weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

33.805 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.02.2018 um 12:10
@neugierchen
Nur weil man für weibliche Migranten eine extra Beratungsstelle hat heisst das nur das sie dieser Beratung mehr bedürfen, nicht aber das sie mehr betroffen wären. Das sind alles einfach zu einfache Rückschlüsse.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.02.2018 um 12:13
wichtelprinz schrieb: nicht aber das sie mehr betroffen wären. Das sind alles einfach zu einfache Rückschlüsse.
Dann sind also die Berater unfähig wenn sie solche Behauptungen aufstellen? Sie ziehen zu einfache Rückschlüsse?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.02.2018 um 12:13
@wichtelprinz

In manchen Fällen gibt es spezielle Beratungsangebote, die oft auch mit MuttersprachlerInnen der Klientel besetzt sind. Selbst manche Eingeborenen finden in Krisensituationen nicht die richtigen Worte, wie schwerer fällt es also jemandem, der seine Situation nicht in perfektem Deutsch schildern kann.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.02.2018 um 12:15
Doors schrieb:In manchen Fällen gibt es spezielle Beratungsangebote, die oft auch mit MuttersprachlerInnen der Klientel besetzt sind. Selbst manche Eingeborenen finden in Krisensituationen nicht die richtigen Worte, wie schwerer fällt es also jemandem, der seine Situation nicht in perfektem Deutsch schildern kann.
Also bist Du auch konträrer Meinung, entgegen den Fachleuten? Der Anteil ist Eurer Meinung nach gleich?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.02.2018 um 12:22
@neugierchen

Natürlich sind es in der letzten Zeit verstärkt geflüchtete Frauen, die Beratungsangebote, nicht nur in Sachen häuslicher Gewalt, sondern auch in Gesundheitsfragen, Sexual- oder Erziehungsproblemen, wahrnehmen. Wir als Helfer weisen sie ja darauf hin, dass es sie gibt und frau sie kostenlos nutzen kann. das gibt es nämlich in Afghanistan oder Somalia nicht.

Nicht wenige versuchen, Wege zu finden, wie sie sich von zwangsverheirateten Männern lösen können, oder ob ihre Beschwerden durch Genitalverstümmelung gelindert werden können, wie sie Verhütungsmittel oder Abtreibungsmöglichkeiten nutzen können, was sie bei Erziehungs- oder Schulproblemen, bei Suchterkrankungen oder psychischen Störungen tun können.

Derartige Angebote gibt es in den Herkunftsländern nämlich nicht. Suche mal als homosexuell lebender Mensch im Iran nach einer Beratungsstelle, als scheidungswillige Frau in Afghanistan oder als Gewaltopfer in Somalia.

Die Frauen wissen, ihre Freiheiten zu nutzen - und das ist auch gut so. Daher bin ich der Meinung, dass diese Beratungs- und Hilfsangebote ausgebaut werden müssen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.02.2018 um 12:22
neugierchen schrieb:Belege doch mal die Quote
Wieso sollte ich irgendwas belegen? Ich treffe doch gar keine Aussage außer der, dass eure Links nicht das hergeben, was ihr sagen wollt.
Ihr habt keine Infos über die "Täter".
neugierchen schrieb: warum gibt es dann in Schleswig Holstein extra Beratungsangebote? Weil sie in der Minderzahl sind?
Meinst du bzgl Zwangsheirat bspw?
Weil das Phänomen existiert und diese Frauen entsprechende Hilfe brauchen...weshalb sonst?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.02.2018 um 12:23
Dass immer über die Herkunft eines Täters geredet werden muss... jaja ich weiss... aus rein informativ statistischen Gründen.. und ganz sicher nicht um Vorurteile zu bestätigen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.02.2018 um 12:25
Doors schrieb:Natürlich sind es in der letzten Zeit verstärkt geflüchtete Frauen
Ist denn der Anteil "gezüchtigter Frauen aus Migrantenehen zurückgegangen oder sind die proportionalen Zahlen in etwas gleich geblieben?
Fierna schrieb:Ich treffe doch gar keine Aussage außer der, dass eure Links nichtdas hergeben, was ihr sagen wollt.
Ach dann hast Du Dir den Link scheinbar nicht durchgelesen

Unter anderem finde ich

Weiter konnte nachgewiesen werden, dass je stärker sich islamische Migranten an ihren Glauben gebunden fühlen, umso mehr stimmen sie den Gewalt legitimierenden Männlichkeitsnormen zu

ziemlich deutlich.
Glünggi schrieb:Dass immer über die Herkunft eines Täters geredet werden muss... jaja ich weiss... aus rein informativ statistischen Gründen..
Nein, um Vermeidungsstrategien zu entwickeln. Wenn man wichtige Faktoren außer acht lässt wird man kaum zu einem guten Ergebnis kommen. Und ihr wünscht doch hoffentlich das es in Deutschland gewaltfreier zugeht.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.02.2018 um 12:27
@Glünggi
An und für sich finde ich so ein Thema nicht wirklich schlecht. Das Problem ist,dass die blöden Neuen Rechten und alle aus dieser Ecke so etwas immer für ihre Ideologie missbrauchen.
Und ja AfD Anhänger gehören auch dazu obwohl auch darunter Leute zu finden sind die eigentlich nicht zu dieser Partei gehören.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.02.2018 um 12:28
@neugierchen

Ja, dann werden sie wohl auch nicht in ein Frauenhaus gehen. Was ist denn das für ein Durcheinander?

Nochmal: Viele Frauen mit Migrationshintergrund im Frauenhaus gibt keine Informationen darüber, vor was oder wem die dahin geflohen sind.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.02.2018 um 12:28
Venom schrieb:die blöden Neuen Rechten und alle aus dieser Ecke so etwas immer für ihre Ideologie missbrauchen.
Gerade darum sollte sich die Mitte dieser Themen annehmen und vernünftige Lösungen präsentieren. Wenn die linke Seite immer angestrengt wegschaut wird es der AfD noch mehr Wähler zutreiben.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.02.2018 um 12:30
Fierna schrieb:Ja, dann werden sie wohl auch nicht in ein Frauenhaus gehen. Was ist denn das für ein Durcheinander?
Fierna schrieb:Nochmal: Viele Frauen mit Migrationshintergrund im Frauenhaus gibt keine Informationen darüber, vor was oder wem die dahin geflohen sind.
Du bringst scheinbar etwas durcheinander. Ich befasse mich seid Jahren mit dieser Gewalt und ich schreibe jetzt aktuell über Frauen in Frauenhäuser. Sie sind da sonst könnte ich Dir diese These nicht präsentieren. Sie stammt aus Erfahrungen in Frauenhäusern.

Migrantinnen waren häufiger und vor allem schwerwiegender als deutsche Frauen von körperlicher und psychischer Gewalt in ihrem eigenen familiären Umfeld betroffen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.02.2018 um 12:34
@neugierchen

Pass auf, du hast keine Infos darüber, warum die dort sind (oder teilst sie zumindest nicht).

D.h. wir wissen nicht, ob die da vor ihrer islamistischen Familie hin geflohen sind, weil die sie zwangsverheiraten wollen oder ob sie ihr deutscher Freund dahingeprügelt hat.

Dass ihre Mutter bei ihrer Geburt möglicherweise nicht die deutsche Staatsbürgerschaft besaß, sagt nichts, absolut gar nichts darüber aus, warum sie dort ist.
Es ist hier also sogar off-topic, solange da kein anderer Bezug hergestellt wird.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.02.2018 um 12:35
neugierchen schrieb:Weiter konnte nachgewiesen werden, dass je stärker sich islamische Migranten an ihren Glauben gebunden fühlen, umso mehr stimmen sie den Gewalt legitimierenden Männlichkeitsnormen zu
Dass Religiöse ihre Gewalttaten gern aus "Heiligen Schriften" ableiten, kennen wir auch aus anderen Religionen. Da ist der Muslim nicht anders als der Christ - ich verwies schon mal auf "Christian Domestic Discipline".

Epheser 5.22
Die Weiber seien untertan ihren Männern als dem HERRN. Denn der Mann ist des Weibes Haupt...

1.Korinther 14:34
Wie in allen Gemeinden der Heiligen lasset eure Weiber schweigen in der Gemeinde; denn es soll ihnen nicht zugelassen werden, daß sie reden, sondern sie sollen untertan sein, wie auch das Gesetz sagt.


Noch mehr?

http://www.bibelkritik.ch/kirchenkritik/e24.htm


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.02.2018 um 12:39
Fierna schrieb:Pass auf, du hast keine Infos darüber, warum die dort sind (oder teilst sie zumindest nicht).
Ich denke Du hast den Link gelesen? Du beziehst Dich zumindest darauf ....
Fierna schrieb: Ich treffe doch gar keine Aussage außer der, dass eure Links nicht das hergeben, was ihr sagen wollt.
Irgendwie doch nicht?
Doors schrieb:Noch mehr?
Ein Beleg das die Christen in Deutschland das so praktizieren und die Frauen deshalb in die Frauenhäuser flüchten würde mir bei der Argumentation helfen warum unsere Stadt die Zuschüsse erhöhen sollte.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.02.2018 um 12:41
@neugierchen

Dann zitiere in Gottes Namen, warum diese ganzen Frauen dort sind.

Und keines deiner vorangegangenen Zitate sagt darüber irgendwas aus...nur zur Info.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.02.2018 um 12:43
neugierchen schrieb:Gerade darum sollte sich die Mitte dieser Themen annehmen und vernünftige Lösungen präsentieren
Die Mitte? Ich war noch nie ein Liberaler oder jemand aus der Mitte. Ich habe heutzutage eh das Gefühl, dass auch die aus der Mitte gar nicht so "neutral" sind sondern doch eher zu rechts oder links neigen, teilweise aber auch zum Radikalismus und Extremismus.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.02.2018 um 12:43
Fierna schrieb:Und keines deiner vorangegangenen Zitate sagt darüber irgendwas aus...nur zur Info.
Wenn Du Dich zu einem Link äußerst gehe ich davon aus das Du ihn gelesen hast ... Vielleicht nach dem Mittag werde ich noch mehr reinstellen.
Fierna schrieb:Ich treffe doch gar keine Aussage außer der, dass eure Links nicht das hergeben, was ihr sagen wollt.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.02.2018 um 12:47
Venom schrieb:Ich habe heutzutage eh das Gefühl, dass auch die aus der Mitte gar nicht so "neutral" sind sondern doch eher zu rechts oder links neigen, teilweise aber auch zum Radikalismus und Extremismus.
Wer soll sich denn dann annehmen? Keiner, alles toll so? Oder den Rechtsradikalen das Feld überlassen. Übrigens, Konservativ ist nicht gleich rechts außen wie sozialdemokratisch nicht gleich kommunistisch ist. So Mittagspause.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.02.2018 um 12:48
neugierchen schrieb:in Beleg das die Christen in Deutschland das so praktizieren und die Frauen deshalb in die Frauenhäuser flüchten würde mir bei der Argumentation helfen warum unsere Stadt die Zuschüsse erhöhen sollte.
Ob sich prügelnde eingeborene Männer nun immer auf die Bibel berufen, wenn sie Frau und Kinder attackieren? Vermutlich eher weniger. Zu religiös motivierter Gewalt in Partnerschaften und Familien gibt es vermutlich wenige Untersuchungen. Zumal ja auch Ungläubige Gewalttäter sind.

Zur häuslichen Gewalt durch christliche Fundamentalisten ist die Datenlage in den USA wohl besser.

"CDD is a lifestyle in which spanking and other punishments (loss of privileges, time outs, etc.) are used to maintain an orderly, Christian household, according to christiandomesticdiscipline.com. The man is dominant, and the wife is submissive, as detailed in the Bible, the site explains. " (Quelle und mehr dazu: https://www.huffingtonpost.com/2013/06/21/christian-domestic-discipline-spanking-jesus-marriage_n_3479646.html )


melden
261 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt