Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Angst vor Ausländern

2.786 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Angst, Ausländer, Globalisierung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Angst vor Ausländern

16.08.2007 um 23:09
@el-cid

na kleiner, du hast keine ahnung oder du kannst nicht hinsehen. ich unterwerfe mich nicht, so bin ich nicht erzogen worden.
die szenen die sich da abspielen sind eher belustigend.


manche männer wildern lieber in anderen kulturkreisen. deutsch männer stehen eher auf thais, bei einer deutschen kennen sie die anwort. genauso werden auch muslimische frauen gerne mal provoziert.

@Lilie

du hast absulut recht


mit verlaub aber ich muss hier mal eine *Lanze brechen* für die ausländer,
mein mann ist sizilianer wir sind seit 14 jahren zusammnen und seit 10 jahren verheiratet, aber er war von allen Männern mit denen ich zusammen war am schwersten in bett zu kriegen. ;) sorry war so.


melden

Angst vor Ausländern

16.08.2007 um 23:12
Der Junge tut mir auch leid. Der Fall ist allerdings schon ne halbe Ewigkeit her, Aber wie oft passiert so was? Maximal 2 oder 3 mal im Jahr, und wenn es passiert dann reißen sich die Medien auch darum und sielen die Sache teilweise unnütz hoch (ich möchte an den Schwarzen erinnern der einfach nach der Disko-Schlägerei starb s wie es Deutschen auch manchmal passiert. Aber damals ging man aufgrund seiner dunklen Hautfarbe von einem rechtsextremen Hintergrund aus, der nicht vorhanden war).


melden

Angst vor Ausländern

16.08.2007 um 23:12
@Prometheus : na, na,na haben wir schon die Steinewerfer und Messerstecher des G8 Gipfels vergessen ?

Im übrigen steht es für 2006 (2005: 4.89 Straftaten aus dem linken Spektrum,) hiervon 1209 Gewalttaten. Links zu 2369 Straftaten mit 862 Gewalttaten als extremistisch eingestuft rechts !
Wenn man jetzt noch mal raus rechnet das , das zeigen von verbotenen Symbolen ect in Deutschland als Straftat gewertet wird. Hakenkreuzgrafittis als Straftat aber das schmieren von roten Sternen aber nur eine Ordnungswidrigkeit sich rechte "Straftaten" da kaum gross ausnehmen.
Lustig wird es in Links von Turanist. Während dies die Polizeizahlen sind finden sich auf seinen linken Opferseiten über 16.000 Gewalttaten :). Da kann man wieder mal sehen wie verlogen die Linke ist wenn es um ihre Ziele geht !


melden

Angst vor Ausländern

16.08.2007 um 23:16
Ja toll aber alleine dies Jahr wurden mehrere dunkelhäutige Menschen in Berlin von türkisch/arabischen Banden rassistisch beleidigt und übelst zugerichtet. Bis hin ins Koma. Intressiert die Medien aber nichtgross. Ist eher eine Randnotiz. Nur dann wenn jemand mit heller Hautfarbe und kurzen Haare zufällig in der Nähe stand ist es von öffentlichen Intresse.


melden

Angst vor Ausländern

16.08.2007 um 23:29
@ quinn ich habe diese moschee gezielt genommen weil in beiträgen im vorfeld schon auf eben diese moschee das geschpräch aufkam.
was im einzelnen mit den parkplätzen geschied die da vorhanden sind oder sein werden weiss ich nicht.

mit sicherheit gibt es immer die goldene mitte wo man sich treffen kann. mit sicherheit heisse ich nicht alles gut was hier in deutschland passiert.
nicht alles was die regierung gemacht hat in bezug zu ausländerintegration ist in meinen augen richtig.
das problem was sich dem staat und auch seinen bürgern heute darbietet ist ein produkt was unsere väter produziert haben. klarer fall da gibt es kein drumherum.

wenn unseren politikern damals die tragweite ihres handeln bewusst gewesen währe, hätten sie evtl. etwas anderes propagiert und vielleicht so manches gesetzt zur absicherung des deutschen wertedenkens gemacht wie z.b. das ein gastarbeiter nicht länger als 10 jahre hier arbeiten darf... als fiktives beispiel nun.genannt.
dem ist aber leider nicht so und nun müssen die menschen der heutigen zeit sehen wie sie mit diesem problem zurecht kommen. fakt bei der ganzen ache ist aber diese menschen leben jetzt hier. ob sie vor 40 oder vor 1 jahr hierhingekommen sind ist dabei unwichtig.
die pronleme die wir heute haben sind ein produkt des ganzen ablaufes. und ich stelle mich extrem dagegen wenn nun welche her kommen und alles und jedes übel an den ausländern fest macht. das ist in meinen augen eine zu einfache und zu egoistische denkweise.

nicht alles was el-cid oder varus hier hin plazieren ist wirklich dumm, das gebe ich gerne zu. es gibt bestimmt punkte die man aufgreifen könnte um sie genauer zu erörtern, gerade was das problem mit der kriminalität in deutschland betrifft oder die unnahbarkeit die zwischen den verschiedenen volksangehörigen herrscht. ich bin nicht blind und laufe mit wattebällchen vor den augen rum. aber ich weigere mich jemanden zuzustimmen bei dem ichunterschwellig faschistisches denken heraus lese. das ist mir ein greul wie diese ewig gestrigen die dem linken gedankengut hinterherhinken.
für mich zählt nun mal in erster linie der mensch an sich und dabei ist es mir eher egal als wichtig welcher nation oder welchen glauben er anhängt.
gruss outsider


melden

Angst vor Ausländern

16.08.2007 um 23:32
@el-cid

du hast mich wirklich missverstanden. man kann mit seinem selbstbewusstsein menschen beunruhigen das habe ich gemeint.


melden

Angst vor Ausländern

16.08.2007 um 23:39
@ el, "
Ja toll aber alleine dies Jahr wurden mehrere dunkelhäutige Menschen in Berlin von türkisch/arabischen Banden rassistisch beleidigt und übelst zugerichtet. Bis hin ins Koma. Intressiert die Medien aber nichtgross. Ist eher eine Randnotiz. Nur dann wenn jemand mit heller Hautfarbe und kurzen Haare zufällig in der Nähe stand ist es von öffentlichen Intresse."

wieder falsch das interesse der schwere der tat interessiert die presse für die öffentlichkeit. die tat selbst also von wem sie ausgeführt wurde ist eher belanglos. wenn rechtsextreme ein haus anzünden und ein mensch kommt dabei um oder zu schaden wiegt es genau so sehr als wenn eine türkische oder marrokanische gang einen deutschen zusammenschlägt. dieses steht auch in der presse.
aber was du niemals vergessen solltest das ist da rechtsralikalismus in deutschland immer einen sehr schalen beigeschmack erzeug, du erinnerst dich an die zeit 33-45?
und du vergisst das aussenpolitisch auch auf dieseaktionen rechtsextremer verstärkt gesehen wird.


melden

Angst vor Ausländern

16.08.2007 um 23:40
@lazuli :
Ja klar das dann ungefähr so.....
ehy duuu , was guckst so doof. Hastu Probblem odda was ? Ehy isch hol meine Kollegen und dann mach isch dich Kick Boxen... Ähhh hastu meine Schwester angeguckt isch hau dir den Scheissendrecken Kopp ab du Katoffel
Ungefähr das meinst du mit beunruhigen ? Spätestens dann werden die Handys gezückt und selbst wenn du Zeitgleich die Polizei anrufst sind die Kollegas des verunsichert viel schneller da. So sieht das aus...


melden

Angst vor Ausländern

16.08.2007 um 23:43
@Outsider : Nein wenn ein vermeintlich Rechter etwas getan haben soll wird in eine kopflose Panik verfallen. Siehe nur die unverhältnissmässigen Massnahmen gegen die beiden , wie gerichtlich festgestellt , UNSCHULDIGEN die diesen Äthiopier...ähhh deutschen mit dunkler Hautfarbe verprügelt, zusammengeschlagen haben sollen. Tatsache sich mit nur einen Schlag gegen einen betrunkenen Angreifer polizeilich bekannten Schläger gewehrt was für diesen bisschen unglücklich ausging.


melden

Angst vor Ausländern

16.08.2007 um 23:47
seltsam 0.o Da muss ich dir recht geben.

l


melden

Angst vor Ausländern

16.08.2007 um 23:49
El- Cid@


Herrje ...



Varus@
"Ein Volk welches seine Identität verliert, ist kein Volk mehr"


Mein Gott was für ein Schwachsinn! Interessanterweise findet du den gleichen Blödsinn schon in den Aufstachelungsschriften für den Deutschnnationalismus im 19. Jahrhundert. Auch damals stand der Untergang des deutschen Wesen - das gerade erst durch die Deutschlandisierung entstanden war ;) - kurz bevor, und eure Reden von den Gutmenschen erinnern mich verdammt stark an die Aussagen der Kriegsversager- Generäle im ersten Weltkrieg einschließlich dem Kaiser selbst über die verräterischen Linken - na ja die Dolchstoßlegende dürfte ja den meisten hier ein Begriff sein ...



El- Cid@


So die Türken haben nicht mit- aufgebaut, nicht bei den Baufirmen für damals noch ziemlich mickrige Löhne ohne besondere Absicherung geschuftet ?

Wozu turnten dann die Firmenagenten überall in der Türkei rum um Arbeitskräfte anzuwerben ???


melden

Angst vor Ausländern

16.08.2007 um 23:53
aber al- chidre. du hast es doch vernommen. alles nur hilfsarbeiter gewesen.


melden

Angst vor Ausländern

16.08.2007 um 23:53
sorry wegen dem e am ende deines nicks


melden

Angst vor Ausländern

16.08.2007 um 23:54
@al-chidr : Die turnten bis da von 1964 bis 1973 rum um ungelernte Hifskräfte für niedrigqualifizierte Arbeit in Deutschland zu suchen. Und Al nicht vergessen die ersten Türken die nach Deutschland kamen waren Türkinnen (!) für die Textilindustrie und die waren verdammt froh aus den verhältnissen raus zu kommen wie jetzt hier errichtet werden sollen. Oder meinst du das mit Aufbau ? Die Errichtung eines Sharia Staates ?


melden

Angst vor Ausländern

17.08.2007 um 00:00
el-cid,
ob es Fachleute waren oder nicht, das steht garnicht zur Debatte.
Fackt ist, dass sie Werte geschaffen haben die einen betrechtlichen Teil unseres heutigen Wohlstandes mitverantworten.
Davon können wir doch jetzt was abgeben. Nicht an Irgendjemand, sondern an die, die es mitgeschaffen haben.


melden

Angst vor Ausländern

17.08.2007 um 00:01
outsider@

Sorry habe nicht alle posts von Al- Sayyid gelesen ;)

Aber er hat es mir ja noch einmal im Brustton der Überzeugung bestätigt

Die Italiener die in Wahrheit alleine am Aufbau beteiligt waren, waren natürlich alles Ingenieure, Architekten und Lehrer :D


melden

Angst vor Ausländern

17.08.2007 um 00:06
@rockandroll : Ich glaube ich höre falsch. Also meines Wissens wurden die alle bezahlt und waren hier nicht als unbezahlte Sklaven hier. Ich glaube da verwechselst du was . Die Zwangsarbeiternummer läuft hier nämlich nicht !
Und als zusätzliche Entlohnung Gebietsabtretungen der Bundesrepublik Deutschland so wie die unterwerfung unter den Koran zu verlangen ist ein bisschen unverschämt. Zu dem sind wohl kaum die Gastarbeiter von damals sondern die inzwischen 3 Dritte Generation die es immer noch nicht geschafft hat zu integrieren und sich zu dem auch noch wundert das es keine hoch bezahlten Aushilfsjobs gibt.


melden

Angst vor Ausländern

17.08.2007 um 00:08
al chidr : Ne aber Fachkräfte !


melden

Angst vor Ausländern

17.08.2007 um 00:09
deutsch männer stehen eher auf thais, bei einer deutschen kennen sie die anwort.

Der war absolut billig...


melden

Angst vor Ausländern

17.08.2007 um 00:18
el-cid

wegen leuten wie dir, fällt es vielen ausländern auch schwer sich zu integrieren.
sie können machen, was sie auch wollen, aber leute wie du finden immer einen grund sie zu diffamieren.

glaubst du denn, dass die ausländer, die damals als gastarbeiter herkamen, von allen deutschen mit offenen armen empfangen wurden?
da gibt es nämlich auch paar geschichten.


melden