Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Angst vor Ausländern

2.786 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Angst, Ausländer, Globalisierung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Angst vor Ausländern

26.08.2007 um 13:33
>>Wenn man untergeht, dann sollte man das schon mit Ehre und Treue tun und nicht im individuellen Egoismus gemeinschaftsfremd sinnlos sterben.<<

Ich verstehe nicht wieso Du den Tod so glorifizierst. Wir haben doch nicht unser Leben dafür bekommen um frühstmöglich als Sklave eines Kollektivs zu sterben. Schon gleich garnicht um die Machtgier anderer zu unterstützen.
Was einen Verteidigungskrieg angeht, den würde ich auch mit ausfechten.
Ich würde genauso mein Bayonet aufpflanzen und die Invasoren aufspiessen. Dabei auch gegebenenfalls mein Leben lassen, wenn es darum geht meine Familie und die die ich liebe zu verteidigen.

>>Wer mit Stolz an der Ostfront gefallen ist, bezeichne ich nicht als "verrecken". Der Tod dieser Soldaten hat etwas mehr Respekt verdient.<<

Respekt, wem Respekt gebührt. Keiner hat sie dazu gezwungen dahin zu marschieren.
Respekt habe ich höstens vor den Russen, die ihre Lieben verteidigten.


1x zitiertmelden

Angst vor Ausländern

26.08.2007 um 13:40
>>Respekt, wem Respekt gebührt. Keiner hat sie dazu gezwungen dahin zu marschieren.<<
Außer das Erschiessungskommando das die deustchen Soldaten an die Wand gestellt haben wenn sie die Befehle nicht ausgeführt haben.


melden

Angst vor Ausländern

26.08.2007 um 13:41
Respekt, vor Leuten die Kleinkinder auf Bajonetten aufgespießt haben und dann in die Luft gehoben haben um zu gucken wer stärker ist? :|


melden

Angst vor Ausländern

26.08.2007 um 13:51

Außer das Erschiessungskommando das die deustchen Soldaten an die Wand gestellt haben wenn sie die Befehle nicht ausgeführt haben.


Darum muss man die Bewohner eines kompletten Dorfes in einer Scheune zusammentreiben, die Scheune anzünden und dann lachend Brandflaschen und Granaten rein werfen? (Dies ist kein Einzelfall. Dies geschah allein in Weißrussland -bestätigt- 628 mal.)


melden

Angst vor Ausländern

26.08.2007 um 13:52
Zitat von rockandrollrockandroll schrieb:Respekt, wem Respekt gebührt. Keiner hat sie dazu gezwungen dahin zu marschieren.
Respekt habe ich höstens vor den Russen, die ihre Lieben verteidigten.
und die Deutschen haben auf dem Rückzug nicht gekämpft ? damit Frauen, Kinder und alte Menschen fliehen konnten ?


melden

Angst vor Ausländern

26.08.2007 um 13:53
@rockandroll
>>Ich verstehe nicht wieso Du den Tod so glorifizierst.<<

Das tue ich doch gar nicht. Es war Krieg - und diese Menschen sind nicht nur für Hitler, sie sind auch für Deutschland gefallen. Ich erwarte hier einfach nur ein wenig Respekt davor. Ich möchte das nicht als ein "verrecken" verstanden wissen.
---------------------------------------------------------------------------------------------

>>Respekt habe ich höstens vor den Russen, die ihre Lieben verteidigten.<<

Achja, da haben wir es ja. was für die Russen gilt, gilt -mal wieder nicht- für die Deutschen. Geht Dein Respekt eigentlich vor den Russen soweit, dass Du die Massen-Vergewaltigungen durch Russen auf deutschen Boden auch "respektierst"? Ich denke, das Verhalten der Roten Armee auf deutschen Boden ist einmalig in der Geschichtsschreibung - auch wenn andere Völker und Nationen im Hinblick auf "Vergewaltigung" sich nicht schuldlos schreiben können.

Natürlich war es dieWehrmacht, die am 22.6.1941 im Rahmen des Unternehmes "Barbarossa" auf Hitlers Befehl in die UDSSR einmarschierte und man kann es sogar auch als "Angriffskrieg" bezeichnen. Aber: wenn Hitler nicht angegriffen hätte, hätte es Stalin kurze Zeit später getan, Stalin wollte Europa kommunistisch machen. Und ein Bündnis zwischen Nationalsozialismus und Kommunismus konnte nur ein befristetes Zweckbündnis sein im Hinblick auf die Teilung Polens in 1939. Beide wollten den Krieg. Insofern möchte ich mich etwas dagegen wehren, Russland als das vollkommen schuldlose und unvorbereitete Opfer hier zu bezeichnen.


melden

Angst vor Ausländern

26.08.2007 um 13:54
>>Außer das Erschiessungskommando das die deustchen Soldaten an die Wand gestellt haben wenn sie die Befehle nicht ausgeführt haben.<<

Vor denen hätte ich sogar noch respekt. Denn sich erschiessen zu lassen, anstatt einen sinnlosen Angriffskrieg zu führen, erfordert mehr Eier als plündernd und brandschatzend andere Länder zu verwüsten.
Ich persönlich würde es vorziehen in der Gaskammer zu sterben, als für Gott, Führer und Vaterland andere Länder zu erobern.


melden

Angst vor Ausländern

26.08.2007 um 13:55
@Gladiator
Wieviele deutsche Frauen wurden von den Russen vergewaltigt???


melden

Angst vor Ausländern

26.08.2007 um 13:56

Wieviele deutsche Frauen wurden von den Russen vergewaltigt???


Warum geschah dies? Weil die Deutschen als Untermenschen angesehen wurden oder weil dies die Ehefrauen dieser Soldaten waren die 25 Millionen Russen getötet haben?


Vor denen hätte ich sogar noch respekt. Denn sich erschiessen zu lassen, anstatt einen sinnlosen Angriffskrieg zu führen, erfordert mehr Eier als plündernd und brandschatzend andere Länder zu verwüsten.
Ich persönlich würde es vorziehen in der Gaskammer zu sterben, als für Gott, Führer und Vaterland andere Länder zu erobern.


Genau! Du hast vollkommen recht.


melden

Angst vor Ausländern

26.08.2007 um 13:57
@rockandroll
Klar würdest du dich freiwillig hinstellen und erschiessen lassen. Mit absoluter Sicherheit nicht du Maulheld...also lass das Gesülze! Jeder hängt an seinem Leben und du kannst es den deustchen Soldaten nicht übel nehmen das jeder versucht hat zu überleben. Hinter dem PC sitzen und große reden schwingen kann jeder, auf die Taten kommt es an.


melden

Angst vor Ausländern

26.08.2007 um 13:58
@Gladiator
Also waren die Russen im Endeffekt nicht besser weil sie sich auf die Stufe der Nazis herabgesetzt haben.


melden

Angst vor Ausländern

26.08.2007 um 13:58
P.S.
Russische Soldaten wurden für so etwas erschossen, es gab einen offiziellen Befehl von Stalin der plündern, morden und vergewaltigen mit sofortiger Exekution bestrafte.


melden

Angst vor Ausländern

26.08.2007 um 13:58
Zeigt mir doch einfach ein Land was im 2. WK kein dreck am Stecken hatte !
ansonst könnt Ihr bis in aller Ewigkeit weiter machen.
Wieviele deutsche Frauen wurden von den Russen vergewaltigt???xt
Zuviele ! (ohne Entschuldigung der Russen)


melden

Angst vor Ausländern

26.08.2007 um 13:58
@Gladiator
Getan wurde es aber trotzdem !


melden

Angst vor Ausländern

26.08.2007 um 13:59

Also waren die Russen im Endeffekt nicht besser weil sie sich auf die Stufe der Nazis herabgesetzt haben.


Wie würdest du reagieren wenn deine Schwester vergewaltigt, deine Freunde und Eltern bei lebendigem Leibe verbrannt wurden und du ohne Heim dastehst und nichtmal die Täter selber erschießen darfst?


melden

Angst vor Ausländern

26.08.2007 um 13:59
@Gladiator
Ja schon klar nur leider wurde der Befehl zu tausenden missachtet.


melden

Angst vor Ausländern

26.08.2007 um 14:00
@Gladiator
Den Täter erschiessen versteh ich...ich versteh auch die Russen die damals so gehandelt haben aber sie haben durch die Vergewaltigungen und Morden auf die selbe Stufe gestellt.


melden

Angst vor Ausländern

26.08.2007 um 14:00

Getan wurde es aber trotzdem !


Ja. Und bestraft.
Selbstevrständlich sind beides Verbrechen die aufs schärfste bestraft werden müssen.
Ich rechtfertige Verbrechen der roten Armee nicht, da für gibt es keine Rechtfertigung.
Aber ich sehe Rache als ein "verständnisvolleres" Motiv an als eine verdammte Ideologie.


melden

Angst vor Ausländern

26.08.2007 um 14:01

Ja schon klar nur leider wurde der Befehl zu tausenden missachtet.


Deutsche Befehle, die jüdische BEvölkerung auszurotten wurden aber nicht missachtet.


melden

Angst vor Ausländern

26.08.2007 um 14:01
Nein es wurde halt nicht bestraft...erzähl doch nciht so einen Quatsch.


melden