Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

37.152 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

04.01.2018 um 02:14
@Cesare

Ja, nur leider eben nicht im Staatshaushalt. Daher die Kehrtwende. Es muss eine Durchsetzung des bestehenden Steuerrechts her, die absurd niedrige Besteuerung für Kapitaleinkünfte muss weg, man muss die Schuldenbremse/"Schwarze Null" abschaffen, Erbschafts- oder Vermögenssteuer einführen und einen radikalen Kahlschlag bei den Steuervermeidungsmodellen der Multimilliardärs-Clans durchziehen. Dann hat der Staat Deutschland das Geld.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

04.01.2018 um 02:20
Rho-ny-theta schrieb:Ja, nur leider eben nicht im Staatshaushalt. Daher die Kehrtwende. Es muss eine Durchsetzung des bestehenden Steuerrechts her, die absurd niedrige Besteuerung für Kapitaleinkünfte muss weg, man muss die Schuldenbremse/"Schwarze Null" abschaffen, Erbschafts- oder Vermögenssteuer einführen und einen radikalen Kahlschlag bei den Steuervermeidungsmodellen der Multimilliardärs-Clans durchziehen. Dann hat der Staat Deutschland das Geld.
Da bin ich sehr froh, dass andere das anders sehen. Wer hierzulande noch mehr Sozialismus und linke Träumereien auf Kosten anderer durchdrücken will, der verdient auch die Folgen zu tragen. Und Freiheit und Wohlstand werden dazu nicht gehören.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

04.01.2018 um 02:21
accattone schrieb:Unser Thema ist ja Migration.

Wenn wir jetzt ungefiltert Menschen nach D. holen, die kaum Chancen auf unserem
strukturell anspruchsvollen Arbeitsmarkt haben, tun wir denen dann einen Gefallen?
nee, "unser" Thema ist Migrantengewalt, Du redest über alles mögliche, nur nicht darüber. Außerdem holen "wir" niemanden und dies wäre dann Thema im Asylgesetze thread. Oder in einem Einwanderungsthread.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

04.01.2018 um 02:21
@Tripane

Selbst wenn man an den Gesetzen kein Komma ändert, sondern lediglich mehr Steuerprüfer einstellt, um die gesetzliche vorgeschriebenen Prüfungen, die jetzt liegenbleiben, durchzuführen, kann der Staat bis zu 15 Mrd. Euro netto mehr einnehmen, als er es jetzt tut.


melden
accattone
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

04.01.2018 um 02:22
Rho-ny-theta schrieb:Erbschafts- oder Vermögenssteuer einführen
Erbschaftssteuer gibt es, die wurde auch mehrmals vom BVG überprüft
Leider aus deiner Sicht lässt das Grundgesetz grundsätzlich Erbe und Eigentum zu
Rho-ny-theta schrieb:die absurd niedrige Besteuerung für Kapitaleinkünfte muss weg, man muss die Schuldenbremse/"Schwarze Null" abschaffen
Also du willst:

- Sparer belasten (die sowieso keine Zinsen mehr bekommen)
- und zukünftigen Generationen Schulden aufdrücken


um dafür Moslems einzuladen?


melden
accattone
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

04.01.2018 um 02:24
Tussinelda schrieb: Du redest über alles mögliche, nur nicht darüber.
???

Habe doch schon zig Beispiele als Diskussionsgrundlage gebracht.

Das ist ja immer dann peinlich über die absoluten Ausnahmefälle und unbedeutende Fälle, Fälle aus anderen Ländern und völlig normale Vorfälle zu diskutieren.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

04.01.2018 um 02:26
@Tripane

Selbst dem radikalsten Libertären sollte es recht sein, dass, wenn es schon Steuern geben muss, alle gleich behandelt werden, und nicht irgendwer ungerechterweise bevorteilt wird, nur weil er in einem Bundesland wohnt, dass kaum Prüfer beschäftigt...
accattone schrieb:- Sparer belasten (die sowieso keine Zinsen mehr bekommen)
- und zukünftigen Generationen Schulden aufdrücken


um dafür Moslems einzuladen?
Nein. Erstens will ich keine Moslems einladen, und dann will ich keine Sparer belasten, sondern den Missstand abschaffen, dass ich für Dividenden und Co. in Millionenhöhe einen fixen Steuersatz von 25% zahle (Abgeltungssteuer), während ein Arbeitnehmer, der seine 40+ Stunden in der Woche ackert, diesen Steuersatz bereits bei 5500 € brutto im Monat erreicht.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

04.01.2018 um 02:27
accattone schrieb:um dafür Moslems einzuladen?
auch das ist wieder eine Unterstellung. Du legst hier User @Rho-ny-theta Worte in den Mund, die er nie gesagt hat.

In Anbetracht dessen: Muslime sind für dich generell unerwünscht.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

04.01.2018 um 02:28
Rho-ny-theta schrieb:Selbst wenn man an den Gesetzen kein Komma ändert, sondern lediglich mehr Steuerprüfer einstellt, um die gesetzliche vorgeschriebenen Prüfungen, die jetzt liegenbleiben, durchzuführen, kann der Staat bis zu 15 Mrd. Euro netto mehr einnehmen, als er es jetzt tut.
Die Staatseinnahmen in Deutschland sind derzeit auf Rekordniveau. Der Staat hat kein Einnahmenproblem, sondern eins mit den Ausgaben. Das kann man wirklich nicht bestreiten.


melden
accattone
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

04.01.2018 um 02:29
Rho-ny-theta schrieb:während ein Arbeitnehmer, der seine 40+ Stunden in der Woche ackert, diesen Steuersatz bereits bei 5500 € brutto im Monat erreicht.
Aber das Geld was ein Normalbürger anlegt, z.B. in Aktien oder Fonds, hat er doch vorher schon besteuert.

Der professionelle Anleger (Versicherung, Fond etc) bezahlt diese Steuer gar nicht.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

04.01.2018 um 02:31
@accattone
über Migrantengewalt in Deutschland? ich lese von Finnland, Schweden, Papua neu Guinea, USA, Kanada islamistische Ideologie etc etc......und jetzt Steuern.......
accattone schrieb:um dafür Moslems einzuladen?
und das ist einfach nur Populismus


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

04.01.2018 um 02:31
Tripane schrieb:Die Staatseinnahmen in Deutschland sind derzeit auf Rekordniveau. Der Staat hat kein Einnahmenproblem, sondern eins mit den Ausgaben. Das kann man wirklich nicht bestreiten.
Das Eine wie das Andere gehört in vernünftigem Rahmen abgestellt. Daher z.B. auch der Kahlschlag bei "Stiftungen" usw.
accattone schrieb:Aber das Geld was ein Normalbürger anlegt, z.B. in Aktien oder Fonds, hat er doch vorher schon besteuert.
An ca. 193 Stellen stört es die Leute überhaupt nicht, bereits besteuertes Geld nochmal zu besteuern, gerne auch 4,5,6 oder 23 mal, das Argument kommt komischerweise immer nur beim Erben und beim Anlegen.


melden
accattone
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

04.01.2018 um 02:31
tudirnix schrieb:auch das ist wieder eine Unterstellung
Wenn ein Fragezeichen dahinter steht ist das eine Frage. Oder?


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

04.01.2018 um 02:33
@accattone
@Tripane

Nebenbei: zu jedem Steuersystem gehören sinnvolle Ausnahmen, die man gerne verhandeln kann. Ich will nicht das berühmte "Oma ihr Häuschen" und ich will auch nicht Familienunternehmen enteignen. Das kann man alles regeln, dafür gibt es ja die entsprechenden Fachleute, um solche Ausnahmen festzulegen.


melden
accattone
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

04.01.2018 um 02:33
Tussinelda schrieb: ich lese von Finnland,
Finnland? Ist nicht mein Fachgebiet.

Bring du doch mal ein schönes Beispiele von Migranten-Gewalt und wir diskutieren dann darüber.

Ein Fall aus deiner nächsten Umgebung wäre gut.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

04.01.2018 um 02:35
accattone schrieb:Wenn ein Fragezeichen dahinter steht ist das eine Frage. Oder?
Du kennst die rhetorische Frage. Daher noch mal in Gänze, deine Frage an User @Rho-ny-theta
accattone schrieb:Also du willst:

- Sparer belasten (die sowieso keine Zinsen mehr bekommen)
- und zukünftigen Generationen Schulden aufdrücken

um dafür Moslems einzuladen?
Von daher: eine Unterstellung. Ja.


melden
accattone
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

04.01.2018 um 02:36
@Tussinelda

Wo wohnst du? Und ist in deiner nächsten Umgebung schon mal ein Biodeutscher überfallen worden oder eine Biodeutsche vergewaltigt, belästigt oder ermordet worden?

Wie gehen deine Nachbarn, Freunde , Arbeitskollegen mit dem Thema Flüchtlingsschwemme um?


melden
accattone
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

04.01.2018 um 02:37
@tudirnix

Mir ist aus Versehen eine Unterstellung rausgerutscht. Habe es erst beim dritten Nachlesen bemerkt. Entschuldigt bitte!


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

04.01.2018 um 02:37
accattone schrieb:Biodeutscher
Was ist ein Biodeutscher? Erkläre mal genau, bitte.


Zählen Überfälle an Migranten weniger oder gar nicht?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

04.01.2018 um 02:38
Rho-ny-theta schrieb:Nebenbei: zu jedem Steuersystem gehören sinnvolle Ausnahmen, die man gerne verhandeln kann. Ich will nicht das berühmte "Oma ihr Häuschen" und ich will auch nicht Familienunternehmen enteignen. Das kann man alles regeln, dafür gibt es ja die entsprechenden Fachleute, um solche Ausnahmen festzulegen.
Hat sich für mich oben aber weitaus radikaler angehört. Aber um des Willens einer OT Vermeidung, möchte ich das an dieser Stelle jetzt nicht zu pedantisch breittreten. Wir sprechen uns womöglich noch... :)


melden
89 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt