weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

33.711 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.12.2017 um 18:01
wichtelprinz schrieb:Du behauptest wir hätten ein wichtigstes Gesetz
Ich hatte Gesetz in Anführungszeichen gesetzt. So: "Gesetz". Was das bedeutet, sollte dir klar sein. Falls nicht, kannst du gerne dazu stehen, dann erläutere ich es dir.

Also verdrehst du meine Aussage schon wieder.
wichtelprinz schrieb:und wo genau findet man nun Dein wichtiges Gesetz darin?
Siehe oben. Daher kann ich dir diese Frage nicht mit einer Stelle beantworten, mit einem Grundsatz jedoch schon:
Du darfst alles tun, was nicht in die Rechte anderer eingreift.


Bitte, bitte, verdrehe nicht meine Aussagen. Das bringt eine Diskussion nicht voran, außerdem diskreditiert es dich!


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.12.2017 um 18:02
neugierchen schrieb:Ich kenne auch nicht viel Gesetze, aber ich kenne eine typische Schweizer Diskussion
jo und leider können wir trotzdem nicht alle kriminellen Migranten ausschaffen.
Trotz Ausschaffungs-Initiative kein Landesverweis. Ein prügelnder Deutscher wurde vom Bezirksgericht Winterthur zu einer bedingten Freiheitsstrafe inklusive Landesverweis verurteilt. Gegen diesen hat er sich nun vor dem Zürcher Obergericht erfolgreich gewehrt.
https://www.blick.ch/news/schweiz/zuercher-obergericht-macht-durchsetzungs-initiative-zu-makulatur-deutscher-schlaeger-w...

oder holst Du ihn an der Grenze bitte ab?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.12.2017 um 18:02
neugierchen schrieb:Es sind aber keine 2015 Straftaten erst 2016 erfasst,
Das hat auch niemand behauptet. es ging mir nur darum festzustellen, dass die absolut steigenden Zahlen der Kriminalität 2016 erst mal nur mit der größeren Menge an Flüchtlingen gegenüber 2015 (aufs Jahr bezogen) zusammenhängen und dass damit noch gar nichts gesagt ist darüber, ob die Zunahme der Straftaten auch relativ angestiegen, zurückgegangen oder gleichgeblieben ist, kurz: ob die neu Zugewanderten also krimineller sind als die von 2015.
SergeyFärlich schrieb:Mein Geld liegt dort auch nicht mehr.
Kalte Füße gekriegt? ^^


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.12.2017 um 18:04
wichtelprinz schrieb:oder holst Du ihn an der Grenze bitte ab?
Als ehemaliger Soldat sind mir sogar noch Gesetze geläufig das man wegen Disziplinlosigkeit nochmals bestraft wurde.

Natürlich würde ich ihn abholen, und ja ich gehe noch weiter, ich könnte mich fremdschämen das man es wagt in einem Land das einen Gastfreundschaft anbietet straffällig wird.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.12.2017 um 18:06
neugierchen schrieb:Gast
Vielleicht sollte man mal damit aufhören zu denken das Migranten nur Gäste in einem Land sind.
Gäste sind vielleicht Touristen, weil sie vor haben nur kurz zu bleiben und wieder gehen wollen. Migranten aber wollen zu meist sesshaft werden. Dennoch meinen viele sie seien nur Gäste im Land, selbst wenn sie 20 Jahre im Land leben.
Auch so ein "wir und die" was einfach nur unnütz ist.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.12.2017 um 18:08
SergeyFärlich schrieb:Du darfst alles tun, was nicht in die Rechte anderer eingreift.
aha also hats mit den Rechten der Anderen zu tun und nicht mit meinen Subjektiven Empfindungen was ich gern hätte?
Find ich noch gut.

Ein Gesetz in Anführungszeichen welches man ja in allen Ländern scheinbar kennt gemäss Deiner Aussage diskreditiert eher wohl Dich wenn Du mit mir darüber diskutieren willst ob man Flüchtlingen die hiesigen Rechtsgüter beibringen sollte. Das hällst Du ja aber leider für eine Alibiübung und meinst es wohl mit einem Gesetz in Anführungs und Schlusszeichen ersetzen zu können.
ich würd mal meinen nein.
neugierchen schrieb:, ich könnte mich fremdschämen
tu Dir kein Zwang an nur weil er die selbe Nationalität besitzt wie Du. Es verlangt keiner von Dir.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.12.2017 um 18:12
@tamarillo
Ist Dir das Strafgesetz zu lasch oder die Richter?
Aber da bringt mich die nach Nationen kategorisierte Kriminalstatistik auch nicht viel weiter.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.12.2017 um 18:13
wichtelprinz schrieb:Ein Gesetz in Anführungszeichen welches man ja in allen Ländern scheinbar kennt gemäss Deiner Aussage diskreditiert eher wohl Dich wenn Du mit mir darüber diskutieren willst ob man Flüchtlingen die hiesigen Rechtsgüter beibringen sollte. Das hällst Du ja aber leider für eine Alibiübung und meinst es wohl mit einem Gesetz in Anführungs und Schlusszeichen ersetzen zu können.
Da ich dich nicht kenne, gehe ich jetzt einfach mal vom Positiven aus: Du tust nur so, als würdest du es nicht verstehen.
wichtelprinz schrieb:also hats mit den Rechten der Anderen zu tun und nicht mit meinen Subjektiven Empfindungen was ich gern hätte?
Selbstverständlich.

Auch die meisten richtigen Gesetze, ohne Anführungszeichen "" sagen nicht, was du tun darfst. Sie sagen, was du nicht tun darfst.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.12.2017 um 18:16
SergeyFärlich schrieb:Auch die meisten richtigen Gesetze, ohne Anführungszeichen "" sagen nicht, was du tun darfst. Sie sagen, was du nicht tun darfst.
das ist sehr schön, hat wer etwas anderes behauptet?

Kannst Du uns hier jetzt noch erklären warum das ein Flüchtling nicht braucht, ihm zu sagen was er hier nicht tun kann bzw wo seine Rechte beginnen und aufhören sondern er sich nur anzupassen hat und alles sei gut?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.12.2017 um 18:19
Bone02943 schrieb:Dennoch meinen viele sie seien nur Gäste im Land, selbst wenn sie 20 Jahre im Land leben.
Auch so ein "wir und die" was einfach nur unnütz ist.
Naja, ob Gast oder Einheimischer, man wird einfach nicht straffällig. Das passiert nicht aus Versehen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.12.2017 um 18:22
@neugierchen

Kommt ganz drauf an. Man kann schon mal ausversehen straffällig werden. Nicht jeder hat das Gesetzbuch daheim und kennt alle Gesetze. ;)

Es reicht schon eine bestimmte Anzahl Zigaretten zu viel über die Grenze zu bringen. Der Grad zwischen Ordnungswidrigkeit und Straftat ist nicht selten recht dünn.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.12.2017 um 18:25
@Bone02943
Wir reden hier über Gewaltverbrechen, das ist für mich kein ich vergesse das ich Steuern zahlen muss delikt. Eine Frau schlägt man nicht aus Versehen zusammen oder vergewaltigt sie so nebenbei to go. Und das ich niemanden verprügele weil er mir sein Handy schenken möchte, hmm ich glaub auch das ist allgemein bekannt.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.12.2017 um 18:40
@Realo
Zahl der tatverdächtigen Zuwanderer steigt um 52,7 Prozent

Laut BKA zählen dazu diejenigen, die mit dem Aufenthaltsstatus Asylbewerber, Duldung, Kontingent-/Bürgerkriegsflüchtling oder unerlaubter Aufenthalt registriert sind. Anerkannte Flüchtlinge, also Ausländer, die in Deutschland schon Asyl (nach dem Grundgesetz) oder Flüchtlingsschutz (nach der Genfer Konvention) erhalten haben, führt die Kriminalstatistik bisher nicht unter der Rubrik Zuwanderer.

Quelle https://www.welt.de/politik/deutschland/article163918666/Zahl-der-tatverdaechtigen-Zuwanderer-steigt-um-52-7-Prozent.htm...

Asylanträge: Die beim Bamf eingegangenen Asylgesuche bilden die einzige gesicherte Zahl. Im Gesamtjahr 2015 waren das 476.649 und damit rund 273.800 oder 135 Prozent mehr als 2014.

http://www.faz.net/aktuell/politik/fluechtlingskrise/deutschland-476-649-asylantraege-im-jahr-2015-14000143.html

Hmmm, das ist aber trotzdem keine gute Zahl ..... Wir müssten das ja auch noch umrechnen. Du kannst es, ich auch. Wollen wir es so stehen lassen und kein neues Öl ins Feuer gießen?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.12.2017 um 18:45
neugierchen schrieb:Wir reden hier über Gewaltverbrechen
Nun oftmals geht es um Straftaten ohne zu unterscheiden. Da werden nur Zahlen gepostet. Da ist dann auch alles mit dabei und nicht nur Gewalt. Selbst Straftaten die Deutsche, in Deutschland, gar nicht begehen können.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.12.2017 um 18:47
@Bone02943
Na der Thread hat ja das Thema Migranten Gewalt, und ich hatte die Statistik 62 des BKA gepostet. Da ist jedes Delikt einzeln gelistet. Da wird nichts vermischt, da gibt es pure erschreckende Deliktarten.

Zum Beispiel die gute Nachricht Tötung auf Verlangen, 28 Taten, keine einzige von einem Ausländer begangen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.12.2017 um 18:48
wichtelprinz schrieb:das ist sehr schön, hat wer etwas anderes behauptet?
ich denke, nein.
wichtelprinz schrieb:Kannst Du uns hier jetzt noch erklären warum
Das habe ich bereits. Der aufmerksame Leser hat das vernommen, der nicht ganz so aufmerksame Leser blättert eben ein paar Seiten zurück.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.12.2017 um 18:48
@Realo
O:
Wenn mehr Leute - vor allem junge Männer - HINZU kommen, dann steigt zwangsläufig auch die Gewalt.
DARUM geht es mir, dass das erst mal anerkannt wird.
Und auch, dass diese Erkenntnis vielen in der Bevölkerung zu schaffen macht

→ Realo:
Dann sollte sich die Bevölkerung abschaffen, dann gibt es auch keine Gewalt mehr.
Sehr sachdienliche Antwort und toll wie einfach gestrickt deine Welt zu sein scheint.

Aber dann bist du ja auch gar nicht so weit weg vom Sarazin: "Deutschland schafft sich ab". Von deiner Bemerkung ausgehend, könnte man annehmen, das sei Manchen ganz recht so.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.12.2017 um 18:58
Optimist schrieb:Wenn mehr Leute - vor allem junge Männer - HINZU kommen, dann steigt zwangsläufig auch die Gewalt.
DARUM geht es mir, dass das erst mal anerkannt wird.
Und auch, dass diese Erkenntnis vielen in der Bevölkerung zu schaffen macht
weil einem jetzt erst klar wird, dass Kriminalität ansteigt, wenn die Bevölkerung ansteigt? Das ist die logische Konsequenz, die streitet auch niemand ab, aber was soll man da lamentieren?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.12.2017 um 18:59
SergeyFärlich schrieb:Das habe ich bereits.
wichtelprinz schrieb: Ich würde es in jedem Fall für sinnvoll erachten hiesige Rechtgüter zu vermitteln.
SergeyFärlich schrieb:
Das hat mMn nur eine Alibifunktion, die das eigene Gewissen beruhigen soll. Jemand, der sich anpassen möchte (in egal welcher Hinsicht, egal wo), der passt sich aus eigenen, freien Stücken an.
Jemand, der dies nicht tun möchte, den wirst du auch nicht durch Integrationskurse dazu bringen.
Du meinst der Unsinn da soll plausibel erläutern, dass man Flüchtlinge nicht über die hier geltenden Rechtsgüter unterrichten soll?

Darf man den Deutschen auch mal nach Saudi Arabien stecken ohne ihn über die dortig geltenden Gesetze aufzuklären mit dem Vermerk "er braucht sich nur anzupassen dann kommts schon gut"?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.12.2017 um 18:59
@Tussinelda
lamentieren nützt niemanden was, das ist richtig.
Aber wie hier schon mehrfach geschrieben wurde: Prävention.

Dafür ist aber eben die Vorraussetzung, dass Entscheidungsträger erst mal auch anerkennen, dass die Gewalt seitens Migranten gestiegen ist.


melden
178 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt