Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Israel - wohin führt der Weg?

44.782 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Krieg, Kinder, Israel ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Israel - wohin führt der Weg?

22.01.2015 um 15:55
Tja so ist das wenn man sich in einem Kriegsgebiet befindet. Da können Menschen wie Mohammad Issa und Mohammed Allahdadi schon einmal tragisch umkommen.

Vielleicht einfach mal zu Hause bleiben.


melden

Israel - wohin führt der Weg?

22.01.2015 um 17:36
@Tyon
Die wollten bestimmt nur Selfies für FB an der Grenze zu dem verhassten Israel-Ding machen :D

Ach ne wird bestimmt zensiert im Iran....


melden

Israel - wohin führt der Weg?

22.01.2015 um 19:20
Naja wenn Shlomo Finkelstein am Abzug ist, flutscht der Schuss mal schneller raus.


melden

Israel - wohin führt der Weg?

22.01.2015 um 23:32
Ernsthaft? Da sieht man wie sehr israel Angst hat vor der hezbolla. Aber wäre ich israel hätte ich auch Angst. All die Morde und den landraub den mal begangen hat. Ist klar das da eines Tages mal jemand an der Tür klopft und sein Recht einfordert. Mal sehen wie lange sie noch die Türe geschlossen halten können. Ich denke israel wird entweder kooperieren oder woanders einen neuen Staat brauchen. Wieso?
Naja, einfach mal realistisch. In ca 50-80 Jahren, also nach unserer Zeit, wenn das Machtgefüge der Welt sich verlegt hat wir die hegemoniale macht der usa weitgehendst verschwunden sein. Die usa wird sich wahrscheinlich in einem Krieg befinden und zwar mit seiner eigenen Bevölkerung außerdem werden die "weißen" keine Macht mehr besitzen sondern eher schwarze und Südamerikaner werden die Regierung stellen. China wird vieleicht die Weltpolitik mit entscheiden und die NATO wird ein von Löchern zerfressener Verein sein der wie ein Bär ohne Zähne ist.
Die arabischen Länder werden entweder ihre Dispute beseitigt haben oder zerfallen. Jedenfalls wird es trotzdem schwer für israel in diesem Klima zu überleben. Wie ein Eiswürfel in der Wüste.


1x zitiertmelden

Israel - wohin führt der Weg?

22.01.2015 um 23:35
@kickboxer187

israel hat schon schlimmeres erlebt , und bei einem Staat , der inoffiziell die Atombombe besitzt und sie notfalls im eigenen Land einsetzt (samson-option) , wäre ich vorsichtig


melden

Israel - wohin führt der Weg?

22.01.2015 um 23:35
@bobo
Was ist die Samson Option?


melden

Israel - wohin führt der Weg?

22.01.2015 um 23:37
@kickboxer187

Wikipedia: Samson-Option


melden

Israel - wohin führt der Weg?

22.01.2015 um 23:37
@DerBobo
Ps.
Schlimmeres erlebt?
Das glaube ich kaum. Die Welt geht auf einen Punkt zu der nicht gesehene Ausmaß annehmen wird. Nicht heute oder morgen, aber ca 100-130 Jahre.


melden

Israel - wohin führt der Weg?

22.01.2015 um 23:40
@DerBobo
Da steht nur die wollten die arabischen länder damit angreifen. Einfach krank und dann den Iran verdammen.
Genauso heuchlerisch wie netanjahu und der Saudi bei dem Charlie hebdo marsch:p


melden

Israel - wohin führt der Weg?

22.01.2015 um 23:41
@kickboxer187

sry du hast es nicht verstanden , Israel wird niemandem mehr sein Land geben. Wenn sie in der Defensive sind werden sie die Atombomben zünden , auch im eigenen Land.

Was in 100 jahren passiert ist reine Spekulation....


melden

Israel - wohin führt der Weg?

22.01.2015 um 23:44
@DerBobo
Ja, "sein" Land ist es sicherlich nicht, deshalb gibt's da auch nichts abzutreten sondern eher ein freiwilliges abdanken;) und ich glaube mit der Option die du da benennst wären auch alle Fanatiker zufrieden.


melden

Israel - wohin führt der Weg?

22.01.2015 um 23:47
@kickboxer187

auch die Israelis haben anspruch auf das Land ^^ genauso wie die Palis ;)

und freiwillig wird Israel nicht abtreten... da bin ich mir sicher :)


melden

Israel - wohin führt der Weg?

23.01.2015 um 02:45
Ach ja die Samson Option. Von der es genau eine einzige "Quelle"(heißt Person die es behauptet) gibt.

Es gibt Wikipedia Artikel die wegen weniger gelöscht werden.
Zitat von kickboxer187kickboxer187 schrieb:Ernsthaft? Da sieht man wie sehr israel Angst hat vor der hezbolla.
In Fachkreisen auch Krieg genannt.
Zitat von kickboxer187kickboxer187 schrieb:Aber wäre ich israel hätte ich auch Angst. All die Morde und den landraub den mal begangen hat. Ist klar das da eines Tages mal jemand an der Tür klopft und sein Recht einfordert.
Mir kommen gleich die Tränen.
In Israel ist so rein gar nichts los oder seit 1948 geschehen wenn man sich nur einmal die Nachbarschaft anschaut.

Seit 1948 sind durch den Israelisch-Palästinensischen Konflikt ungefähr 24220 Menschen gestorben. Wohlgemerkt in 66 Jahren.

In Syrien auf der anderen Seite gibt es seit 4 Jahren(im März ist Jubiläum) einen Konflikt.
Dort sind in den 4 Jahren zwischen 206.454 und 286.454 Menschen aufgrund des Konfliktes gestorben. Treffen wir uns in der Mitte und sagen ungefähr 246.454 Menschen sind gestorben.
Dann sind wir bei 61613 Menschen pro Jahr. Das ist das 2,5-fache was es in 66 Jahren zwischen Israelis und Palästinensern zu beklagen gab in einem einzigen Jahr.

Von daher sollte man vielleicht mal lernen da kleine Brötchen zu backen.
Zitat von kickboxer187kickboxer187 schrieb:Ich denke israel wird entweder kooperieren oder woanders einen neuen Staat brauchen.
Nö wird nicht passieren.


melden

Israel - wohin führt der Weg?

23.01.2015 um 04:06
@Tyon

mag ja sein das es nur eine einzige Quelle gibt , aber ist diese Samson Option so abwegig für einen stolzen Staat wie Israel der auf seine 1. Atombombe schrieb "Nie Wieder" ?


melden

Israel - wohin führt der Weg?

23.01.2015 um 14:33
Das ist relativ unwahrscheinlich das sie jemals so etwas "geschrieben" haben da keine Israelische Regierung jemals zugegeben hat das Israel über Atomwaffen verfügt.


melden

Israel - wohin führt der Weg?

23.01.2015 um 18:57
@Tyon
Ich kann die nicht ganz folgen. Warum wiegst du die Toten gegeneinander auf?
Dann hätte Israel deiner Meinung nach Pi mal Daumen 215.000 Leute zum Abschuss frei um auf die gleiche Anzahl der Syrer zu kommen damit wir deren Morde endlich verurteilen können?
Komm, das kannst du besser.


melden

Israel - wohin führt der Weg?

23.01.2015 um 23:35
Wieso frei haben? Wo hab ich das geschrieben? Nirgendwo.

Es geht nur einfach darum das über den Fliegenschiss der Gewalt in Israel, Gaza und der Westbank komplett von den Medien, Politikern und NGOs jedes mal so geredet wird als sei das Ende nah und es das aller schlimmste auf der Welt sei.

Was gerade im Yemen geschieht ist übrigens schlimmer. Interessiert nur keinen.
Und jetzt komm mir nicht mit "Mach doch nen Thread dazu auf...".


melden

Israel - wohin führt der Weg?

24.01.2015 um 05:24
@Tyon

Ja die Regierung hats nie zugegeben , aber dennoch haben sie die Nukleare Power und das weiss man ;) Stichwort Mordechai Vanunu ...


http://www.atomwaffena-z.info/heute/atomwaffenstaaten/israel/index.html (Archiv-Version vom 22.01.2015)


melden

Israel - wohin führt der Weg?

24.01.2015 um 13:30
@DerBobo
Schimon Stein, Israels Botschafter in Deutschland, sagte, die Politik Israels habe sich nicht verändert: "Israel werde nicht der erste Staat im Nahen Osten sein, der Atomwaffen einführe".


Das wäre doch ausgesprochen unklug von den Israelis, darüber einen Kommentar abzugeben.
Die Arabische Liga versucht immer wieder Israel dazu zu drängen, Atomwaffen zuzugeben, damit sie den Atomwaffensperrvertrag kündigen können.

Das kann der Welt nicht dienlich sein, wenn so durchgeknallte Diktatoren den Trigger am Roten Knopf haben.

Weshalb kommt dieses Thema immer wieder hoch? Es hat fast den Anschein, als suchen einige Zeitgenossen die atomare Vernichtung des Nahen Ostens. Oder anders ausgedrückt: Wenn der IRAN sein Atomwaffenprogramm zugibt, dann würde Israel wegen der Abschreckung möglicherweise dasselbe tun.


melden

Israel - wohin führt der Weg?

27.01.2015 um 12:58
http://dailystar.com.lb/News/Middle-East/2015/Jan-27/285472-un-halts-gaza-house-repairs-saying-donors-failed-to-pay-up.ashx (Archiv-Version vom 27.01.2015)
GAZA CITY, Palestine: The U.N. agency for Palestinian refugees said Tuesday that it cannot afford to repair Gaza homes damaged in last year's war with Israel because donors have failed to pay.

"The agency has exhausted all funding to support repairs and rental subsidies," the United Nations Relief and Works Agency (UNRWA) said in a statement.

"$5.4 billion was pledged at the Cairo [aid] conference last October and virtually none of it has reached Gaza. This is distressing and unacceptable.

"It is unclear why this funding has not been forthcoming," it added.
Ist schon traurig, erst dieser grosse Rabbatz mit den Hilfen und dann zahlt keiner...


melden