weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

33.711 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.12.2017 um 08:58
@Optimist
...sag doch einfach, dass du für Dich die Todesstrafe humaner findest, als zum Beispiel 40 Jahre in einer 8 qm Zelle auf dein biologisches Ende zu warten. Also so habe ich dich verstanden, gell?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.12.2017 um 09:01
taxista schrieb:...sag doch einfach, dass du für Dich die Todesstrafe humaner findest, als zum Beispiel 40 Jahre in einer 8 qm Zelle auf dein biologisches Ende zu warten. Also so habe ich dich verstanden
ganz genau. Ich würde in solch einer Zelle vielleicht versuchen mich selbst umzubringen.
In anderen Gefängnissen ist es ja auch weitaus schlechter als in D.

Aber wie gesagt, das heißt nicht, dass ich deswegen für die Todesstrafe bin, wie ich schon auf der vorhergehenden Seite erklärte.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.12.2017 um 09:31
Auf spiegel.de ist ein Artikel über den mordverdächtigen Afghanen (unbegleiteter Minderjähriger)
erschienen.
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/kandel-debatte-ueber-kriminalitaet-und-zuwanderung-a-1185470.html
Wieder mal sieht man die Schuld in der Jugendkriminalität.
Mir ist bis jetzt nicht aufgefallen, dass Mord und Totschlag charakteristisch für pubertierende Jugendliche sein sollen...
Es gibt viele verlässliche Daten, die zeigen, dass Kriminalität eher von jungen Menschen begangen wird als von älteren Menschen.
Als eine weitere Ursache der Gewalt sieht man die "Anonymität der Großstadt".
Und dort, in der Anonymität der Großstadt, gibt es generell weniger soziale Kontrolle als auf dem Land.
Dabei handelt es sich beim Tatort um die Kleinstadt Kandel

Kandel:


Kandel-Am-PlC3A4tzel


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.12.2017 um 09:35
Optimist schrieb:Die Familien, wo diese Jugendlichen dann hin kämen, wären mit Sicherheit keine Täter. Also bitte etwas besser differenzieren.
Ich hatte auch nie behautet, dass ganz Afrika aus Tätern oder Kriminellen bestünde.
Wenn es in D einen gewissen Prozentsatz an Kriminellen gibt - dann ist das ja nun kein Abbild der Gesamtbevölkerung Afrikas.
na wenn ich mich recht erinnere, dann ist es doch die Kultur....soll ich die posts raussuchen, wo die Kultur verantwortlich gemacht wird? Also quasi das, was jetzt plötzlich der Resozialisierung dienen soll? Ich bitte Dich.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.12.2017 um 10:03
interpreter schrieb:Vielleicht braucht es hier mehr Asiaten die ja alle super gut in Mathe sind (Warnung vor rassistischen Klischees).
find ich jetzt noch gut, das Du auch so ne Ironie verwendest. Dürfen wir auch?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.12.2017 um 10:09
@Tussinelda
Optimist schrieb:Die Familien, wo diese Jugendlichen dann hin kämen, wären mit Sicherheit keine Täter. Also bitte etwas besser differenzieren.
Ich hatte auch nie behautet, dass ganz Afrika aus Tätern oder Kriminellen bestünde.
Wenn es in D einen gewissen Prozentsatz an Kriminellen gibt - dann ist das ja nun kein Abbild der Gesamtbevölkerung Afrikas.
Tussinelda schrieb:na wenn ich mich recht erinnere, dann ist es doch die Kultur....
sehe ich auch nach wie vor so, nämlich dass verschiedene Länder- im allgemeinen - andere Kulturen haben. Sogar innerhalb eines Landes (sogar auch in D ) kann es von Landstrich zu Landstrich unterschiedliche Kulturen geben.
Aber macht denn eine andere Kultur - auch wenn es sich um ein Patriarchat handelt - die Bevölkerung deswegen zu Tätern oder Kriminellen?

Wenn z.B. Ehrenmorde in einer Kultur usus wären, dann werden solche Leute DORT noch lange nicht als Kriminelle gesehen.
Erst wenn sie hier sind kollidieren sie mit unseren Gesetzen.

Es macht eine Diskussion anstrengend, wenn du meine Äußerungen wirklich oft nur schwarz/weiß betrachtest.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.12.2017 um 10:14
@Optimist
ich lese Deine Äusserungen so, wie sie da stehen, es ist sicherlich nicht meine Schuld, dass Du Dir kontinuierlich widersprichst. Also gerade das Patriarchat wird ja als problematisch angesehen, aha, aber Menschen in ein solches Land zu schicken, zur Resozialisierung, das ist unproblematisch.
Optimist schrieb:Aber macht denn eine andere Kultur - auch wenn es sich um ein Patriarchat handelt - die Bevölkerung deswegen zu Tätern oder Kriminellen?
ja das fragst Du mich? Das ist doch eure Argumentation, nicht meine....es sind doch die Kultur, die Werte, der Glaube blabla die schuld sind. Insbesondere an sexuellen Übergriffen. Soll ich die posts auch raussuchen?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.12.2017 um 10:15
Optimist schrieb:Wenn z.B. Ehrenmorde in einer Kultur
Ehrenmorde=Vergeltungsmorde
Todesstrafe= staatlicher Vergeltungsmord


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.12.2017 um 10:24
@parabol

In wiefern willst du das allgemeine Interview von Kudlacek im Spiegel entkräften? Wo liegt er signifikant falsch?


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.12.2017 um 10:25
Selbstverstädlich trägt die Prägung eines Menschen, der aus einer Kultur kommt, wo Frauen eine untergeordnetet Rolle spielen, dazu bei, das hierzulande diese Menschen dann dementsprechend agieren. Dazu lese man das Buch von Zana Ramadani, die dieses Problem aufgreift, da es auch von Frauen an den männlichen Nachwuchs weitergetragen wird.

Auf jeden Fall braucht es jetzt erst mal Schutzzonen für begrapschte Frauen, plus diversen Absperrungen und Kontrollen über Silvester. :Y:
https://www.welt.de/politik/deutschland/article172026698/Silvester-So-wollen-Staedte-Frauen-vor-Uebergriffen-schuetzen.h...
Na dann prost und guten Rutsch :wein:


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.12.2017 um 10:25
Tussinelda schrieb:ist sicherlich nicht meine Schuld, dass Du Dir kontinuierlich widersprichst.
das siehst du nur so, weil es für dich kein sowohl als auch zu geben scheint, sondern nur 0 oder 1.
Tussinelda schrieb:ja das fragst Du mich? Das ist doch eure Argumentation
Eure? Meine nicht.
Optimist schrieb:Aber macht denn eine andere Kultur - auch wenn es sich um ein Patriarchat handelt - die Bevölkerung deswegen zu Tätern oder Kriminellen?
Tussinelda schrieb:es sind doch die Kultur, die Werte, der Glaube blabla die schuld sind.
Ja, ist es auch.
Es ist doch nun ein Riesenunterschied, wie jemand sozialisiert ist...
... und ob er dann mit dem hiesigen Rechtssystem damit kollidiert.

Bei dir jetzt schon wieder schwarz/weiß und ich widerspreche mich...
Dabei hab ich schon zum Ausdruck gebracht, dass es ein Unterschied ist, ob jemand in SEINER Kutur/Sozialisation lebt (also in der Heimat) oder ob er HIER mit SEINER Sozialisation lebt ...
... und sich dann eben unserem Rechtssystem anpassen muss...

Genau das was ich meine:
CosmicQueen schrieb:Selbstverstädlich trägt die Prägung eines Menschen, der aus einer Kultur kommt, wo Frauen eine untergeordnetet Rolle spielen, dazu bei, das hierzulande diese Menschen dann dementsprechend agieren.
...
Auf jeden Fall braucht es jetzt erst mal Schutzzonen für begrapschte Frauen, plus diversen Absperrungen und Kontrollen über Silvester
wünsche auch allen einen guten Rutsch :)


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.12.2017 um 10:33
@Optimist
ja nur willst Du Menschen zur Resozialisierung in genau diese Länder, deren Kultur ja schuld sein soll daran, dass sie hier kriminell sind, schicken. ich bin sicher, dass meinte @CosmicQueen nicht.
Du verdrehst jetzt alles wieder. Ausgangspunkt war Deine tolle Idee der Resozialisierung, die in genauem Widerspruch zu dem steht, was hier ja als problematisch angesehen wird und zur Kriminalität führt, Deiner Meinung nach aber dann bei der Resozialisierung hilfreich sein soll.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.12.2017 um 10:37
Tussinelda schrieb:ja nur willst Du Menschen zur Resozialisierung in genau diese Länder, deren Kultur ja schuld sein soll daran, dass sie hier kriminell sind, schicken
ja, damit sie erst mal Regeln und soziales Miteinander lernen.
Wenn sie dann dort das Patriachat sehen, ist es ja - zumindest für Migranten aus Afrika - nichts Neues.

Und wenn deutsche Jugendliche dort hin kämen, wüssten sie ja, dass dieses Rollenbild in D nicht gilt... sehe da also kein Problem.

Außerdem denke ich, würde sich bei solchen Resozialisierungsmaßnahmen genau angeschaut werden, ob diese Familien das Rollenbild so mittelalterlich ausleben wie es vielleicht einige Landsleute tun...

Und ich denke schon - nach wie vor - dass ich @CosmicQueen richtig verstanden hatte.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.12.2017 um 10:42
@Optimist
nur hat sich @CosmicQueen gar nicht auf die Resozialisierung bezogen, sondern davon gesprochen, wie Menschen geprägt werden und welche Auswirkungen das hat. War halt etwas an unserem Thema vorbei, Du hast es trotzdem aufgegriffen und auch noch gesagt, es wäre genau das, was Du meinst, ws dann Deine Resozialisierungsaussage noch widersprüchlicher macht.
Optimist schrieb:ja, damit sie erst mal Regeln und soziales Miteinander lernen.
Wenn sie dann dort das Patriachat sehen, ist es ja - zumindest für Migranten aus Afrika - nichts Neues.

Und wenn deutsche Jugendliche dort hin kämen, wüssten sie ja, dass dieses Rollenbild in D nicht gilt... sehe da also kein Problem.

Außerdem denke ich, würde sich bei solchen Resozialisierungsmaßnahmen genau angeschaut werden, ob diese Familien das Rollenbild so mittelalterlich ausleben wie es vielleicht einige Landsleute tun...
also sie lernen Regeln und soziales Miteinander dann dort, wo die Regeln und das soziale Miteinander mit unseren Regeln und sozialem Miteinander ja laut deiner Aussage kollidieren und deshalb hier für Probleme sorgen. Entschuldige bitte, aber das ist alberner Quatsch.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.12.2017 um 10:46
@Optimist
Über eine Resozilisierungsmaßnahme habe ich nicht geschrieben. Erst mal muss erkannt werden, dass es diesbezüglich ein Problem gibt, wer das leugnet oder relativiert, der wird nicht zur Besserung beitragen. Über die Maßnahme kann man dann nur individuell entscheiden. Straffällige Dauertäter, die man abschieben kann, die sollten dann auch konsequent abgeschoben werden. Und die man nicht abschieben kann, sollten eine zeitnahe, der Straftat ensprechende Bestrafung, oder Maßnahme erhalten.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.12.2017 um 10:47
@Tussinelda

Lies noch mal den Zusammenhang:
Tussinelda schrieb:es sind doch die Kultur, die Werte, der Glaube blabla die schuld sind.
Optimist schrieb:Ja, ist es auch.
Es ist doch nun ein Riesenunterschied, wie jemand sozialisiert ist...... und ob er dann mit dem hiesigen Rechtssystem damit kollidiert.
Bei dir jetzt schon wieder schwarz/weiß und ich widerspreche mich...Dabei hab ich schon zum Ausdruck gebracht, dass es ein Unterschied ist, ob jemand in SEINER Kutur/Sozialisation lebt (also in der Heimat) oder ob er HIER mit SEINER Sozialisation lebt ...... und sich dann eben unserem Rechtssystem anpassen muss...Genau das was ich meine:
und dann kam das von Cosmic:
CosmicQueen schrieb:Selbstverstädlich trägt die Prägung eines Menschen, der aus einer Kultur kommt, wo Frauen eine untergeordnetet Rolle spielen, dazu bei, das hierzulande diese Menschen dann dementsprechend agieren. ...Auf jeden Fall braucht es jetzt erst mal Schutzzonen für begrapschte Frauen, plus diversen Absperrungen und Kontrollen über Silvester
Es ging bei mir UND auch @CosmicQueen um die Kutur.
Genau um dieses ging es:
Tussinelda schrieb:sondern davon gesprochen, wie Menschen geprägt werden und welche Auswirkungen das hat
es war also nicht am Thema vorbei. Willst du mich trollen?
Tussinelda schrieb:also sie lernen Regeln und soziales Miteinander dann dort, wo die Regeln und das soziale Miteinander mit unseren Regeln und sozialem Miteinander ja laut deiner Aussage kollidieren und deshalb hier für Probleme sorgen
oh man, willst du es wirklich nicht verstehen?
Es geht nicht darum, dass sie diese spezieflische Kultur lernen sollen, sondern das "Regeln-EINHALTEN" - dass man also nicht machen kann was man will.
DAS kann man sicher in JEDER Kultur lernen und auch dass es ein Miteinander geben muss.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.12.2017 um 10:52
@Optimist
ich trolle? :D ja sicher.....
Optimist schrieb:Ich wäre dann eher für solche Lösungen, was man schon im Fernsehen sehen konnte, dass so ganz Unverbesserliche, welche auch über unsere Justiz nur lachen, z.B. nach Afrika in eine Familie kommen...
... wo das Leben nicht so ein Zuckerschlecken ist wie hier (aber auch kein notleidendes Land) und die Missetäter in die Familie mit eingebunden werden, dort mitmachen MÜSSEN ob sie wollen oder nicht, denn die soziale Isolierung würden sie sofort als sehr negativ spüren...

.... sie würden Regeln lernen und dass man diese auch befolgen muss, damit es mit dem Nachbarn klappt - kurz soziale Kompetenz würden sie lernen, Achtung, Empathie und Kompromissbereitschaft und dass ihr Ego nicht der Nabel der Welt ist - all das würden sie lernen und danach vielleicht das Leben in D besser zu schätzen wissen.
also man lernt diese Regeln dann dort, wo die eigentlichen Täter ja herkommen, weil es da so eine hohe soziale Kompetenz gibt, die irgendwie auf dem Weg hierher dann den dort Hergekommenen verloren geht, oder wie? Außerdem, wenn dies überall möglich ist, wieso dann um die halbe Welt schicken? Erkläre mir das bitte.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.12.2017 um 10:54
@Tussinelda

Hab alles erklärt wie ich es meine - ganz differenziert und nicht schwarz-weiß.
sinnlos, ich gebs jetzt wirklich auf.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.12.2017 um 10:57
@Optimist
Deine Erklärungen sind aber für mich unverständlich, weil sie keinen Sinn ergeben.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.12.2017 um 11:00
@Tussinelda
ein letzter Versuch und nur zu diesem Argument:
Tussinelda schrieb:Außerdem, wenn dies überall möglich ist, wieso dann um die halbe Welt schicken? Erkläre mir das bitte.
Das ginge sicher genauso gut in Japan, Vietnam, China oder sonstwo.

Der Punkt ist, es sollte weit weg von der Heimat sein, dass die Jugendlichen weniger Anreiz hätten auszubüchsen. Man will sie ja nicht einsperren müssen, damit sie Regel-Einhaltung lernen können...

So, jetzt geb ich es aber wirklich auf.


melden
248 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt