Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Israel - wohin führt der Weg?

38.473 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Krieg, Kinder, Israel ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Israel - wohin führt der Weg?

14.05.2021 um 09:30
Zitat von PattiMayPattiMay schrieb:, die zivilen Opfer gibt es aber und die können nichts dafür als Schutzschild missbraucht zu werden.
Die laufen teilweise selber rein. Is halt hamas Strategie. https://www.sueddeutsche.de/politik/eskalation-im-nahen-osten-hamas-nutzt-gaza-bewohner-als-menschliche-schutzschilde-1.2039824!amp?__twitter_impression=true
Zitat von PattiMayPattiMay schrieb:Und wenn man da Hochhäuser zerbombt, wird auch jedes mal das Zuhause von Familien zerstört, die dann einfach nichts mehr haben.
Also soll man sich abschießen lassen?
Zitat von PattiMayPattiMay schrieb:Das sie gewarnt werden vorher weiss ich, scheinbar trifft es trotzdem viele Zivilisten.
Liegt an der hamas. Nicht an Israel.


melden

Israel - wohin führt der Weg?

14.05.2021 um 09:33
Wäre es keine Lösung wenn Israel Palästina anerkennt als Staat, unter gewissen Voraussetzungen?
Könnte das nicht den Weg für Frieden ebnen?


@Masterofarch
Hmm...ok. Macht Sinn.


2x zitiertmelden

Israel - wohin führt der Weg?

14.05.2021 um 09:35
Zitat von PattiMayPattiMay schrieb:Wäre es keine Lösung wenn Israel Palästina anerkennt als Staat, unter gewissen Voraussetzungen?
Klar. Nur müsste es da von der anderen Seite mal einen echten Willen zum Frieden geben. Solange man da aber die Juden ausrotten will was soll man machen?


melden

Israel - wohin führt der Weg?

14.05.2021 um 11:11
Zitat von PattiMayPattiMay schrieb:Ja, die zivilen Opfer gibt es aber und die können nichts dafür als Schutzschild missbraucht zu werden.
Und wenn man da Hochhäuser zerbombt, wird auch jedes mal das Zuhause von Familien zerstört, die dann einfach nichts mehr haben.

Das sie gewarnt werden vorher weiss ich, scheinbar trifft es trotzdem viele Zivilisten.
Bislang wurden dabei sechs Menschen in Israel getötet. Am Mittwochvormittag starb der 21-jährige Soldat Omer Tabib im Gebiet um den nördlichen Gazastreifen durch das Feuer einer Panzerabwehr-Rakete auf einen Armeejeep. In der Nacht zum Mittwoch kamen bei der zentralisraelischen Stadt Lod der israelische Araber Halil Awad (52) und seine Tochter Nadine (16) ums Leben. In Rischon LeZion wurde die 63-jährige Leah Jom Tov durch einen Raketeneinschlag getötet.

Bereits am Dienstag kam in der Küstenstadt Aschkelon die 32-jährige Altenpflegerin und Mutter eines neunjährigen Sohnes, Soumya Santosh, ums Leben. Laut Medienberichten war der nächste Schutzbunker eine Minute entfernt. Die indischstämmige Frau schaffte es nicht rechtzeitig bis dahin. In Aschkelon kam eine weitere Frau ums Leben, über ihre Identität ist noch nichts bekannt.

Zahlreiche weitere Israelis erlitten Verletzungen oder Panikattacken. So bekam eine 80-Jährige in Tel Aviv einen Herzinfarkt, während sie unter Raketenalarm in einen Schutzbunker lief. Mehrere Wohnhäuser wurden stark beschädigt, darunter eines in Jehud nördlich des Ben-Gurion-Flughafens; dort wurde der Flugbetrieb am Dienstagabend für kurze Zeit eingestellt. In Lod traf eine Rakete einen leeren Bus, der völlig ausbrannte.
Quelle: https://www.israelnetz.com/politik-wirtschaft/sicherheit/2021/05/12/mehrere-todesopfer-in-israel/

Siehst du auch die Opfer in Israel? Die Toten und Verletzten? All die Menschen die durch die Sirenen Todesängste erleiden müssen, in Bunkern sitzen?
Zitat von PattiMayPattiMay schrieb:Ich habe da mal eine völlig naive Frage....
Könnte Hamas und Co weniger Raketen gleichzeitig abfeuern?
Verstehe mich nicht falsch, aber deine letzten Kommentare sind von Empathie für nur eine Seite geprägt
Zitat von PattiMayPattiMay schrieb:Ja, die zivilen Opfer gibt es aber und die können nichts dafür als Schutzschild missbraucht zu werden.
Wer könnte daran wirklich etwas ändern?
Zitat von PattiMayPattiMay schrieb:Auch nicht schlecht. Der Sprecher von Netanjahu, Ofir Gendelman, posted Fake News...
Wichtiger scheint es zu sein Israel mit Lügenpropaganda in Verbindung zu bringen, während man die andere Seite bewusst nicht erwähnt.


1x zitiertmelden

Israel - wohin führt der Weg?

14.05.2021 um 11:22
Zitat von MokaEftiMokaEfti schrieb:Siehst du auch die Opfer in Israel? Die Toten und Verletzten? All die Menschen die durch die Sirenen Todesängste erleiden müssen, in Bunkern sitzen?
Doch, selbstverständlich sehe ich die und jedes einzelne Opfer, egal auf welcher Seite, ist selbstredend eines zu viel.
Und ich habe ja auch mehrmals geschrieben das ich die Raketenangriffe der Hamas verurteile.
Zitat von MokaEftiMokaEfti schrieb:Wichtiger scheint es zu sein Israel mit Lügenpropaganda in Verbindung zu bringen, während man die andere Seite bewusst nicht erwähnt.
Ich finde das ist ein wichtiger Fakt, denn von einigen wurde so etwas hier in diesem Thread vehement abgestritten.
Israel ist ein weltweit anerkannter Staat und wenn da etwas durch einen offiziellen Sprecher der Regierung bekannt gegeben wird, hat das wohl mehr Präsenz, Tragweite und Bedeutung als wenn das ein Sprecher einer militanten Terrororganisation tut, oder sehe ich das falsch?

Derartige Fakenews durch einen offiziellen Sprecher empfinde ich als ordentliches Ding.

Das die Hamas Propaganda betreibt ist doch nichts neues. Selbstverständlich tun sie das.


1x zitiertmelden

Israel - wohin führt der Weg?

14.05.2021 um 11:37
Zitat von PattiMayPattiMay schrieb:Israel ist ein weltweit anerkannter Staat
Ja, und ein weltweit anerkannter Staat hat gefälligst makellos eine derartige Eskalation zu meistern, ganz im Gegensatz zu den Aborigines aus Gaza.
Zitat von PattiMayPattiMay schrieb:Selbstverständlich tun sie das.
Selbstverständlich.. ;)


2x zitiertmelden

Israel - wohin führt der Weg?

14.05.2021 um 11:42
Zitat von MokaEftiMokaEfti schrieb:Ja, und ein weltweit anerkannter Staat hat gefälligst makellos eine derartige Eskalation zu meistern,...
Keine Ahnung was dich dazu gebracht hat Aboriginis ins Spiel zu bringen aber du solltest diesen Kommentar zurückziehen, er ist nicht angebracht.


melden

Israel - wohin führt der Weg?

14.05.2021 um 11:46
Zitat von MokaEftiMokaEfti schrieb:Ja, und ein weltweit anerkannter Staat hat gefälligst makellos eine derartige Eskalation zu meistern, ganz im Gegensatz zu den Aborigines aus Gaza.
Davon war nicht die Rede, aber ich erwarte tatsächlich von einem staatlichen Sprecher das keine Fakenews mit derartiger Brisanz verbreitet werden. Vielleicht ist das aber auch zu viel erwartet.
Zitat von MokaEftiMokaEfti schrieb:Selbstverständlich.. ;)
Den Zwinker Smiley kann ich nicht deuten, aber für mein Empfinden ist das nun mal selbstverständlich und nichts neues, und auch keine Erfindung der Hamas, das Terrororganisationen Propaganda betreiben.


melden

Israel - wohin führt der Weg?

14.05.2021 um 11:47
Zitat von PattiMayPattiMay schrieb:ch habe da mal eine völlig naive Frage....wären Bodentruppen denn nicht sinnvoller um es zu vermeiden zivilisten zu töten?
Und könnte man es denn nicht durch Bodentruppen auch vermeiden lauter Wohnhäuser komplett zu zerbomben?
Jein... Pauschal kann man das so nicht sagen. Der Preis wäre ja jede Menge Menschen einzusetzen.. Und sich dadurch verwundbar zu machen... Dann gehen so Dinge wie sprengfallen und Co zum tragrn

Urbaner Kampf ist mit das schwierigste.

Aber Israel bemüht sich schon sehr zivile Verluste zu vermeiden. Da wird sogar angerufen.

Wie es scheint baut die Hamas da selber Murks gegen ihre Leute.

Stromleitungen getroffen und es hieß ne entsalzungsanlage wäre abgestellt worden.


melden

Israel - wohin führt der Weg?

14.05.2021 um 11:49
Zitat von PattiMayPattiMay schrieb:dafür als Schutzschild missbraucht zu werden.
Und wenn man da Hochhäuser zerbombt, wird auch jedes mal das Zuhause von Familien zerstört, die dann einfach nichts mehr haben.
Ja das ist dann Krieg. Und ich sage Völker haften für ihre Führung. Solange die palistinanser die Hamas stützen bzw sie so handeln lassen.. Zahlen sie den Preis dafür.

Und wie schön das du natürlich auch die Folgen der Hamas Griffe betrachtest


melden

Israel - wohin führt der Weg?

14.05.2021 um 11:54
Zitat von PattiMayPattiMay schrieb:Wäre es keine Lösung wenn Israel Palästina anerkennt als Staat, unter gewissen Voraussetzungen?
Könnte das nicht den Weg für Frieden ebnen?
Das gab es 1990 mal.. War zu wenig.. Die palistinanser haben unrealistische Forderungen.

Und wie ich sagte ne Anerkennung nützt so pauschal gar nichts.

A) gut man müsste die Territorien neuordnen oder man hat ein sehr zerstückeltes Konstrukt.

B) der palistinanserstaat halte ich für wenig wirtschaftlich uberlebensfahig

C) sind die Palästinenser macht Blöcke sich Spinnefeind

D werden sie vermutlich immer noch den Kampf fortführen


Die palistinanser brauchen erstmal eine stabile Führung die das gewaltmonopol hält und jeglichen Terror unterbindet....


melden

Israel - wohin führt der Weg?

14.05.2021 um 11:54
https://twitter.com/notsarah__/status/1393125410116882432?s=20

Ich find dieses Video klasse es zeigt doch eigentlich ganz klar das Israel alles tut um Zivile Opfer zu vermeiden.
Oder glaubt wirklich jemand die Kameras sind da zufällig ?


melden

Israel - wohin führt der Weg?

14.05.2021 um 11:57
@antrax0815
Die hamas wird die Gebiete aus denen sie Raketen abschiesse filmen um Propagandavideos machen zu können. Aber ja, da sieht man wie präzise die IDF agiert.


melden

Israel - wohin führt der Weg?

14.05.2021 um 12:03
@nocheinmal
ICh finde das Video zeigt sehr gut auf das Israel seine Ziele vorher Ankündigt und darüber Informiert


1x zitiertmelden

Israel - wohin führt der Weg?

14.05.2021 um 12:03
Ich kann das schon ein Stück weit nachvollziehen warum man Israel für die getöteten Zivilisten stark verurteilt und sich fragt ob das nicht zu vermeiden ist.
Die USA hat einem lange vermitteln wollen, dass es durch modernste Krieg- un Drohnentechnik möglich wäre ausgewählte Ziel sicher zu treffen. Das stimmt natürlich nicht, die getöteten Zivilisten werden eben unter den Teppich gekehrt.
Auch wird Israel als der "Stärkere, Vernünftigere und Klügere" in diesem Konflikt wahrgenommen, als die Partei die noch in irgendeiner weise eine "Wahl" hätte, die es aber nicht hat. @MokaEfti Das mit dem Aborigines Vergleich drückt dies ja auch so ähnlich aus.
Mit einer Terrororganisation kann man nicht verhandeln, also bleibt nur: Tote oder noch mehr Tote, die eigene Bevölkerung oder das bittere in kaufnehmen von toten Zivilisten im Gaza.


melden

Israel - wohin führt der Weg?

14.05.2021 um 12:09
@Orangerie

Wie soll man mit Waffen so exakt Terroristen ausschalten, wenn sie andererseits so feige sind, sich einfach inmitten der Zivilbevölkerung zu verstecken?

Und wenn die Hamas Geld genug hat, 1000 Raketen+ auf Israel abzufeuern, dann ist die allgemeine Überzeugung, die Palästinenser wäre zu arm, ja auch nciht zu halten. Sie haben eher viel zu viel Geld, aber setzen es halt falsch ein. Also keinen Cent mehr für Palästinenser, solange es dort vorherrschende Terror Organisationen gibt.

Und natürlich kann man mit Organistationen, die Jugendliche so lange aufstacheln, bis sie mit Steinen an einem Zaun stehen, um damit die israelische Armee zu attackieren, ausschließlich um aus den getöteten Jugendlichen dann Medienkapital zu schlagen, nicht verhandeln.


1x zitiertmelden

Israel - wohin führt der Weg?

14.05.2021 um 12:14
Zitat von antrax0815antrax0815 schrieb:ICh finde das Video zeigt sehr gut auf das Israel seine Ziele vorher Ankündigt und darüber Informiert
Naja, aber es muss ja definitiv auch Angriffe geben, bei denen das Ziel nicht so deutlich kommuniziert wird, ansonsten könnte man ja kaum den Tod mehrerer Hamas Führungsmitglieder vermelden.

Was befand sich denn in den ganzen Hochhäusern eigentlich?


2x zitiertmelden

Israel - wohin führt der Weg?

14.05.2021 um 12:21
Zitat von PattiMayPattiMay schrieb:Naja, aber es muss ja definitiv auch Angriffe geben, bei denen das Ziel nicht so deutlich kommuniziert wird,
So wie ich das bisher verstanden habe, werden Angriffe angesagt die in Risikogeboeten liegen, also Zivile Opfer fordern können. Das muss nicht für jeden Aufenthaltsort von Führern gelten, die sich Garne eben nicht an der Front aufhalten.


melden

Israel - wohin führt der Weg?

14.05.2021 um 12:23
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Wie soll man mit Waffen so exakt Terroristen ausschalten, wenn sie andererseits so feige sind, sich einfach inmitten der Zivilbevölkerung zu verstecken?
In meinen Augen garnicht. Auch eine Bodenoffensive wird viele Tote nach sich ziehen. Die Hamas-Terroristen werden sich nicht verhaften lassen, im Gegenteil die Sprengen sich in die Luft, als "Märtyrer", und wenn die dabei damit nehmen ist denen scheißegal.
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Und wenn die Hamas Geld genug hat, 1000 Raketen+ auf Israel abzufeuern, dann ist die allgemeine Überzeugung, die Palästinenser wäre zu arm, ja auch nciht zu halten. Sie haben eher viel zu viel Geld, aber setzen es halt falsch ein. Also keinen Cent mehr für Palästinenser, solange es dort vorherrschende Terror Organisationen gibt.
Damit würde man der Hamas unterstellen, sie hätte ein echtes Intresse an dem Wohlergehen der Palistinänser. Das stimmt ja nicht, die haben ne ganz andere Agenda. Das sind Rattenfänger. Die Palästinenser sind tatsächlich arm.


1x zitiertmelden

Israel - wohin führt der Weg?

14.05.2021 um 12:23
Zitat von PattiMayPattiMay schrieb:denen das Ziel nicht so deutlich kommuniziert wird, ansonsten könnte man ja kaum den Tod mehrerer Hamas Führungsmitglieder vermelden.
Nun das sind ja ausgewählte Ziele. Natürlich warnt man die nicht so vor.
Zitat von PattiMayPattiMay schrieb:Was befand sich denn in den ganzen Hochhäusern eigentlich
Werden wir so nicht erfahren


melden