weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Afghanistan, die Luft wird dicker

6.031 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Krieg, Terrorismus, Bundeswehr, Afghanistan, Ausland, Taliban, Auslandseinsatz

Afghanistan, die Luft wird dicker

28.05.2010 um 19:57
@StUffz
StUffz schrieb:als ein verwundeter Afghane reingebracht wurde, umringt von fünf Sanis...
Die auf ihn eingeschossen haben oder? Gibs doch zu! :D

Übrigens:
Crack sniper's mile and a half Taliban killing is longest ever

A British Army sniper has killed two Taliban machine gunners 1.54 miles away - the furthest distance ever recorded.

Craig Harrison, 35, a member of the Household Cavalry, was so far from the enemy the bullets took almost three seconds to reach them - travelling at about three times the speed of sound.

The 8.59mm bullets went 3,000ft beyond the most effective range of his rifle. Craig, whose rank is Corporal of Horse, said: "We saw two insurgents carrying a machine gun, set it up and open fire.

"Conditions were perfect, no wind, mild weather, clear visibility. My first round hit a machine gunner in the stomach and killed him outright. The second insurgent grabbed the weapon and my second shot hit him in the side. He went down too. It was just unlucky for the Taliban that conditions were so good and I could see them so clearly."

Craig killed the insurgents as he protected his troop commander, whose vehicle was trapped in a field in Afghanistan's Helmand Province.
...
http://www.mirror.co.uk/news/top-stories/2010/05/03/crack-sniper-s-mile-and-a-half-taliban-killing-is-longest-ever-11587...


melden
Anzeige

Afghanistan, die Luft wird dicker

28.05.2010 um 19:59
@vegi

Fällt mir noch gerade als Nachbrenner ein:
Ich kenne sogar zwei Videos bei denen Verletzte erschossen werden.
Beide im Irak, bei einem filmt sogar ein Fernsehteam, bei dem anderen ist in Falludjah ein aufständischer Verletzter erschossen worden.
Beide Fälle wurden danach untersucht, ich denke mal, dass die Schützen nicht ohne Strafe davongekommen sind.
Dieses Fehlverhalten allerdings auf alle Soldaten sämtlicher Armeen zu übertragen find ich ein wenig daneben, weils fehl am Platze ist.
Kennt man aber von deinesgleichen. Während auf der einen Seite immer schön mit Vorurteilen oberstes Regal um sich geworfen wird, verbitten man sich das aber als Gegenargument...


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

28.05.2010 um 20:02
@Larry08
Damit ist der Rekord des Kanadiers wohl eingestellt.
Die waren damals mit uns unterwegs und hatten ebenfalls nen MG Schützen auf so ne Wahnsinnsdistanz erschossen.


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

28.05.2010 um 20:17
:D :D :D

Also von mir is das mal nich:
"Meine Einschätzung ist aber, dass insgesamt wir auf dem Wege sind, doch auch in der Breite der Gesellschaft zu verstehen, dass ein Land unserer Größe mit dieser Außenhandelsorientierung und damit auch Außenhandelsabhängigkeit auch wissen muss, dass im Zweifel, im Notfall auch militärischer Einsatz notwendig ist, um unsere Interessen zu wahren, zum Beispiel freie Handelswege, zum Beispiel ganze regionale Instabilitäten zu verhindern, die mit Sicherheit dann auch auf unsere Chancen zurückschlagen negativ durch Handel, Arbeitsplätze und Einkommen. Alles das soll diskutiert werden und ich glaube, wir sind auf einem nicht so schlechten Weg."
Danke Horst für deinen informativen Beitrag zum Thema. Damit hast Du Dich in deinem Amt zum ersten mal richtig bewährt, Respekt. Auch wenn's für mich nun nich unbedingt was neues is haben einige aus deiner Crew doch ganz schön schlucken müssen. Merkels Gesicht hätte ich zu gerne gesehen, als ihr diese Worte zum ersten mal ans Ohr drangen. Wahrscheinlich hat sie gleich mal gesagt: Wen interessiert den hier was der Gysi erzählt und dabei an ihrem Handy rumgefummelt? ;)

Weiter so Horst, lass dich nich unterkriegen, sag uns was Sache is.

GOOD MORNING AFGHANISTAN

Gruß greenkeeper


melden
Waldfreund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

28.05.2010 um 20:38
@StUffz
„Dieses Fehlverhalten allerdings auf alle Soldaten sämtlicher Armeen zu übertragen find ich ein wenig daneben, weils fehl am Platze ist.“

Das ist kein Fehlverhalten, das ist Mord.


„Damit ist der Rekord des Kanadiers wohl eingestellt.
Die waren damals mit uns unterwegs und hatten ebenfalls nen MG Schützen auf so ne Wahnsinnsdistanz erschossen.“

Denn Begriff Rekord kenne ich eigentlich vom Leistungssport oder aus dem Bereich Technik. Afghanistan ist aber kein heiteres Wettschießen. Vielleicht solltet ihr hier einmal eure Sprache etwas sensibilisieren. Das ganze hat schon so etwas von Kriegsverherrlichung, mindestens aber von Verharmlosung.


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

28.05.2010 um 20:58
He Jungs und Mädels, was is los mit Euch? :D

Der Bundeshotte macht hier 'ne 1A Ansage und keiner kommentiert's. Von seiner Partei kann man in diesem Fall natürlich nicht's anderes bekommen als zerknirschtes Schweigen. Aber hier hätte ich schon etwas verhaltenen Applaus erwartet. ;)

So macht das irgendwie keinen Spass. :( / :D

Gruß greenkeeper


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

28.05.2010 um 21:25
Hier im Thread is ja heute wirklich 'ne Stimmung wie im Kanzleramt. :(

O.k. Kann ich verstehen, wenn der Bundespräsident mal kurz durchblicken lässt was er wirklich von der ganzen Sache hält, muss man sich als braver Steuerzahler schon irgendwie verarscht vorkommen. Ja die Wahrheit kann schon sehr bitter sein.

Aber Kopf hoch, das Leben geht doch weiter, zumindest wenn man nich nach Afghanistan muss. ;)

Gruß greenkeeper


melden
vegi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

28.05.2010 um 23:33
"afganistan war geil,habe 2 afganen den kop weggeschossen"

Stuffz,kennst vlt den kollegen?


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

28.05.2010 um 23:35
vegi schrieb:"afganistan war geil,habe 2 afganen den kop weggeschossen"
Sagt wer?


melden
vegi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

28.05.2010 um 23:42
ein bekannter der in afganistan war,zwar würde man sagen es ist notwehr was er tat,aber trotzdem finde ich gerade solch eine denkweise mehr als anstössig!


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

28.05.2010 um 23:44
Und warum sollte gerade Stuffz ihn kennen?
Schwarze Schafe gibt es immer, oder?


melden
vegi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

28.05.2010 um 23:48
weil er glaub ich genauso dort war,und unter wenig leuten kennt man sich,nicht jeder hat jemand erschossen und weiteres...

schwarze schaffe gibts überall aber wen ich die art und weise sehe wie die im forum schreiben, würds mich wundern wens auch weise gibt...


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

28.05.2010 um 23:49
Was willst du uns damit nun eigentlich sagen?
Und selbst wenn er denjenigen kennen würde, was wäre dann? Was würde das bedeuten?
Ich rätsel immer noch, was du zum Ausdruck bringen willst.
Lass und doch an deinen -gewiss- erquicklichen Erkenntnissen, teilhaben.


melden
vegi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

28.05.2010 um 23:53
tut mir leid nächstesmal stelle ich bei dir einen antrag,bevor ich was schreibe,oder holl mir gleich ne ne genehmigung von der gestapo.


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

28.05.2010 um 23:57
Na, gehen uns die Argumente aus?
Vergleich mich nochmal mit der Gestapo und es raucht.

Ich habe dir Fragen zum Thema gestellt, Fragen zu deinen Aussagen.
Beantworte sie doch einfach. Oder sag zumindest, dass du sie nicht beantworten willst.

Immer das gleiche.


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

29.05.2010 um 00:02
@vegi

Wollnwer mal nachrechnen:
seit 2002 sind deutsche Soldaten da.
Rechnen wir mal pro Kontingent knapp 3000 Soldaten, das kommt ganz gut hin, weil es früher weniger waren, jetzt sind es mehr. Welches Kontingent ist jetzt da unten, 23.??
Nehmen wir mal an. 23 mal 3000 sind? Na? 69.000 Mit den Splittern sinds wohl eher 80.000.
Ich find das ist nicht unbedingt eine kleine Zahl
Allein wenn man sich das Lager in Mazar ansieht, mit über 3000 Leuten nicht gerade winzig, da kennt man nicht alle. Auf alle Kontingente gesehen erst recht nicht.
Und Feuergefechte mit Verlusten auf der anderen Seite gabs da genug, nur dass sowas hier nicht unbedingt veröffentlicht wird.

Irgendwie komm ich nicht dahinter was du nun sagen willst. Das es in jeder Berufsgruppe Idioten gibt, ist unbestritten. Dass sowas in einigen Tätigkeitsfeldern eher schlimmer ist als bei anderen ist auch bekannt.
Und nu sind alle Soldaten geisteskranke Killer?


melden
vegi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

29.05.2010 um 00:03
mir gehn die argumente aus?

wer droht hier wem;)

stat dein kopf über meine post,s zu zerbrechen solltest du dich mal lieber fragen wieso sich manche menschen an morden über verschiedene entfernugen aufgeilen...


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

29.05.2010 um 00:06
@vegi

Du ermüdest mich.
Wenn du mich mit der Gestapo vergleichst, dann drohe ich dir?
Das ist ja wohl ein echter Witz.
Sicher zerbreche ich mir den Kopf über deine Beiträge, du schreibst sie ja hier rein.

Ja. Es wird leider immer Menschen geben, die sich aufgeilen. An irgend etwas, an irgendwem.
Und? Ist jetzt die ganze Berufsgruppe schlecht?

Du hast ein Problem, du differenzierst nicht.
Du urteilst.


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

29.05.2010 um 00:11
@vegi


Wenns die Taliban tun aus welcher Entfernung auch immer, dann ist es in Ordung?
Mal eben zum Verständnis:
Wenn die Taliban irgendwo Angriffe starten, dann ohne Rücksicht auf Verluste. Nun liegt es in der Natur der Sache, dass die ungeschützte Zivilbevölkerung davon immer am meißten getroffen wird.
Während die Soldaten über Körperpanzerung usw. verfügen, fliegen Splitter und Kugeln durch die Einheimischen einfach nur so durch.
Find ich persönlich mehr als verwerflich, wenn man Kinder aufsammeln muss, wo der Hacken hinterm Ohr klemmt, das andere Bein komplett fehlt und man von hinten durch die Augen gucken kann.
Nun kommt die Isaf daher, erkennt zwei Leute mit nem MG welches auch auf eine grosse Entfernung eine beachtliche Wirkung hat, gerade auch im Hinblick auf die Streuung und Ungenauigkeit, und pustet die zwei Bediener weg. Sowas macht man aus reinem Selbsterhaltungstrieb möglichst so, dass man selber keine Risiken eingeht. Ausserdem kann man bei der klaren Identifizierung und vor allem dem sehr gezielten Einsatz davon ausgehen, dass keine Unbeteiligten gefährdet werden.
Insgesamt nicht schlimmer als sogenannte Aufständische die vor gesprengten Bundeswehrdingos präsentieren.


melden
Anzeige
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

29.05.2010 um 00:12
Vielleicht will er ja damit andeuten, dass da unten irgendwelche illegalen Abschusslisten und damit -wettbewerbe geführt werden. Ich meine es is schließlich Krieg, da kommt man schon auf die abstrusesten Ideen. :(

So wie bei den Kampfpiloten im 2. Weltkrieg. Die haben sich auch immer ihre Abschusszahlen auf den Flugzeugrumpf aufmalen lassen. Den Rekord hält übrigens ein Deutscher, Erich Hartmann, mit 352 bestätigten Abschüssen, alle an der Ostfront.

Natürlich nur vielleicht.

Gruß greenkeeper


melden
336 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden