Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Afghanistan, die Luft wird dicker

6.031 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Krieg, Terrorismus, Bundeswehr, Afghanistan, Ausland, Taliban, Auslandseinsatz

Afghanistan, die Luft wird dicker

02.06.2011 um 14:30
@rumpelstilzche
@greenkeeper
@mrcreasaught
Wisst ihr ich würde eure Anteilnahme ernster nehmen wenn ihr solche Vorkommnisse nicht für eure eigenen Vorstellungen benutzen würdet.


melden
Anzeige

Afghanistan, die Luft wird dicker

02.06.2011 um 14:32
Zwar sagt die Politik, das die derzeitige Strategie in Afghanistan die beste ist, doch ich zweifel an einer Strategie bei der Soldaten ums Leben kommen. Eine Strategie ist erst dann erfolgreich, wenn keine oder nur sehr wenig Soldaten drauf gehen. Da sieht man es, die Deutschen haben das Kämpfen verlernt.


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

02.06.2011 um 14:47
@Tyon
Tyon schrieb:Wisst ihr ich würde eure Anteilnahme ernster nehmen wenn ihr solche Vorkommnisse nicht für eure eigenen Vorstellungen benutzen würdet.
Ich benutze diese Vorkommnisse für folgende Einschätzung:

1. Der Krieg in Afghanistan is nich zu gewinnen.

2. Deshalb is jeder deutsche Soldat dort absolut sinnlos für nichts und wieder nichts seiner Familie entrissen worden.

3. Wir sollten uns deshalb nich nach Führerart auf die alte deutsche Tradition der Nibelungentreue besinnen, sondern sofort den Rückzugsbefehl erteilen.

4. Sollte wir dort unten weiter im Einsatz sein werden weiter deutsche Soldaten sterben.
Deshalb sind meine Gedanken auch vorrangig bei denjenigen BW-Soldaten in Afghanistan, die heute noch leben, in einigen Wochen aber tot sein werden. Ich hoffe die Bundesregierung kommt vorher noch zur Besinnung und wendet weiteren Schaden vom deutschen Volk ab. Zeit wird es nun wirklich, das ganze läuft ja nich erst seit gestern.

Gruß greenkeeper


melden
Ashert001
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

02.06.2011 um 15:30
Der Krieg wäre in wenigen Wochen zu gewinnen!

- Alle Opiumbauern verurteilen und ihre Felder verbrennen
- Alle Privaten und Deobani-Talibanschulen in Afghanistan und Pakistan schließen.
- Für mehr Demokratie, auch Karzai und mit ihm das Präsidentenamt wieder absetzen. (Vorbild Irak)
- Einen Alliierten Kontrollrat einrichten dem auch noch längere Zeit die afghanische Polizei und Armee unter Natoführung untersteht.

Die Taliban würden zwar danach immer noch rumlaufen und bomben, sie hätten aber keine Basis mehr, sie würden mangels Einkommensquellen, Anprechpartner an der Spitze und vorallem den Schulen, langsam aussterben!

Eigentlich die einfachste Sache der Welt, es fehlt halt nur der politische Wille! :|

tUAmPaX bp202


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

02.06.2011 um 18:23
Leute, ich muss das noch einmal in aller Deutlichkeit schreiben:
Jeder deutsche Soldat ist im Grunde FREIWILLIG da unten!

@Tyon
Is mir egal.


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

02.06.2011 um 18:38
mrcreasaught schrieb:Jeder deutsche Soldat ist im Grunde FREIWILLIG da unten!
Jeder deutsche Soldat ? Na ich denke einige werden auch gezwungen, mit Geld. In Libyen z.B. werden solche Soldaten dann Söldner genannt. :(

Gruß greenkeeper


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

02.06.2011 um 20:00
@greenkeeper
Söldner werden nicht mit Geld gezwungen, sie werden damit bezahlt! :D


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

02.06.2011 um 20:05
Tyon schrieb:Wisst ihr ich würde eure Anteilnahme ernster nehmen wenn ihr solche Vorkommnisse nicht für eure eigenen Vorstellungen benutzen würdet.
Sowas nenne ich eine Unterstellung ... ich benutze keine Tote Soldaten um mein Standpunkt darzulegen.
Weder freue ich mich noch sonst irgendwas ... ein Krieg sollte immer das letze Mittel sein, aber bei jeden Toden Soldaten was in Frage zu stellen "das wundert mich"

Im Krieg sterben Menschen, dass sollte jedem klar sein !

Ich bin der Meinung, dass man so einen Krieg nur mit einer ernergischen Haltung gewinnen kann ... wie ich meine hat @Ashert001 vollkommen Recht ...

Deals machen mit irgendwelchen Warlords oder sonstiges halte ich für falsch ...


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

02.06.2011 um 20:08
Auch eine Frage inwieweit die BW ihre Soldaten mit geeigneten Waffen unterstütze ...
gegen Anschläge gibt es kein Mittel, nur die geeigneten Waffen .... meine Meinung


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

02.06.2011 um 20:13
@Wolfshaag
Wolfshaag schrieb:Söldner werden nicht mit Geld gezwungen, sie werden damit bezahlt!
Is für sie halt die leichteste Art an Geld zu kommen. Das meinte ich damit. :(

Gruß greenkeeper


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

02.06.2011 um 20:16
@rumpelstilzche
rumpelstilzche schrieb:... gegen Anschläge gibt es kein Mittel
Gegen Anschläge auf afghanischem Territorium gibt es sehr wohl ein Mittel, nämlich Rückzug vom afghanischen Territorium. Denk nach. ;)

Gruß ngreenkeeper


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

02.06.2011 um 20:28
@greenkeeper

da gibt es nichts nachzudenken, da ich die Taliban nicht als geeignete Regierung ansehe ...diese Terrorgruppe ist verhandlungsunfähig !

Ein Hartes vorgehen ist die Lösung und klappt doch ganz gut ....

Wenn man den Russische Krieg betrachtet haben sie alles im Griff und die Taliban sind in ihren Höhlen.

Wichtig ist es die Zivil Bevölkerung zu versorgen und ein intakte Regierung aufzubauen ... leider sehe ich hier die meisten Probleme.


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

02.06.2011 um 20:37
@rumpelstilzche
rumpelstilzche schrieb: da gibt es nichts nachzudenken
Ja klar, was für 'ne andere Antwort soll man auch von Dir erwarten. :(

Na ja, wenn Du meinst das es sich dafür zu sterben lohnt, erzähl das den Familien der toten BW-Soldaten. Vielleicht ist das ja ein Trost für sie. :(

Mich kannst Du davon eh nich überzeugen.

Gruß greenkeeper


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

02.06.2011 um 20:43
greenkeeper schrieb:Na ja, wenn Du meinst das es sich dafür zu sterben lohnt, erzähl das den Familien der toten BW-Soldaten. Vielleicht ist das ja ein Trost für sie
du kannst ja gerne mit einer Kerze auf die Straße rumrennen .... ändern wirst du die Welt so jedoch nicht !

und jeder Tote Mensch ist einer zuviel ... nur mit deiner Einstellung änderst du nichts ! du schaust munder zu wie man Menschen quellt und ihre Freiheit beraubt ... mit so einem Zeugs beeindruckst du mir nicht im geringsten.


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

02.06.2011 um 20:50
@rumpelstilzche
rumpelstilzche schrieb:du kannst ja gerne mit einer Kerze auf die Straße rumrennen .... ändern wirst du die Welt so jedoch nicht !
Die Welt sicher nich, aber zumindest versuche ich auf die Art weitere sinnlose Verluste deutscher Soldaten zu verhindern, in dem ich nich aufhöre den sofortigen Abzug aus diesem Söldner-Einsatz zu fordern. Weniger tote deutsche Soldaten in diesem Einsatz, is doch schon mal ein Anfang, oder? Die könnten doch auch woanders zur Weltverbesserung eingesetzt werden, da wo es meiner Meinung nach auch wirklich Sinn macht.

Gruß greenkeeper


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

03.06.2011 um 06:44
die bundeswehr beweißt einmal wieder das sie die schlechteste besatzungsarmee ever ist.
wer ist eigentlich so lebensmüde und geht nach afghanistan bei einer so inkompetenten und halbherzigen führung.
man kann ein land nicht mit solchen methoden besetzen. sippenhaft wäre hilfreich, und das zerbomben von ausbildungs camps aka gebetsschulen. das kann man mittags machen, da trifft man keine kinder den die sollten da ja in der regulären schule sein.
auch sollten die amis mal ihre südamerikaabteilung annen start bringen, wäre für die kriegsführugn hilfreich wenn man auf nationalistische paramilitärs und todesschwadrone zurückgreifen könnte.
gegen die opium felder sollte man auch vorgehn, am besten bei der ernte, mit NAPALM.


melden
Klartexter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

03.06.2011 um 07:51
@25h.nox

Es ist ja mehr unsere unfähige Politik Schuld, die dafür sorgt dass jeder Soldat sich für jeden Schuss und jeden getöteten Feind rechtfertigen muss und stets mit einem Bein vor einer Anklage steht. Wenn man Soldaten in enen Krieg schickt, dann müssen sie auch mit den entsprechenden Rechten ausgestattet werden und es muss ihnen klar gemacht werden, dass zu lange zögern den Tod der Kameraden bedeutet und nicht immer wieder eindampfen dass das Schießen ein Ermittlungsverfahren nach sich zieht.
Aber es ist auch ein Problem der hier vorherrschenden Moral und des in Watte packen von allem möglichen. Ihr halbes Leben wird ihnen erzählt dass Gewalt niemals eine Lösung sein kann und dann stoßen sie auf Menschen, die Gewalt als einzige Möglichkeit sehen und keinerlei Skrupel haben. Da ist das Wolkenkuckucksheim plötzlich fehl am Platze


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

03.06.2011 um 08:50
@Klartexter
Da brauchst Du nicht nach AFG zu gehen - die gleichen Probleme haben wir schon hier:
Ein Wachsoldat lässt sich lieber erschiessen, anstatt selbst von der Waffe Gebrauch zu machen.
Aus Angst vor dem Staatsanwalt!


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

03.06.2011 um 10:17
@Klartexter
Klartexter schrieb:Wenn man Soldaten in enen Krieg schickt, dann müssen sie auch mit den entsprechenden Rechten ausgestattet werden und es muss ihnen klar gemacht werden, dass zu lange zögern den Tod der Kameraden bedeutet und nicht immer wieder eindampfen dass das Schießen ein Ermittlungsverfahren nach sich zieht.
Denk mal ein wenig über den Tellerrand. Was glaubst Du wohl was passiert wenn deutsche Soldaten dort mit den von Dir geforderten Rechten ausgestattet werden? Dann is da wirklich Krieg und der Taliban freut sich. Und mit Krieg meine ich nich nur ein paar Verluste pro Monat.

Versetz dich einfach mal in die Lage eines Landsers vor Ort, frustriert und gestresst, der eigentlich nur noch die Kohle einsacken und ab nach Hause will. Und der wird nun auf Patrouille geschickt, bei der er jeder Zeit damit rechnen muss dass es seine letzte sein kann. Glaubst Du nich auch dass der beim blosen Verdacht einer Gefahr zuerst schießen und dann die Fragen stellen wird? Ich würde es jedenfalls tun, getreu dem Motto wer zuerst schießt stirbt wenigstens als zweiter.

Wir können dazu ja mal den Experten fragen. He @StUffz Auf wieviel Meter kannst Du in der Mittagssonne einen Taliban von einem Zivilisten unterscheiden? Auf wieviel Meter kannst Du erkennen was er in der Hand hält, eine AK47, ein Handy, eine Kameltreiberpeitsche? Auf wieviel Meter kannst Du erkennen ob es ein Kind, ein Mann oder eine Frau ist? Auf wieviel Meter würdest Du feuern, wenn er keine Anstalten macht deiner gebrüllten Anweisung er solle gefälligst verschwinden Folge zu leisten? Du brauchst Dir dabei keine Gedanken zu machen, ein Ermittlungsverfahren gegen Dich wird es nicht geben.

Und die Taliban werden ihre Zivilisten ganz sicher so postieren, dass der BW-Söldat genug Gelegenheit bekommen wird, seine Treffsicherheit unter Beweis zu stellen. Im Ergebnis werden die Verluste unter der Zivilbevölkerung rapide ansteigen und damit der Hass auf die BW. Umgekehrt ebenso. Mal ein wenig darüber nachdenken. Kannst ja mal die Landser dazu interviewen, die 42 bis 44 den Partisanenkrieg in Weißrussland mitgemacht haben und sich heute für ihre Fotos in Wehrmachtsaustellungen rechtfertigen müssen, sofern sie noch leben. :(

Gruß greenkeeper


melden
Anzeige
Klartexter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

03.06.2011 um 10:20
greenkeeper schrieb:Dann is da wirklich Krieg und der Taliban freut sich. Und mit Krieg meine ich nich nur ein paar Verluste pro Monat.
Ach, derzeit spielt man dort nur Krieg?^^

Generell bin ich ja gegen den Einsatz dort. Mir ist es egal was Leute in anderen Ländern mit sich und ihrer Bevölkerung untereinander machen. So lange es keinen Völkermord gibt, sollten sich andere Länder aus anderen Ländern raushalten.
Aber wenn man schon gegen meinen Wunsch verstößt und Soldaten dorthin beordert, dann sollten sie auch mit entsprechenden Rechten und Mitteln ausgestattet werden


melden
141 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt