Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

45.296 Beiträge, Schlüsselwörter: Nazis, Rechtsextremismus, Reichsbürger

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

28.09.2020 um 22:15
Ich verstehe ehrlich gesagt nicht so ganz wieso man diskutiert welcher Extremismus schlimmer/gefährlicher/besser/schlechter ist. Meiner Meinung nach ist alles wenn es extrem wird verachtungswürdig. Ob rechts, links, islamistisch, katholisch, evangelisch, was auch immer. Es gehört über jegliche Art aufgeklärt. Ich habe die Doku leider nicht sehen können, habe bis jetzt aber nur positives gehört. Objektiv und sachlich scheinbar. Finde ich gut.

Man darf aber eben die anderen extreme nicht aus den Augen verlieren.


2x zitiertmelden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

28.09.2020 um 22:22
Zitat von 6.PzGren3916.PzGren391 schrieb:jetzt aber nur positives gehört. Objektiv und sachlich scheinbar. Finde ich gut.
Dem kann ich beipflichten.
In der Doku kommen Vertreter der rechten selbst zur Sprache und man versucht auch nicht sie ins lächerliche zu ziehen oder sie offen in die Falle laufen zu lassen.

Der Reporter stellt gezielt Fragen ohne Provokation.
Man merkt allerdings, wie die Rechten versuchen möglichst nichts falsches zu sagen oder durch die Blume zu antworten.

Diese Reportage würde ich jedem empfehlen, auch aus dem Grund, dass sie fair ist


1x zitiertmelden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

28.09.2020 um 22:22
ich werde sie mir nicht anschauen, gab schon zu viele Dokus zu dem Thema.


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

28.09.2020 um 22:23
@6.PzGren391
Richtig, Extremismus taugt, ausser in der Kunst, in den seltensten Fällen etwas. Politisch und religiös taugt Extremismus niemals. Jemand kann privat eine Überzeugung haben, die Freiheit endet aber quasi bei Kant. Was Du nicht willst, was man Dir tu, das füg auch keinem anderen zu.


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

28.09.2020 um 22:30
Zitat von Galadriel80Galadriel80 schrieb:Nein, die gefährlichste Bedrohung sind die Islamisten, das sollte dir spätestens seit Anis Amri klar sein.
Es ist amtlich: die Gößte Gefahr geht derzeit vom Rechtsextremismus und Rechtsterrorismus aus.
Hier bereits dokumentiert inkl. PK des Verfassungsschutzes Beitrag von tudirnix (Seite 2.264)

In der heutigen Doku auf Pro7 mehrfach Haldenwang mit diesen Worten zitiert.
Und wenn du über den Islam reden willst, dann gehe in den entsprechenden Thread-
Hier ist das Thema Rechtsextremismus und aktuell Ernst der Lage so hoch wie nie. @Galadriel80


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

28.09.2020 um 23:25
Zitat von KaMailLeonKaMailLeon schrieb:Typisches "Wessi Klischee": die "Rechten" kommen (meistens) aus dem Osten... Chapeau!
Der Ärger ist spürbar...
@KaMailLeon
Die Pro Sieben - Reportage handelte (mitgeschrieben) von Chemnitz, Berlin, Halle, Ostritz, Dresden, Leipzig, Zwickau, Dresden, Potsdam und Cottbus. Die liegen nun mal auch alle im Osten.
Und Pro Sieben ist kein öffentlich rechtlicher Sender.

Bist Du nicht zufrieden, dass auch Dortmund vorkam?
Die Neue Rechte ist sowieso international vernetzt.
Und alles "sympathische" kam detailreich zur Sprache.


1x zitiertmelden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

29.09.2020 um 00:35
Vielleicht schaut sich der besagte Nutzer in der Zwangspause ja Dokus zu Rechts an.

Ich verstehe die ewigen Relativierer nie, ob hier im Thread oder woanders. Hier gehts um Rechtsextremismus und die neuerlichen politisch-ideologischen Fälle kommen aus der Ecke und man wundert sich wieso nichts im TV rauf und runter über Islamisten oder Linke läuft (diese beiden Seiten kann ich im extremen Sinne übrigens auch nicht ab).

Ja, ich kann verstehen, dass manche den Eindruck bekommen, es wäre einseitig. Aber man möge bitte mal die Ereignisse der Neuzeit betrachten. Da ist der Fokus eben Rechts. Der Fokus liegt Rechts weil er nicht aufgebauscht wird, sondern weil uns dieses Thema derzeit eben mehr als Islamismus und Co beschäftigt. Medial gesehen.

Wenn ich das erkenne, wieso relativiere ich dann selbst wenn ich Links/Islamismus nicht mag? Weil ich vielleicht selbst einer der Pappenheimer bin?

Getroffene Hunde bellen - sinngemäß und allgemein gemeint.


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

29.09.2020 um 01:23
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Dann ergibt such aber auch die Frage: Warum gibt es rechte Tendenzen bei der Polizei?

Entweder werden Menschen mit rechtem Gedankengut häufiger Polizisten.

Oder die Erfahrungen im Polizeidienst verändern die Sicht auf Kriminalität Strafverfolgung und Kriminalität von Migranten.
Wirklich interessanter Gedanke, würde mich eher dem "Oder" anschließen, denn wer hat damals nicht vom "American-Lady-Killer-Cop Beruf" geträumt? Das Leben läuft aber doch anders ab.
Zitat von eckharteckhart schrieb:Diese versuchte Gesellschaftsfähigmachung von Rechtsextremismus ist so geil, dass der Verfassungsschutz diese längst als herausfordernde Beobachtungsaufgabe begriffen hat und sich auch der "Mainstream" dafür zu interessieren beginnt was Rechtsextremisten -also auch die AfD- wirklich vorhaben
Ich weiß zwar nichts konkretes über die AfD, dennoch sehe ich wie bspw. eine Alice Weidel mit ihrer kokketen Art die Leute für sich zu gewinnen versucht.


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

29.09.2020 um 02:25
Zitat von AnfimiaAnfimia schrieb:Der Reporter stellt gezielt Fragen ohne Provokation.
Man merkt allerdings, wie die Rechten versuchen möglichst nichts falsches zu sagen oder durch die Blume zu antworten
Wobei ich sagen muss...also die waren auch eigentlich verdammt ehrlich. Wie sie versuchen die jungen Menschen in ihren Bann zu ziehen usw. Also die haben sich schon irgendwo auch in ihre Trickkisten gucken lassen.
Zitat von 6.PzGren3916.PzGren391 schrieb:Meiner Meinung nach ist alles wenn es extrem wird verachtungswürdig. Ob rechts, links, islamistisch, katholisch, evangelisch, was auch immer. Es gehört über jegliche Art aufgeklärt.
Richtig, absolut richtig. Hier geht es aber darum das diese rechtsextremen Bewegungen eine reelle und absolut ernstzunehmende Gefahr für unsere Demokratie darstellen.

Für alle die es nicht im TV gesehen haben

https://www.prosieben.de/tv/prosieben-spezial/video/prosieben-spezial-rechts-deutsch-radikal-ganze-folge

Also es ist ja nicht so das mir diese Problematik fremd ist, war auch nicht meine erste Demo dazu. Aber ich finde das ganze hat in den letzten 2-3 Jahren enorm an Auftrieb gewonnen.
Ich hatte auch beim zusehen die ganze Zeit ein unglaublich beklemmendes Gefühl. Sehr beängstigend...

Und das Statement des AfD Funktionärs also...Wahnsinn. Ich bin sprachlos.

Hier auch mal meinen Dank an die Verwaltung @dns und sein Moderatoren Team, die tagtäglich, so wie auch heute, hier dafür sorgen das dieses Forum kein Ort für rechtsextreme Hetze ist. Durch meine "Forum-Vergangenheit" weiss ich dass das leider keine Selbstverständlichkeit ist.


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

29.09.2020 um 06:48
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Ich lesen von Polit Darstellern, dass es keine Clan Kriminalität gibt.
Für diese Behauptung hätte ich gerne eine Quelle, solche Aussagen kommen doch vermutlich nur in Einzelfällen von irgendwelchen Dummschwätzern.

Und zum Rest deines Beitrages bleibe ich bei meiner Meinung, dass dieser Mitarbeiter nicht für den Polizeidienst geeignet ist.

Gibt auch andere Berufe, für die man entweder geeignet ist oder eben nicht.

Im letzteren Fall hat man dann halt den falschen Beruf gewählt und sollte tunlichst über einen Wechsel nachdenken.


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

29.09.2020 um 08:28
@Cassandra71

https://rp-online.de/panorama/fernsehen/hart-aber-fair-wieso-die-familienclan-diskussion-gegen-die-wand-fuhr_aid-3445227...

Der gehaltvollere Artikel in der WAZ liegt leider hinter einer paywall.

Es vermag nicht zu überraschen, dass der herr Dummschwätzer bei den grünen ist. Natürlich gibt es Clan Kriminalität. Die wird doch nicht besser, wenn man sie leugnet.


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

29.09.2020 um 08:31
Ich habe es mir auf Pro7 angeschaut.
Hat jemand mitbekommen warum es dann ein "Gedächtnisprotokoll" und keine Aufnahmen (mindestens Audio) gab(gibt)?


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

29.09.2020 um 08:34
@abahatschi
DerSpiegel hat dazu nur geschrieben aus rechtlichen Gründen und dann auf diesen Artikel verlinkt https://www.spiegel.de/politik/deutschland/christian-lueth-heimliche-videoaufnahmen-belasten-ex-afd-fraktionspressesprec...


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

29.09.2020 um 08:44
@Alltagsheldin
Danke für die schnellen Link, mich hat "heimliche Aufnahmen" und "Gedächtnisprotokoll" verwirrt.


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

29.09.2020 um 09:02
@abahatschi
Ich habe gestern das erste mal von dieser Dame ( der ehemals ? Rechten you tuber'in ) gehört und mir mal die Vita der Lady abgeschaut . Ehemalige Identitäre , verkracht mit dieser Bewegung . Die Aussagen von ihr als sie noch rechts war , waren so was von unterirdisch , sie selbst stammt von einer Migrantenfamilie ab . Und man sagt ihr nach , dass sie eben ein you Tube Star werden wollte . Und die ist jetzt ausgestiegen und hat komplett das Lager gewechselt ? Ich habe mir ihren insta Auftritt angeschaut , wie ist so was möglich , von total rechts und fremdenfeindlich so schnell ideologisch umzuschwenken .
Ich war übrigens mehrfach in dieser Newton Bar . Schönes Ambiente , leise Musik . Gepflegte Cocktails .
Der AFD Typ hat sie angeschrieben ? Um sie für die AFD zu begeistern ? Und deshalb ist sie zum Date gegangen , um ihn dann zu entlarven ?
Erinnert mich ein bisschen an die Szenerie mit dem österreichischen Politiker der mit der angeblichen russischen Oligarchen Lady in gemütlicher Runde und versteckter Kamera , munter plauderte.

Man will das alles gar nicht glauben und wähnt sich in einem Bond film mit Akt rechts außen Besetzung .


1x zitiertmelden