weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum ehren die Menschen nicht die Erde?

221 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Welt, Erde, Natur, Paganismus

Warum ehren die Menschen nicht die Erde?

17.06.2006 um 21:52
"Ich finde es absurd Gottes Schöpfung zu verehren anstatt den Schöpfer selbst"


hähähä, einfach absurt...


melden
Anzeige
fafnir
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ehren die Menschen nicht die Erde?

17.06.2006 um 21:52
Ja, das war vielleicht alles nicht so gemeint, wer sowas damals geplant hätte, wäre auchder übelste aller Psychopathen gewesen.

Nur die Menschen sind zu machtgierig undmussten dann natürlich wieder alle Heiden abschalchten und christianisieren oder zumislam bekehren, nur damit sie sich stärker fühlen konnten.


melden
parakletos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ehren die Menschen nicht die Erde?

17.06.2006 um 21:52
also, du schliest aus meiner Ansicht das man die Erde nicht anbeten sollte die Taatsachedas ich ein Umweltverschmuter und Tierquäler bin? Nur weil ich kein Paganist bin derBäume knuddelt und den Mond anbetet heisst das nicht das ich keinen Respekt vor der Naturhätte. Im Gegenteil: Ich achte die Natur sehr, als Teil der Schöpfung Gottes.


melden

Warum ehren die Menschen nicht die Erde?

17.06.2006 um 21:52
Tja, alles, was sich nicht wehrt, wird unterdrückt...so ist das leider.

Daunsere gute Mutter Erde sehr duldsam ist, wird der Mensch auch weiterhin mit ihr machen,was er für richtig hält.

Statt bei Naturkatastrophen, was man ja in gewisserWeise für eine Abwehrreaktion halten kann, sich anzupassen, nutzt der Mensch seinetechnischen Fähigkeiten, um seine eroberten Gebiete zu behaupten.

Z.B. dichtessiedeln an Vulkanen, an Küsten (Tsunami), in wasserreichen Gebieten (Überschwemmungen)usw., usw.

Ich habe, ehrlich gesagt, auch keine große Hoffnung, dass sich da inabsehbarer Zeit etwas ändert... :(


Gruß pendulum


melden
sipahi89x
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ehren die Menschen nicht die Erde?

17.06.2006 um 21:53
@parakletos

"Ich finde es absurd Gottes Schöpfung zu verehren anstatt denSchöpfer selbst"

Da sind wir gleicher Meinung!


melden
fafnir
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ehren die Menschen nicht die Erde?

17.06.2006 um 21:54
@parakletos
Bei den meisten kannman das wahrlich aus dieser Aussage achließen, wenndu eine Ausnahme von dieser Regel bist, ist das nur gut, aber dei Regel existiert ebendoch.


melden
leseratte
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ehren die Menschen nicht die Erde?

17.06.2006 um 21:55
Ich frage mich, was ihr alle macht, wenn es nichts mehr zum Abholzen, Abbauen undAbschlachten gibt.

Dann muss euch ja verdammt langweilig sein....


melden
fafnir
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ehren die Menschen nicht die Erde?

17.06.2006 um 21:57
Wenn jeder Baum gefällt und jeder Fluss vergiftet ist, erst dann werden sie merken, dassman von Geld nicht leben kann


melden
leseratte
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ehren die Menschen nicht die Erde?

17.06.2006 um 21:59
Stimmt, aber manche scheinen ja zu glauben, wenn es soweit ist, kommt Gott und holt siealle ins Paradies.

Dem ist seine Schöpfung ja sowas von egal, Hauptsache, seinemEbenbild geht es gut. [/ironie]


melden
goldman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ehren die Menschen nicht die Erde?

17.06.2006 um 22:05
So ein schöner Planet.
Vom Weltall aus sieht man die Ameisen Menschen in ihremunruhigen Treiben garnicht. Nur ihre größten Denkmäler kann man erblicken.
Überlegtmal, daß erste auf eine Zivilisation hinweisende Monument
was Fremde auf dem Kurszur Erde, noch im Weltall, sehen werden ist die chinesische Mauer.
"Der Menschbraucht die Natur unbedingt zum Überleben ABER die Natur braucht den Menschen nicht"

und

" Der Mensch hat die Natur nie ganz verlassen, kann aber nbie wiederganz in sie zurück" (dieses Privileg haben wir dem Rauswurf aus dem Garten Eden durch denlieben Gott verloren^^)

@Hypno:
Die Erde ist NICHT kostenlos. Wir bekommeneine Rechnung! Zu erwarten, daß uns diese noch gerade zu unseren Lenzeiten serviert wirdist arrogant und menschlich kleingeistig. Der Mensch an sich bekommt diese Rechnung,früher oder später.

Jeder soll bei sich und sofort anfangen. ich tue etwas undwerde demnächst noch mehr tun.


melden

Warum ehren die Menschen nicht die Erde?

17.06.2006 um 22:07
Weil die Menschen sie nicht verstehen.
Sich nicht die mühe machen sie zu verstehen.
Sie sehen Sie nur alls Objekt unter ihren füssen.
Nicht als Esenz ihres Lebens.
Sie ist nicht zu beneiden die Erde.
Aber Sie wird am ende gewinnen.


melden
leseratte
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ehren die Menschen nicht die Erde?

17.06.2006 um 22:12
@Lamm und Goldman

Danke für diese wunderschönen Beiträge!

Wenn nurjeder so denken würde....dann bräuchte es diesen Thread nicht ;)


melden
fafnir
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ehren die Menschen nicht die Erde?

17.06.2006 um 22:17
Dasi st gut, dass es wenigstens einige gibt, die so denken.
Man sollte die restlicheneigentlich dazu zwingen, so schlimm das für einige auch klingen mag, aber anders geht esnicht, bevor es zu spät ist.


melden
leseratte
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ehren die Menschen nicht die Erde?

17.06.2006 um 22:19
@fafnir

Man sollte die restlichen eigentlich dazu zwingen, so schlimm das füreinige auch klingen mag, aber anders geht es nicht, bevor es zu spät ist.

Ich bin ja eigentlich tolerant und will niemandem meinen Glauben aufzwingen. Aber duhast Recht, in diesem Falle wäre es wohl das einzig Richtige. Denn irgendwann wird es zuspät sein.

Und dann werden wir bereuen, dass wir es so übertrieben haben mit derToleranz....wenn du verstehst.


melden
goldman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ehren die Menschen nicht die Erde?

17.06.2006 um 22:21
Das Dumme ist ja auch, daß wir nicht sagen können wir wollen mit Tschechen, Polen undAmis zB nichts zu tun haben. Wir müßen mit ihnen verhandeln und sogar Geld und Technikreinstecken damit wir überleben können. Das ist eine Angelegenheit für eine starke UNO(die es nicht gibt)


melden
fafnir
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ehren die Menschen nicht die Erde?

17.06.2006 um 22:23
Ich verstehe voll und ganz, Toleranz ist ohnehin nicht so mein Fall.
Von mir auskönnen alle ihre Gottheit weiter anbeten soviel sie wollen, aber harte Bedingungenerfordern auch harte Mittel.
Nur dass es niemanden gibt, der sie anwenden könnte.


melden
goldman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ehren die Menschen nicht die Erde?

17.06.2006 um 22:26
Eigentlich sollte man meinen, mit der Vernunft der Menschen rechnen zu können


melden

Warum ehren die Menschen nicht die Erde?

17.06.2006 um 22:29
Gaia, unsere Liebe Mutter Erde

wird sich erholen von des MenschenLieblosigkeit und ihm sogar selber seine Unwissenheit vor Augen führen.

Denn wasfür uns ein Jahr ist für sie vielleicht nur eine Sekunde und wir sehen, wie die Erde denMenschen durch Krankheit, Unfruchtbarkeit und Erdveränderungen darauf hinweist, dassetwas in seinem Verhalten nicht in Ordnung ist. Sie hätte das bestimmt nicht gewollt undwünscht sich ein friedliches Zusammenleben der Menschen untereinander und mit allenMitlebewesen auf ihrer Oberfläche.

Die Kraft Gaia ist riesengross, da bin ichmir ganz sicher und wir brauchen uns um sie keine Sorgen zu machen, aber wir können sieehren und beim spazieren unsere Füsse sanft auf sie setzten und sie spüren und ihr unsereLiebe schenken. Je mehr wir uns mit ihr verbinden um so mehr wird sie uns auch heilen undschauen, dass wir zur rechten Zeit am richtigen Ort sind.

Gaia ist einlebendiger Organismus und wie wir auch in einem Lernprozess und sie wird im Laufe derZeit bestimmt immer mehr Gegenmittel bereit halten, um die blinde Zerstörungswut desMenschen zu bremsen. Dem Menschen wird die Lebenskraft irgendwie entzogen und er wirdimmer blutleerer durch die Städte wandeln und irgendwann nicht mehr Zeugungsfähig sein,selbst die Nahrung wird sich ihm verweigern und keine Energie mehr liefern, dieTrickkiste von Gaia entfaltet sich vor unseren Augen.

Und wir zahlen den Preisunserer Vorgänger und das ist traurig, sie übergeben uns keinen schönen Platz sondern einSchlachtfeld und wir müssen das aufräumen und bereinigen, was andere Menschen vor unszerstört. Aber es bleibt uns nichts anderes übrig und wenn wir Glück haben, lernen wirgerade noch jede Menge davon und es kann in Zukunft nie mehr solches Geschehen.

Ich liebe Gaia von ganzem Herzen und wenn ich sterbe, wird sie meinen Körperverschlingen wie ein Liebender seine Geliebte. :)


melden
leseratte
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ehren die Menschen nicht die Erde?

17.06.2006 um 22:29
Eigentlich sollte man meinen, mit der Vernunft der Menschen rechnen zu können

Eigentlich schon.

Nur manchmal habe ich das Gefühl, für einige bedeutet"Vernunft" Tiere als dämlich abzustempeln und alles fröhlich kaputt zu machen.

Weil wir ja ach soooo toll sind und auserwählt und was weiß ich noch alles.

Wie blind kann man sein??


melden
Anzeige
goldman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ehren die Menschen nicht die Erde?

17.06.2006 um 22:30
@Manja: Schöne Worte. Sidhe hat da heftig widersprochen aber Gaia ist und bleibt diegroße (Mutter) Gottheit die es zu verehren gilt.
Die Sonne gehört auch noch dazu,also Erde und Sonne


melden
366 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden