weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

32.027 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.12.2017 um 19:05
tamarillo schrieb:Ich wollte Dich darauf hinweisen dass Du, entgegen dem gesellschaftlichen Verständnis bei sexuellen Gewalt, die Frauen als hysterisch bezeichnest.
Ich habe eine bestimmte Darstellung kritisiert in dem ich sie als hysterisch bezeichnet habe. Ich habe nie behauptet, es sei hysterisch, auf tatsächliche Vorfälle oder sonst irgendwas hinzuweisen. Für mich stellt sich hier lediglich die Frage nach den Schlüssen die daraus gezogen werden. Gefährlich wird es da (was hier leider oft passiert), wo Schlussfolgerungen als vermeintliche Fakten (und damit nicht getrennt von der vorangegangenen Information und unter Vorbehalt der Analyse) verkauft werden.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.12.2017 um 19:05
Nerok schrieb:Gab es vor Flüchtlingen keine Überfälle auf Frauen
Gibt es jetzt mehr? Ja oder nein?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.12.2017 um 19:07
@Nerok
er wollte konkrete beispiele und ich habe hier quellen angegeben und es gibt wenig "deutsche" die meinen,frauen wären "freie ware", weil sie sich nicht verhüllen.und ich habe nie gesagt, dass es vor flüchtlingen keine angriffe auf frauen gab, bitte oben lesen, habe ich sogar extra geschrieben


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.12.2017 um 19:07
filiz schrieb:hier nur einige beispiele, kann dir gerne mehr verlinken
Du hast selbst im Israel-Thread berechtigterweise darauf hingeweisen, dass man aus der reinen Frequenz der Berichterstattung keine absoluten Schlüsse auf Tendenzen in der gesellschafltichen Realität ziehen kann. Komisch, dass du hier jedoch dasselbe tust.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.12.2017 um 19:07
@filiz
Kann es vielleicht sein dass du uns hier verarschen willst?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.12.2017 um 19:07
@filiz
toll, der eine ist vom Juni und wurde hier schon durchgekaut, der andere sagt nichts darüber aus, wer die Täter sind. Das es in irgendeinem Punkt darum ging, dass eine Frau nicht verhüllt war, dichtest Du gleich auch noch dazu....na herrlich.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.12.2017 um 19:08
@paranomal
alles klar, alles unwahr, die jungen männer, die bei uns "schutz" suchen, sind sehr friedlich, ok ?? hat sowieso kein sinn, bin raus


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.12.2017 um 19:09
@paranomal
Für mich, sind Frauen (Personen) die Angst (vor Gewalt, sexueller Gewalt) haben, subjektiv -objektiv, rational - irrational, nicht hysterisch.
Es muss auch nicht unbedingt was passieren damit die "Hysterie" berechtig ist.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.12.2017 um 19:12
Tussinelda schrieb:toll, der eine ist vom Juni und wurde hier schon durchgekaut, der andere sagt nichts darüber aus, wer die Täter sind.
Aktuell genug?
Darin stehen verstörende Zahlen: Bis Juni 2017 stieg die Zahl der angezeigten Fälle von Vergewaltigung und sexueller Nötigung durch Asylbewerber, Geduldete und Bürgerkriegsflüchtlinge um 91 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.
Zwei Männer aus Afghanistan vergewaltigen auf offener Straße in Oberbayern eine 16-Jährige; der dritte kann gerade noch an der Tat gehindert werden. In Rosenheim wird eine Joggerin Opfer eines Flüchtlings; in Bamberg bedrängen Asylbewerber junge Frauen. Und dann präsentiert Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) eine Halbjahresstatistik der Polizei im Freistaat, derzufolge diese Taten spektakuläre Zeichen einer Gesamtentwicklung sind.

Bis Juni 2017 stieg die Zahl der angezeigten Fälle von Vergewaltigung und sexueller Nötigung durch Asylbewerber, Geduldete und Bürgerkriegsflüchtlinge um 91 Prozent im Vergleich zum Vorjahr; diese Zuwanderer machen vielleicht zwei Prozent der Gesamtbevölkerung aus, stellen aber 18 Prozent der Verdächtigen

http://www.sueddeutsche.de/panorama/straftaten-was-die-zahlen-der-sexualdelikte

Ein paar Fakten, nur mal so am Rande

Und genau durch so etwas schwindet das subjektive Sicherheitsbewusstsein. Wenn man dann noch hört, ist ja bedauerlich aber zu ändern, nein man muss hinnehmen, Deutsche vergewaltigen ja auch. Überlegt mal wo die nächstes Mal bei der Wahl das Kreuz machen


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.12.2017 um 19:13
Ein 15jähriger Afghane hat heute Nachmittag ein 15jähriges Mädchen in einem Drogeriemarkt nach einem Streit niedergestochen. Sie verstarb im Krankenhaus.
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117696/3825696

Wahnsinn, in welch verrohter Gesellschaft muss man aufwachsen, um in diesem Alter zu sowas fähig zu sein. (Falls er nicht schon älter ist). Das arme Mädel.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.12.2017 um 19:14
@all
aus diesem Link: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70255/3821149
neugierchen schrieb:Am Sonnabend wurden in einer Regionalbahn in Bremen fünf Mädchen von zwei jungen Männern belästigt. Obwohl der Zug voll besetzt war, griff keiner der erwachsenen Fahrgäste ein.
das ist eben auch ein Unding, dass niemand mal eingreift.
Gerade mal ein 15 jähriges Mädchen fand dann zu letzt den Mut dazu.
Ihr half dann offensichlich auch niemand....

Dass niemand von den Fahrgästen sich traut, es mit 2 Männern aufzunehmen, unfassbar!


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.12.2017 um 19:17
Optimist schrieb:das ist eben auch ein Unding, dass niemand mal eingreift.
Ich kann es schon verstehen ... Wenn man sie zu hart anfässt, hat man selbst eine Anzeige an der Backe, und viele haben Angst vor den Messern. Man muss allerdings wissen das die besonders netten UMA´s in Bremen Nord ansässig sind. Genau die Strecke.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.12.2017 um 19:19
Optimist schrieb:das ist eben auch ein Unding, dass niemand mal eingreift.
Gerade mal ein 15 jähriges Mädchen fand dann zu letzt den Mut dazu.
Ihr half dann offensichlich auch niemand....

Dass sich niemand von den Fahrgästen sich traut, es mit 2 Männern aufzunehmen, unfassbar!
ja, komisch gell, aber alle machen den Mund auf, beschweren sich, laufen bei Pegida mit, wählen die AfD, aber einem Mädchen helfen, DAS geht natürlich zu weit. Ist ja nicht so, dass man das Bahnpersonal über Funk, die Polizei über Handy etc erreichen könnte. Da kann man ruhig auch mal drüber reden.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.12.2017 um 19:22
Tussinelda schrieb: Da kann man ruhig auch mal drüber reden.
Das ist in Bremen Nord durchaus Thema .... Du kannst Dir vorstellen wer dann für Sicherheit sorgt ..... ein toller Erfolg der Täter .... und wenn Du die Züge kennst, die Strecke. Es verwundert mich nicht das es nicht allzu viel mitbekommen. Und wenn Du wüsstest wer da so Zug fährt ...
Man kann es nur nicht verlinken. Man muss es gesehen haben. Dann würdest Du aber auch das Klima der Angst und der Abscheu verstehen.
Und das ist ja nicht gewollt.
Und ich bin mir sicher das derjenige der sie aus dem geschlossenen Fenster geworfen hätte heute hier als Rechtsextremer durchgehechelt werden würde.
Was meinst denn was da hilft. Höre bitte auf. Für ich hol die Polizei hast ne Reise ins Krankenhaus gewonnen in dem Zug.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.12.2017 um 19:25
Deutschland belegt mit einer Tötungsrate von 0,8-0,9 pro 100.000 Einwohner Weltweit den 21 Platz, während die Usa schon eine Rate von 4,7 und somit pro 100.000 Einwohner, 5 mal so häufig gemordet wird.
Afghanistan hat eine "offizelle" Mordrate von 6,8, also 7 mal so häufig. Ich denke sogar, dass dieser Wert bei so Failstates wie Afghanisten um einiges höher ist.
Die Mordrate in Deutschland hat im übrigen nur leicht zugenommen zu 2011.
Unbestreitbar wird sicherlich sein, dass die Syrer rein Pro Einheit auch ihren Teil dazu beigetragen haben.
Das sollte man nicht verheimlichen. Das Abendland geht aber davon nicht unter und eine Hysterie ist in DER FORM unbegründet.
Gedanken sollte man sich schon machen und auch im hinblick auf die Sicherheit darf man nachlegen.

n49q8e96

Quellen :
Wikipedia: Tötungsrate_nach_Ländern
https://de.statista.com/statistik/daten/studie/2229/umfrage/mordopfer-in-deutschland-entwicklung-seit-1987/


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.12.2017 um 19:26
Optimist schrieb:das ist eben auch ein Unding, dass niemand mal eingreift.
neugierchen schrieb:Ich kann es schon verstehen ... Wenn man sie zu hart anfässt, hat man selbst eine Anzeige an der Backe, und viele haben Angst vor den Messern. Man muss allerdings wissen das die besonders netten UMA´s in Bremen Nord ansässig sind. Genau die Strecke.
Tussinelda schrieb:ja, komisch gell, aber alle machen den Mund auf, beschweren sich, laufen bei Pegida mit, wählen die AfD, aber einem Mädchen helfen, DAS geht natürlich zu weit. Ist ja nicht so, dass man das Bahnpersonal über Funk, die Polizei über Handy etc erreichen könnte. Da kann man ruhig auch mal drüber reden.
Dazu muss ich mal fragen:
"netten UMA´s " was ist das?

"Ist ja nicht so, dass man das Bahnpersonal über Funk, die Polizei über Handy etc erreichen könnte."
--> bis dann jemand käme könnte es auch schon zu spät sein.

"aber alle machen den Mund auf, beschweren sich, laufen bei Pegida mit, wählen die AfD, aber einem Mädchen helfen, DAS geht natürlich zu weit"
-->
woher willst du wissen, dass diejenigen welche bei Pegida usw. mit laufen, NICHT helfen würden?
Könnten ebenso gut Linke/Grüne da drin gesessen haben und haben nicht geholfen?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.12.2017 um 19:28
neugierchen schrieb:Ich kann es schon verstehen ... Wenn man sie zu hart anfässt, hat man selbst eine Anzeige an der Backe, und viele haben Angst vor den Messern.
hmm, wenn man denen von hinten käme, Überraschungseffekt usw..
denkst du nicht, dass man da was ausrichten könnte?

Gut, wegen der Anzeigen... aber das wäre doch Nothilfe?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.12.2017 um 19:33
Optimist schrieb:woher willst du wissen, dass diejenigen welche bei Pegida usw. mit laufen, NICHT helfen würden?
Könnten ebenso gut Linke/Grüne da drin gesessen haben und haben nicht geholfen?
Damit hast du natürlich vollkommen recht, schwachsinnige Gleichung.
Ich denke mal vile Menschen sind so verunsichert, dass sie in solch einer Situation einfach überfordert sind und nicht wissen wie sie sich adäquat verhalten sollen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.12.2017 um 19:34
@Optimist
Ich kann davon nur abraten - Täter "anzugehen"...das hat mit mutig nichts zu tun.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.12.2017 um 19:37
Optimist schrieb:Ist ja nicht so, dass man das Bahnpersonal über Funk, die Polizei über Handy etc erreichen könnte
Dann tönt es laut im Zug, und die Türen sind zu, Du kannst nicht fliehen. Nochmal es sind viele Hochkriminelle die so etwas machen. Meinst Du die lassen in Ihrem Männlichkeitswahn auf einen Stuhlkreis ein?
Optimist schrieb:woher willst du wissen, dass diejenigen welche bei Pegida usw. mit laufen, NICHT helfen würden?
Wenn dort ein richtiger Mann drin gesessen hätte wäre er jetzt ein Schläger der arme Jugendliche Migranten die mal flirten wollte zusammengeschlagen hätte.
Optimist schrieb:hmm, wenn man denen von hinten käme, Überraschungseffekt usw..
Ich hätte sie zur Rede gestellt, aber wohl auch nur weil ich 12 Jahre Bundeswehr hinter mir habe und auch ein wenig prinzipientreu bin. Du musst aber gewalttätig werden, davor haben die meisten Angst.
Optimist schrieb:aber das wäre doch Nothilfe?
Meinst da bleiben Leute sitzen um die Aussage zu bestätigen. JEtzt gibt es in dem Zug ab und an Aussagen das man Zivilcourage zeigen soll. Ab 20 Uhr ist auch eine Kontroleurin im Zug. Der Zugführer sitzt abgekapselt.
tamarillo schrieb:Ich kann davon nur abraten - Täter "anzugehen"...das hat mit mutig nichts zu tun.
Du kannst es nur wenn Du Dir bewusst bist das es gewalttätig wird. Und das Du auf Dich alleine gestellt bist. Übrigens ist es selten das sie zu zweit fahren, es sind meist vierer oder sechser Gruppen.

Polizei über Handy ist immer eine Möglichkeit, aber bedenke. Sie wissen wer angerufen hat. Viel Spaß beim weiteren Leben. Denn Dein Name steht immer in den Akten und der Anwalt hat Akteneinsicht.....


melden
248 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt