Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Angst vor Ausländern

2.786 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Angst, Ausländer, Globalisierung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Angst vor Ausländern

17.08.2007 um 18:17
@ira : Man kann sich nicht auf Demokratie berufen um die Demokratie auszuhebeln. Beste Beispiel sind da wohl Palästineser Gebiete.


melden

Angst vor Ausländern

17.08.2007 um 19:58
Al- Sayyid@
Inder, Türken, Hottentotten,
sind sympathisch alle drei,
wenn sie leben, lieben, lachen,
fern von hier in der Türkei.

Doch wenn sie in hellen Scharen,
wie die Maden in dem Speck,
in Europa nisten wollen,
ist die Sympathie schnell weg


Jetzt bin ich gespannt ob ihr es wagt Heinrich Heine zu zensieren ?
Ihr wisst seine Bücher wurden von den Nazis verbrannt !
Das ist glaube ich ironisch gemeint ... jedenfalls ist da ein Schuss Selbsthironie dabei ;)

Wenn ja dann bitte ordentlich in eines deiner zahlreichen Fettnäpfchen getreten


Ansonsten ist der übliche El- Cid Rassismus in gewählten Worten


melden

Angst vor Ausländern

17.08.2007 um 20:02
Und wie da selbstironie bei ist :)

l


melden

Angst vor Ausländern

17.08.2007 um 20:18
Zu den anderen Größen welche ihr da vorgestellt habt -

Die haben sich nicht dem Deutsch-Tum verschrieben - eher im Gegenteil ;)

Aber ist ja egal, Hauptsache Deutsche -
Dass die von euch genannten Genies alles andere als euren Nationalismus vertraten, ist egal gell ?


melden

Angst vor Ausländern

17.08.2007 um 20:27
Was ich aber erschreckend finde ist, das ich glaube housemeister könnte recht mit dem haben was er sagt.

Die heutige eher weiche Generation wird vermutlich ihre Kinder extra hart erziehen vonwegen *man weiß ja wie's auf der Straße zugeht*.

das das in einer bürgerkriegsähnlichen Situation enden könnte, also in eine lose lose situation und rückentwicklung aller werte, das...wäre nicht gut.

Aber keine Sorge, ich bin ja da, zu dem zeit punkt wäre ich dann auch schon alt genug um in die Politik zu gehn :)

l


melden

Angst vor Ausländern

18.08.2007 um 03:40
was wollen die ganzen ausländer bei uns??????????????????????????????????





- Wir wollen euer $$$ das meiste haben wir schon aber das genügt nicht


melden

Angst vor Ausländern

18.08.2007 um 04:04
ok gib mir die hausadresse :D


melden

Angst vor Ausländern

18.08.2007 um 10:13
@allvater

Was schlägst du vor , kein fernsehen keine Nachrichten keine Hollywoodfilme keinen Rapp und aus welchen grund gibt es keinen zusammenhalt zwischen zwei fremde personen die sich noch nie im leben begegneten , kommen aber aus der selben gegend. Und solche kindischen beleidigungen will sich auch keiner anhören hier.


melden

Angst vor Ausländern

18.08.2007 um 10:40
blas mir ein du schwuchtel bastard komme mal in meine gegend hundesohn
HEIL HITLER


Etwas widersprüchlich in dem Sinne, das man im Kopf braun ist, findest du nicht auch @allvatar...erst denken, dann schreiben *tipp


melden

Angst vor Ausländern

18.08.2007 um 10:48
@allvater
Glaubst du, dass dies der richtige Umgangston ist, denn du anschlägst?


melden

Angst vor Ausländern

18.08.2007 um 10:48
sorry, den Umgangston, nicht "denn" *schäm*


melden

Angst vor Ausländern

18.08.2007 um 10:50
Jo der sexuelle Notstand schlägt halt auf die Birne.


melden

Angst vor Ausländern

18.08.2007 um 14:08
Hier wird sehr viel hin und her diskutiert und irgendwie kommt mal wohl zu keinem rechten Ergebnis.

Stellen wir doch einfach mal fest, dass hier ein Großteil der Beitrags-Schreiber gegen eine multikulturelle Gesellschaft sind und eben diese Personen den Kontakt/Austausch mit fremden Kulturen schätzen und wünschen, jedoch keine Mischung der Kulturen -im gegenseitigen Interesse- herstellen wollen. Fertig.

Über eine Volksbefragung liese sich leicht feststellen -wenn es denn mal eine geben würde- was das deutsche Volk will oder nicht will. Wäre das Ergebnis mit einer "absoluten Mehrheit" von über 50% gegen eine multikulturelle Gesellschaft und gegen ein ausartendes Zuwanderungsgesetz, sollte dem Wunsch des Volkes Rechnung getragen werden.

Meiner Meinung nach sollte sich Deutschland ein Beispiel an der Schweiz nehmen - was die Einwandrungs- und Ausländerpolitik anbetrifft. Deutschland sollte Schutz vor politischer Verfolgung sicherstellen und sollte jeneAusländer ins Land lassen, die der deutschen Volkswirtschaft nützlich sind. Wie das genau geregelt werden kann, sollte ein Gesetz festschreiben.

Darüber hinaus hätte ich mir so etwas auch gewünscht im Rahmen der deutschen Wiedervereinigung. Niemand wurde gefragt. Und was für Türken und Russlanddeutsche gilt, gilt auch für die Ostdeutschen.


3x zitiertmelden

Angst vor Ausländern

18.08.2007 um 14:55
Varus@

In der Schweiz gibt es statistisch wesentlich mehr Ausländer als in Deutschland

Und deswegen haben die auch ihren rechten Helden - Blocher


melden

Angst vor Ausländern

18.08.2007 um 15:20
BEdeutet das im Endeffekt, das bei einem zu großen ausländeranteil Rechte an die Macht kommen?

Irgendwie sieht es fast so aus.

Aber es wandern schließlich gar nicht mehr so viele MEnschen zu, es geht hier nicht um Türken/araber/russen, sondern eher welche die sich für solche halten, obwohl sie in der dritte generation hier sind.

Man muss sich fragen wieso diese nicht lieber Deutsche sein wollen.

Ich halte es für zu einfach das nur auf die Mentalität zu schieben, zumindest nicht auf nur eine der beiden :)

l


melden

Angst vor Ausländern

18.08.2007 um 15:59
Darüber hinaus hätte ich mir so etwas auch gewünscht im Rahmen der deutschen Wiedervereinigung. Niemand wurde gefragt. Und was für Türken und Russlanddeutsche gilt, gilt auch für die Ostdeutschen.

Oh jetzt schlagen wir schon gegen die Ostdeutschen, bin gespannt was als nächstes kommt. Vielleicht gehören die Ostdeutschen deiner Meinung nach auch gar nicht der deutschen Nationalität an, oder wie darf man das verstehen.
Willst du etwa damit andeuten, das keiner von denen der deutschen Wirtschaft zu Nutzen ist?


melden

Angst vor Ausländern

18.08.2007 um 17:55
@al-chidr
>>In der Schweiz gibt es statistisch wesentlich mehr Ausländer als in Deutschland<<

Ja, das liegt wohl daran, weil es in der Schweiz deutsche, französische, italienische und rätoromanischen Bevölkerungsgruppen gibt. Das ist in diesem Sinne ein Vielvölkerstaat. Dennoch kann man die dortige Einwanderungs- und Ausländerpolitik sich dort zum Vorbild nehmen.


@normanbates
Das ostdeutsche Volk ging nach dem 2. Weltkrieg andere Wege als das westdeutsche Volk. Genau wie die Pommern, Schlesier und Ostpreussen. Es ist nunmal ein anderes Volk geworden, geprägt durch den Kommunismus.

Im Rahmen der deutschen Wiedervereinigung wurden viele fananzielle Fehler begangen, die auf das Versagen von Helmut Kohl zurückzuführen sind.
Unberücksichtigt blieb die Kaufkraft der damaligen Ostmark, die in der Parität von 1:1 zur West-Mark umgetauscht wurde. Das ostdeutsche Volk hätte man vorerst mehr sich selbst überlassen sollen, bis die Ostdeutschen vonsich aus einen Lebensstandard geschaffen hätten, bis sie dem westdeutschen Standard näherungsweise entspricht. Vorbildfunktion nehmen hier die baltischen Staaten ein. Wieso schaffen das die Ostdeutschen nicht auch? Ich meine, man kann müden Gäulen zwar nen Eimer Wasser hinstellen, aber trinken müssen sie selbst. Und erst dann sollte man sich vereinigen.


melden

Angst vor Ausländern

18.08.2007 um 20:23
"Vorbildfunktion nehmen hier die baltischen Staaten ein"


Vorbildsfunktion ?
Ok ich war nicht da, aber die Statistiken sprechen eine andere Sprache

Hohe Arbeitslosigkeit, viel Korruption, Litauen hat die höchste Selbstmordrate in der EU usw.

Zur Schweiz:

Nein nicht die Rätoromanen - Einwanderer und Arbeitsmigranten!


melden

Angst vor Ausländern

18.08.2007 um 21:05
Zitat von varusvarus schrieb:Stellen wir doch einfach mal fest, dass hier ein Großteil der Beitrags-Schreiber gegen eine multikulturelle Gesellschaft sind und eben diese Personen den Kontakt/Austausch mit fremden Kulturen schätzen und wünschen, jedoch keine Mischung der Kulturen -im gegenseitigen Interesse- herstellen wollen. Fertig.
Wie mischt sich denn eine Kulutr, fängt das mit der Tröpchenverbreiterung an und hört mit dem Denglisch auf?

Viele Menschen haben doch nur Angst weil ihre Dummheit und ihre Unsicherheit, schon den Cholesterinwert übersteigt.


melden

Angst vor Ausländern

18.08.2007 um 21:45
Zitat von varusvarus schrieb:Stellen wir doch einfach mal fest, dass hier ein Großteil der Beitrags-Schreiber gegen eine multikulturelle Gesellschaft sind und eben diese Personen den Kontakt/Austausch mit fremden Kulturen schätzen und wünschen, jedoch keine Mischung der Kulturen -im gegenseitigen Interesse- herstellen wollen. Fertig.
WORD! Kann ich so unterschreiben!


melden