Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

36.542 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

16.12.2017 um 08:42
Eichhörnchen schrieb:Aber es war ja klar für wen gewisse User hier Partei ergreifen!
ich habe Prtei ergriffen? ich bin nur auf Deine Aussage eingegangen, das ist alles.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

16.12.2017 um 09:16

Eichhörnchen schrieb: die arme Frau war 73. welchen Grund hat ein schwarzer Mann sie so niederzuschlagen und auf sie einzutreten?
Was tut die Hautfarbe zur Sache, oder das Geschlecht des Opfers, wenn der Täter psychisch krank war? Kann man ihm seine Krankheit vorwerfen, oder worin sein Wahn besteht?
Eichhörnchen schrieb:Er muss ja irgendwo gewohnt haben der kommt doch nicht aus dem nichts, und da hat niemand was mitbekommen?
Es passiert auch bei anderen Menschen, dass sie durchdrehen und Amok laufen, ohne dass Mitmenschen rechtzeitig etwas mitbekommen.
Eichhörnchen schrieb:Aber es war ja klar für wen gewisse User hier Partei ergreifen!
Ergreift man also schon Partei gegen das Opfer, wenn man einem psychisch Kranken nicht die solle Verantwortung gibt?


melden
Philipp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

16.12.2017 um 09:26
@Eichhörnchen
Als kürzlich der durchgeknallte Reichsbürger auf die Polizei geschossen hatte, hätte ich mir von den Leuten die jetzt hier so laut aufheulen "Schwarzer Schläger!" den gleichen Elan im Aburteilen gewünscht. Aber da blieb der Aufschrei aus dieser dauerempörten Ecke eher aus, warum? Passte wohl nicht so ganz ins eigene Weltbild, das man unbedingt bestätigt wissen wollte..


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

16.12.2017 um 09:30
@Philipp
Das ist aber auch ein hinkender, und völlig sinnloser Vergleich. Außerdem ist es Quatsch, bei jeder Tat anzumahnen, dass sich bei einer anderen Tat nicht genauso empört worden wäre.
Es ist emotional schon auch ein Unterschied, ob ein Arschloch Reichsbürger auf Polizisten schießt, die ihn festnehmen wollen, oder ob ein (psychisch kranker) Mann im Wahn eine alte Frau brutal niederschlägt.


melden
Philipp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

16.12.2017 um 09:37
@FF
Sehe ich anders. Dieses scheinheilige Getue, nachdem man sich nur um die Opfer bzw. die ganze Zuwanderungsthematik sorgt, und letztlich bloß seine eigenen Vorurteile zelebrieren möchte wird hier in solchen Vergleichen immer wieder deutlich. Darauf verweise ich. Denn würde es einem wirklich nur um die Opfer gehen, oder darum, dass wirklich extreme gesellschaftliche Auswüchse besonders hervorgehoben und ggf. mehr angegangen würden, würde man sie alle durch die Bank verurteilen. Das passiert aber auffallend selten. Stattdessen fokussiert man sich bloß immer auf den vermeintlichen politischen Feind, und lässt dem politischen Genossen (egal ob Reichsbürger, oder Neonazi, Stichwort Freital) allerhand Dreckigkeiten durchgehen. Das ärgert mich einfach.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

16.12.2017 um 09:44
@Philipp
Es werden nie alle möglichen Opfer gleichermaßen gewürdigt, weil das eine Opfer hilfloser erscheint als das andere, unschuldiger (wenn es Kinder sind), die Tat damit umso böser erscheint.
Ein Amokläufer, der auf Bewaffnete mit Schusswesten zielt wird anders rezipiert als einer, der eine alte Oma oder Menschen im Einkaufszentrum angreift.

Obendrein kommen dann bei einigen politische Aspekte dazu, einige davon durchaus kritikwürdig... aber dass inzwischen nach jeder Tat jeder Kommentar als Indikator für die politische Gesinnung gewertet wird, egal ob er eine zeigt oder nicht, und jede Reaktion mit der auf andere Taten aufgewogen wird, das ist großer Unfug.
Egal von welcher Seite.


melden
Philipp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

16.12.2017 um 09:53
@FF
Gut, ich bin momentan auch etwas angefressen, weil ich gestern erst die Panorama Reportage über Freital gesehen habe, und ich immer noch etwas schockiert bin, wie vermeintlich normale Bürger dieses Treiben auch noch in Schutz nehmen.

Das Beispiel mit dem Reichsbürger war zwar etwas unglücklich in dem Zusammenhang, zugegeben, aber es beschäftigt mich umso mehr, weil es ausgerechnet auch noch nicht weit von mir entfernt passierte. Selbst in meinem engsten Bekanntenkreis wird das zT. gut geheißen, weil wir ja so ein unterdrücktes, armes und geknechtetes Volk sind. Zudem noch die ganze von den Juden geplante Umvolkung mit den ganzen Bimb.. du weißt schon, usw. usf. Da kriegst du doch als normal denkender Mensch irgendwann zu viel, oder?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

16.12.2017 um 10:18
@Philipp
Ja, da kriegt man ganz sicher zu viel. Das kann ich gut nachvollziehen.
Es zeigt aber auch, wie wir Taten auch anders empfinden, je näher sie dem eigenen Umfeld passierten. Als hier das Attentat auf dem Weihnachtsmarkt stattfand, hat es sehr viele Menschen gegeben, die sich direkt betroffen fühlten, weil sie Opfer oder Zeugen kannten, erst kurz zuvor selbst auf dem Markt waren, sie nahe genug wohnten um die Sirenen stundenlang zu hören, und so weiter.
Zum Glück lebe ich in einem Umfeld, das daraus kein politisches Kapital schlagen wollte.

Meine Kollegin und ihre Familie hat nichtmal, nachdem ein abgelehnter Asylbewerber sie brutal angegriffen, geschlagen und beinahe vergewaltigt hat (nur der zu Hilfe kommende Bruder und ein Freund haben das Schlimmste verhindert und den Täter festgehalten, bis die Polizei kam) ihre Haltung gegenüber Flüchtlingen geändert. Der zweite Bruder fährt immer noch als Maschinist auf dem Schiff von Seawatch, der Vater engagiert sich als Anwalt für Flüchtlinge.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

16.12.2017 um 10:25
@plemplem
Optimist schrieb:
dass Menschen nun mal unterschiedlich sind, unterschiedlich denken und ticken.
plemplem schrieb:Von ihr kannst du noch viel lernen...
Wo du recht hast hast du recht, thats it.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

16.12.2017 um 10:33
Und wo wir schon dabei sind, können wir auch Lichterketten für die Juden, die hier leben, bilden.
Es ist mir ziemlich unerträglich, wenn hier die Feinde Israels als Demonstrationen getarnte Hassattacken auf Israel ausleben dürfen. Auch wenn ich mir und allen Nachkriegsgenerationen keine persönliche Schuld am Holocaust zugestehe, sehe ich Deutschland doch in einer ganz besonderen Pflicht, Israel zu unterstützen und insbesondere den Juden, die hier leben und uns als Deutschen damit besonderes Vertrauen entgegenbringen, so eine Scheisse zu ersparen.

Wenn ich mir ansehen musste, wie hasserfüllte Männer in Berlin rumpöbelten: Wir holen uns unser Land zurück! frage ich mich ganz nebenbei: Und was machst Du dann hier in Berlin, Du Witzfigur? In anderen Ländern, in denen der Einzelne gut geschützt ist, rumpöbeln ist nun wirklich völlig daneben.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

16.12.2017 um 10:45
sacredheart schrieb:Es ist mir ziemlich unerträglich, wenn hier die Feinde Israels als Demonstrationen getarnte Hassattacken auf Israel ausleben dürfen.
Mir ist es ebenfalls unerträglich, wenn hier die Feinde Israels als Demonstrationen getarnte Hass-Attacken auf jüdische Mitbürger ausleben dürfen.

Ganz unerträglich finde ich den Spruch: "Wir holen uns unser Land zurück!"
In diesem Fall sind wirklich Gesetzesänderungen erforderlich!


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

16.12.2017 um 11:26
sacredheart schrieb:Wenn ich mir ansehen musste, wie hasserfüllte Männer in Berlin rumpöbelten: Wir holen uns unser Land zurück! frage ich mich ganz nebenbei: Und was machst Du dann hier in Berlin, Du Witzfigur? In anderen Ländern, in denen der Einzelne gut geschützt ist, rumpöbeln ist nun wirklich völlig daneben.
ähm ja, sag das mal den Deutschen, die rumpöbeln, zum Beispiel gegen Flüchtlinge


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

16.12.2017 um 11:28
FF schrieb:Was tut die Hautfarbe zur Sache, oder das Geschlecht des Opfers, wenn der Täter psychisch krank war? Kann man ihm seine Krankheit vorwerfen, oder worin sein Wahn besteht?
Wo steht, dass dieser Täter psychisch krank ist?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

16.12.2017 um 11:30
@Tussinelda

Mit diesem Einwand meinst Du genau was?

Weil es Deutsche gibt, die Flüchtlinge angreifen, müssen wir nun einen Angriff auf unsere jüdischen Mitbürger dulden, oder was soll das bedeuten?

Wer den Schutz unseres Landes in Anspruch nimmt, darf diesen nicht dazu missbrauchen, gegen noch andere zu hetzen.
Das wird auch durch rechtsradikale Eierköppe, die es zweifellos gibt, in keiner Weise relativiert.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

16.12.2017 um 11:34
Frau.N.Zimmer schrieb:Wo steht, dass dieser Täter psychisch krank ist?
Einfach mal den Artikel lesen:
Nachdem er ohne erkennbaren Grund eine Rentnerin in Nürnberg lebensgefährlich verletzt hat, ist ein 23 Jahre alter Mann vorerst in einer psychiatrischen Klinik untergebracht worden.
Frau.N.Zimmer schrieb:Wo steht, dass dieser Täter psychisch krank ist?
http://www.nordbayerischer-kurier.de/nachrichten/mann-unterhose-attackiert-rentnerin_628300

Das tut die Polizei sicher nicht nur prophylaktisch, sondern nur, wenn es eindeutige Anzeichen gibt. Sonst wird in Gewahrsam genommen und erst nach Begutachtung entschieden, ob eine psychische Krankheit vorliegt.

Aber man hätte auch drauf kommen können, wenn ein Ghanaer im Dezember in Unterhosen herumläuft und eine völlig fremde, harmlos alte Dame brutal niederschlägt.
Oder fällt Dir dazu irgend ein Motiv ein, das nicht auf Krankheit deuten würde?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

16.12.2017 um 12:04
@FF
na er hat kein Asyl bekommen, schrieb doch schon @Eichhörnchen ;)


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

16.12.2017 um 12:25
@sacredheart

Demonstrationen müssen wir nun mal tolerieren. Freie Meinung und so, auch wenn ich mir wünschen würde das solche anti-jüdischen, wie auch rechtsextreme Demos verboten werden würden.


melden
334 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Sprachlos27 Beiträge