weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

36.408 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.02.2018 um 15:32
Tussinelda schrieb:und noch etwas: Frauen, die misshandelt werden, unterdrückt, die haben alle - und das unabhängig von der Herkunft - ein Problem, zur Polizei zu gehen, sich Hilfe zu suchen. Sie haben Angst und kein Selbstwertgefühl, sie schämen sich.
Bestreitet keine, aber dennoch unterscheiden sich die Hürden hier im Durchschnitt, in ihrer Art und Intensität.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.02.2018 um 15:42
@lawine
Und die grösste Ziffer in dem Zusammenhang ist wohl die Dunkelziffer. D. h. Genaues zum Thema weiss man nicht, man ist auf Spekulationen angewiesen will man weitergehende Schlüsse treffen.


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.02.2018 um 15:43
neugierchen schrieb:Das kommt mir nun nicht so vor als sei in dieser Community das Schlagen geächtet.
Und wieder so ein geistige Geiselnahme über irgendwelche Merkmale
Ah Du bist Moslem, ah Du bist Moslem Community, hey Alter ächtet doch mal in Eurer Communty Körperverletzung.

Also wenn ich Moslem wäre würde folgend darauf reagieren; hey alter in diesem Land bin ich und nur ich für meine und nur meine Taten rechenschaft schuldig.nicht für irgend eine Communty die Du mir andichtest und nicht für irgendwelche religiösen Stabdards die Du mir andichtest noch für einen kulturellen Hintergrund den Du mir andichtest.


melden
neugierchen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.02.2018 um 15:48
tubul schrieb:Und die grösste Ziffer in dem Zusammenhang ist wohl die Dunkelziffer
Hast Du denn Hinweise das die bei einer Gruppe prozentual stark abweicht? Es wäre schon interessant für die Ausgestaltung, und in welche Gesellschaftsschicht präventiv mehr gearbeitet werden sollte. Ein Gießkannenprinzip ist ja bestimmt nicht ideal, da sehr beschränkte Mittel zur Verfügung stehen. Eine Lobby ist ja fast nicht vorhanden, und viele meiner Ratskollegen lassen sich lieber mit einem Scheck beim Sportverein fotografieren als mit drei vier Vertreterin des Frauenhauses.
Das dies nicht fotografiert wird sollte sich von selbst verstehen ....
wichtelprinz schrieb:hey alter in diesem Land bin ich und nur ich für meine und nur meine Taten rechenschaft
Naja, ich versuche schon meine Community zu beeinflussen. Wenn Du so etwas für verachtenswert erachtest zeigt es Deine Einstellung, hoffentlich nicht der vieler Muslime. Der gemäßigte Islam sollte schon aus sich heraus für seine Ziele werben.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.02.2018 um 15:56
@neugierchen
Belastbare Zahlen wurden da meines Wissens nicht erhoben. Deshalb auch meine Befürchtung, dass es letztendlich bei Spekulationen bleiben wird.
Es bleibt dann wohl beim Giesskannenprinzip, zumindest bis solche zahlen beigebracht werden können.
neugierchen schrieb:Das sollte auf keinen Fall unter kulturelle Vielfalt oder Religionsfreiheit toleriert werden.
Mohammeds Leben soll ja den Muslimen ein Vorbild für den rechtgeleiteten Lebenswandel sein. Da passt das
neugierchen schrieb:Er selbst hat auch nie eine Frau geschlagen.
aber doch hervorragend in die Zeit.
Das könnten sich dann auch diverse Andersgläubige zum Beispiel nehmen.


melden
neugierchen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.02.2018 um 15:57
tubul schrieb:Das könnten sich dann auch diverse Andersgläubige zum Beispiel nehmen.
Ich hoffe in Bezug auf Ehe nur daran, nicht an der Vielweiberei und deren Alter.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.02.2018 um 16:04
@neugierchen
Die Vielweiberei stört mich wenig, so lange alle Beteiligten damit einverstanden und das Ganze gesetzlich geregelt ist/wird. Beim Alter seh ich das kritisch.


melden
neugierchen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.02.2018 um 16:08
tubul schrieb:so lange alle Beteiligten damit einverstanden und das Ganze gesetzlich geregelt ist/
und vor allem kostenneutral für die Gesellschaft ist.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.02.2018 um 16:17
@neugierchen

wie kann denn der SChutz von Frauen vor Partner-GEwalt "kostenneutral" sein??


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.02.2018 um 16:21
neugierchen schrieb:an der Vielweiberei
Vielleicht schaffen sie sich nur deshalb viele Weiber an, um von anderen Männern dafür beneidet zu werden? Offenbar erfolgreich. :D


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.02.2018 um 16:37
Optimist schrieb:Hier im Faden geht es um ein bestimmtes Thema und diesbezüglich wird gesammelt.
Im Rechtsextrem-Faden z.B. geht's auch um ein bestimmtes Thema und es wird gesammelt.
Wird in diesem Faden denn auch nach der Intention gefragt?
Im Fall von politisch motivierter Gewalt haben wir ja das (wie im Namen schon klar wird) verbindene Motive von Gewalttaten. Dieses fehlt jedoch bei Kategorien wie "Migrantengewalt" vollkommen. Letztendlich hat es keine Aussagekraft, wenn ich Artikel oder Medlungen mit Straftaten sammel, an denen "Nicht-Deutsche" beteiligt sind. Das einzige was man davon hat (und was dieser Thread immer wieder bestätigt) ist über kurz oder lang eine extreme kognitive Verzerrung, die einen dazu bringt anzunehmen, man könne nicht mehr auf die Straße gehen, da vor der eigenen Haustüre ein "Migrations-Djihad" stattfindet, der für bürgerkriegsähnliche Zustände sorgt.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.02.2018 um 16:45
Shionoro schrieb:Doch, ich würde durchaus bei Missbrauch, Vergewaltigung und ähnlichen Delikten zwischen Männern und Frauen als tätern unterscheiden.
Das macht schlichtweg sinn. Denn deren Missbrauch funktioniert sehr häufig unterschiedlich.
Das alleine hat jedoch ebenso keine erklärende Funktion, da es sich in Bezug auf die Gesamtmenge immernoch um Taten von Einzelnen und nicht vom Großteil der Gruppe handelt.
Was man feststellen kann, ist dass es eindeutig mehr Gewalt von Männern an Frauen als andersherum gibt. Dann muss man sich mit den strukturellen und merkmalspezifischen Gründen beschäftigen. Das macht an dieser Stelle sogar mehr Sinn, als wiederum ausschließlich auf Teilgruppen der Gruppe "Männer" bezug zu nehmen. Das Problem jedoch auf diese Feststellung zu begrenzen und die ganze Diskussion auf einen assoziierten (aber auch nicht nachweisbaren) Determinismus herunterzubrechen, bringt niemandem etwas sofern er nicht nur darauf aus ist eine bestimmte Gruppe (oder Teilgruppe) zu stigmatisieren.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.02.2018 um 16:49
@paranomal

Das stimmt nicht.
UNterteilung bei unterschiedlichen Täterprofilen macht ganz grundsätzlich immer sinn.


melden
neugierchen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.02.2018 um 16:52
lawine schrieb:wie kann denn der SChutz von Frauen vor Partner-GEwalt "kostenneutral" sein??
Nicht der Schutz, die Vielweiberei. Wer sich vier Frauen halten äh heiraten möchte sollte diese auch selbst finanzieren.

Geld für Schutz, es kann nicht besser angelegt werden. Vor allem wenn noch Kinder betroffen sind.


melden
neugierchen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.02.2018 um 16:54
plemplem schrieb:Offenbar erfolgreich. :D
Wer vier braucht hat nicht richtig gewählt, Augen auf bei der Partnerwahl, dann kann eine/r alle Wünsche befriedigen. Qualität nicht Quantität macht am meisten Sinn.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.02.2018 um 16:58
Shionoro schrieb:Das stimmt nicht.
UNterteilung bei unterschiedlichen Täterprofilen macht ganz grundsätzlich immer sinn.
Nicht wenn ich diese nach willkürlichen Merkmalen ohne weiteren Erklärungsgehalt vornehme. Wenn ich zum Beispiel Drogendealer danach sortiere welche Hosen sie tragen, dann liegen die Jogginhosen vermutlich weit vorne. Das allein hat jedoch keine Aussagekraft. Wenn ich nun verschiedene Merkmale mit einbeziehen, dann sehe ich schnell, dass Drogendealer sich in einem sozialen Milieu bewegen in dem Jogginhosen recht üblich sind. Dann habe ich zwar schon eine Erklärung für die Feststellung und eine Gemeinsamkeit von Jogginhosen und dem Delikt hergestellt, aber kann immernoch nicht genau sagen, wieso jemand mit Drogen dealt. Dafür muss ich nämlich weg von den Jogginhosen und tiefer in den Habitus der Personen.

Die Frage eigentliche ist und bleibt ja einfach, wieso man nur über einen Teil des Gesamtproblem reden will? Vor allem wenn die Leute die diese Diskussion auf diese Weise führen wollen, keine befriedigenden Antworten haben?

P.S. Das Wort Täterprofil ist hier an der Stelle so oder so falsch, da dieses ein psychologisches "Vorab-Gutachten" darstellt, um einen noch nicht gefassten Täter zu finden. Wir reden hier aber von etwas ganz anderem.


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.02.2018 um 17:01
neugierchen schrieb:eine/r alle Wünsche befriedigen.
Das sind noch Ansprüche an einen Menschen. na gut zum Glück bin ich nicht davon betroffen und zum Glück bleibts jedem selbst überlassen wie er seine menschlichen Beziehungen gestaltet.

Aber es ist wiedermal aufschlussreich wie viel Ablehnung in andere Lebenskonzepte gesteckt wird, da sind sich wohl manche Gleicher als ihnen lieb sein mag.


melden
neugierchen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.02.2018 um 17:01
paranomal schrieb: Vor allem wenn die Leute die diese Diskussion auf diese Weise führen wollen, keine befriedigenden Antworten haben?
Macht es in Deinen Augen besonders viel Sinn nicht muslimischen Ehemännern zu erklären das wir in unseren Breitengraden anders mit Frauen umgehen als es zum Beispiel in Afghanistan momentan der Fall ist?

Oder sollte man denen anders beikommen das sie ihre Frauen nicht schlagen. Die Motivationslage sollte schon Beachtung finden.

Das es da wohl drei vier verschiedene Hauptmotive gibt sollte sich herumgesprochen haben, oder?


melden
neugierchen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.02.2018 um 17:03
wichtelprinz schrieb:und zum Glück bleibts jedem selbst überlassen wie er seine Bmenschlichen Beziehungen gestaltet.
Natürlich kannst Du vollkommen beliebig wählen. Macht natürlich Sinn wenn man keinerlei Präferenzen hat ... für alle anderen ist es wohl so das man in einer Partnerschaft schon auf Gemeinsamkeiten achtet ...


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.02.2018 um 17:04
@neugierchen
Bei Dir frag man sich ernsthaft wie es ein Muslime schaft Straffrei durchs Leben zu gehen bei all den Motivation die sich ihm bieten.


melden
77 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt