Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

38.621 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

04.02.2019 um 18:16
Realo schrieb:"kriminelle" ist das Wort zuviel, das den ganzen Brei versaut.
Auch Du warst eingeladen umzuformulieren, stattdesen beschränkst Du Dich auf das Meckern.
#allesaufdieGoldwagelegen

Und bitte ja: Farin Urlaub (endlich).


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

04.02.2019 um 18:17
@corky

Es wäre schön wenn das mehrheitlich nicht so gemeint ist, doch gibt es scheinbar leider genug die das anders sehen. Muss man sich mal nur die Kommentare in praktisch allen Onlinemedien durchlesen. Sicher ist das nicht unbedingt ein Spiegel der Gesellschaft, doch ist dieser Anteil einfach extrem präsent.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

04.02.2019 um 18:17
corky schrieb:Meckern
Ja, der Lehrer kann immer nur meckern, wenn der dir deine Fehler vorhält.

Ist schon gut.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

04.02.2019 um 18:22
Realo schrieb:Ja, der Lehrer kann immer nur meckern, wenn der dir deine Fehler vorhält.
Und wahre Größe zeigt derjenige der die Diskussion weiter bringt. Tschüss.
Bone02943 schrieb:Sicher ist das nicht unbedingt ein Spiegel der Gesellschaft, doch ist dieser Anteil einfach extrem präsent.
Der Anteil ist präsent, den nehme ich auch wahr..dennoch denke ich im Internet überwiegt das Negative...zB wer/wieviel meldet sich um Gutes zu berichten, wer meldet sich um Negatives zu berichten?

Mein Vorschlag: Kriminalität nicht verschweigen/verharmlosen und mit Vorschlägen zu Reduzierung arbeiten. Die Leute für blöd zu erklären, hat anscheinend bis jetzt nicht geholfen, es hat alles verschlimmert.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

04.02.2019 um 18:25
corky schrieb:Kriminalität nicht verschweigen/verharmlosen und mit Vorschlägen zu Reduzierung arbeiten.
Was ja auch hier schon oft getan wurde. Aber es bringt eben nichts, wenn es nicht bis kaum umgesetzt wird. Wer sollte auch auf "uns" hören?
Fängt ja an das Gerichtsverhandlungen viel schneller erfolgen sollten, damit die Strafe noch mit der Tat im Zusammenhang steht und nicht dazwischen schon acht neue Straftaten stehen.
Es ist ja gerade das Klientel, welches in kurzer Zeit mehrfach straffällig wird und ein enormes Problem darstellt. Eben auch was die Wahrnehmung betrifft. #polizeibekannt


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

04.02.2019 um 18:30
Bone02943 schrieb:Was ja auch hier schon oft getan wurde. Aber es bringt eben nichts, wenn es nicht bis kaum umgesetzt wird. Wer sollte auch auf "uns" hören?
Auf "uns" hört nicht die Mehrheit, auch nicht die Politik...aber man kann zumindest im Forum für Klarheit sorgen.
Bone02943 schrieb:Fängt ja an das Gerichtsverhandlungen viel schneller erfolgen sollten, damit die Strafe noch mit der Tat im Zusammenhang steht und nicht dazwischen schon acht neue Straftaten stehen.
Hmm, meine Beiträge wurden sehr oft kritisiert als ich das so dargestellt habe...und jetzt höre ich auf bevor man auf das dafür eingesetzte Geld kommt.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

04.02.2019 um 21:27
@lawine
Sag mal hast du keine anderen Probleme als einen über einen Jahr alten Beitrag von mir für deine scheiß Hetze zu benutzen? Such dir die passenden Quellen einfach selbst raus statt mich zu zitieren.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

04.02.2019 um 21:35
@vincent
Das war meine Schuld. Ich habe einen link gepostet, den Du gepostet hattest.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

04.02.2019 um 21:38
@Tussinelda
Das ist doch völlig egal. Sie zitiert mich (falsch), nicht den Beitrag. Hab hier seit Monaten nicht geschrieben und muss erst mal nachdenken wann ich da was geschrieben haben soll.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.02.2019 um 12:58
gestern schon erwähnt, fand diese Nachricht kaum Beachtung.

https://www.focus.de/politik/deutschland/besodneres-augenmerk-auf-islamistische-gefangene-behoerden-sind-alarmiert-ausla...
Der Anteil ausländischer Gefangener in deutschen Justizvollzugsanstalten hat in allen Bundesländern neue Rekordwerte erreicht.

In Berlin und Hamburg kommt danach bereits mehr als jeder zweite Häftling aus dem Ausland. Auch der Ausländeranteil in den neuen Bundesländern steigt rapide an.

Die stärksten Gruppen seien dabei Gefangene aus Polen, Tunesien, Libyen, Tschechien und Georgien. In den westlichen Ländern stieg der Ausländeranteil seit 2016 in Hamburg von 55 auf 61, in Berlin von 43 auf 51, in Niedersachsen von 29 auf 33, in Rheinland-Pfalz von 26 auf 30, in Baden-Württemberg von 44 auf 48, in Bremen von 35 auf 41, in Schleswig-Holstein von 28 auf 34, im Saarland von 24 auf 27 Prozent deutlich an. Hessen verzeichnete vor drei Jahren bereits einen Anteil von 44,1 Prozent, der geringfügig auf 44,6 Prozent kletterte. Bayern registrierte seit 2012 eine Zunahme von 31 auf 45 Prozent.
ein eindeutiges Nord-Süd-Gefälle, wie gestern zur Aussagekraft der PKS erwähnt wurde, lässt sich aus diesem Datenmaterial (für mich) nicht ablesen.
ich zitiere:
Bone02943 schrieb:Phänomene wie das Nord-Süd-Gefälle der Straftaten in der PKS (in Norddeutschland sind die PKS-Werte im Allgemeinen höher als im Süden) können so durch Unterschiede in den oben beschriebenen Faktoren erklärt werden und bauen nicht darauf auf, dass die Menschen im Norden Deutschlands öfter kriminelle Akte ausüben würden.[3]
Wikipedia: Polizeiliche_Kriminalstatistik_(Deutschland)#Aussagekraft

Erklären kann ich mir den hohen Anteil inhaftierter Ausländer nicht.
vielleicht sind unter den Inhaftierten überwiegend Touristen und nicht hier lebende Ausländer (hier lebende Ausländer =Migranten)
weißichnixvon schrieb:Heißt also übersetzt, es würde immer schlimmer, zumindest bald. Was wurde wirklich? Die Statistik brüllt dagegen, aber manche sind da etwas taub, auf dem rechten Ohr.
ich verstehe nicht was du mit taub meinst und was brüllt wogegen?
weißichnixvon schrieb:Ich warte auf die Statistik die die großartige Verschlimmerung aufzeigt.
könntest du die obigen Zahlen gemeint haben?
sie zeigt Veränderungen in der Zusammensetzung der Strafgefangenen auf.
Ob eine Verschlimmerung (und wenn ja,welche) stattgefunden hat oder nicht, lässt sich daraus nicht ableiten.
weißichnixvon schrieb:"Kriminalität geht insgesamt zurück"
na das ist doch prima. ich frage mich nur, warum ausgerechnet zu einem Zeitpunkt, wo die Kriminalität zurückgeht die Forderung nach mehr Polizei erhoben wird, inzwischen sogar schon von den Bündnis90/Grünen .


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.02.2019 um 13:15
aktueller Anteil (in %) von Ausländern unter Strafgefangenen* sowie (in Klammern) in der Bevölkerung des jeweiligen Bundeslandes**:


Hamburg: 61 (16,5)
Berlin: 51 (24,7)
Niedersachsen: 33 (9,8)
Rheinland-Pfalz: 30 (11,3)
Baden-Württemberg: 48 (15,6)
Bremen: 41 (18,5)
Schleswig-Holstein: 34 (8,4)
Saarland: 27 (12)
Hessen: 44,6 (16,8)
Bayern: 45 (13,6)

*lt oben verlinktem Artikel
** Stand 2017, lt. folgender Quelle: https://www.destatis.de/DE/ZahlenFakten/GesellschaftStaat/Bevoelkerung/MigrationIntegration/AuslaendischeBevolkerung/Tab...


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.02.2019 um 13:58
@lawine
Weiß nicht ob das statistisch so vernünftig ist die Daten einfach gegenüber zu stellen. Wie viel % der einsitzenden Ausländer sind davon in Deutschland gemeldet?

Wie viel % sitzen eine Ersatzfreiheitsstrafe ab, weil sie eine Geldstrafe nicht bezahlen konnten? Wie sieht dieses im Vergleich zu den Deutschen Häftlingen aus?

Sind in den Zahlen auch die in UHaft sitzenden enthalten? Ausländer könnten wegen Fluchtgefahr häufiger in UHaft kommen?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.02.2019 um 14:03
lawine schrieb:Hamburg: 61 (16,5)
Berlin: 51 (24,7)
Niedersachsen: 33 (9,8)
Rheinland-Pfalz: 30 (11,3)
Baden-Württemberg: 48 (15,6)
Bremen: 41 (18,5)
Schleswig-Holstein: 34 (8,4)
Saarland: 27 (12)
Hessen: 44,6 (16,8)
Bayern: 45 (13,6)
Berlin ist in der Spitzenposition, hat somit die 51% Marke gebrochen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.02.2019 um 14:27
lawine schrieb:na das ist doch prima. ich frage mich nur, warum ausgerechnet zu einem Zeitpunkt, wo die Kriminalität zurückgeht die Forderung nach mehr Polizei erhoben wird, inzwischen sogar schon von den Bündnis90/Grünen .
Ich tippe mal auf Fantomschmerzen, weil es doch so viel Geheule wegen den Flüchtlingen gibt. Die wollen uns doch alle töten, heißt es. Zusätzliche Polizeipräsenz soll wohl die gefühlte Bedrohungslage beruhigen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.02.2019 um 15:12
lawine schrieb:ich frage mich nur, warum ausgerechnet zu einem Zeitpunkt, wo die Kriminalität zurückgeht die Forderung nach mehr Polizei erhoben wird, inzwischen sogar schon von den Bündnis90/Grünen .
Weil die Bevölkerung in Meinungsumfragen mehr Polizeipräsenz möchte? Gerade um auch konservative Wählerstimmen zu erhalten, wird die Forderung nach mehr Personal zwingend notwendig sein.

Aber davon mal ab, weniger Straftaten bedeutet nicht, dass nicht mehr Personal bei der Polizei benötigt wird. Deren Altersdurchschnitt dürfte zugenommen haben. ältere Beamte könnten weniger Leistungsfähig (ungeeignet bei Demonstrationen) und häufiger oder länger krank sein. Weiter kann die Ermittlungsarbeit im Gegensatz zu vor 20-30 Jahren zugenommen haben? Auswertung von Daten (Internet Telefon, Speichermedien, Video).

Mehr Personal braucht es auch zwangsläufig wenn die Politik einen besseren Service (schnellere Aufnahme von Unfällen, Einbrüchen etc. und eine höhere Aufklärungsquote wünscht.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.02.2019 um 17:14
Lars01 schrieb:weniger Straftaten bedeutet nicht, dass nicht mehr Personal bei der Polizei benötigt wird
Wer wird etwas gegen mehr Polizeipräsenz haben?
https://www.merkur.de/politik/bundeskongress-gewerkschaft-polizei-in-berlin-zr-10757688.html


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.02.2019 um 17:29
eckhart schrieb:Wer wird etwas gegen mehr Polizeipräsenz haben?
Vermutlich bestimmte Lager die schon immer Probleme mit dem angeblichen "Polizeistaat" hatten.

Mittlerweile kapiert man gar nichts mehr was die Politiker wollen, zB was sollen mehr Polizisten in Berlin tun, das soll ja zur kontrollfreien "Solidarity City" werden.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.02.2019 um 17:32
corky schrieb:Vermutlich bestimmte Lager die schon immer Probleme mit dem angeblichen "Polizeistaat" hatten.
Ja vermutlich! "bestimmte Lager" :D


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.02.2019 um 18:59
weißichnixvon schrieb:Zusätzliche Polizeipräsenz soll wohl die gefühlte Bedrohungslage beruhigen.
Mit Sicherheit nicht nur im Bereich der Migrantenkriminalität.
Gibt auch reichlich Aufrüstungsbedarf bei z. B. Cyberkriminalität oder rein darum, Einbrüchen präventiv durch erhöhte Präsenz zu begegnen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.02.2019 um 19:00
Lars01 schrieb:Weil die Bevölkerung in Meinungsumfragen mehr Polizeipräsenz möchte?
Die Bevölkerung ist der Souverän der Regierungsparteien. Die Meinung sollte man sich schon mal als Politiker zu Gemüte führen.


melden
365 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt