weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

32.027 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.12.2017 um 01:16
Hononlulubaby schrieb:Es wir behauptet 20-30 jährige sind krimineller als die restliche Bevölkerung.
Hast du schon mal einen Beleg dafür gesehen? Ich nicht. Das sind Fake News. Warum wird nicht danach gefragt?
Wer behauptet das?

Du kannst aber gerne selbst suchen, dass das Alter eine Rolle spielt. Du wirst feststellen das es enorme Unterschiede zwischen den verschiedenen Altersgruppen gibt.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.12.2017 um 01:17
@wichtelprinz

Also ich würd ja gerne mal nach Japan und melde mich freiwillig. :D


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.12.2017 um 01:18
wichtelprinz schrieb:zB die Japaner sind meines Wissen bekannt dafür das sie sich weniger kriminell Verhalten in Deutschland als andere Ausländer
Ach dem Wichtelprinz geht ein Licht auf, es gibt Unterschiede in der Kriminalitätsquote je nach Herkunftsland.
Oder bist du jetzt schon rasistisch? Woher willst du denn erkennen ob einer ein Japaner ist? Könnte doch auch ein Deutscher sein der nur so aussieht. Aber wie sieht den ein Japaner nochmals aus?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.12.2017 um 01:19
wichtelprinz schrieb:Japaner sind meines Wissen bekannt dafür das sie sich weniger kriminell Verhalten in Deutschland als andere Ausländer
Da hast Du recht, und kommst damit hier auf ganz dünnes Eis.... Es geht ja um den Anteil Krimineller an den hier lebenden eines Volkes. Da wird es für einige sehr bitter, da übermäßig viele Kriminelle des Volkes hier leben. Japaner sind gerne gesehen.

Und da fängt nämlich das Problem in Wahrheit an. Sie sind anders erzogen, haben ein anderes Verständnis von Recht und Unrecht. Da müssen wir ansetzen.
Da es aber verleugnet, bzw versucht wird zu relativieren kann das nicht funktionieren.

Es wird ja immer unterstellt, man meint zum Beispiel Afghanen vergewaltigen schneller. Nein einige der hier Lebenden sind öfter auffällig. Ds hat nichts damit zu tun wie das Heimatland ist, sondern welcher Personenkreis des Heimatlandes sich in Deutschland befindet.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.12.2017 um 01:21
Hononlulubaby schrieb:Woher willst du denn erkennen ob einer ein Japaner ist? Könnte doch auch ein Deutscher sein der nur so aussieht.
Wäre es ein Deutscher der nur wie ein Japaner aussieht dann wäre es ja kein Japaner und somit nicht mehr in der Statistik für Japaner die hier kriminell werden.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.12.2017 um 01:22
Bone02943 schrieb: Hononlulubaby schrieb:
Es wir behauptet 20-30 jährige sind krimineller als die restliche Bevölkerung.
Hast du schon mal einen Beleg dafür gesehen? Ich nicht. Das sind Fake News. Warum wird nicht danach gefragt?

Wer behauptet das?

Du kannst aber gerne selbst suchen, dass das Alter eine Rolle spielt. Du wirst feststellen das es enorme Unterschiede zwischen den verschiedenen Altersgruppen gibt.
Ja du behauptest es doch im selben Post. Dann belegen diese Behauptung doch bitte.

Aber unter Berücksichtigung von Wohnort, Beruf, Geschlecht, Herkunft und ob verheiratet.
Dieser Satz war jetzt ironisch, aber hoffe du verstehst was ich meine. Man kann es immer mehr verschachteln und komplizieren.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.12.2017 um 01:23
neugierchen schrieb:Sie sind anders erzogen, haben ein anderes Verständnis von Recht und Unrecht. Da müssen wir ansetzen.
Und sie haben die Yakuza. Ich denke mal nicht, dass man unbedingt daran ansetzen möchte. ;)


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.12.2017 um 01:24
Hononlulubaby schrieb:Ja du behauptest es doch im selben Post. Dann belegen diese Behauptung doch bitte.
Wo bitte behaupte ich das 20-30 jährige krimineller sind als der Rest der Bevölkerung? Hatte ich eben einen Schlaganfall und kann es deswegen nicht mehr finden oder mich daran erinnern? :ask:

Was ich sagte ist das es Unterschiede im Alter gibt, was die Kriminalität betrifft, ebenso gibt es Unterschiede zwischen Männer und Frauen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.12.2017 um 01:25
tudirnix schrieb: neugierchen schrieb:
Sie sind anders erzogen, haben ein anderes Verständnis von Recht und Unrecht. Da müssen wir ansetzen.

Und sie haben die Yakuza. Ich denke mal nicht, dass man unbedingt daran ansetzen möchte. ;)
@neugierchen
Und schon wieder eine Nebelkerze die einen guten vernünftigen Ansatz versucht zu torpedieren.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.12.2017 um 01:26
Bone02943 schrieb:Was ich sagte ist das es Unterschiede im Alter gibt, was die Kriminalität betrifft, ebenso gibt es Unterschiede zwischen Männer und Frauen.
Eben und diesen Beleg für die Altersabhängigkeit zeig mir doch bitte.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.12.2017 um 01:29
Hononlulubaby schrieb:Ach dem Wichtelprinz geht ein Licht auf, es gibt Unterschiede in der Kriminalitätsquote je nach Herkunftsland.
Tatsächlich, tatsächlich hättest Du das Gestern schon mitbekommen, wenn Du die Texte verstehen würdest. Aber es hapert da ja manchmal schon bei der Unterscheidung von zwei simplen Worten und das reflexartige Mordio Gezeter des Logos belegte wohl die Synapsen.
Hononlulubaby schrieb:Oder bist du jetzt schon rasistisch? Woher willst du denn erkennen ob einer ein Japaner ist?
Natürlich an seinem Ausweis mein Guter, an was denn sonst? Gibts Heute noch schwierige Fragen?
neugierchen schrieb:Und da fängt nämlich das Problem in Wahrheit an. Sie sind anders erzogen, haben ein anderes Verständnis von Recht und Unrecht.
Das stimmt wenn ich mir so die Wahlfangqute und die süssen kleinen Anime Mädels anschaue, die haben ein ganz anderes Verständis dazu. Wie der Homosexuelle aus den VAE gell, dem Geld auch wichtiger ist als die Freiheit seine sexuelle Orientierung auszuleben. Kam mir auf denenfall zu Ohren.
Man muss also schon wissen, es gibt die besseren Ausländer und die schlechteren Ausländer, aber ich vermute sehr stark, dass man dies nicht mal mehr an den Ausweispapieren feststellen kann.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.12.2017 um 01:31
tudirnix schrieb:Und sie haben die Yakuza.
Ein Wunder. Du bist der Lösung nah. Die Yakuza befinden sich aber nicht im meßbaren Bereich in Deutschland. Sondern hauptsächlich Angestellte in höheren Gehaltsklassen die viel weniger straffällig werden als der Durchschnitt der Japaner im Heimatland. Solche Zuwanderer sind hier gern gesehen.
Jetzt hast aber ein Volk wo eben nicht die Geschäftsleute hier die Mehrzal stellen, sondern die Kriminellen.

Jetzt musst Du nur noch feststellen das es Unterschiede gibt, und wenn man die benennt das es nicht ausländerfeindlich ist. Denn man lobt ja auch die Japaner (sind keine Deutschen).

Straftäterfeindlich ist die überwiegende Anzahl der Deutschen. So wird ein Scguh daraus. Und Du hast es auf den Punkt gebracht.
Hononlulubaby schrieb:Und schon wieder eine Nebelkerze die einen guten vernünftigen Ansatz versucht zu torpedieren.
Na, es ist doch der Ansatz eines Gedankens wer sich in Deutschland aufhält. Bin mal gespannt ob der Gedanke dann zu Ende geführt wird


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.12.2017 um 01:33
Hononlulubaby schrieb:Und schon wieder eine Nebelkerze die einen guten vernünftigen Ansatz versucht zu torpedieren.
Nein es ist keine Nebelkerze. Wenn hier Japans Recht und Ordnung Lob gepriesen wird, sollte man sich auch mal damit befassen, inwieweit da Verstrickungen in Politik und Wirtschaft vorhanden sind.
zum Beispiel:
http://www.zeit.de/wirtschaft/2013-11/Japan-Mafia
http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/japanische-yakuza-mafia-in-der-krise-1.1866841
http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/yakuza-die-japanische-mafia-frauen-fuer-das-sexgewerbe-und-maenner-fuer-fukushima-...


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.12.2017 um 01:37
tudirnix schrieb:Nein es ist keine Nebelkerze. Wenn hier Japans Recht und Ordnung Lob gepriesen wird, sollte man sich auch mal damit befassen, inwieweit da Verstrickungen in Politik und Wirtschaft vorhanden sind.
Sie sind nicht in Deutschland .... in Japan wird sich die japanische Justiz drum kümmern. Ist nicht das Thema hier. Hier geht es um Kriminalität in Deutschland, begangen von Migranten.....


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.12.2017 um 01:38
@Hononlulubaby

Ja dann legt mir doch aber nicht in den Mund ich würde behaupten das 20-30 jährige krimineller sind als der Rest.
Statistiken finden sich darüber nur schlecht. Alles nur als pdf. Wenn du mir es widerlegen kannst, dass das Alter in der Kriminalität keine Rolle spielt, dann bitte. Ich bin aufgeschlossen dafür.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.12.2017 um 01:39
@neugierchen
ach was! Warst es nicht du, der möchte, dass man sich ein Beispiel an Japans Recht und Ordnung nehmen sollte?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.12.2017 um 01:40
@Hononlulubaby
Das Alter muss schon irgendwie eine Rolle spielen denke ich. Schon alleine weil ältere Menschen meistens (bis auf Ausnahmen) reifer und gesetzter sind :)


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.12.2017 um 01:41
Japan ist an sich kein gutes Beispiel für eine Gesellschaft. Zu viel Druck, zu viel Suizide, wenn man da nur gedrilld wird kann das eigentlich nicht schön sein. Dennoch tolles Land, ich will gerne mal hin, zum glück aber nicht als Japaner. Sry fürs OT.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.12.2017 um 01:43
tudirnix schrieb:ach was! Warst es nicht du, der möchte, das man sich ein beispiel an Japans Recht und Ordnung nehmen sollte?
Wie könnte ich es Dir noch einmal langsam erklären.

Ich finde gut das die überwiegende Anzahl der Japaner die sich in Deutschland befinden hier nicht straffällig werden.
Ich finde es schlecht das es Mitglieder einer Nation gibt die hier besonders häufig straffällig werden.

Was in deren Heimatland so an Kriminalität passiert interessiert mich nicht besonders, die haben ihre eigene Justiz wo ich mich nicht einzumischen habe.

So jetzt nochmal. Die Japaner die sich in Deutschland befinden werden fast nie straffällig. Das finde ich gut. Hast Du das so erklärt besser verstanden?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.12.2017 um 01:48
tudirnix schrieb:ach was! Warst es nicht du, der möchte, das man sich ein beispiel an Japans Recht und Ordnung nehmen sollte?
Das ist wahlweise wem es gerade besser und in welcher Form geht. Manchmal gehts den Leuten aus der VAE besser mal den Japanern, mal denen die noch über sich selbst bestimmen können mal jenen die schon gar nicht wen reinlassen, auf jedenfall geht den Deuschen so dreckig wie nie zu vor was die Kriminalität betrifft, ausser natürlich einigen Jahren von 1990 bis nach den 2000der oder im internationalen Vergleich.
So richtig gut kanns wohl erst werden wenn man die Menschenrechte verwirken kann, also natürlich nicht vom Staat aus sondern das die Leute dies denken können.
(Text kann Teile von Zynismus beinhalten)


melden
348 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt