Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

37.152 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

08.11.2017 um 07:40
Spukulatius schrieb:Vielleicht sollte sich die Revolverblätter aber mal eine neue Umschreibung für Migranten einfallen lassen, #Männergruppe™ ist mittlerweile schon ein running Gag und etwas abgenudelt.
Mag sein, dann braucht man sich über liebevolle kosenamen wie Lügenpresse nicht zu wundern.

Ich halte es für falsch Fakten zu verschweigen und denke nicht das man sich damit einen  gefallen tut.

Im heutigen Zeitalter kommt es sowieso raus wenn das Interesse groß genug ist oder es erfolgen unnötige Spekulationen die zu nichts führen.

Die Fakten zu berichten wäre wahrscheinlich zu einfach.
Philipp schrieb:Ich denke, wenn man die wesentlichen Infos erwähnt, ist "das Volk" bestens informiert. Dass gewisse -ohnehin irrelevante- Teilaspekte aus Sicherheitsgründen nicht weiter gegeben werden sollen, ist nur konsequent im Hinblick auf die Staatssicherheit.

Wie gesagt, man kann auch bedauern, dass Waffen nicht jedem zugänglich sind. Ich sehe auch das anders. Nicht jeder sollte eine Waffe haben.
Und wer entscheidet das?
Das ist eben der Grund das sich viele Leute mittlerweile im Netz und auch bei ausländischen Medien informieren, die berichten häufig detaillierter.

Im internetzeitalter ist es Blödsinn Fakten zurückzuhalten, zumindest solche wie zb. die Herkunft.

Waffen sind was völlig anderes und dennoch bin ich auch hier für ein liberaleres recht.


melden
Philipp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

08.11.2017 um 07:47
R4z0r schrieb:Und wer entscheidet das?
Das ist eben der Grund das sich viele Leute mittlerweile im Netz und auch bei ausländischen Medien informieren, die berichten häufig detaillierter.
Die Regierung entscheidet das.

Und, dass sich die Leute bei anderen Medien informieren, bedeutet noch lange nicht, dass sie besser informiert sind. Dazu erfordert es ohnehin einer guten Medienkompetenz, die gerade diese besagten Kreise doch schon stark vermissen lassen.
Heißt aber auch nicht, dass man ihnen hier noch Futter für ihre Vorurteile liefern muss.
R4z0r schrieb:Im internetzeitalter ist es Blödsinn Fakten zurückzuhalten, zumindest solche wie zb. die Herkunft.
Das magst du so sehen, ich halte es für blödsinnig die Herkunft als relevantes Faktum anzusehen.
Ich könnte genauso gut drauf bestehen, die Schuhgröße als relevantes Faktum angeben zu müssen, aber wem hilft das und wobei?
R4z0r schrieb:Waffen sind was völlig anderes und dennoch bin ich auch hier für ein liberaleres recht.
Sie sind wie mache Infos in den falschen Händen gefährlich. Das ist der Zusammenhang hier.


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

08.11.2017 um 07:52
Was diskutiert man hier eigentlich darüber. Es geht nicht darum das etwas verschwiegen wird. Man kann ja nachfragen wenn Interesse herrscht. Also, jene die es jetzt stört das im Polizeibericht keine Herkunft mehr angegeben wird dürfen sich bei der Polizei melden und nachfragen. Ok, ich würde mich da aber nichtvwundern wenn dann auch nachgefragt wird warum man nachfragt. Bei einer plausiblen Begründung wird man wohl dann die Information bekommen. 


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

08.11.2017 um 08:01
Philipp schrieb:Die Regierung entscheidet das.

Und, dass sich die Leute bei anderen Medien informieren, bedeutet noch lange nicht, dass sie besser informiert sind. Dazu erfordert es ohnehin einer guten Medienkompetenz, die gerade diese besagten Kreise doch schon stark vermissen lassen.
Heißt aber auch nicht, dass man ihnen hier noch Futter für ihre Vorurteile liefern muss.
Die Presse ist von der Regierung unabhängig, damit rechtfertigt man schliesslich auch die zwangsabgabe die zu leisten ist.

Und dafür hat man das Recht auf Information.
Zumindest sehe ich das so.
Philipp schrieb:Das magst du so sehen, ich halte es für blödsinnig die Herkunft als relevantes Faktum anzusehen.
Ich könnte genauso gut drauf bestehen, die Schuhgröße als relevantes Faktum angeben zu müssen, aber wem hilft das und wobei?
Die Herkunft ist in dem Zusammenhang den ich bereits nannte schon von Interesse.
Der Vergleich hinkt.
Philipp schrieb:Sie sind wie mache Infos in den falschen Händen gefährlich. Das ist der Zusammenhang hier.
Gefährlich ist es Fakten die von Interesse sind zu verschweigen, Glaubwürdigkeit durch blödsinnige selbstbeschränkungen zu verlieren und somit das Feld anderen zu überlassen die weniger objektiv berichten.

Fakten die der Wahrheit entsprechen sind niemals gefährlich, es sei denn man hat etwas zu verbergen und nur dieser Eindruck wird durch das zurückhalten erweckt.

Gekonnt hat man nichts da es sowieso rauskommt.


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

08.11.2017 um 08:16
R4z0r schrieb:Gefährlich ist es Fakten die von Interesse sind zu verschweigen, Glaubwürdigkeit durch blödsinnige selbstbeschränkungen zu verlieren und somit das Feld anderen zu überlassen die weniger objektiv berichten.
Wenn sich jemand deswegen unseriöse Quellen hingibt dann ist dies ein Problem der Person und nicht ein Problem der nicht Information. 
Kennt man doch ausgibig von all den JFK Mord oder 9/11.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

08.11.2017 um 08:25
R4z0r schrieb:Die Presse ist von der Regierung unabhängig, damit rechtfertigt man schliesslich auch die zwangsabgabe die zu leisten ist.
welche Zwangsabgabe?


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

08.11.2017 um 08:31
@Tussinelda
Tussinelda schrieb:welche Zwangsabgabe?
Huhuuuu :D die Polizei welche die Info raus gibt ist nicht unabhängig sonder ein zwangsfinanzierter  Staatsbegrieb ;) die Presse ist sowieso Systemgesteuert, da kommts auch nicht darauf an ob zwangsfinanziert oder nicht ;)


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

08.11.2017 um 08:33
Philipp schrieb:Die Regierung entscheidet das.
die Regierung entscheidet in einer freiheitlichen Demokratie mir dem Grrundrecht Pressefreiheit, welche Informationen die Presse veröffentlichen darf und welche nicht?
Dass gewisse -ohnehin irrelevante- Teilaspekte aus Sicherheitsgründen nicht weiter gegeben werden sollen, ist nur konsequent im Hinblick auf die Staatssicherheit.
ist ja nur konsequent, dass du dann Staatssicherheit erwähnst.
Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland
Art 5
(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.
(2) Diese Rechte finden ihre Schranken in den Vorschriften der allgemeinen Gesetze, den gesetzlichen Bestimmungen zum Schutze der Jugend und in dem Recht der persönlichen Ehre.
(3) Kunst und Wissenschaft, Forschung und Lehre sind frei. Die Freiheit der Lehre entbindet nicht von der Treue zur Verfassung.
soweit Atrikel 5 des GG

ich lese da nichts von dem. was du für rechtens hälst


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

08.11.2017 um 08:46
wichtelprinz schrieb:Wenn sich jemand deswegen unseriöse Quellen hingibt dann ist dies ein Problem der Person und nicht ein Problem der nicht Information. 
Kennt man doch ausgibig von all den JFK Mord oder 9/11.
Ist schon ein Unterschied ob Dinge absichtlich verschwiegen werden und einen das stört oder ob man an idiotische Verschwörungstheorien glaubt.
Tussinelda schrieb:welche Zwangsabgabe?
Da es um die Presse ging ist natürlich die GEZ gemeint.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

08.11.2017 um 08:48
@R4z0r
GEZ sind öffentlich rechtliche Rundfunkgebühren, was genau haben die jetzt mit irgendwas zu tun, was nicht ARD und ZDF ist ? Presse kommt da gar nicht vor


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

08.11.2017 um 08:53
Tussinelda schrieb:GEZ sind öffentlich rechtliche Rundfunkgebühren, was genau haben die jetzt mit irgendwas zu tun, was nicht ARD und ZDF ist ? Oder Presse?
Das sind unabhängige Medien da sie sich durch eine zwangsabgabe finanzieren haben sie einzig die Aufgabe den Bürger zu informieren.

Dafür wird die Abgabe schliesslich erhoben, aufgrund der Unabhängigkeit oder nicht?

Daher sind sie das einzig sinnvolle Beispiel für eine unabhängige Berichterstattung.


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

08.11.2017 um 08:59
R4z0r schrieb:Ist schon ein Unterschied ob Dinge absichtlich verschwiegen werden und einen das stört oder ob man an idiotische Verschwörungstheorien glaubt.
Was können Leute dafür das jemand sich an fehlenden informationen stört? Wenns stört darf sich ja melden und die Polizei nach Schugrösse, Schulabschliss oder Herkunftsland fragen. Ist ja nicht berboten oder wird mit Sanktionen bestraft.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

08.11.2017 um 09:05
@R4z0r
und nochmal, welche Zwangsabgabe, die Presse betreffend?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

08.11.2017 um 09:06
wichtelprinz schrieb:Was können Leute dafür das jemand sich an fehlenden informationen stört? Wenns stört darf sich ja melden und die Polizei nach Schugrösse, Schulabschliss oder Herkunftsland fragen. Ist ja nicht berboten oder wird mit Sanktionen bestraft.
Das wird bei schwerwiegenden Delikten sowieso heraus kommen wenn sie im Fokus des öffentlichen Interesses stehen, daher bringt die Verschwiegenheit nicht viel.

Nichts anderes schrieb ich.
Das zurückhalten oder beschönigen von Fakten bringt keine Punkte und schadet nur der Glaubwürdigkeit.
Tussinelda schrieb:und nochmal, welche Zwangsabgabe, die Presse betreffend?
Das habe ich dir bereits beantwortet


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

08.11.2017 um 09:09
@R4z0r
Nö es schadet nur der Glaubwürdigkeit bei denen die sowieso ein Misstrauen gegenüber den Behörden haben. Das sind dann wohl auch jene die von Zwangsabgaben für Medien was blafaseln oder davon der Staat verschweige ihnen etwas absichtlich zu ihrem Nachteil.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

08.11.2017 um 09:11
@R4z0r
Presse sind PRINTmedien....Du redest von allen Medien....und gezahlt wird nach wie vor nur für ZDF und ARD und zugehörige Rundfunkanstalten


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

08.11.2017 um 09:22
wichtelprinz schrieb:Nö es schadet nur der Glaubwürdigkeit bei denen die sowieso ein Misstrauen gegenüber den Behörden haben. Das sind dann wohl auch jene die von Zwangsabgaben für Medien was blafaseln oder davon der Staat verschweige ihnen etwas absichtlich zu ihrem Nachteil.
Es handelt sich bei der GEZ nunmal um eine zwangsabgabe.
Tussinelda schrieb:Presse sind PRINTmedien....Du redest von allen Medien....und gezahlt wird nach wie vor nur für ZDF und ARD und zugehörige Rundfunkanstalten
Wikipedia: Presse_(Medien)

Heute steht die Presse auch für die Gesamtheit aller Zeitungen und Zeitschriften in jeglicher Form sowie für das damit zusammenhängende Nachrichten- und Meinungswesen. In gewissen Wortverbindungen (wie etwa Pressearbeit,Pressesprecher, Pressekonferenz etc.) steht der Wortteil „Presse“ in einem erweiterten Sinne für die Gesamtheit aller öffentlichenMassenmedien (einschließlich Hörfunk,Fernsehen und Internet).


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

08.11.2017 um 09:27
Philipp schrieb:Die Regierung entscheidet das.
Oh je - und ich dachte die Pflicht der Presse ist darüber zu berichten was die Regierung nicht sagen will.
Es gibt keine effektivere Kontrolle der Executive.
Das ist aber ein weiterer Punkt warum es der Presse schlecht geht - sie tanzen nach der Pfeife der Regierung und Wirtschaft.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

08.11.2017 um 09:40
Ist euch vielleicht nicht einmal in den Sinn gekommen, dass es darum geht, Leute zu schützen? Man hat ja gesehen, dass es Menschen gibt, die mit Informationen falsch umgehen und sie für Hetze missbrauchen. Der Staat hat immer noch die Aufgabe, ihre Bürger zu schützen. Wenn etwas passiert, muss darüber berichtet werden. Was die Herkunft für einen Bezug zur Tat hat, kann ich nicht sehen. Das Problem ist immer noch, dass man bestimmte Gruppen in seiner Alltagsrealität nicht oder kaum näher kennenlernt. Es besteht nicht zwingend Kontakt zur jeder Menschengruppe.
Man hat also kaum Informationen darüber. Kommt jetzt auch noch eine Meldung von wegen "XY hat dies und jenes getan" füttert man die leere Schublade mit eben diesen Informationen. 


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

08.11.2017 um 09:46
@R4z0r
ja, in gewissen WortVERBINDUNGEN, welche Verbindung ist denn da, wenn man nur Presse schreibt?


melden
131 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt