weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

35.235 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

12.12.2017 um 13:49
SergeyFärlich schrieb:Ich schrieb, dass es interessant(er) zu wissen sei, wie mit einem Dieb, einem Räuber in der Heimat umgegangen wird
Wie geht man dann in Deutschland mit einem um? Speziell? Und das warum? Weil alle davon wissen können, dürfen sollen?
SergeyFärlich schrieb:Sofern sich jetzt irgendjemand für eine kriminelle Karriere entscheidet, begeht er in den Augen der Gesellschaft eine falsche Entscheidung. Sonst würden Straftaten schließlich nicht bestraft.

Und hier muss dann mMn unteschieden werden:
Geht es um einen hier Geborenen, ist das mein Problem, bzw. Problem der hiesigen Gesellschaft. Diese Gesellschaft hat denjenigen zu sanktionieren und muss damit klarkommen.
aha und wenns kein hier Geborener ist gehts die Gesellschaft nichts an weil die deutsche Gesellschaft nur aus hier Geborenen besteht? hä...

Und ein Deutscher ex Häftling ist in der deutschen Gesellschaft ein Versager und wird auch als das bezeichnet? Macht ihr Tatos auf die Stirn?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

12.12.2017 um 13:57
wichtelprinz schrieb:Weil alle davon wissen können, dürfen sollen?
Ich weiß nicht, ob mir gegenüber ein Straftäter sitzt.
wichtelprinz schrieb:Tatos
Was?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

12.12.2017 um 13:59
SergeyFärlich schrieb:Ich weiß nicht, ob mir gegenüber ein Straftäter sitzt
Schön und wie kommst Du darauf das mans im Ausland weiss das Du mir die Frage stellst wie man im Ausland mit einem deutschen EX Häftling umgeht?

Ich hätte da noch eine Frage; Hälst Du Ex Häfinge wirklich für Versager?
SergeyFärlich schrieb:Es kann ja nicht sein, dass ein Versager als das bezeichnet wird, was er ist: ein Versager.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

12.12.2017 um 14:08
@wichtelprinz
Ich habe die gar keine Frage gestellt. Und einen deutschen Ex-Häftling habe ich auch nicht erwähnt.



"Daher sollte man die zarte Migrantenseele schonen und von Abschiebungen nach Haftentlassung strikt absehen. Es kann ja nicht sein, dass ein Versager als das bezeichnet wird, was er ist: ein Versager."

Vielleicht solltest du deinen Ironiedetektor kalibrieren. Oder ich sollte das besser kenntlich machen.

Denn
wichtelprinz schrieb:Hälst Du Ex Häfinge wirklich für Versager?
Nein. Ich halte Versager für Versager.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

12.12.2017 um 14:19
SergeyFärlich schrieb:Nein. Ich halte Versager für Versager
Also ababgeschobene deutsche (kann natürlich auch sein, wer im deutschen Gefängnis seine Strafe verbüsst ist ein deutscher Ex Häftling) Ex Häftlinge?

Oder wie war das zu verstehen mit;
SergeyFärlich schrieb:Daher sollte man die zarte Migrantenseele schonen
?
Wie verhält es sich dann mit der "deutschen zarten Seele" die auch kein erkennbarer ExHäftling ist? Warum ist das wohl so? Damit Leute wie Du sie nicht als Versager abstempel?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

12.12.2017 um 14:25
wichtelprinz schrieb:Also Abgeschobene deutsche (kann natürlich auch sein, wer im deutschen Gefängnis seine Strafe verbüsst ist ein deutscher Ex Häftling) Ex Häftlinge?
Schon so, wie ich es schrieb. Ich halte Versager für Versager.
wichtelprinz schrieb:Damot Leute wie Du sie nicht als Versager abstempel?
Auch wenn du mir schon wieder den Stift in der Hand rumdrehst, ich hatte nicht gesagt, dass ich Häftlinge für Versager halte.
Glaube mir, ich erkenne einen Versager. Das kann ein Häftling sein, das kann ein Schweizer sein, das kann mein Nachbar sein.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

12.12.2017 um 14:25
@wichtelprinz
Meine Güte :D Das mit den Versagern hat @Bone02943 geschrieben.
Bone02943 schrieb:Abgeschobene haben es meistens schwer, egal ob Straftäter oder nicht. Sie gelten als Versager, weil sie es nicht geschafft haben, nicht so wie andere, die im Wunschland bleiben durften.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

12.12.2017 um 14:33
@Frau.N.Zimmer
Jo und er hat auch geschrieben das die Straftat dabei egal ist. Soviel deutsch kann ich.
SergeyFärlich schrieb:Ich halte Versager für Versager.
Ein Abgeschobener? Ein Abgeschobener weil er eine Straftat begangen hat? Warum kein EX Häftling mit deutschem Pass oder der dann auch? Oder lieber doch nicht. Und warum sollte es überhaupt Relevanz besitzen wer Du für einen Versager hälst?

Nochmals, Du fändest es interessant zu wissen wie man mit Dieben und Räubern im Heimatland umgeht. Warum soll das interessant sein wenn man ja weiss, dass man im eigenen Land die Privatsphäre hoch hält und EX Häfinge eigentlich als bestraft gelten?
SergeyFärlich schrieb:Glaube mir, ich erkenne einen Versager. Das kann ein Häftling sein, das kann ein Schweizer sein, das kann mein Nachbar sein.
Und es stellt sich wieder die Frage, wenn interessiert es hier wer Du für einen Versager hältst?
Ich könnt jetzt auch einfach ein wenig subjektive Geschichtchen erzählen zB die meisten Versager bezeichen/halten andere für Versager um von ihrem eigenen Versagen abzulenken. Aber hilft Dir das weiter?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

12.12.2017 um 14:42
@wichtelprinz
Auf diesem Niveau macht es keinen Spaß - und noch weniger Sinn - sich mit dir zu unterhalten.

Da das hier sowas von off-Topic ist, nur noch ein letztes Mal für dich:
SergeyFärlich schrieb:SergeyFärlich schrieb:Ich halte Versager für Versager.
So und nicht anders. Das ist meine Selektion, die geht nur mich etwas an. Ich schließe dabei niemanden aus, jeder hat das Recht zu versuchen, ein Versager zu sein. Auch vergebe ich keine Boni. Der geflüchtete Syrier hat gleich große 'Chancen, in meinen Augen Versager zu sein, wie der Biodeutsche.
wichtelprinz schrieb:Ich könnt jetzt auch einfach ein wenig subjektive Geschichtchen erzählen
Das könntest du tatsächlich.
Du könntest aber auch etwas zum Thema beitragen.
Was möchtest du mit einem straffällig gewordenen Migranten machen, der hier keine Aufenthaltserlaubnis bekommt, sie sogar niemals bekommen wird.
Bitte eiere nicht rum, beantworte einfach diese Frage.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

12.12.2017 um 14:48
@SergeyFärlich
Aber Du hast doch von der schützenswerten zarten Migrantenseele schwandroniert die man schützen soll damit sie nicht als Versager gelte. Und jetzt ruderst Du doch drum rum. Das auch ein Biodeutscher ein Versager bei Dir sein darf.
Ich frage mich immer noch warum Du meinst das man Migrantenseelen weniger schürzen sollte von der Öffentlichkeit als Veraager betrachtet zu werden als Deutsche. Oder siehst Du auch den Schutz der zarten deutschen Seele für nicht so eng?
SergeyFärlich schrieb:Was möchtest du mit einem straffällig gewordenen Migranten machen, der hier keine Aufenthaltserlaubnis bekommt, sie sogar niemals bekommen wird.
Wer keine Aufenthaltsbewilligung hat muss gehen. Wer eine Straftat begeht, geht in den Knast. Man braucht das nicht zu vermischen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

12.12.2017 um 14:56
wichtelprinz schrieb:Ich frage mich immer noch warum Du meinst das man Migrantenseelen weniger schürzen sollte von der Öffentlichkeit als Veraager betrachtet zu werden als Deutsche.
Zeig mir bitte, wo ich das gesagt habe.
wichtelprinz schrieb:Wer keine Aufenthaltsbewilligung hat muss gehen. Wer eine Straftat begeht, geht in den Knast. Man braucht das nicht zu vermischen.
Das ist doch mal eine Aussage! Chapeau!


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

12.12.2017 um 15:05
SergeyFärlich schrieb:Daher sollte man die zarte Migrantenseele schonen und von Abschiebungen nach Haftentlassung strikt absehen. Es kann ja nicht sein, dass ein Versager als das bezeichnet wird, was er ist: ein Versager.
Dee Bullshit ist doch von Dir oder? Weil ja niemand im Heimatland wohl von der Haft wissen wird so wie mans von Deutschen kaum weiss wie Dus ja zugegeben hast.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

12.12.2017 um 15:09
@wichtelprinz
Google mal nach Ironie, bitte. So ist das nämlich gemeint.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

12.12.2017 um 15:13
@SergeyFärlich
Und ironie die hilft fürs Niveau bei
SergeyFärlich schrieb:Es ist ein schwieriges Thema
Wie war eigentlich der Schmarren gemeint?
SergeyFärlich schrieb:Daher bin ich dafür, bereits früher anzusetzen. Diejenigen Personen, die von Vornherein keine Chance haben, Bürger dieses Landes zu werden, haben in diesem Land auch nichts verloren.
Auch ironisch. Oder ist es beabsichtigt jeden Migranten einzubürgern?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

12.12.2017 um 15:17
wichtelprinz schrieb:Oder ist es beabsichtigt jeden Migranten einzubürgern?
Da steht das genaue Gegenteil.
Ich frage mich tatsächlich jedes Mal, wenn ich etwas von dir lese, ob du deine Mitdiskutanten nicht verstehen willst oder es schlichtweg nicht kannst.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

12.12.2017 um 15:19
wichtelprinz schrieb:Ich frage mich, obs für die deutsche Gesellschaft eine Rolle spielt ob jemand der nach der Haft abgeschoben wird resozialisiert wurde.
Irrelevant, warum soll das eine Rolle spielen? Es spielt auch keine Rolle wenn ein Ausländer von alleine das Land verlässt...Die Freiwilligen Rückkehrer werden auch nicht geprüft ob sie gut genug sind nach Hause zu fahren.
wichtelprinz schrieb:Oder on man sich das sparen will da er sowieso abgeschoben wird.
Wenn nach der Haft abgeschoben wird, gibt es keine Betrachtung der Kosten, zudem gibt es keine gesetzliche Grundlage jemand nach der Haft zuerst zu resozialisieren und dann abzuschieben.
wichtelprinz schrieb:Ich frage mich zudem auf vieviele Migranten in den Gefängnissen das zutrifft, also nach der Haft abgeschoben werden. Gibts da Zahlen?
Zahlen gibt es bestimmt, ich brauche aber keine.
eckhart schrieb:Ich frage mich ob niemand, der Straftäter einfach abschieben möchte, darüber nachdenkt, dass die Abgeschobenen irgendwo möglicherweise als Held gefeiert werden
Das ist mir Wurst.
Bone02943 schrieb:Abgeschobene haben es meistens schwer, egal ob Straftäter oder nicht. Sie gelten als Versager, weil sie es nicht geschafft haben, nicht so wie andere, die im Wunschland bleiben durften.
Gut, aber dann sollte man die Eier haben und sagen "aber ich war Straftäter"...vielleicht wird danach gefeiert.
Bone02943 schrieb:Sie haben in der Heimat oft alles aufgegeben und fangen dann auch dort wieder bei null an. Ohne Wohnung, ohne Arbeit, ohne Geld. Oft müssen sie bei Verwandten betteln um erstmal iwo wohnen zu können.
Unwissenheit schützt vor Strafe nicht...auch nicht vor persönlichen Fehlentscheidungen. Wenn Person A nach DE kommt, weil der Nachbar B dies und das gesagt hat...kann sich A gerne an den Nachbar wenden. Was soll Deutschland tun? Weltweite Anzeigen schalten?
eckhart schrieb:Teils teils, wenn dieses "Wunschland" unter einigen als liberal/dekadent gilt, dann ist es für diese "einigen" genau umgekehrt!
Liberal und Dekadent bedeuten nie Rechtsfreiheit oder Einwanderungsgenehmigung.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

12.12.2017 um 15:25
@Corky

Deutschland soll dort gar nichts tun. Es war nur eine Feststellung wie Menschen oft angesehen werden, die es in anderen Ländern nicht geschafft haben und zurück mussten. Dabei ist es auch egal ob jemand abgeschoben wurde, kriminell war oder weil man sich selbst eingestanden hat dass es nicht mehr reicht.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

12.12.2017 um 15:27
@Bone02943
Ok, also kein Abschiebehinderungsgrund.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

12.12.2017 um 15:32
SergeyFärlich schrieb:Da steht das genaue Gegenteil
Jo da steht so ein Schmarren, dass man schon von vorherein wissen kann welcher Migrant für eine deutsche Einbürgerung in frage käme. Mal abgesehen davon ob der Migrant dies überhault möchte. Gibt Euer Migrationsgesetz überhault sowas her? Als das nur jene migrieren dürfen die auch irgendwann eine Chance auf Einbürgerung haben?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

12.12.2017 um 15:39
@wichtelprinz
Nein, das steht da nicht.
Es geht nicht um die Annahme der deutschen Staatsbürgerschaft.


melden
377 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt