weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

32.027 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

10.12.2017 um 16:13
@tamarillo

Es wird auch immer wieder nach Ländern gesucht die ehemalige Gefangene aus Guantanamo aufnehmen. In Süd Osteuropa ist das zum Beispiel passiert. Habe dazu vor einiger Zeit mal eine Doku gesehen. Evtl. würde sowas ja auch mit anderen klappen.
Ist zwar fragwürdig, aber auch eine Möglichkeit.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

10.12.2017 um 16:15
@Realo
Doch! Die Taliban kommen aus Afghanistan - wenn man schon beim alten Brei sind...Bürgerkrieg ist kein Asylgrund.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

10.12.2017 um 16:15
@tamarillo

Reicht doch aber aber als Grund um einen Aufenthaltsstatus zu erlangen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

10.12.2017 um 16:17
Bone02943 schrieb:einen Aufenthaltsstatus
Sicher, aber die immer hier verlinkte Karte ist ziemlich leicht zu lesen:
Talibanterroristen ins Talibangebiet, Afghanen in das Andere.
*Mein Vorschlag für Straftäter.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

10.12.2017 um 16:22
@tamarillo

Nochmal zwecks Aufnahme von ehemaligen Häftlingen in anderen Staaten.

Bei dem Gefangenen handelt es sich dem Vernehmen nach um den Marokkaner Younous C., der Verwandte in Deutschland hat.http://www.sueddeutsche.de/politik/bitte-aus-washington-deutschland-soll-weiteren-guantanamo-haeftling-aufnehmen-1.19626...

Und für Informationen und Geld würden manche Länder bestimmt auch andere aufnehmen.
tamarillo schrieb:Talibanterroristen ins Talibangebiet, Afghanen in das Andere.
*Mein Vorschlag für Straftäter.
Problematisch dabei ist das man hier kein einheitliches Gebiet hat. Afgahnistan ist was das angeht zu zerklüftet um es als "du gehst dahin und du dort in die andere Ecke" zu beschreiben.

Gäbe es zwei große Gebiete die seit Jahren wenigstens halbwegs stabile "Grenzen" haben wäre ich bei dir, aber so ist das in Afgahnistan m.M.n. nicht tragbar das dort hin abgeschoben wird.

*wobei ich sagen muss das bei schweren Straftaten evtl. auch nach Afgahnistan abgeschoben werden könnte, aber dann auch nur bei solchen


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

10.12.2017 um 16:24
@Realo
@Bone02943

Nochmals

Die derzeitige Linie ist, nur Straftäter, sogenannte Gefährder und Identitätstäuscher an den Hindukusch zurückzubringen. Eine Neubewertung soll auf Grundlage des nächsten Berichts des Auswärtigen Amtes zur Sicherheitslage in Afghanistan getroffen werden, der noch aussteht.

http://www.focus.de/politik/deutschland/umstrittene-rueckfuehrung-abschiebung-nach-afghanistan-gefaehrder-und-sexualstra...

Noch genauer, keine Kinder, keine Unbescholtenen. Sollten sie lügen, bitte belegen, vermuten reicht nicht.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

10.12.2017 um 16:24
tamarillo schrieb:Doch! Die Taliban kommen aus Afghanistan
Hauptsächlich von Pakistan gesteuert, deshalb nennt man es auch Krieg und nicht Bürgerkrieg.
neugierchen schrieb:oder sind die Flüchtlingshilfsorginationen alle Versager das sie dann nicht das Gericht anrufen?
Wie kommst du darauf dass sie das nicht tun? Die Richter können ohnehin nur nach ihren Vorgaben entscheiden, und die kommen von der Bundesregierung, und die hat Interesse daran, einige Regionen in Afghanistan, anders als in Syrien, als Nichtkriegsgebiet zu sehen, obwohl dort mehr Leute infolge Krieg sterben als aktuell in Syrien. Das ist alles rechtsbedenkllicher Populismus, denn der CDDu geht es darum, nicht noch mehr Stimmen einzubüßen gegenüber der AfD. Das alles hat mit rechtsstaatlicher Politik schon lange nichts mehr zu tun, aber der Bocksgesang von rechts wird halt immer lauter. Ich finde es einfach nur noch beängstigend.

Aber man scheint sich hier mit zunehmender Dauer langsam an alles zu gewöhnen und diejenigen, die für den Erhalt des Rechtsstaats kämpfen, sind auch nur Menschen und man merkt es, dass sie von Tag zu Tag schwächer werden und anfangen zu resignieren, deshalb schreibe ich hier auch weniger als früher dagegen an, weil es sinnlos ist. Gegen Hass und Hysterie ist auch kein Intellektueller gefeit, und wenn Hass und Hysterie immer lauter werden, ist das wie eine Stampede, dagegen kann man nix machen. Irgendwann kommt das auch mal zur Ruhe und dann werden die Scherben aufgelesen... hoffentlich noch in einem Rechtsstaat.

Hab mich in der letzten Stunden dazu durchgerungen, hier und im Asylthread nichts mehr zu schreiben, weil es ebenso lächerlich wie sinnlos ist. Es geht einfach nicht mehr, bereitet mir nur noch Übelkeit und Kopfschmerzen, zumal ich als "Flüchtlingsfreund" selbst immer mehr Feindbild werde.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

10.12.2017 um 16:29
Realo schrieb:Hauptsächlich von Pakistan gesteuert, deshalb nennt man es auch Krieg und nicht Bürgerkrieg.
Der Staat Pakistan bekämpft selbst die Taliban an den Grenzgebieten. Und noch weniger steuert die Regierung Pakistans die Taliban.

Wikipedia: Tehrik-i-Taliban_Pakistan

Das ganze würde ich zudem nicht mit Krieg oder Bürgerkrieg beurteilen, sondern eher mit Guerillakrieg.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

10.12.2017 um 16:29
Realo schrieb:zumal ich als "Flüchtlingsfreund" selbst immer mehr Feindbild werde.
Die Flüchtlinge sind gern gesehen. Sie spiegeln wieder das wir ein freies Land sind. Täter nicht. Ich habe Dir nicht zu raten, aber Du wirst wirklich Schutzbedürftigen nicht umfassend helfen können wenn Du Dich aufreibst Personen die unter falschen Voraussetzungen hergekommen sind zu verteidigen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

10.12.2017 um 16:29
@Bone02943
Auf die Schnelle gegoogelt, so zerklüftet ist die Karte nicht:
https://www.quora.com/How-much-of-Afghanistan-is-under-Taliban-control-in-2017
@Realo
Ja, ja, Pakistan.
Realo schrieb:Gegen Hass und Hysterie ist auch kein Intellektueller gefeit, und wenn Hass und Hysterie immer lauter werden, ist das wie eine Stampede, dagegen kann man nix machen.
Jetzt fehlt mir die der Nachweis dass es hier Intellektuelle gibt, die durch die schiere Masse an nicht zutreffenden Argumente zermürbt werden.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

10.12.2017 um 16:45
@Realo
Ach ich bin ganz gerne Feindbild und Objekt fanatischen und unreflektierten Hasses.
Das positive an den Feuerstürmen,die von den Faschisten entfacht werden,ist,das sie ihre endzeitgeilen,dekonstruktiven Erschaffer meistens am Ende mitverschlingen.
Das hat historische Kontinuität

@tamarillo
Am Ende hälst du dich gar selbst für intellektuell


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

10.12.2017 um 16:48
Warhead schrieb:Am Ende hälst du dich gar selbst für intellektuell
Du dich etwa ?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

10.12.2017 um 16:48
neugierchen schrieb:Die Flüchtlinge sind gern gesehen.
eigentlich nicht!

es sollten umstände geschaffen werden, dass man heut'zutage nicht mehr flüchten muss.
das würde mir pers. besser gefallen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

10.12.2017 um 16:49
@tamarillo

Ich finde die Karte schon ziemlich zerklüftet, aber was bringt es dir in einen roten Bereich zu gehen, wenn es dort auch nicht sicher ist? http://www.deutschlandfunk.de/alltag-in-afghanistan-hauptsache-ueberleben.724.de.html?dram:article_id=402012


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

10.12.2017 um 16:51
@Warhead
Ich halte mich für normal...und kann mit Gegenargumente umgehen.
Bone02943 schrieb:aber was bringt es dir in einen roten Bereich zu gehen, wenn es dort auch nicht sicher ist?
Mir nichts...aber Afghanen haben in den weißen Gebieten was zu befürchten? und Taliban in den schwarzen was?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

10.12.2017 um 16:52
@tamarillo

Für die hier abgeschobenen Afgahnen ist es völlig egal welche Bereiche sie aufsuchen, wie für alle zivilisten in Afgahnistan. Es ist in diesem Land nicht sicher, nichtmal in den Teilen die unter der Regierung stehen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

10.12.2017 um 16:53
@Bone02943
Zeige mir ein sicheres Land.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

10.12.2017 um 16:55
@tamarillo

Was soll der Unsinn? Ja in jedem Land könnte man einem Mord zum Opfer fallen, doch sagt dies nichts über die komplette Sicherheitslage im Land aus.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

10.12.2017 um 16:57
Bone02943 schrieb:Was soll der Unsinn?
Ja eben, Afghanistan hat 34,5 Mio Einwohner...sterben morgen alle?
*Ich erinnere Dich dass es mir um hier verurteilte Straftäter geht.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

10.12.2017 um 17:01
Alienpenis schrieb:es sollten umstände geschaffen werden, dass man heut'zutage nicht mehr flüchten muss.
das würde mir pers. besser gefallen.
Viele arbeiten ja an dem Projekt mit großem Eifer, so wie zb @neugierchen, der, wie Grüne; Linke und Antifa für eine Welt kämpft, die noch besser ist als die, die wir jetzt haben.


melden
266 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt