wer auch immer ist nichts weiter als eineMetapher! Es kann sich ohnehin kein Mensch diese Intelligenz vorstellen, und ihr Namen zugeben, finde ich eigentlich anmaßend!!!

Aber diese "Intelligenz" verlangtindirekt von uns, dass wir die Schöpfung achten! Denn wir sind ein Teil der Schöpfung!Und nicht deren Besitzer!

Es gibt keine richtige und keine falscheReligion...alle glauben das Gleiche. Nur drücken sie es anders aus und interpretierenDinge unterschiedlich.

"Macht euch die Erde untertan" bedeutet, den Geist überdie Materie herrschen zu lassen und nicht die Menschen über die Natur. So sehe ich das.


melden
86 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden