weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

35.295 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten
neugierchen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

20.12.2017 um 11:21
Bone02943 schrieb:Antiautoritäre Erziehung bedeutet nicht, dass Kinder vernachlässigt und sich selbst überlassen werden.
Es muss Regeln geben, denn wir alle brauchen gewisse Regeln für ein freidliches zusammenleben.
Das ist ganz wichtig. Und autoritär hat nicht automatisch etwas mit Gewalt zu tun. Da sind schon mal Grunddifferenzen im Verständnis.

Das Kinder gewaltfrei zu erziehen sind muss Konsens sein.


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

20.12.2017 um 11:21
@neugierchen
Beantworte doch einfach die Frage. Weil Du ja weiter oben solche Schlüsse ziest.
neugierchen schrieb:Warum immer versuchen alles gleich zu stellen


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

20.12.2017 um 11:22
neugierchen schrieb:Das Kinder gewaltfrei zu erziehen sind muss Konsens sein.
Falls es Dir entganfen ist, es ist kein Konsens sondern Gesetz.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

20.12.2017 um 11:23
neugierchen schrieb:Ich spreche lieber mit Leuten die sich auf Fakten als auf ein Bauchgefühl berufen
Fakt ist, dass die extrem autoritäre Erziehung dieser Leute (patriarchalisch, Blut & Ehre) am besten durch eine antiautoritäre Erziehung ersetzt werden kann, um das Gewaltpotenzial abzubauen. In Westdeutschland gibt es die a.E. in linken und liberalen Kreisen schon seit einem halben Jahrhundert, im Osten wurde bis zum Ende der DDR noch autoritär erzogen und geprügelt. Kein Wunder, dass die Gewaltbereitschaft dort wesentlich höher ist und die meisten Neonazis dort wohnen. In ihrem Auftreten und Gebaren unterscheiden sie sich nicht allzu krass von gewaltbereiten Migranten, eher in der Hautfarbe.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

20.12.2017 um 11:25
Realo schrieb:im Osten wurde bis zum Ende der DDR noch autoritär erzogen und geprügelt
das muss mir dann entgangen sein, dass dies flächendeckend so war.
Bin mir sicher, da wurde auch nicht mehr geprügelt als jetzt, selbst wenn es evtl. sogar erlaubt war (was ich jetzt nicht mehr auf dem Schirm habe)


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

20.12.2017 um 11:26
Optimist schrieb:Bin mir sicher, da wurde auch nicht mehr geprügelt als jetz
Da möchte ich dir fast zustimmen.

Geht eben nicht nur um Prügeln, sondern in autoritären Familien auch um Befehl und Gehorsam.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

20.12.2017 um 11:27
Gewalt in der Erziehung kann dazu führen, dass die Opfer später Täter werden - nicht zwingen werden müssen.
Gewalterfahrung führt zu Abstumpfung und der Vorstellung, man könne oder müsse alle Konflikte mit Gewalt lösen.

Man frage dazu Menschen mit Kriegserfahrung.

Auch das Leben in einem "failed state", wo der Recht hat, der über die grössere Feuerkraft verfügt, führt nicht unbedingt dazu, dass man staatlichen Institutionen von Schule bis Krankenhaus, von Behörde bis Polizei, ein gewisses "Urvertrauen" entgegen bringt.

Allerdings möchte niemand der mir bekannten Migranten diese Rechtlosigkeit auch hierzulande.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

20.12.2017 um 11:28
Realo schrieb:im Osten wurde bis zum Ende der DDR noch autoritär erzogen und geprügelt
Es wird bis heute in der Familie geprügelt. Aber allgemein kann man das nicht sagen. Gewalt war auch in der DDR damals nicht weiter verbreitet. Autoritär war da vorallem der Staat, aber das ging ohne körperlicher Gewalt ab, außer man kam in spezielle Umerziehungsheime.
Und das es deswegen so viele Rechtsextreme gibt, sehe ich auch nicht in Verbindung. Das ganze hat eher politische Gründe. Fehlende Aufarbeitung der Nazizeit, "Nazis gibts ja nur im Westen", kaum Migranten, nur Ausländer die keinen Kontakt zu Einheimischen haben durften, politische Wende samt verlust der politischen Glaubwirdigkeit der Demokratie,....


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

20.12.2017 um 11:29
@Realo
Optimist schrieb:Bin mir sicher, da wurde auch nicht mehr geprügelt als jetz
du hattest aber schon verstanden, dass ich meinte, auch nicht mehr geprügelt als in Gesamtdeutschland?

Und wie gesagt, das ist schon eine sehr steile These:
Realo schrieb:im Osten wurde bis zum Ende der DDR noch autoritär erzogen und geprügelt
... wenn man es flächendeckend meinen würde.
Bone02943 schrieb:Gewalt war auch in der DDR damals nicht sehr weit verbreitet.
ganz genau.

Und auch dem stimme ich vollkommen zu:
Bone02943 schrieb:Autoritär war da vorallem der Staat, aber das ging ohne körperlicher Gewalt ab, außer man kam in spezielle Umerziehungsheime. Und das es deswegen so viele Rechtsextreme gibt, sehe ich auch nicht in Verbindung. Das ganze hat eher politische Gründe.
Fehlende Aufarbeitung der Nazizeit, Nazis sind ja nur im Westen, kaum Migranten, nur Ausländer die keinen Kontakt zu eeinheimischen haben durften, politische Wende samt verlust der politischen Glaubwirdigkeit der Demokratie,....
Hinzu kommen aber sicher noch paar weitere Gründe (z.B. Gefühl von Abgehängtsein usw...)


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

20.12.2017 um 11:31
Dass "der Sachse" nun per se deshalb ein Rassist sei, weil er Sachse ist, wäre ja auch eine Form des Rassismus.


melden
neugierchen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

20.12.2017 um 11:32
Die DDr hat doch damit nichts zu tun. Sie gab es schon 11 Jahre nicht mehr als

in Deutschland im Jahr 2000 (durch eine Änderung des Bürgerlichen Gesetzbuchs (BGB)) ersatzlos abgeschafft: durch die Verschärfung des § 1631 BGB (Gesetz zur Ächtung von Gewalt in der Erziehung) haben Kinder das ausdrückliche „Recht auf gewaltfreie Erziehung“: „Körperliche Bestrafungen, seelische Verletzungen und andere entwürdigende Maßnahmen sind unzulässig“.

Wikipedia: Körperstrafe


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

20.12.2017 um 11:33
@Optimist
Ich kam nicht mal in der DDR auf die Welt sondern in der Schweiz und zu meiner Schulzeit prügelten sogar Lehrer Kinder und zwar nicht harmlos sondern von der übelsten Sorte. Und auch da zeigte sich das Kinder von sozial unteren Schichten vermehrt Opfer solcher gewalttätigen Übergriffe wurden.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

20.12.2017 um 11:34
wichtelprinz schrieb:Ich kam nicht mal in der DDR auf die Welt sondern in der Schweiz und zu meiner Schulzeit prügelten sogar Lehrer Kinder u d zwar nicht harmlos sondern von der übelsten Soete. Und auch da zeigte sich das Kinder von sozial unteren Schichten vermehrt Opfer solcher gewalttätigen Übergriffe wurden.
in meiner Kindheit - in der DDR - war das nicht so. Dann müsstest du um einiges älter sein als ich :)

und wie Neugierchen schon schrieb, um die DDR geht's doch gar nicht, das ist jetzt nur ein Strohmann von Realo


melden
neugierchen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

20.12.2017 um 11:35
Wollen wir zurück zur Studie?

Gewaltdelinquenz bei weiblichen Jugendlichen aus Migrantenfamilien besonders niedrig,
bei männlichen Jugendlichen besonders hoch


Das ist doch schon mal eine Aussage.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

20.12.2017 um 11:36
@Realo

Weißt du was? Wir machen diese Erfahrung in der Flüchtlingsunterkunft mit (einzelnen) Kindern und Jugendlichen. Anscheinend ist es so, dass einzelne den Gegensatz, das andere suchen.

Ein Junge aus dem kurdischen Teil der Türkei (etwa 14) hält der Helferin den Rücken hin um sich massieren/streicheln (was auch immer) zu lassen. Und dann kommt ein anderer und will auch. Das ist immer so eine Sache zwischen professioneller Distanz und Nähe. Aber in solchen Augenblicken sind Kinder einfach Kinder, unabhängig von Herkunft, Hautfarbe, Religion, die statt harter Hand Liebe und Fürsorge brauchen. In solchen Augenblicken kann man auch gefühlt viel bewegen. (Hohes) Gewaltpotential, ausgelöst vielleicht durch Stress, Minderwertigkeitskomplexe oder dem Gefühl, ausgeschlossen zu sein, kann man bei einzelnen abbauen.

Das kommt zum Erlebnis hinzu, dass zwei unserer syrischen Jungen (etwa 6 Jahre alt) sich zu Mädchen gesellen und mit ihnen spielen, nicht nur spielen, sondern mit den Mädels und mit Puppen spielen. Muss man hinlaufen, ihnen die Puppen wegnehmen und zurechtweisen? Nein, warum denn.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

20.12.2017 um 11:36
@neugierchen

Schau doch nur mal auf einen x-beliebigen Schulhof. Ich brauche keine Studie um zu erkennen das Jungen sehr viel öfter Gewalt anwenden als Mädchen. Egal welcher Herkunft.


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

20.12.2017 um 11:37
neugierchen schrieb:Das ist doch schon mal eine Aussage.
Jo das es sich in etwa so verhält wie bei Erwachsenen und wie bei Deutschen.
Oder sind bei Euch Frauen und Männer gleich gewalttätig?


melden
neugierchen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

20.12.2017 um 11:40
@wichtelprinz
@Bone02943
Hättet ihr mal ein Blick in die Studie geworfen wüsstet ihr das auch Mädchen gewalttätig sind, und Mädchen aus Migrantenkreisen weitaus weniger straffällig werden als deutsche Mädchen.

Es ist eigentlich schade wenn man Fakten bereit stellt und die ignoriert werden. Dann hat sich die Diskussion wohl leider erledigt.


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

20.12.2017 um 11:43
@neugierchen
Was sind den für Dich jetzt die Fakten? Das Mädchen mit Migrationshintergrund weniger gewalttätig sind und man somit in ihrer Erziehung was richtig macht?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

20.12.2017 um 11:43
@neugierchen

Gewaltdelinquenz bei weiblichen Jugendlichen aus Migrantenfamilien besonders niedrig,
bei männlichen Jugendlichen besonders hoch

Wo soll die überhaupt sein? Auf deiner verlinkten Seite find ich nichts. Will aber auch nicht lange suchen. https://www.berlin.de/lb/lkbgg/publikationen/berliner-forum-gewaltpraevention/archiv/2007/


melden
310 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt