Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Israel - wohin führt der Weg?

43.566 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Krieg, Kinder, Israel ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Israel - wohin führt der Weg?

28.01.2014 um 12:35
@Tyon:
Koreander schrieb:
Israel kann keinen eigenen Weg gehen, weil es vom Westen abhängig ist. Wie sollte sich ein Land von der Größe Hessens autonom behaupten?

Slovenien, Montenegro oder Luxemburg sind kleiner als Israel.
Also sind diese Staaten auch nicht überlebensfähig. Ganz große Logik.
Es ging um "autonome Behauptung", nicht um "Überleben". Slovenien, Montenegro oder Luxemburg gehen keine autonomen Wege. Oder sind sie vom westlichen wachstumsverherrlichenden, aggressiven System unabhängig?
Der Unterschied zu Israel ist jedoch, dass Israel seine Nachbarn bedroht. Sollte der Staat Israel das nicht ändern, könnte es zu seinem Tod führen. Zum Tod des Staates- weniger zum Tod der Menschen, die dort leben. Obwohl selbst Letzteres bei der wahnsinnigen Politik Israels nicht undenkbar ist.


1x zitiertmelden
waage ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Israel - wohin führt der Weg?

28.01.2014 um 22:42
hochgradig peinlich wenns auffliegt und die wahre fratze gezeigt wird .... lässt tief blicken, auch rückwirkend
Die jüdischen Siedler sollten dort weiterhin - aber unter palästinensischer Herrschaft - wohnen. Dies berichtete die Seite unter Berufung auf Quellen im Büro des Ministerpräsidenten.

Der an die Presse durchgestochene Plan war als Provokation gedacht: Die Strategen um den Ministerpräsidenten bauten darauf, dass die Palästinenser ihn als Beleg dafür nehmen würden, dass Jerusalem gar nicht daran denke, Siedlungen aufzulösen und jüdische Kolonisatoren umzusiedeln. Ramallah würde toben
http://www.spiegel.de/politik/ausland/israel-netanjahu-verzocktes-raenkespiel-gegen-die-palaestinenser-a-945957.html


melden

Israel - wohin führt der Weg?

28.01.2014 um 23:33
@waage: Ist doch prima, wenn faschistische Systeme sich selbst auflösen. Wahrscheinlich aber nur scheinbar. Leider.


melden

Israel - wohin führt der Weg?

28.01.2014 um 23:54
Zitat von KoreanderKoreander schrieb:Es ging um "autonome Behauptung", nicht um "Überleben". Slovenien, Montenegro oder Luxemburg gehen keine autonomen Wege. Oder sind sie vom westlichen wachstumsverherrlichenden, aggressiven System unabhängig?
Der Unterschied zu Israel ist jedoch, dass Israel seine Nachbarn bedroht. Sollte der Staat Israel das nicht ändern, könnte es zu seinem Tod führen. Zum Tod des Staates- weniger zum Tod der Menschen, die dort leben. Obwohl selbst Letzteres bei der wahnsinnigen Politik Israels nicht undenkbar ist.
Kein einziges Land auf diesem Planeten ist autonom.

Dies von Israel zu erwarten oder darüber zu phantasieren ist einfach bescheuert.


melden

Israel - wohin führt der Weg?

30.01.2014 um 22:59
Und weiter geht das lustige geballer aus dem Gazastreifen:

http://dailystar.com.lb/News/Middle-East/2014/Jan-30/245907-gaza-rocket-hits-southern-israel-army.ashx#axzz2ruKMVSdv (Archiv-Version vom 31.01.2014)
Gaza rocket hits southern Israel
January 30, 2014 10:38 PM

JERUSALEM: A rocket fired from the Hamas-ruled Gaza Strip Thursday night hit an open area in southern Israel without causing any damage or injuries, the army and police said.
The "rocket... hit southern Israel in an open area south of (the town) Netivot," a statement said
A police spokeswoman told AFP there was no damage or injuries.
Recently, tensions have risen in and around Gaza after a year of relative calm, with six Palestinians and an Israeli killed since December 20 and militant rocket fire sparking retaliatory air strikes.
On January 22, the army killed two Palestinians, one of them identified by Israel as a militant from the Popular Front for the Liberation of Palestine who the army said was behind recent rocket attacks.
Hamas recently confirmed it had deployed forces in Gaza to "preserve the truce" with Israel, brokered by Egypt, which ended the last major confrontation in November 2012.
Ich verstehe diese Terrorhonks aus Gaza einfach nicht... dieser Beschuss hat keinerlei Wirkung ausser einem israelischen Gegenschlag.
Und das nachdem Bibi vor ein paar Tagen ankündigte das Israel jeden Beschuss hart beantworten wird.
Was denken sich die Honks bei solchen Aktionen ?


1x zitiertmelden

Israel - wohin führt der Weg?

31.01.2014 um 11:32
@JoschiX: Du stellst schon die richtigen Fragen. Wieso riskieren Palästinenser, auf ihre Aktionen zigfach bestraft zu werden?
Wieso riskierten deutsche Widerstandskämpfer, mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit von den Nazis geschnappt zu werden? Tja, wieso gibt es überhaupt Menschen, die sich wehren?


1x zitiertmelden
def ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Israel - wohin führt der Weg?

31.01.2014 um 11:38
@Koreander

Was du immer wieder ablässt... jetzt postulierst du subtil...

Israel = Naziregime

Palästinenser = Weiße Rose


:Y:


melden

Israel - wohin führt der Weg?

31.01.2014 um 11:49
Alles andere als weisse Rosen diese Terrorhonks ops meinte tapferen Löwen aus Gaza:

Gestern abend:

http://www.jpost.com/Breaking-News/Rocket-lands-in-open-area-in-Sdot-Hanegev-no-injuries-or-damage-339940
Rocket lands in open area in Sdot Hanegev, no injuries or damage
01/30/2014 22:07
Heute morgen:

http://www.maannews.net/eng/ViewDetails.aspx?ID=669565 (Archiv-Version vom 08.08.2014)
Israeli airstrikes injure 7 Palestinians in Gaza
31/01/2014 09:55

GAZA CITY (Ma'an) -- Seven Palestinians were injured early Friday when Israeli warplanes launched a series of airstrikes on the Gaza Strip, a Ma'an reporter said.



melden

Israel - wohin führt der Weg?

31.01.2014 um 12:05
@Koreander
Zitat von KoreanderKoreander schrieb:Du stellst schon die richtigen Fragen. Wieso riskieren Palästinenser, auf ihre Aktionen zigfach bestraft zu werden?
Verstehe bitte das "riskieren" im obigen Fall der falsche Ausdruck ist.

Riskieren bedeutet dass man in Kauf nimmt dass die Aktion negative Konsequenzen haben könnte.

Die abgeschossenen Raketen können aber NUR negative Konsequenzen haben.
Wenn se "glück" haben gelingt es ihnen irgendein Armes schwein dass das Pech hatte im falschen Lang geboren wurden zu sein umzubringen. Was unweigerlich zu folge hat dass sie den Einfluss der Hardliner in Israel stärken. Weil dieses Morden denen ja als Argumentationsgrundlage dient
Wenn sie Pech haben schiesst Israel zurück bringt sie um und noch ein halbes duzent unbeteiligte

Sag mir bitte wo in diesem Scenario "sie gewinnen" auftaucht?

Wenn eine Aktion in keinem Fall positive Konsequenzen haben kann, sollte man sie einfach lassen.


melden
waage ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Israel - wohin führt der Weg?

31.01.2014 um 12:25
wär mal interessant, wenns bildmaterial von dem "raketeneinschlag" der palästinensischen seite geben würde, ist doch eigentlich wüstengebiet wo die "raketen" angeblich eingeschlagen sind


anbei das bildmaterial für den gazabeschuß

http://www.maannews.net/eng/ViewDetails.aspx?ID=669565 (Archiv-Version vom 08.08.2014)

die terrorhonks auf israelischer seite verstehen defintiv ihr geschäft, wie man schön die lunte am brennen hält und als besatzer gegenreaktionen heraufbeschwört

beide in einen sack, sowohl die radikalen auf pal. seite, wie auch auf israelischer

jetzt kann man natürlich die frage stellen, an wen man eine höhere erwartungshaltung stellt


melden

Israel - wohin führt der Weg?

31.01.2014 um 19:26
@JPhys2:
@waage:

Wenn man Dich in einem Käfig hält und Dir Kirschen gibt, hast Du dann nicht große Lust, die Kirschkerne Deinem Peiniger ins Gesicht zu spucken, selbst auf die Gefahr, dass er Dich dafür auspeitscht?
Palästinensische Raketen sind Nadelstiche. Israelische Gewalt ist dagegen so, als würde man Deinen Körper mit kochendendem wasser übergießen, wobei der größte Teil Deiner Haut verbrennt.
Ersteres nennt man "Terror", Zweites "Staatsgewalt" oder "Krieg".
Das Verhältnis von israelischen, jüdischen Opfern zu arabischen Opfern ist etwa 1: 100.
Israel wurde zwangsweise in Palästina installiert. Israel ist nicht der "Staat der Juden". Es ist der Staat von Faschisten, die sich darauf berufen, was ihren Vorfahren von anderen Faschisten angetan wurde.
Palästinenser sind die letzten Opfer Hitlers.


1x zitiertmelden

Israel - wohin führt der Weg?

31.01.2014 um 19:47
@Koreander
Zitat von KoreanderKoreander schrieb:Wenn man Dich in einem Käfig hält und Dir Kirschen gibt, hast Du dann nicht große Lust, die Kirschkerne Deinem Peiniger ins Gesicht zu spucken, selbst auf die Gefahr, dass er Dich dafür auspeitscht?
Du scheinst das Grundproblem nicht verstanden zu haben.
Ich lehne die Kollektivschuld ab die du impliziert

"Ein Israel hat mir wehgetan also tue ich einem Israel weh. Welchem? egal hautsache israeli"
ist in meinen Augen ein zutiefst perverses konzept
Zitat von KoreanderKoreander schrieb:Palästinensische Raketen sind Nadelstiche
Militärisch gesehen
Für die Opfer sind sie so mord wie jede andere Methode einen Menschen zu töten.
Zitat von KoreanderKoreander schrieb:Das Verhältnis von israelischen, jüdischen Opfern zu arabischen Opfern ist
Denk bitte daran dass ein Hamas Honk wenn er seine Raketen ausgerechnet aus einer Schule oder einem Krankenhaus abschiesst auch nicht ganz unschuldig daran ist was passiert.

Aber ja niemand kann bezweifeln dass die Palestinänser im allgemeinen unter diesem Konflikt viel mehr Leiden als die Israelis.
Zitat von KoreanderKoreander schrieb:Israel wurde zwangsweise in Palästina installiert.
Kann man so sehen. Aber jetzt ist es da und wird auch da bleiben.
Das sind Tatsachen. Das richtige Ziel ist nicht das Leben der Israelis zu verschlechtern sondern dass der Palestinänser zu verbessern.

Und ungezielt raketen zu verschiessen verschlechtert das Leben der Palestinänser nur.


1x zitiertmelden

Israel - wohin führt der Weg?

31.01.2014 um 20:02
@JPhys2
Zitat von JPhys2JPhys2 schrieb: Und ungezielt raketen zu verschiessen verschlechtert das Leben der Palestinänser nur.
Würden Palästinenser so gezielt schießen wie israelische Soldaten, dann könnte es ihr Leben verbessern?
Gerade in diesem scheinbar ungewolltem unpräzisem Beschuss könnte man immerhin mutmaßen, dass es den Palästinensern eher um einen symbolischen Akt der Notwehr handelt, als um Mordabsichten.
Oder?


2x zitiertmelden

Israel - wohin führt der Weg?

31.01.2014 um 20:08
@Koreander
du verwechselst es immer. israel wehrt sich und die Palästinenser sind diejenigen welche die agression provozieren.


1x zitiertmelden

Israel - wohin führt der Weg?

31.01.2014 um 20:17
Zitat von KoreanderKoreander schrieb:Gerade in diesem scheinbar ungewolltem unpräzisem Beschuss könnte man immerhin mutmaßen, dass es den Palästinensern eher um einen symbolischen Akt der Notwehr handelt, als um Mordabsichten.
Oder?
Ist das ernst gemeint?
@Koreander


melden

Israel - wohin führt der Weg?

31.01.2014 um 20:19
@Koreander
Zitat von KoreanderKoreander schrieb:Würden Palästinenser so gezielt schießen wie israelische Soldaten, dann könnte es ihr Leben verbessern?
Meine Aussage ist dass es ihr Leben verbessern würde wenn sie aufhören ungezielt zu schiessen.

Ob es ihr Leben verbessern würde wenn sie gezielt schiessen würden?
Allgemein lehne ich Gewalt ab. Wenn du sie befürwortest dann möchte ich bitte von dir eine Aussage wie sie die Situation verbessern soll.

Davon abgesehen. Würde sich die Gewalt der Palestinäner nicht ungezielt gegen alle Israelis sondern gezielt gegen das Militär und die nationalistsichen anführer richten dann würde das ihr ansehen in der Welt beträchtlich erhöhen.
Der druck auf die asozialen unter den israelischen Politiker wäre höher weil es sie selbst sind deren Arsch im feuer hängt.
Gleichzeitig wäre es schwerer für die israleischen Hardliner die Bevölkerung zu überzeugen dass die Palestinänser sie alle umbringen wollen und man denen also keine Luft zumatmen lassen darf
Zitat von KoreanderKoreander schrieb:Gerade in diesem scheinbar ungewolltem unpräzisem Beschuss könnte man immerhin mutmaßen, dass es den Palästinensern eher um einen symbolischen Akt der Notwehr handelt, als um Mordabsichten. Oder?
Ich halte es für menschenverachtend Symbolische Akte ausgerechnet durch Wahlloses töten von Menschen auszudrücken.


melden

Israel - wohin führt der Weg?

31.01.2014 um 20:23
@interrobang
Zitat von interrobanginterrobang schrieb:du verwechselst es immer. israel wehrt sich und die Palästinenser sind diejenigen welche die agression provozieren.
Ja ja die allseits beliebte Vorwärtsverteidigung die direkt an der Rückseitigen Grenze des gegnerischen Gebietes halt macht...

Nein Nein und nochmals nein
Ich akzeptiere Allgemeine Blockaden gegen eine Millionenstadt
Landraub, willkürliche zerstörungen von Infrastruktur
einsatz von Flächenbomben in bewohntem gebiet usw usw

genauso wenig als selbstverteidigung wie terroranschläge gegen die Zivilbevölkerung oder ungezielte Raketen angriffe.

Die Blockade gegen Gaza war ZB kein stück gezielter als die Angriff der Hamas Honks.


melden

Israel - wohin führt der Weg?

31.01.2014 um 20:25
@JPhys2
welche blockade meinst du? die mit der verhindert wird das waffen geliefert werden und wo sonst alles durch kann?


1x zitiertmelden

Israel - wohin führt der Weg?

31.01.2014 um 20:36
@interrobang
Zitat von interrobanginterrobang schrieb:welche blockade meinst du? die mit der verhindert wird das waffen geliefert werden und wo sonst alles durch kann
Würde es dir etwas ausmachen dich nicht dumm zu stellen?

Mittlerweile wurde die Blockade spürbar entschärft.
Aber zwischenzeitlich wurde nicht mal Baumaterial durchgelassen... sie könnten aus dem Stahl ja raketen bauen... oder aus dem Beton Bunker...

Davon abgesehen...
wenn du alle Güter aus einer Millioenstadt raus und rein an grenzübergängen warten lässt bis sie kontrolliert hast ist die Wirtschaft der Stadt tot...
Ich meine das bischen Wirtschat dass sie hatten... viel war es ja nicht.


melden

Israel - wohin führt der Weg?

31.01.2014 um 20:40
@jhyps2
dan sollen die palis endlich mit dem terror aufhören und israel kann die blockaden beenden. von handelsbeziehungen würden beide gewinne erzielen, vor allem die palis.


2x zitiertmelden