Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Angst vor Ausländern

2.786 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Angst, Ausländer, Globalisierung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Angst vor Ausländern

23.08.2007 um 18:04
ihr Magen wurde im Krankenhaus ausgepumpt wegen Verdacht auf Lebensmittelvergiftung. Der Fall ist ca. 7 bis 8 Jahre her. Weiteres kann ich dazu nicht sagen, ich wollte es aber mal erwähnen.


melden

Angst vor Ausländern

23.08.2007 um 18:06
Link: de.wikipedia.org (extern)
Zitat von varusvarus schrieb:Ja, traurig aber wahr, leider so wahr, dass man es als Propaganda-Mittel hier darstellt
Nur für dich Varus

Aus Wikipedia:

Angst vor Fremdem [Bearbeiten]

In diese Rubrik gehören zahlreiche Sagen, die gegen soziale oder ethnische Minderheiten gerichtet sind. So gibt es vielfache Versionen von Geschichten über unappetitliche Essenzusätze wie Hundefutter oder Sperma in Speisen von Restaurants ausländischer Küche. Diese Sagen werden zum Teil gezielt als Mittel der Diskriminierung, Ausgrenzung und Diffamierung von Bevölkerungsgruppen missbraucht.


melden

Angst vor Ausländern

23.08.2007 um 18:11
Naja, du Rechter


melden

Angst vor Ausländern

23.08.2007 um 18:14
oh, jetzt ist schon nur das essen der ausländer mit ungewollten körperflüssigkeiten kontaminiert... klarrrrr

und all die anderen "essensunfälle" wie in altenheimen, sind dann auch von den ausländern hervorgerufen worden... klarrrr

als nächstes sind die ausländer an bse, vogelpest und blauzungenkrankheit schuld.... klarrrrrr

;)


melden

Angst vor Ausländern

23.08.2007 um 18:28
Ich kannte diese Sperma-Geschichte bis jetzt nur von Joeys-Pizza... :D


melden

Angst vor Ausländern

23.08.2007 um 19:28
in der Art und Weise wie mein Beitrag kommentiert wird, fehlt mir ein wenig Ernsthaftigkeit - wie gesagt kenne auch ich nur eben diesen "einen" Fall. Ich kenne jedoch aus meiner Umgebung hier KEINEN Fall, wo es einen rechten Übergriff auf Döner-Buden oder dergleichen stattfand.


melden

Angst vor Ausländern

23.08.2007 um 19:29
lol,
sieben verschiedene spermata,
die ist nicht wirklich zum essen in die dönerbude gegangen,
so ein flittchen^^

buddel


melden

Angst vor Ausländern

23.08.2007 um 22:41
Sperma ist doch garnicht giftig. Was hätten wir für einen Verbrauch an weiblichen Pornostars...das wäre ja schrecklich :D


melden

Angst vor Ausländern

23.08.2007 um 23:13
@rockandroll

Wenn das Sperma gesund ist, ist es wohl nicht giftig, richtig. Gehört meiner meiner Meinung nach aber dennoch nicht in eine Salat-Sosse, egal wie viele Spender sich an sowas beteiligen. Ansonsten sollte Dir bekannt sein, dass über Sperma gewisse Geschlechtskrankheiten übertragen werden können. Also: guten Appetitt!


melden

Angst vor Ausländern

23.08.2007 um 23:24
@varus

Schon klar...Sperma gehört auch nicht unbedingt zu meinen Lieblingssossen.
Doch ob an dieser Sache was drann ist, das wage ich mal an dieser Stelle zu bezweifeln.
Welcher Imbissbesitzer lässt absichtlich was auf seinen Laden kommen, und riskiert damit den Lizenzentzug. Der übrigens sauschwer zu bekommen ist.
Das käme einem Bankrott gleich.
Naja, kann ja sein, dass man vor vielen Jahren irgendwo solch einen Fall aufgedeckt hat, doch das bewegt sich im parts per milion Bereich, und sollte auch nicht wieder auf alle gemünzt werden.
Ich esse Döner seit ich sie mir selbst leisen kann und hatte noch nie ein Problem damit. Höchstens mal ein lauter Pups wenn es zu viele Zwiebeln waren ;)

Zu diesen Geschlechtskrankheiten... ich denke auch nicht, dass man sowas über die orale Einnahme bekommen kann, denn die Erreger sollten doch von der Magensäure vernichtet werden. Doch ich bin kein Experte auf dem Gebiet. Da sollte man doch lieber nen Artztfragen.
Aber das nur nebenbei.


melden

Angst vor Ausländern

23.08.2007 um 23:30
na, dann haben wir zumindest was das Essen anbetrifft scheinbar den gleichen Geschmack. Sollten mehr übers Essen reden als um Politik. ;-)


melden

Angst vor Ausländern

23.08.2007 um 23:32
Ich esse gerade nen Haxen :)


melden

Angst vor Ausländern

23.08.2007 um 23:37
und ich gleich eine Banane, bevor ich schlafen gehe...wie kann man um diese Uhrzeit noch nen Haxen essen?


melden

Angst vor Ausländern

24.08.2007 um 00:11
Messer, Gabel...und rein in den Mund :)
Hatte heute den ganzen Tag nicht viel. Jetzt will ich mein Mittagessen geniessen.


melden

Angst vor Ausländern

24.08.2007 um 00:25
@rockandroll

Ach komm'. Bereits um 23:32 Uhr warst Du am Haxen essen, nun bist Du um 00:11 Uhr immer noch am essen geniessen. Das macht 39 Minuten schon am essen. Trotz Messer und Gabel. Naja, gibt ja ein Sprichwort: "Wie man isst, so schafft man". Achja, was arbeitest Du eigentlich? ;-)


melden

Angst vor Ausländern

24.08.2007 um 00:28
@varus

Ich verbessere noch nebenbei die Welt, indem ich hier meine Lebensweissheiten einhacke. Essen und hacken zugleich ist schwer, und dauert eben u.U. auch mal 39 min.

Bin Bauleiter bei Siemens. Nicht zu verwechseln mit Gauleiter, doch ähnlich sturkturiert ;)


melden

Angst vor Ausländern

24.08.2007 um 23:18
@rockandroll
>>Ich verbessere noch nebenbei die Welt, indem ich hier meine Lebensweissheiten einhacke.<<

Heißt das also "Am Navigato-Wesen soll die Welt genesen"? Hoffe das ist keine Art des Größenwahnes. Aber nen Tip: wenn Du die Welt verbessern willst, dann schliesse Dich der anderen Seite an und lege die Haxen weg. Ein Soldat isst während der Arbeit nicht, erst nach getaner Arbeit. Essen muß man sich verdienen.


melden

Angst vor Ausländern

24.08.2007 um 23:39
@varus

Mach Dir wegen mir keine Sorgen, ich habe mir mein Essen mehr als verdient.
Zudem bin ich Soldat wann ich will, und nicht wenn es andere von mir verlangen.
Alles andere bin ich auch wenn ich will. Das ist meine Vorstellung von einer besseren Welt.
Ob es wirklich grössenwahnsinnig ist, weiss ich nicht, ich wüsste nicht wo. Ist ja nicht so, dass ich mich grösser machen will, sondern eher umgekehrt, ich will die Kleingeister mit Wissen und Verständnis füttern, dammit sie ihre Mikrigkeit nicht durch andere Phallussymbole ersetzen müssen: Autos, Häuser, Nationen ect., und damit sie daran wachsen können, aufdass solch ein Irrsinn endlich mal ein Ende findet.

Das Problem mit Kleingeistern ist jedoch, dass sie schlecht belehrbar sind. Sie würden lieber im Kampf fürs Vaterland an der Ostfront verrecken, als sich eines Besseren belehren zu lassen. Tja, Mut und Civilcourage gehen wohl offenbar Hand in Hand mit Esprit. Dieses kann aber nicht jeder seinEigen nennen.

Ich sehe überberhaupt keinen Grund, oder Vorteil darin sich irgendeiner Seite anzuschliessen. Ich kann selbstendig denken und handeln. Ich brauche keine Regeln und keine Befehle. Das einzige was für mich wirklich wichtig ist, dass, wenn ich überleben will, ich auch eine gewisse Verantwortung dem Leben gegenüber zu tragen habe. Und zwar allem Leben!
Mehr muss man eigentlich nicht wissen :)


melden

Angst vor Ausländern

26.08.2007 um 11:50
>>Sie würden lieber im Kampf fürs Vaterland an der Ostfront verrecken, als sich eines Besseren belehren zu lassen.<<

Wenn man untergeht, dann sollte man das schon mit Ehre und Treue tun und nicht im individuellen Egoismus gemeinschaftsfremd sinnlos sterben. Wer mit Stolz an der Ostfront gefallen ist, bezeichne ich nicht als "verrecken". Der Tod dieser Soldaten hat etwas mehr Respekt verdient.


melden

Angst vor Ausländern

26.08.2007 um 11:55
Schon aber er war sinnlos,
Man geht dahin als eroberer und bekommt voll auf die Fresse.

Schade das halt viele Dran glauben mußten die keine andere wahl hatten.


melden