weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Afghanistan, die Luft wird dicker

6.005 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Krieg, Terrorismus, Bundeswehr, Afghanistan, Ausland, Taliban, Auslandseinsatz
vegi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

29.05.2010 um 00:13
>>>Irgendwie komm ich nicht dahinter was du nun sagen willst. Das es in jeder Berufsgruppe Idioten gibt, ist unbestritten. Dass sowas in einigen Tätigkeitsfeldern eher schlimmer ist als bei anderen ist auch bekannt.
Und nu sind alle Soldaten geisteskranke Killer?<<<

nicht alle,aber eine bedenkliche anzahl entwickelt sich in die richtung,wie in jedem krieg.

bedenklich finde ich das weil der krieg keinen zweck erfüllt,deutsche töten leute die sie nie angegriffen haben und zu dehnen kein bezug exiestiert,gerade sowas bringt immer mehr psychopaten mit sich!
---------------------
aber was erwartet man von nem krieg,die soldaten werden nun seit paar jarhen glaub ich in ihre gepanzerten fahrzeuge eingebüchst und von der bevölkerung isoliert.

ohne jeglichen bezug zur bevölkerung donnern sie dan übers land und erschiesen leute bzw taliban,welche dan die väter und söhne der bevölkerung sind die sie beschützen sollten!

kann mit so einer politik,strategie überhaubt was anderes enstehn als soldaten die die afganen hassen und anders rum?


melden
Anzeige

Afghanistan, die Luft wird dicker

29.05.2010 um 00:23
vegi schrieb:aber was erwartet man von nem krieg,die soldaten werden nun seit paar jarhen glaub ich in ihre gepanzerten fahrzeuge eingebüchst und von der bevölkerung isoliert.

Ich hab diverse Bilder in denen ich zu Fuss in Kabul City unterwegs bin.
Das Konzept zum Kontakt zur Bevölkerung ist nie aufegegeben worden. Nicht umsonst gabs bei den letzten Gefechten so hoghe Verluste. Die Soldaten waren zu Fuss unterwegs.
vegi schrieb:bedenklich finde ich das weil der krieg keinen zweck erfüllt,deutsche töten leute die sie nie angegriffen haben und zu dehnen kein bezug exiestiert,gerade sowas bringt immer mehr psychopaten mit sich!
Wie nennst du es dann, wenn die Feuereröffnung jedesmal von den Taliban (nein nicht einheimische, sondern Ausländer, vorwiegend aus Pakistan und Turkmenistan) ausgeht?
Ich würd echt nen Angriff nennen....

Ich hatte nie Hass auf die Afghanen, im Gegenteil ich hab sehr gerne mit ihnen zusammengearbeitet.


melden
vegi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

29.05.2010 um 00:29
ich beziehe mich auf infos vom deutschen fernseher,wurde nicht einbefehl ausgesprochen wonach deutsche truppen die kasernen nicht mehr ohne gepanzerte fahrzeuge verlassen dürfen.
war nach den ersten toten

ein us genral glaub ich sagte das gleiche und kritisierte deutschland deswegen!

General McChrystal habs wieder rausgesucht.

lügt der ami und verfälscht die presse alles?


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

29.05.2010 um 00:30
StUffz schrieb:Wie nennst du es dann, wenn die Feuereröffnung jedesmal von den Taliban (nein nicht einheimische, sondern Ausländer, vorwiegend aus Pakistan und Turkmenistan) ausgeht? Ich würd echt nen Angriff nennen....
Ein Angriff aus wirtschaftlichen Interessen. Warum sollen nur Deutsche oder US-Truppen dort für wirtschaftliche Interessen kämpfen müssen. Das recht haben andere genauso. ;)

Gruß greenkeeper


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

29.05.2010 um 00:32
@vegi
vegi schrieb:ohne jeglichen bezug zur bevölkerung donnern sie dan übers land und erschiesen leute bzw taliban,welche dan die väter und söhne der bevölkerung sind die sie beschützen sollten!
Wenn sie die Bundeswehr nicht angreifen wird auch keiner von den Soldaten auf die Idee kommen auf sie zu schießen.

Ob die die Väter, Söhne oder sonst was sind ist in diesem Moment mal so was von egal.

Wenn sie auf die Soldaten schießen soll sich bitte keiner beschweren wenn er dabei drauf geht.

Hier muss man über Sachen diskutieren.^^


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

29.05.2010 um 00:33
@vegi

Truppenbwegungen ausserhalb des Lagers zu transport und Fortbewegungszwecken nur noch gepanzert. Galt in allererster Linie für den Flughafenshuttle der ja gesprengt wurde. (Busnanschlag)
Patrouille zu Fuss und so weiter sind immer noch Alltag. Müssen sie auch sein.
Die ersten Toten gabs 2002.


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

29.05.2010 um 00:37
Larry08 schrieb:Wenn sie die Bundeswehr nicht angreifen wird auch keiner von den Soldaten auf die Idee kommen auf sie zu schießen.
Kann mann auch anders sehen. Wenn die Bundeswehr aus Afghanistan abzieht wird sie auch in Afghanistan nich mehr beschossen.
Larry08 schrieb:Wenn sie auf die Soldaten schießen soll sich bitte keiner beschweren wenn er dabei drauf geht.
Wenn die Bundeswehr in Afghanistan bleibt darf sie sich aber auch nich beschweren wenn sie Verluste erleidet.

Die Medaille hat immer zwei Seiten. ;)

Gruß greenkeeper


melden
vegi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

29.05.2010 um 00:43
>>>Truppenbwegungen ausserhalb des Lagers zu transport und Fortbewegungszwecken nur noch gepanzert.<<<

wieso dan kritik von usa?


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

29.05.2010 um 00:44
@greenkeeper

Die Bundeswehr ist nach Afghanistan gekommen um zu helfen.

Das hat sie von Anfang an gemacht.

Wenn du meinst das ist ein Grund um sie anzugreifen, dann finde ich das mehr als schwachsinnig.

Vorallendinge da die die sie angreifen ja bevor die Bundeswehr kam NICHTS, NULL, NADA, NIENTE für Afghanistan und dessen Bevölkerung getan haben.

Würde es die Angriffe von Taliban und Co. nicht geben, wir hätten jetzt 9 jahre lang Afghanistan aufgebaut und es hätte keine Toten durch Anschläge, Angriffe oder sonst was gegeben.

Von daher wie gesagt mehr als schwachsinnig zu argumentieren, dass nur ihre Präsenz ausreicht um sie angreifen zu dürfen.


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

29.05.2010 um 00:47
@Larry08
Larry08 schrieb:Die Bundeswehr ist nach Afghanistan gekommen um zu helfen.
Ich darf dich daran erinnern dass unser Bundespräsident inoffiziell da etwas anderer Meinung is. Ich glaube mal er is da etwas näher dran an der politischen Quelle als wir beide zusammen.

Vielleicht versuchst Du einfach nur mal diesen Gedanken in deine Überlegungen einzubeziehen. ;)

Gruß greenkeeper


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

29.05.2010 um 00:51
@Larry08

Wenn Du allerdings damit meintest die Bundeswehr ist nach Afghanistan gekommen um der deutschen Wirtschaft zu helfen hast Du natürlich vollkommen recht und ich nehme alles zurück. ;)

Gruß greenkeeper


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

29.05.2010 um 00:57
@greenkeeper

Ach so, der jetzige Zustand in Afghanistan ist natürlich vieeeel besser, als wenn wir 9 Jahre lang das Land aufgebaut hätten.

Ob dabei das Interesse der regionalen Stbilität ein Grund gewesen wäre bzw. ist, ist SCHEI? EGAL.

Es ändert nichts daran das wir die Lage in Afghnistan extrem verbessert hätten.

Stattdessen mussten und müssen wir uns mit einem Haufen religionsfanatischer Vollspasten und ihren Anhängern rumschlagen.

Was hätte man in der Zeit ohne diese Typen alles erreichen können.


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

29.05.2010 um 01:04
@Larry08

Glaub mir, die sehen nur aus wie religionsfanatische Vollspasten, genauso wie die Bundeswehr aussieht als wäre sie eine um die afghanische Bevölkerung besorgte Friedenstruppe. Alles blos Tarnung. In Wirklichkeit geht es bei beiden nur um die knallharten wirtschaftlichen und machtpolitischen Interessen ihrer jeweiligen Brötchengeber. Das is doch jetzt wirklich nich mehr so schwer zu erkennen oder erwartest Du ernsthaft das Frau Merkel uns das jetzt auch noch schriftlich gibt. ;)

Gruß greenkeeper


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

29.05.2010 um 01:07
@greenkeeper

Noch mal, unsere Interessen spielen bei dem Umstand das wir ohne Taliban und andere jetzt 9 Jahre extremen Fortschritt und Wiederaufbau in Afghanistan hätten haben könnten, mit den für die Bevölkerung positiven Auswirkungen KEINE ROLLE.

Ist eigentlich nicht so schwer zu verstehen.


melden
vegi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

29.05.2010 um 01:11
Den fortschritt hätte man auch mit der taliban haben können wen man den einfach das geld gäben würde!


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

29.05.2010 um 01:11
@Larry08

Dann zitiere ich auch gerne noch mal für Dich:
greenkeeper schrieb:"Meine Einschätzung ist aber, dass insgesamt wir auf dem Wege sind, doch auch in der Breite der Gesellschaft zu verstehen, dass ein Land unserer Größe mit dieser Außenhandelsorientierung und damit auch Außenhandelsabhängigkeit auch wissen muss, dass im Zweifel, im Notfall auch militärischer Einsatz notwendig ist, um unsere Interessen zu wahren, zum Beispiel freie Handelswege, zum Beispiel ganze regionale Instabilitäten zu verhindern, die mit Sicherheit dann auch auf unsere Chancen zurückschlagen negativ durch Handel, Arbeitsplätze und Einkommen. Alles das soll diskutiert werden und ich glaube, wir sind auf einem nicht so schlechten Weg."
:)

Danach sind deine Aussagen für mich wirklich nur noch sehr schwer zu verstehen. ;)

Gruß greenkeeper


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

29.05.2010 um 01:14
@Larry08

Lass dir diese Zitat einfach mal auf der Zunge zergehen. Köstlich sag ich Dir. Genieße es. So was gibt's so schnell nich wieder. ;)

Gruß greenkeeper


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

29.05.2010 um 01:16
@greenkeeper

WO IST DAS PROBLEM???

Diese ganzen Interessen können alle bestehen, die Auswirkungen für Afghanistan und seine Bevölkerung sind Schulen, Krankenhäsuer, Brunnen, Infrastruktur.

Wären da nicht die Taliban, deren Interessen ja deiner Meinung nach ja viel besser und in ihren Auswirkkungen viel positiver für Afghanistan und seine Bevölkerung.


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

29.05.2010 um 01:27
@Larry08
Larry08 schrieb:Wären da nicht die Taliban, deren Interessen ja deiner Meinung nach ja viel besser und in ihren Auswirkkungen viel positiver für Afghanistan und seine Bevölkerung.
Wo bitte habe ich diese Meinung jemals hier geschrieben? Verdreh mal bitte nich meine Aussagen.

Ich sage hier nur die Bundeswehr soll sich aus einem Konflikt dieser Art raushalten. Wenn sie flüchtlingswillige Afghanen in einer Art Rescue-Mission evakuieren will, meinetwegen. Dann soll sie sich aber beeilen.

Einer Dauerpräsenz am Hindukusch auf Grund wirtschaftlicher Interessen Deutschlands lehne ich nun mal ab auch wenn es dem Afghanischen Volk nach Abzug der BW sicher nich besser gehen wird, da teile ich deine Meinung. Trotzdem für mich kein Grund deutsche Soldatenleben dafür zu opfern.

Gruß greenkeeper


melden
Anzeige
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

29.05.2010 um 01:35
@Larry08

Wir können nich für die unterschiedlichen Völker in Afghanistan entscheiden wie sie zu leben haben. Das steht uns nicht zu. Wir können bestenfalls Flüchtlinge aufnehmen die nich mehr in Aghanistan leben können. Mehr geht nich wenn es nach mir ginge.

Gruß greenkeeper


melden
114 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden