weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

33.711 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.12.2017 um 18:51
@Optimist
ja echt, wir mussen uns brav verhüllen und die klappe halten (ironie)

jetzt mal ernsthaft, dass es unter unseren bürger noch leute gibt, die alles so ins harmlose ziehen, zeigt mir, dass viele menschen gerne die realität verweigern


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.12.2017 um 18:52
20.12.2017 – 13:35

Bremen (ots) - Tatzeiten vom 11.11.2017 / Ermittlungsstand vom 20.12.2017

Im Rahmen der Fahndung vom 11.11.2017 wegen sexueller Belästigung von zwei verschiedenen Mädchengruppen auf der Fahrt von Bremen-St.Magnus zum Hauptbahnhof und mehrere Stunden später in einer Nordwestbahn vom Hauptbahnhof nach Bremen-Vegesack wurden zunächst Videoaufnahmen aus den Bahnen und aus dem Hauptbahnhof mit Sequenzen der noch unbekannten Täter gesichert.

Die erste Tat auf der Fahrt vom Haltepunkt St.Magnus zum Bremer Hauptbahnhof wurde leider erst mehrere Tage später angezeigt, so dass nur noch ein Teil der Videodaten des Ausstiegs im Bremer Hauptbahnhof verfügbar waren: Daten der 88 Kameras werden bis zu 30 Tage gespeichert, aber die Speicherfristen einiger Kameras sind kürzer.

Die Identität der 18- und 19-jährigen beschuldigten Männer wurde von der Bundespolizei ermittelt, nachdem sie kürzlich als Verdächtige eines Taschendiebstahls von der Polizei Bremen festgenommen wurden. Fahndungshinweise werden von der Bundespolizei ausgewertet, um überregional agierende Täter zu ermitteln, was hier wiederum zum Fahndungserfolg geführt hat:

Videoaufnahmen aus dem Bremer Hauptbahnhof, Videoaufnahmen aus den Nordwestbahnen und Bilder der erkennungsdienstlichen Behandlung wegen des Taschendiebstahls waren identisch. Ermittlungen dauern an. Die Beschuldigten verfügen über feste Wohnsitze in Bremen. Haftgründe liegen derzeit nicht vor.

Erstmeldung: POL-HB: Nr.: 0620 --Mädchen im Zug belästigt--

Bremen -

Ort: Bremen Zeit: 11.11.17, 17.00 - 17.30 Uhr

Am Sonnabend wurden in einer Regionalbahn in Bremen fünf Mädchen von zwei jungen Männern belästigt. Obwohl der Zug voll besetzt war, griff keiner der erwachsenen Fahrgäste ein.

Die Mädchen im Alter zwischen 14 und 17 Jahren fuhren gegen 17 Uhr mit der Regio-S-Bahn vom Hauptbahnhof in Richtung Farge. Im Zug wurden sie von zwei jungen Männern angesprochen. Das Duo bedrängte die Jugendlichen und berührte sie an Haaren und Armen. Da niemand von den Fahrgästen eingriff, machten die Mädchen von den Tätern ein Foto. Unter Androhung von Gewalt mussten sie es sofort wieder löschen. Als der Zug in den Bahnhof Vegesack einfuhr, kam ihnen eine 15-Jährige zu Hilfe und stellte sich vor die Männer, damit die Mädchen unversehrt den Zug verlassen konnten. Die Verdächtigen kniffen ihr daraufhin ins Gesäß, bespuckten das Mädchen und schlugen ihr ins Gesicht. Anschließend flüchtete das Duo. Die Polizei ermittelt u. a. wegen sexueller Belästigung und Körperverletzung. Die Ermittler werten nun Videoaufnahmen aus und führen Vernehmungen durch. Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter (0421) 362-3888 entgegen.

Nach ersten Aussagen hat außer der 15-Jährigen niemand den Mädchen geholfen. Die Polizei appelliert: Hinsehen statt wegschauen. Reagieren Sie wenn Menschen bedrängt werden, fordern Sie andere aktiv und direkt zur Mithilfe auf. Wenden Sie sich an das Personal in öffentlichen Verkehrsmitteln und rufen Sie die Polizei unter 110 an.

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70255/3821149
Mal ein besonders einfaches Beispiel, nichts gravierendes passiert, die Mädchen leben noch ..... Besonders toll, es gibt Videoaufnahmen, die Täter haben zwei mal so zugeschlagen, waren aber schon wegen Taschendiebstahl polizeibekannt. Sie hat sie ja erkannt, und sie fahren weiter Zug. Die Mädchen wird es freuen. Die bleiben jetzt wohl zu Hause oder lassen sich bringen. Alles ok so wie es ist.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.12.2017 um 18:54
filiz schrieb:weil ich leute kenne, die bahn fahren und selbst weibliche bahnmitarbeiterinnen werden angemacht
Ich bin bis Anfang des Jahres auch regelmäßig Bahn gefahren und kenne selber auch junge Frauen die das tun. Die einzigen negativen Sachen die ich da mitbekommen habe, fanden bei Fußballspielen statt. Aber persönliche Erzählungen sind immer subektiv, weshalb ich gerne belastbare Argumente hätte.
neugierchen schrieb:Alles ok so wie es ist.
DAS sagt hier niemand. Ich sage nur, dass die Behauptung so etwas sei die Regel, gefährlicher Unfug ist.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.12.2017 um 18:55
@paranomal
paranomal schrieb: gefährlicher Unfug ist.
realität ist niemals gefährlich

und denkst du wirklich, irgendwelche jungen frauen, denken sich irgendwas aus, um die "armen" jungen männer zu beschuldigen??? ganz ehrlich, wo lebst du??


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.12.2017 um 18:56
paranomal schrieb:DAS sagt hier niemand. Ich sage nur, dass die Behauptung so etwas sei die Regel, gefährlicher Unfug ist.
Es ist inzwischen die Regel das sich die Mehrheit der jüngeren Frauen nicht mehr ungezwungen in Großstädten und speziell an Bahnhöfen aufhält. Es gibt aber noch keine Studie. Daher kann man behaupten alles gut so.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.12.2017 um 18:57
filiz schrieb:realität ist niemals gefährlich
Es ist aber nicht die Realität, dass hier neuerdings Verhältnisse wie in Kabul herrschen. Ich frage mich deshalb, was mit Leuten nciht stimmen kann, die sich so etwas herbeireden.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.12.2017 um 18:57
@paranomal
Es wird immer logischer!
- Frauen die von Angst berichten, sind hysterisch
- Frauen die von Übergriffen berichten wollen nur Migranten schaden
...aber da was noch was, hieß es nicht mal:
- Frauen sollte man zuhören und zuerst glauben wenn sie von Situationen berichten ?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.12.2017 um 18:58
@tamarillo richtig abartig, wie ich finde, sowas als hystersich zu bezeichnen, sorry ist aber so.
nie er meint glaube, erst selber erleben und dann reden, da vielleicht die anderen frauen einfach lügen, einfach nur lächerlich


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.12.2017 um 18:59
neugierchen schrieb:Es ist inzwischen die Regel das sich die Mehrheit der jüngeren Frauen nicht mehr ungezwungen in Großstädten und speziell an Bahnhöfen aufhält. Es gibt aber noch keine Studie. Daher kann man behaupten alles gut so.
Du redest dann hier aber (sollte das stimmen) vom Angstempfinden, nicht von tatsächlicher Gefahr. Das diese beiden Dinge oft sehr wenig miteinander zu tun haben, ist ja kein Geheimnis. Die Frage wäre es eher, wie man diese kognitive Verzerrung aus den Köpfen bekommt.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.12.2017 um 18:59
tamarillo schrieb:- Frauen sollte man zuhören und zuerst glauben wenn sie von Situationen berichten
Das gilt vor allem bei metoo, oder wenn ein Biodeutscher Vergewaltiger unterwegs ist, bei anderen immer, ob das so stimmt, ach machen doch auch Deutsche, Einzelfall, nicht schlimmer als Deutsche. Ich kann es nicht mehr lesen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.12.2017 um 18:59
tamarillo schrieb:Es wird immer logischer!
- Frauen die von Angst berichten, sind hysterisch
- Frauen die von Übergriffen berichten wollen nur Migranten schaden
...aber da was noch was, hieß es nicht mal:
- Frauen sollte man zuhören und zuerst glauben wenn sie von Situationen berichten ?
Kannst du mal aufhören mir irgendwas in den Mund zu legen?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.12.2017 um 19:00
paranomal schrieb:Du redest dann hier aber (sollte das stimmen) vom Angstempfinden
es ist nicht nur die angst, es ist tatsache, dass verbrechen von seiten von flüchtlingen passieren. und sowas zu erwähnen ist gesund und nicht rassistisch oder hysterisch


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.12.2017 um 19:01
neugierchen schrieb:Es ist inzwischen die Regel das sich die Mehrheit der jüngeren Frauen nicht mehr ungezwungen in Großstädten und speziell an Bahnhöfen aufhält. Es gibt aber noch keine Studie. Daher kann man behaupten alles gut so.
das stimmt doch nicht, wir hatten das erst kürzlich. Das ist Panikmache, Populismus, sonst nichts.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.12.2017 um 19:01
@neugierchen
keiner behauptet ja, dass vergewaltigungen nur von flüchtlingen begangen wird, klar machen es auch deutsche, aber bei flüchtlingen, wird es von einigen gerne verharmlost oder gar als "unwahr" dargestellt. und leider haben muslimische flüchtlinge, ein anderes frauenbild, aber auch das wird nicht als wahr dargestellt .


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.12.2017 um 19:01
paranomal schrieb:Du redest dann hier aber (sollte das stimmen) vom Angstempfinden, nicht von tatsächlicher Gefahr.
Dieses Empfinden der Angst setzt viel früher ein. Es ist das vorbeigehen an manchen Migranten, wie sie sich geben, wie sie sich artikulieren. Wollen wir warten bis alle Taten stattfinden, oder ist es die verdammte Pflicht in Deutschland auch wieder eine subjektive Sicherheit herzustellen. Es kommt mir fast so vor als wollen wir wie in New York warten bis das Kind dann im Brunnen lag und danach Zero tolerance kam. Wir wollen tolerant sein, aber auch klare Grenzen aufzweigen.
Tussinelda schrieb:das stimmt doch nicht, wir hatten das erst kürzlich. Das ist Panikmache, Populismus, sonst nichts.
Das sind Beobachtungen, und Impressionen der meisten Menschen. Du negierst einfach das Sicherheitsempfinden und unterstützt damit die AfD


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.12.2017 um 19:02
@paranomal
Ich wollte Dich darauf hinweisen dass Du, entgegen dem gesellschaftlichen Verständnis bei sexueller Gewalt, die Frauen als hysterisch bezeichnest.
paranomal schrieb:Nur weil irgendwelche Leute hysterisch sind, heisst das nicht, dass diese Hysterie berechtigt wäre.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.12.2017 um 19:02
filiz schrieb:es ist nicht nur die angst, es ist tatsache, dass verbrechen von seiten von flüchtlingen passieren. und sowas zu erwähnen ist gesund und nicht rassistisch oder hysterisch
Hättest du das getan, wäre es ja kein Problem. Du has jedoch behauptet, man wäre als Frau in der Öffentlichkeit nicht mehr sicher. Das sind zwei paar Schuhe.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.12.2017 um 19:04
:popcorn:


melden
melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.12.2017 um 19:05
filiz schrieb:hier nur einige beispiele, kann dir gerne mehr verlinken
Und jetzt?

Gab es vor Flüchtlingen keine Überfälle auf Frauen?


melden
260 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt