Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Israel - wohin führt der Weg?

38.475 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Krieg, Kinder, Israel ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Israel - wohin führt der Weg?

13.10.2015 um 11:38
@Fabs
Hmm hab letztes Jahr nichts davon mitgekriegt.
Mir ist einfach aufgefallen, dass es die letzten Tage extrem viele Vorfälle gab, so dass man irgendwie davon ausgehen muss, dass das ganze irgendwie organisiert ist.
Zitat von FabsFabs schrieb:die Al-Aqsa-Moschee vor dreckigen Juden zu schützen
Die treibens noch soweit dass die Juden ihren 3. Tempel bauen.


melden

Israel - wohin führt der Weg?

13.10.2015 um 13:40
Laut den Muslimen sind die Juden schon seit fast 100 Jahren ständig kurz davor die Al-Aqsa Moschee zu zerstören. Das einzige was immer geschah war das Juden deswegen irgendwie zu Schaden kamen.

Das ist so ein wenig der Running Gag der Muslime.


Was Israel gemacht hat war die Zeiten für den Besuch der Juden ein wenig umzustellen. Und das reicht dann schon das gewisse Bevölkerungsgruppen durchdrehen. Endet dann wie Stille Post.


1x zitiertmelden

Israel - wohin führt der Weg?

13.10.2015 um 15:29
Ich würde den ganzen tempelberg mit ner ordentlichen Dosis Semtex zerstäuben,dann suchen die sich einen anderen Ort wo sie sich gegenseitig umbringen können


melden

Israel - wohin führt der Weg?

13.10.2015 um 18:55
@Tyon
Zitat von TyonTyon schrieb:Was Israel gemacht hat war die Zeiten für den Besuch der Juden ein wenig umzustellen.
Hast du dazu eine Quelle? Egal ob deutsch- oder englischsprachig. Für Nichtmoslems gabs ja schon ewig nur ein offenes Tor und ein recht schmales Zeitfenster um Felsendom und Al-Aqsa-Moschee anzuschauen, reingehen darf man in besagte Gebäude als Nichtmoslem ja auch schon seit ein paar Jahren nicht mehr. Der Eingang zur Klagemauer ist ein anderer (der ohne Warteschlange^^). Was genau hat Israel aktuell für die Juden geändert geändert und warum?


melden

Israel - wohin führt der Weg?

14.10.2015 um 10:48
Neuigkeiten:
Als Reaktion auf die Gewaltwelle hat das israelische Sicherheitskabinett in der Nacht die Sicherheitskräfte verstärkt.

Polizei richtet um arabische Viertel in Ost-Jerusalem Checkpoints ein

Armee schickt zur Unterstützung der Polizei Hundertschaften in die Städte

300 zusätzliche Sicherheitskräfte für öffentliche Verkehrsmittel in Jerusalem

Häuser von Attentätern dürfen abgerissen und deren Eigentum beschlagnahmt werden

John Kerry kündigt baldige Reise für Vermittlungsgespräche an
http://www.srf.ch/news/international/israels-polizei-darf-arabische-viertel-abriegeln

Wieso dürfen Häuser abgerissen werden? Sinn?


melden

Israel - wohin führt der Weg?

14.10.2015 um 11:23
@Glünggi
Dazu gibt es einen eigenen Wikipediaartikel:
Wikipedia: Hauszerstörung im israelisch-palästinensischen Konflikt


melden

Israel - wohin führt der Weg?

14.10.2015 um 11:35
@Glünggi

Es gibt noch mehr "Massnahmen":
Many settlements decided on Tuesday night to temporarily close their gates to Palestinian workers on Wednesday, and in some cases for the rest of the week, to protect themselves against possible attacks in their home communities.
In a series of punitive measures aimed at deterring Palestinian violence, Israel on Wednesday announced that it will revoke residency permits of east Jerusalem Arabs who perpetrate violent attacks against Israelis in the name of nationalism.
The Israeli security cabinet on Tuesday approved Public Security Minister Gilad Erdan's proposal to refuse to return the bodies of Palestinians who are killed by security forces after carrying out violent assaults against Jewish civilians.
Keine Jobs mehr, keine Wohnberechtigung mehr, keine Angehörigen die zu beerdigen wären...


melden

Israel - wohin führt der Weg?

14.10.2015 um 11:39
@DCWS
@JoschiX
Mmn ein bisserl übers Ziel hinausgeschossen.
Versuchter Mord = Knast.. das reicht eigentlich vollkommen aus.
Was darüberhinaus geht halte ich für sehr bedenklich.


1x zitiertmelden

Israel - wohin führt der Weg?

14.10.2015 um 11:45
@Glünggi
Zitat von GlünggiGlünggi schrieb:Was darüberhinaus geht halte ich für sehr bedenklich.
Nun darüber kann man sicher streiten, ich persönlich finde vieles auch überzogen und würde es nicht anwenden.
Andererseits gibt es verschiedene Interpretationen von "Gerechtigkeit". Auch ist die Situation in der sich dieser Konflikt befindet nicht mit unserem Sicherheitsgefühl oder- bedüfnis zu vergleichen.

Wie gesagt alles halte ich auch nicht für die beste Lösung.


melden

Israel - wohin führt der Weg?

14.10.2015 um 12:38
@Glünggi

Hoffen wir mal, dass sich die Zerstörung (falls es dazu kommt) auch diesmal auf die Außenwände der Zimmer der Attentäter beschränken wird und sich der Schaden für Dritte in engen Grenzen hält.

Ich kann es zwar ein Stück weit nachvollziehen, wenn ein Land so klein wie Mecklenburg Vorpommern, dass sich mehrfach seine Fortexistenz mit harten Bandagen erkämpfen musste, bei Angriffen Härte demonstriert und auf Abschreckung setzt. Moralisch sind diese Häuserzerstörungen m.M.n. aber kaum vertretbar und sie Schaden dem Bild Israels.


melden

Israel - wohin führt der Weg?

14.10.2015 um 12:47
http://bcove.me/cc45iv0z
The attack happened around 8:50 am, when the terrorist stabbed a 32-year-old man at a bus stop on Ahuza Street.
Schaut euch das mal an. Es ist unglaublich mit welcher niederträchtigen Heimtücke dort vorgegangen wird und man kann ja nun auch getrost sagen, mit System vorgegangen wird.
Welche Massnahmen können hier angewendet werden um das zu stoppen ?


1x zitiertmelden

Israel - wohin führt der Weg?

14.10.2015 um 13:17
@all
Das Video ist nichts für schwache Nerven. Wer es nicht anschauen möchte: Auf dem Video ist ein Angriff auf an einer Bushalstelle wartende Menschen zu sehen, zunächst attackiert der Angreifer einen der Wartenden von hinten, dann sticht er einen anderen Mann nieder, sticht auf sein drittes Opfer, ein fliehender Mann, ein und flüchtet daraufhin selbst.

@JoschiX
Welche Massnahmen seitens Israel geeignet sind das zu stoppen - da bin ich hilflos.
Vielleicht hätte es eine Wirkung wenn Autoritäten der Gegenseite intervenieren und die Attentate scharf verurteilen würden.


3x zitiertmelden

Israel - wohin führt der Weg?

14.10.2015 um 13:22
Zitat von DCWSDCWS schrieb:Das Video ist nichts für schwache Nerven.
Ein bisschen abschwächen muss ich hier schon. Es ist kein Blut zu sehen (bei den Aufnahmen) und niemand wird getötet. Es zeigt aber wie kalt dort vorgegangen wird und wie hilflos die israelische Zivilbevölkerung diesem Terror ausgesetzt ist.


melden

Israel - wohin führt der Weg?

14.10.2015 um 13:31
Zitat von DCWSDCWS schrieb:Vielleicht hätte es eine Wirkung wenn Autoritäten der Gegenseite intervenieren und die Attentate scharf verurteilen würden.
Nun das wäre schön, aber Pustekuchen. Dort wird von "natürlicher Reaktion", Märtyrern, "Helden" und "Tage des Zorns" gefaselt... auch vom lieben Onkel Abbas


melden

Israel - wohin führt der Weg?

14.10.2015 um 13:32
@JoschiX
Zitat von JoschiXJoschiX schrieb:Welche Massnahmen können hier angewendet werden um das zu stoppen ?
Es gibt die Mauer und das Meer ist abgesichert.
Die letzte Gefahr kommt von innen.
Da hilft nur alle im Land befindlichen Araber unter 35 müssen das Land verlassen.
Eine andere Möglichkeit gibt es nicht, so was zu verhindern.
Auch darf keiner mehr die Grenze zu Arbeitszwecken in Israel benutzen.
Solche Maßnahmen wird es aber sicher nicht geben.
Die Leute müssen also weiterhin damit leben.


melden

Israel - wohin führt der Weg?

14.10.2015 um 13:59
@JoschiX
@DCWS
Man sieht halt wie gross der Hass sein muss.
Ich mein, das ist ja mittlerweile ein Massenphänomen, wie bei uns das Komasaufen.
Kommt fast täglich vor. Ein Nation von Lebensmüden... tragisch.


melden

Israel - wohin führt der Weg?

14.10.2015 um 14:52
Realistische Analyse von Uli Sahm:

http://www.israelnetz.com/sicherheit/detailansicht/aktuell/analyse-fragliche-massnahmen-gegen-die-jerusalem-intifada-93652/ (Archiv-Version vom 15.10.2015)

Und das ist natürlich typisch UN:

http://www.israelnetz.com/aussenpolitik/detailansicht/aktuell/trotz-unfall-un-vertreter-wuerdigt-steinewerfer-93653/ (Archiv-Version vom 15.10.2015)


melden

Israel - wohin führt der Weg?

14.10.2015 um 15:05
Zitat von DCWSDCWS schrieb:Vielleicht hätte es eine Wirkung wenn Autoritäten der Gegenseite intervenieren und die Attentate scharf verurteilen würden.
Meinst du die, die dazu aufrufen, die Al-Aksa-Moschee vor "dreckigen Juden" (Abbas) zu schützen, die Notwehr jüdischer Zivilisten und Sicherheitskräfte gegen Attentäter als "kaltblütige Hinrichtungen" verurteilen (PA-Medien) und Israel mit dem Gang zum Internationalen Gerichtshof drohen, weil es "unschuldige palästinensische jugendliche Zivilisten" (Erekat) "umbringen" würde?
In beiden Fällen berichten palästinensische Medien von einer „kaltblütigen Hinrichtung“ der Palästinenser. Saeb Erekat, führender Berater von Präsident Mahmud Abbas , erklärte am Dienstag, dass sich die Palästinensische Autonomiebehörde (PA) an den Internationalen Gerichtshof wenden wolle, um Israel wegen solcher „kaltblütiger Morde an unschuldigen palästinensischen jugendlichen Zivilisten“ verurteilen zu lassen. (uws)
http://www.israelnetz.com/sicherheit/detailansicht/aktuell/videos-zeigen-brutale-terror-attacken-93655/


melden

Israel - wohin führt der Weg?

14.10.2015 um 20:06
@Fabs

Deine Kritik an Saeb Erekat ist mir absolut unverständlich, er ist ein verdienter , begabter, ausgleichsuchender und aufgeklärter Diplomat, er will den internationalen Strafgerichtshof aufsuchen um die Umstände der Tötung von unbewaffneten, steinewerfenden Jugendlichen durch die IDF von einem unabhängigen , eigens zur Klärung solcher Fälle errichteten Gerichts untersuchen zu lassen.

Was gibt es da zu kritisieren?
Lehnst du unabhängige Gerichte ab?
Steht die IDF über internationales Recht?
Wenn die IDF nach internationalem Recht gehandelt hat braucht sie sich doch keine Sorgen machen!
Der Staat Israel wird das Gericht aber sowieso boykottieren, weil sich Israel an international allgemein geltendem Recht nicht gebunden fühlt, und das Schlimme dabei ist dass Israel mit seiner Boykott Politik durchkommt.

Das Ablehnen des internationalen Strafgerichtshofs deinerseits beweist nur wie radikal und blind du Israel unterstützt, das ist schon ein absoluter Hammer dass du weltoffene, international ( auch im Westen) hochangesehne Diplomaten verteufelst weil dieser ein internationales Gericht zur Klärung der Tötungen aufsuchen will !

Du solltest mal dringend deine absolut einseitige Einstellung ueberdenken!


melden

Israel - wohin führt der Weg?

14.10.2015 um 20:15
@Fabs
Schau dir die Erschießungen der Jugendlichen in Gaza an, es gibt Videos, es war " kaltblütiger Mord an steinewerfende Jugendliche", dabei standen die israelischen Soldaten sicher hinter meterhohen militärischen Stacheldrahtzaun ,die Soldaten waren nie in Gefahr.......aber zum Glück gibts ja für solche Fälle internationale Gerichte um die Ereignisse zu prüfen und zu bewerten, leider boykottiert Israel jedoch international unabhängige Gerichte, das sagt schon viel aus.


melden