Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Afghanistan, die Luft wird dicker

6.031 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Krieg, Terrorismus, Bundeswehr, Afghanistan, Ausland, Taliban, Auslandseinsatz

Afghanistan, die Luft wird dicker

10.01.2010 um 18:24
@StUffz
Jo hab für solche Teile Leitungen bei -30° verlegt. War echt toll :D


melden
Anzeige

Afghanistan, die Luft wird dicker

10.01.2010 um 18:27
Ach, ein Bongo.....
Pisslitzen haben wir auch gerne gesagt :D


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

10.01.2010 um 18:30
@StUffz
Naja .. ausgehoben als MFlabbkanonier 35. Eingeteilt als LuBeo (Luftbeobachter). Aber es wurde grad umstruktioniert zu Nachrichtensoldat und so mussten wir halt auch diese Leitungen verlegen.


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

10.01.2010 um 18:30
@Larry08
Larry08 schrieb:Mein Favorit wäre ein Mix aus C-17 Globemaster III und C-130J-30 Super Hercules.
das sind auch meine favoriten


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

10.01.2010 um 18:37
Das gute alte Feldtelephon.
Diskussion: Afghanistan, die Luft wird dicker

War bei den Silbergrauen.... Telegrafen Pionier.
Weil der Küchenboy aus viel habe ich bei Schneesturm im Freien versucht Kartoffelrösti für die Truppe zu machen. Es gab dann eine frische Kartoffelsuppe. :)


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

10.01.2010 um 18:41
Das ist ein Feldfernsprecher.... allerhöchstens.
Oder ein Ackerschnacker, aber von Telefon hab ich noch nie gehört.


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

10.01.2010 um 18:58
@StUffz
Naja wir sagten dem Teil Feldtelefon... Schweizer halt ;)

Aber sollten ma wieder n bisserl Topic?


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

10.01.2010 um 20:25
Meinetwegen.
Hab ich schonmal erzählt, dass ich in Kabul gegen sämtliche Angehörigen des Schweizer ISAF Kontingentes im Tischfussball gewonnen habe?
Gegen ausnahmslos jeden von denen.


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

10.01.2010 um 20:31
@StUffz
"Warme Kleidung"

Da lobe ich mir meinen alten Parka!


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

10.01.2010 um 20:50
Diese Argumentation habe ich auch schon bei einem General erlebt.
Natürlich war der Parka warm.
Aber es gibt heute Bekleidungsstücke, die sind leichter, atmungsaktiv, nehmen nur 2% ihres Gewichtes an Feuchtigkeit auf, trocknen extrem schnell und halten zudem noch wärmer als so Dinge wie ein Parka.
Dabei sehen sie zu allem Überfluss auch noch besser aus.
Wenn ich im Einsatz ne 18kg schwere Weste anhabe, diversen Ausrüstungscheiss mit mir herumschleppe usw. dann bin ich um jedes Gramm was ich nicht noch extra schleppen muss dankbar.

Jeder Soldat kann seinen Auftrag wesentlich besser erfüllen, wenn er trocken, warm und einigermaßen fit ist.
Wenn ich jetzt aber im Wollpulli (der ziemlich kratzt) mit Parka und dem ganzen Kaltem Kriegs Kram durchs Gelände gehoppelt bin, dann hab ich geschwitzt und der ganze Schweiß hängt in den Klamotten, die werden dadurch schwer, kleben auf der Haut, ich kühle aus....


2005 hab ich ein Gespräch mit nem General im Rahmen des ktg. Besuchs von Herrn Struck führen "dürfen".
Obligatorische Frage "und gehts euch gut hier, fehlt euch was, habt ihr was auf dem Herzen?"
Ich hab mich dann erstmal ausschweifend über das damals akute Problem der nicht vorhandenen Kampfstiefel für Afghanistan aufgeregt und das die Praxis nur ein ganz paar Leute im Rahmen eines Truppenversuches mit hochwertigen Material auszustatten doch reichlich daneben wäre.
Antwort "Naja, als wir in den frühen siebzigern in Afrika waren (was auch immer er da gemacht hat) da hatten wir auch nur die schwarzen Stiefel, und da hat keiner rumgemault, das kostet ja auch alles Geld"

Auf meine Frage warum wir denn nun das G36 angeschafft haben, weil mit dem K98 haben wir doch schon fast ganz Europa erobert, und davon waren doch noch genug da, muss man ja nicht extra kaufen, wusste er keine Antwort mehr, das Gespräch war beendet...


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

10.01.2010 um 21:42
@StUffz
"durchs Gelände gehoppelt bin"
Selber schuld! Wärst halt zu den Panzern gegangen!


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

11.01.2010 um 12:27
Öhm, nö.
Wir haben Autos, da müssen wir nicht das übliche Panzerfahrerklischee erfüllen. Kennste ja bestimmt oder?

Wir haben relativ wenig infanteristischen Anteil, unsere Schwerpunkte liegen anders.
Nur ändert das nichts an der Tatsache, dass die Ausrüstung und Bekleidung veraltet ist und einer dringenden Erneuerung bedarf.
Es kann kein Dauerzustand sein, dass sich Soldaten selber einkleiden um nen Auslandseinsatz ohne Frostbeulen zu überleben oder die Waffe vernünftig tragen kann....


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

11.01.2010 um 12:55
@StUffz
Was ist Deine STAN-Waffe im Einsatz?


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

11.01.2010 um 12:56
P8/G36
Trotzdem Rödel ich nicht.


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

11.01.2010 um 23:10
@StUffz

Du warst doch bestimmt auch im Winterkontingent in Afghanistan, oder?
Hast du da die Tropenstiefel gebraucht? Ich fand die Sch...
Mit meinen LOWA war ich bestens bedient.
Im Sommerkontingent sieht die Sache wohl etwas anders aus.

Ich frage mich, warum man bei der Einkleidung für den ISAF-Einsatz (Winter) nichts warmes zum anziehen bekommt...

Wer weiß es?


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

12.01.2010 um 13:19
Ich war im kältesten Winter Afghanistans seit über 20 jahren da.
Ich habe Meindl Desert Fox angehabt und konnte nicht klagen.
Wann warst du denn da?
Diese Stiefelgeschichte lief übers 7.Ktg. 2005.
Die einen wurden mit den Standartwüstenstiefeln (angeblich ähnlich diesen komischen Balkanstiefeln der ersten Generation) ausgestattet. Wenns nach dem Truppenarzt ging, dann wären die Teile alle auf die Deponie geflogen, Knüppelhart und gruselig verarbeitet.

Ein kleiner Teil der Soldaten wurden mit je einem Paar Meindl desert fox und einem Paar Haix Airpower P9.
Die waren alle rundum zufrieden und mußten saumässig auf die Dinger aufpassen, sonst waren die weg.

Das führte dazu, dass Soldaten dann zur Wüstenuniform dann die Schwarzen Botten anhatten, Bergstiefel oder die grünen Tropenstiefel.
Oder es wurden selber Schuhe beschafft, bei sechs Monaten direkt sinnvoll. Rangershop hätte nen Container allein für Kabul packen können.
Lowa ist ja genausowenig dienstlich geliefert....


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

12.01.2010 um 13:21
@wodan
Fällt mir gerade auf, ich bin jedesmal im Winter da gewesen und im Sommer wieder nach Hause geflogen...


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

12.01.2010 um 17:19
@StUffz
dann hast du wohl was falsch gemacht.;) Warscheinlich ist der General dran schuld, das du nur im Winter dahin musstest.


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

12.01.2010 um 18:34
Ich fands nicht schlecht.
Als wir rein sind, waren es meistens noch so knappe 5 Grad über Null.
Dann gings ins Bodenlose, 2005 bis -30°C. Anschliessend folgt ein kurzer Frühling und dann wirds schön. Wenn man dann im Juni wieder nach Hause kommt, ist man schonmal schön braun ;)

Wenn Leute im Sommer rein sind, dann hast keine drei Tage gedauert, dann sind die ersten umgefallen, einfach zu warm.
Die ersten sogar schon auf dem Flugfeld. Dann lieber mit Eingewöhnung...


melden
Anzeige
DerPate.II
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

13.01.2010 um 07:41
Weiter so Kameraden und keht gesund wieder!


melden
312 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden