weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

31.110 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.01.2018 um 10:58
@Bone02943

Ok dann sind nach deinem Weltbild die schon länger hier lebenden Zuwanderer auch rechtsradikal denn in dieser Gruppe war der Anteil an AFD-Wählern mit Abstand am größten.
Nur zieht bei denen die Nazikeule schlecht wie erklärst du dir dann aber dieses Phänomen?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.01.2018 um 10:59
@Optimist
ja gut, sind sie eben selbst schuld...sind ja erwachsene Menschen, die sollten sich, zumindest wenn sie sich beschweren wollen, auch ein wenig mit dem Thema befasst haben. Sie dürfen ja auch wählen. Sind also beteiligt an der Politik Deutschlands.
Kurt.hustle schrieb:Ok dann sind nach deinem Weltbild die schon länger hier lebenden Zuwanderer auch rechtsradikal denn in dieser Gruppe war der Anteil an AFD-Wählern mit Abstand am größten.
Nur zieht bei denen die Nazikeule schlecht wie erklärst du dir dann aber dieses Phänomen?
und das belegst Du bitte, denn ich habe da andere Zahlen gelesen


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.01.2018 um 11:01
Optimist schrieb:Die einen werden gut klar kommen, die anderen nicht (und diese werden dann hin zum Extremen neigen) - meine Meinung.
Vorallem "im Osten" gab es doch wohl schon weit tiefgreifendere Veränderungen, aber auch für Deutschland im gesammten, war die Wende wohl weitreichender, als das was wir jetzt erleben.
Dennoch, warum muss, gerade im Osten, sowas gleich in offenen Rechtsradikalismus ausufern?
Als wäre es ein Naturgesetz, dass wen dem Ossi etwas verändert wird, sofort Ausländer Raus schreit und zur NPD(AfD) rennt. Und ja das war auch übertrieben dargestellt.

Man sieht doch das viele Leute wunderbar mit Veränderungen leben könne und andere, die müssten doch nur mal hinter ihrem Ofen herraus kommen, oder dem Stein unter dem sie leben.
Kurt.hustle schrieb:Ok dann sind nach deinem Weltbild die schon länger hier lebenden Zuwanderer auch rechtsradikal denn in dieser Gruppe war der Anteil an AFD-Wählern mit Abstand am größten.
Nur zieht bei denen die Nazikeule schlecht wie erklärst du dir dann aber dieses Phänomen?
Erstens sagte ich nicht das alle AfD-Wähler rechtsradikal sind und zweitens sind Migranten wohl keinesfalls "mit Abstand" die größte Wählergruppe der AfD.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.01.2018 um 11:09
@mq-9

Nur habe ich noch von keinem Mitglied eines kriminellen Libanesen Clans gelesen, das demgemäß auch wirklich abgeschoben wurde. Und für die hier geborenen gilt: Deutsche Staatsbürgerschaft, herzlich willkommen. Wir freuen uns, dass sie ihren Tätigkeiten auf Dauer in der BRD nachgehen können. Damit gilt dann für die ältere Generation, dass man doch keine Familien auseinanderreissen darf. Hier findet das Wort Familien-Bande noch mal eine neue Deutung.

@paranomal
Bist Du sicher, dass sie im Libanon als ehrbare Bürger lebten und erst hier - mit einer Justiz konfrontiert, die so unnachgiebig ist wie nasses Zeitungspapier - massiv in die organisierte Kriminalität eingestiegen sind? Ich weiss es nicht, halte aber eine derart komplette Abkehr von einer gesellschaftsfähigen Daseinsform in kurzer Zeit für wenig vorstellbar.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.01.2018 um 11:11
@sacredheart

Mitlerweile sind doch viele Mitglieder "solcher Clans" schon hier geboren.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.01.2018 um 11:20
@Bome02943

Eben, damit werden auch die Pressemitteilungen, dass kriminelle Clan Mitglieder abgeschoben werden können, nachdem tatsächlich eine Art Einigung mit dem Libanon erzielt wurde, eher Augenwischerei sein.

Toll, dass es eine Vereinbarung gibt. Aber die greift schon gar nicht mehr für die jüngere Generation.
Und wenn ich mir anschaue, dass Polizisten schon nur noch als Kolonne überhaupt in die von Clans bewohnten Straßen fahren, glaube ich nicht, dass die da jetzt reihenweise Kriminelle abholen. Das wird nicht passieren.

In Wirklichkeit werden ein paar Einzelne aus der Haft abgeschoben, schon um eine tolle Erfolgsmeldung in der Presse zu haben, aber ansonsten wird sich nichts ändern. Wir haben sie in den 70er bis 90er Jahren hier reingelassen, haben dann die Entwicklung von kriminellen Strukturen ignoriert und die Anwohner bleiben mit dem Problem alleine.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.01.2018 um 11:22
@Bone02943
Lese mal genau. ... ich sagte nicht das sie die größte Wählergruppe darstellen sondern das innerhalb der Migranten die schon länger hier leben der selbe Unmut über massenhafte Zuwanderung herrscht wie bei deinen herauf beschworenen "reichsbürgeresoteriknaziantisemiten-ossis"

https://www.google.de/amp/s/amp.welt.de/amp/politik/deutschland/article149391575/Migranten-wollen-weniger-Fluechtlinge-i...

"Zugewanderte Deutsche stehen neuen Flüchtlingen ähnlich skeptisch gegenüber wie die Mehrheitsgesellschaft. Was sie sich über Generationen erarbeitet haben, wollen sie nun nicht unbedingt teilen."


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.01.2018 um 11:23
@sacredheart

Ja so kann man das wohl betrachten. Ein Grund mehr sich mit der nächsten generation besser zu beschäftigen, damit diese gar nicht mehr erst in die Fußstapfen tritt.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.01.2018 um 11:23
Bone02943 schrieb:Oder enstehen durch Angst, zwecks Vorurteilen und vorallem aus Hass. Aber dann sind wir beim Thema Rechtsextremismus.
oder Linksextremismus , oder islamistischer Terror, organisierte Kriminalität, oder Gewalt durch : Migranten, Rechte, Linke, Autonome....
Kurt.hustle schrieb:Wie peter scholl latour schon sagte:

"Wer halb Kalkutta aufnimmt, rettet nicht Kalkutta, sondern der wird selbst Kalkutta."
word.

Menschen wie ihn bräuchten Politiker als Berater: Menschen, die kein Blatt vor den Mund nehmen, die größte Sachkenntnis haben und nicht aus moralischen oder parteipolitischen Gründen, sondern aus Sachkenntnis heraus argumentieren
Tussinelda schrieb:ist ja nicht so, dass die Flüchtlinge so plötzlich kamen, quasi aus dem Nichts.
es ist nur so, dass nicht jeder Mensch, der in D resp. EU ankommt, ein Flüchtling nach der GFK ist.
es sind Asylbewerber (in der überwiegenden Mehrzahl) und zu einem geringen Prozentsatz illegal Eingereiste, die uU. erst beim Aufgriff durch die Polizei einen Asylantrag stellen.

https://www.welt.de/politik/deutschland/article167403377/Polizei-erfasst-Tausende-unerlaubte-Einreisen-in-einem-Monat.ht...

verallgemeinernd wurden diese Menschen zu "Flüchtlingen" gemacht von Politik, Parteien, Medien und NGOs .


für Vertreter der political correctnes müsste es doch ein Grundbedürfnis sein, Asylbewerber korrekterweise Asylbewerber zu nennen?? erst nach einer rechtskräftigen Aufenthaltserlangung kann man dann zB. von Flüchtlingen (nach GFK) oder Menschen mit abgelehntem Asylantrag sprechen.

http://www.gesetze-bayern.de/Content/Document/Y-300-Z-BECKRS-B-2014-N-52441?view=Print


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.01.2018 um 11:27
@Kurt.hustle
Kurt.hustle schrieb:Ok dann sind nach deinem Weltbild die schon länger hier lebenden Zuwanderer auch rechtsradikal denn in dieser Gruppe war der Anteil an AFD-Wählern mit Abstand am größten.
Gut und das ganze nach Migrationsland geordnet? Mal angenommen die größte Gruppe sind ehemalige Polen oder Russen, bzw. aus der Sowjetunion(Russlanddeutsche). Da ist eine Nähe zur AfD natürlich nicht unlogisch, meinste nicht. Aber auch unter anderen gibt es
Kurt.hustle schrieb:"reichsbürgeresoteriknaziantisemiten-ossis"
Denn eine solche Ideologie macht vor keiner Staatsgrenze halt.
lawine schrieb:Menschen wie ihn bräuchten Politiker als Berater: Menschen, die kein Blatt vor den Mund nehmen, die größte Sachkenntnis haben und nicht aus moralischen oder parteipolitischen Gründen, sondern aus Sachkenntnis heraus argumentieren
Welche Sachkenntnis? Das man damit punktet, würde man das gleiche nur mit Afrika sagen? Das man sich halb Afrika nach Deutschland holt? Ja politisch wäre das sicher ein großes Wort und die Leute können jubeln, weil einer "mal das Maul aumacht". Ob das ganze dann aber nur populistische Scheiße ist, völlig egal, hauptsache sagt mal einer das, was manche denken.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.01.2018 um 11:34
@Kurt.hustle

ich habe hier mal zwei Artikel für Dich, natürlich keine Zahlen

Warum Migranten in NRW die AfD wählen

Cemal Kessür kam als türkischer Einwanderer nach Deutschland. 23 Jahre später will er die AfD wählen - wegen ihrer Einwanderungspolitik. Warum auch andere Migranten ausgerechnet AfD wählen: Antworten in unserer neuen Podcast-Folge.
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/afd-bei-nrw-wahl-warum-waehlen-migranten-die-alternative-fuer-deutschland-a-11...


AfD-Politiker mit Migrationsgeschichte
Gegen einen „Hippie-Staat

http://www.taz.de/!5465009/
Kurt.hustle schrieb:Wie peter scholl latour schon sagte:"Wer halb Kalkutta aufnimmt, rettet nicht Kalkutta, sondern der wird selbst Kalkutta."
Leider setzt sich diese Erkenntnis nicht in allen Köpfen durch


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.01.2018 um 11:34
@Bone02943

Dein Satz ist durchaus richtig. Ich stelle mir gerade nur ein paar Sozialarbeiter vor, die mit Malbüchern und kleinen Filzstiftpackungen in Altenessen anrücken, um Kontakt zu Nachwuchskriminellen zu finden und sie von Bausparverträgen, einer Schreinerlehre und den Freuden des einfachen Lebens zu überzeugen, während da ein paar gegelte Jungs in ihren getunten CLS einsteigen. Chance vertan. Wenn das mit dem 'sich beschäftigen' funktionieren würde, warum existiert dann in Italien eine eng verzahnte Mafiastruktur? Der Zug ist leider abgefahren.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.01.2018 um 11:38
@Kurt.hustle
belege mal bitte Deine Behauptung. Das gehört hier zu den Regeln.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.01.2018 um 11:39
@Tussinelda
Welche. ?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.01.2018 um 11:40
Kurt.hustle schrieb:Ok dann sind nach deinem Weltbild die schon länger hier lebenden Zuwanderer auch rechtsradikal denn in dieser Gruppe war der Anteil an AFD-Wählern mit Abstand am größten.
Nur zieht bei denen die Nazikeule schlecht wie erklärst du dir dann aber dieses Phänomen?
diese, ich hatte schon nach belegen gefragt, hast Du wohl überlesen


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.01.2018 um 11:40
@sacredheart

Nun mit der Mafia ist das ja noch etwas anders, da wurden auch zu lange Strukturen innerhalb der Politik, Justiz und Polizei aufegbaut. In Deutschland ist man da noch lange nicht so weit. Ich hoffe das man auch nie so weit kommt.
Trotzdem muss man halt versuchen die Kinder und Jugendlichen so gut es geht vorzubereiten, dass ein Leben ohne Kriminalität möglich und anstrebenswert ist. Wer schon vorher aufgibt hat eh schon verloren.

@Kurt.hustle
Kurt.hustle schrieb (Beitrag gelöscht):Ok also setzt du Zuwanderungskritik mit NAZI gleich. Sei doch bitte ehrlich und schreib es gleich so. Denn dann kommen wir hier sowieso nie auf einen Nenner.
Nein das setze ich nicht gleich. Ich kann gut von berechtigter Kritik und einfach nur Ablehnung unterscheiden.
Kurt.hustle schrieb (Beitrag gelöscht):Aber eine Frage noch nenn.mir Bitte die Vorteile einer Zuwanderung von 90 % jungen muslimischen Männern.
Sind es denn 90%?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.01.2018 um 11:43
@Kurt.hustle
Merkels Politik der offenen Grenzen, von der hauptsächlich muslimische Einwanderer profitierten, bringe aber nicht unbedingt Pluspunkte bei muslimischen Wählern. „Migranten wollen nicht automatisch mehr Migranten“, sagt Wüst. Vielmehr würden die Glaubensbrüder auch als Konkurrenz und Unruhefaktor wahrgenommen.
https://www.welt.de/politik/deutschland/article168718779/Wen-waehlen-Muslime-bei-der-Bundestagswahl.html


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.01.2018 um 11:48
@Tussinelda

Z.B. in Freiburg. Da hast du den Button deutsche mit Migrationshintergrund und AFD

http://www.badische-zeitung.de/freiburg/wer-hat-in-freiburg-welche-partei-gewaehlt--119730853.html

"So haben 34 Prozent der AfD-Wähler einen Migrationshintergrund – der höchste Wert im Vergleich zu den anderen Parteien"


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.01.2018 um 11:53
@Tussinelda
Und wenn du sagst Freiburg wäre die riesen Ausnahme dann erklär mir bitte diese Umfragewerte

https://www.google.de/amp/s/amp.welt.de/amp/politik/deutschland/article149391575/Migranten-wollen-weniger-Fluechtlinge-i...


melden
287 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt