Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

44.156 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

13.08.2019 um 22:30
Shionoro schrieb:Bei 50-60 Menschen, mit denen die POlizei ja auch umgegangen ist und auch nicht nur das aussehen, sondern auch eventuelle kleidungsstücke, symbole oder ausdrucksweisen beurteilen konnte, ist die chance, dass die beschreibung 'eine gruppe nordafrikaner' komplett falsch ist, sehr, sehr unwarscheinlich.
Das scheint u. a. der Stein des Anstosses zu sein, was Beamte oder überhaupt Personen vom Aussehen her ableiten oder auch nicht.
Nie kann man es richtig machen.

Die Taten sind reine Nebensache, werden oft infrage gestellt.
Ich verstehe die Diskussion drumherum schon lange nicht mehr.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

13.08.2019 um 22:35
borabora schrieb:Das scheint u. a. der Stein des Anstosses zu sein, was Beamte oder überhaupt Personen vom Aussehen her ableiten oder auch nicht.
Nie kann man es richtig machen.
Wenn es jetzt 50 Menschen wären mit chinesischen Wurzeln, wäre es somit falsch wenn man sagt "asiatischer Typus".


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

13.08.2019 um 22:35
Tröti schrieb:Sorry, du langweilst doch erheblich.
Ad hominem.
Tröti schrieb:Es bleibt dabei, dass der Phänotypus, das äussere Erscheinungsbild keine sicheren Rückschlüsse über Eigenschaften der Person, ihren Migrationsstatus, die Staatszugehörigkeit o. Ä. erlaubt.
Es bleibt dabei, dass bei 50 personen man recht genau einschätzen kann, ob das eher leute ohne migrationshintergrund oder eher leute mit nordafrikanischen migrationshintergrund sind.

Ich habe dir die möglichkeit gegeben, mir irgendein bild rauszukramen, wo man 10 Nordafrikaner drauf sieht die genauso gut deutsche ohne migrationshintergrund sein könnten. Hast du nicht getan, das wäre das einzige gewesen, was deine these wirklich stützen könnte.

Die Polizei denkt da ja offenbar anders als du. Die meisten Leute glaub ich auch.
Tröti schrieb:Wenn du nicht im Stande bist das nachzuvollziehen und ebenso nicht aufzeigen kannst, dass ich falsch liege, dann ist das halt so.
Ich durfte die Diskussion bereits mit einem ähnlich beschlagenen User führen und hab mich dann entschlossen meine Zeit anderweitig zu vergeuden.
Verstehst du sicher.
Ich verstehe, dass du dich einer diskusison entziehen willst, bei der du auf verlorenen posten bist. Ja.
Dass du dabei dann noch ad hominem um dich werfen musst, ist kein guter stil.

Ich habe dir aufgezeigt, dass es keineswegs weit hergeholt ist, davon auszugehen, dass die rädelsführer einer gruppe von 50 personen die von der polizei als nordafrikaner beschrieben werden wohl selbst auch einen hintergrund aus der region haben werden.
Ich hatte damit recht, denn dem war so. Das wurde dir belegt.

Inwiefern war das also alles unsinnu nd bullshit,w enn ich letztendlich recht hatte. Mir wurde ja sogar vorgewrofen, ich würde leute aufwiegeln, nur weil ich die idee , dass eine gruppe von 50-60 menschen, die der polizei aussahen, als kämen sie aus nordafrika, von 2-3 deutschen ohne migrationshintergrund angeführt werden.
Da hast du noch irgendwie stolz wirkend geschrieben, dass die täter deutschen pass haebn, als hätte DAS dann die unheimliche aussagekraft in dieser frage und wolltest belege für die herkunft.
Die hast du dann letzzendlich auch bekommen. Die Räfelsführer hatten einen hintergrund aus der region. Ich hatte also recht.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

13.08.2019 um 22:39
borabora schrieb:Das scheint u. a. der Stein des Anstosses zu sein, was Beamte oder überhaupt Personen vom Aussehen her ableiten oder auch nicht.
Nie kann man es richtig machen.

Die Taten sind reine Nebensache, werden oft infrage gestellt.
Ich verstehe die Diskussion drumherum schon lange nicht mehr.
Na weil man so ja wunderbar einfach herkünfte verschleiern kann, wenn man nicht unbedingt sehen will, welchen migrationshintergrund die täter haben.
Wenn wir über gewalt aus migrantenmileus reden, aber alle migraten da rausziehen bei der nicht gerade in den medienberichten klar steht, dass die keinen deutschen pass haben, dann schließt man ja einen großen teil der gewalt aus dem migrantenmileus aus.
Und das ist ein Problem. So kann man nicht über das thema reden.

Darum weigere ich mich, so zu tun, als läge man meistens daneben, wenn man eine einschätzung über einen migrationshintergrund trifft in situationen wie dem beispiel vom sprungturm.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

13.08.2019 um 22:56
borabora schrieb:Ich verstehe die Diskussion drumherum schon lange nicht mehr.
Doch, genau jetzt hast Du es verstanden - du wirst mit so vielen „Derails“, Entschuldigung Details, und Gegenfragen versorgt dass Du nicht mehr über Migranten Straftaten schreibst, sondern irgendwas.
Ich gehe davon aus dass es unerwünscht ist.
Allmy und paar Stromverbraucher hier werden an der Realität nichts ändern.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

13.08.2019 um 23:29
@corky
Danke, ich dachte schon, es geht nur mir so. Manchmal hab ich hier den Eindruck, dass es hier 24/7 Dauergegenfrager gibt, bis man irgendwann bei einem ganz anderen Thema landet. Wenn in der Zeitung steht, dass, wie in Saarlouis x Jugendliche, fast alle mit Migrationshintergrund... wird so lange kein klein gefragt, ob da nicht vielleicht ein Erwachsener oder einer ohne Migrationshintergrund dabei war....aber das Problem an sich tritt völlig in den Hintergrund..


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

13.08.2019 um 23:31
@Smiler
abberline schrieb:Danke, ich dachte schon, es geht nur mir so.
Keine Sorge das geht vielen so


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

13.08.2019 um 23:31
@corky
Da hast nicht Unrecht, es wird in den Diskussionen so lange abgelenkt, bis das Thema in ganz andere Richtungen geht.
Es gibt nur schwarz und weiß. Die Leute, die für unkontrollierte Einwanderung sind, reden so lange um die Probleme herum, bis es nicht mehr um das Kernthema geht. Man kann Fakten posten wie man will, keiner der Pro-Asyl-Fraktion gibt die Probleme zu, es werden nur ständig Strohmänner aufgebaut.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

13.08.2019 um 23:38
Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Selbst bei einfachsten zu erfassenden Punkten werden so lange durchaus merkwürdige Fragen gestellt, bist man schlussendlich den Faden verloren hat.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

13.08.2019 um 23:40
Peterlee schrieb:Eas du zu amri ist falsch er war nicht schon hier.
Das sagt Wikipedia
Hier in der EU aka Italien bzw. vorher in der Schweiz. Ohne Flüchtlingskrise wäre er auch einfach über die Grenze spaziert.
Offenbar hat er sich ja erst nach und nach radikalisiert.
Der einzige sinnvolle Zweck warum die Terroristen in der Flüchtlingswelle mitkamen, Ablehnung in den westlichen Staaten provozieren.
Ausgrenzung, Generalverdacht, Brandanschläge auf Heime usw. gegenüber den Flüchtlingen macht es Hasspredigern und Islamisten deutlich einfacher zum rekrutieren. Deutschland, man sollte es nicht glauben genießt durchaus einen guten Ruf in dem Teil der Welt.
Mal eben jemanden motivieren hier einen Anschlag verüben, nicht ganz so einfach.
Im anderen Thread bereits erwähnt, der ISIS hatte zu der Zeit Zugriff auf offizielle Dokumente. Die hätten sich auch einfach in den nächsten Flieger setzen können. Oder per Privatboot. Der ISIS hatte mehr als genug Geldmittel.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

13.08.2019 um 23:40
Welch ein schönes Bild, lauter Menschen die sich gegenseitigt auf die Schultern klopfen. :)
Danny_V schrieb:Da hast nicht Unrecht, es wird in den Diskussionen so lange abgelenkt, bis das Thema in ganz andere Richtungen geht.
Es wird nicht abgelenkt, sondern falsche Dinge werden wieder gerade gerückt.
Danny_V schrieb:Es gibt nur schwarz und weiß. Die Leute, die für unkontrollierte Einwanderung sind, reden so lange um die Probleme herum, bis es nicht mehr um das Kernthema geht. Man kann Fakten posten wie man will, keiner der Pro-Asyl-Fraktion gibt die Probleme zu, es werden nur ständig Strohmänner aufgebaut.
Es gibt also nur schwarz und weiß, dann bist du also von der Anti-Asyl-Fraktion. Gut zu wissen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

13.08.2019 um 23:45
Danny_V schrieb:Es gibt nur schwarz und weiß. Die Leute, die für unkontrollierte Einwanderung sind,
Wer wo hat sich hier so geäußert
Danny_V schrieb:keiner der Pro-Asyl-Fraktion
Na ihr springt zwischen Migranten, Flüchtlingen nun noch Terroristen, europäischen Clans und was der Henker noch wild hin und her.
Auf reale Zahlen, die eure Thesen es ändert sich nichts, es wird schlimmer widerlegen kommt was?
Sprung zurück in die Jahre.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

13.08.2019 um 23:47
Bone02943 schrieb:Es gibt also nur schwarz und weiß, dann bist du also von der Anti-Asyl-Fraktion. Gut zu wissen.
Diese Einordnung sucht man sich hier nicht aus, sondern man bekommt einfach einen Stempel, wenn man kritisch ist.
Heute war ich ein Otto oder Franz, an einer Diskussion ist man doch gar nicht interessiert.

Habe @Smiler zig-Fakten aufgezeigt, doch wird einfach ignoriert und dann wird random zum Thema EU-Außengrenzen geswitcht.

Das Interesse an einer ernsthaften Diskussion sehe ich hier nicht gegeben, macht einfach weiter wie bisher.
Tschö mit ö


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

13.08.2019 um 23:50
Danny_V schrieb:Das Interesse an einer ernsthaften Diskussion sehe ich hier nicht gegeben, macht einfach weiter wie bisher.
Tschö mit ö
Wie will man in diesem Thema auch wirklich diskutieren? Hier wird alles mögliche zusammengeworfen, hauptsache es kann auch nur im geringsten der Stempel "Migrant/Ausländer" drauf geklatscht werden.

Ich denke es wäre weit sinnvoller, ein Thema zu haben in dem es zum Beispiel um Messerangriffe geht. Hier wird so eine Tat gepostet, zwei Tage später kommt ne versuchte Vergewaltigung und schon ist das Messerstechen erstmal wieder vom Radar. Meinst du das macht einen Sinn, hier?

Außer das hier eigentlich nur der Tenor gepusht wird, dass Migranten kriminell sind, passiert doch nichts.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

13.08.2019 um 23:53
@Bone02943

Naja, aber es werden nur all diese sehr bedenklichen fälle gepostet, weil die argumentative gegenseite ja nach wie vor nicht glaubt, dass zumindest einige davon was mit dem migrationshintergrund zu tun haben könnte in der anzahl und ausprägung.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

13.08.2019 um 23:58
Danny_V schrieb:Diese Einordnung sucht man sich hier nicht aus, sondern man bekommt einfach einen Stempel, wenn man kritisch ist.
Du unterstellst ja auch jedem, der nicht damit einverstanden ist für die Klärung von Tathintergründen bei einem Migranten noch etwas anderes geltend zu machen als seine "Kultur", dass diese Person für unkontrollierte Einwanderung sei. Wer im Glashaus sitzt sollte nicht... Erklärt sich eigentlich von selbst.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

14.08.2019 um 01:56
Ich weiß nicht, warum das mit dem Deutsch sein für manche so ein heißes Thema ist.

Ich werde niemals Franzose sein, nur weil ich dort n Papier bekomme, das mir erlaubt, dort zu leben.
Ich werde niemals Türke sein, weil ich mir dort n Haus kaufe und mich anstrengen muss, Türkisch zu lernen.

In meinem Haus leben welche, die sich ständig in polnisch, türkisch unterhalten, für sie hat ihre polnische/türkische Kultur auch definitiv noch einen Wert, besonders, wenn sie auch praktiziert werden, aber eventuell wollen sie einfach nur hier leben, weil es einfacher ist.

Wenn aber jemand hier ankommt und seine ursprüngliche Kultur gänzlich wegpackt und nur Deutsch spricht, die deutsche Kultur mitpraktiziert, dann kann man schon sagen, dass derjenige durch und durch Deutsch ist.

Das hat auch nichts mit “auf was runterbrechen“ zu tun, sondern sich zu einem Lebensstil zu bekennen und dem sich dem hinzugeben.


Es gibt so viele Kulturen und Sitten, man kann unmöglich alles sein.


Einen deutschen Pass zu haben, bedeutet erstmal lediglich, sich hier ausweisen zu können.

Wenn derjenige aber noch Mushrat Afaraheli heißt und auf arabisch eine Konservation mit seinen Kindern führt, ist doch ziemlich klar, dass er Araber ist. Ein Araber mit nem Schein, mit dem er sich in Deutschland aufhalten kann.


Muss ein Araber sich aber deswegen jetzt als Deutsch bezeichnen? Ist er jetzt deswegen zwingend Deutscher?
Darf er nicht mehr Arabisch sein?

Da sprechen manche hier von runterbrechen, sind aber diejenigen, die sagen wollen, was irgendjemand ist aufgrund eines Papieres, das er mit sich führt.


Also bin ich nun zwingend Italiener, wenn ich in Italien wohne, weil ich einfach ans Meer wollte?
Obwohl ich mich dort eigentlich vermehrt mit Leuten treffe, die ebenfalls noch die deutsche Kultur inne haben und deutsch sprechen und ich per Internet mich noch im deutschen Netz aufhalte und auf Deutsch konsumiere und einfach bisschen Italienisch lerne, nur um einer Sprachbarriere für den kleinen Alltag zu umgehen?


@Eya
Wenn es das ist, was du gemeint hast, wollte ich nur kurz mitteilen, ich bin deiner Meinung.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

14.08.2019 um 03:32
corky schrieb:Doch, genau jetzt hast Du es verstanden - du wirst mit so vielen „Derails“, Entschuldigung Details, und Gegenfragen versorgt dass Du nicht mehr über Migranten Straftaten schreibst, sondern irgendwas.
Ich gehe davon aus dass es unerwünscht ist.
Allmy und paar Stromverbraucher hier werden an der Realität nichts ändern.
Kapiert habe ich es schon lange u. ist nicht so, das ich vordergründig über Migrantengewalt sprechen möchte oder würde, nur, warum wird sich quasi schützend vor den Tätern gestellt u. relativiert usw.
Einem Betroffenen wäre abzuraten, hier zu berichten.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

14.08.2019 um 07:06
sunshinelight schrieb:Also bin ich nun zwingend Italiener, wenn ich in Italien wohne, weil ich einfach ans Meer wollte?
Obwohl ich mich dort eigentlich vermehrt mit Leuten treffe, die ebenfalls noch die deutsche Kultur inne haben und deutsch sprechen und ich per Internet mich noch im deutschen Netz aufhalte und auf Deutsch konsumiere und einfach bisschen Italienisch lerne, nur um einer Sprachbarriere für den kleinen Alltag zu umgehen?
Nein, wenn Du so aufs Nationale pochst, wirst Du von dortigen Nationalisten sicher als Parallelgesellschaft gesehen in ihrem unnötigen Sortierungswahn.
Wäre dann eben überall so, in einem hypothetischen "Europa der Vaterländer".


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

14.08.2019 um 07:06
Bone02943 schrieb:Ich denke es wäre weit sinnvoller, ein Thema zu haben in dem es zum Beispiel um Messerangriffe geht. Hier wird so eine Tat gepostet, zwei Tage später kommt ne versuchte Vergewaltigung und schon ist das Messerstechen erstmal wieder vom Radar.
Das Thema ist doch letztenendes vorgegeben. Migrantengewalt. Über Keilereien spricht dabei auch keiner.. kaum einer.
Es geht fast immer nur um größere Delikte. Als ich mich die Tage über die lasche Rechtsprechung echauffierte und einige Links
mit für mich unverständlichen sanften Urteilen brachte, wurde mir unterschwellig Rassismus vorgeworfen und das Thema wäre ja sowieso mit mir nicht zu diskutieren weil ich das richterliche Urteil nicht in Gänze hier eingestellt habe und das wäre dann bei mir wohl mangelndes Interesse. Also so ist eine Diskussion wirklich nicht möglich. Aber es bestätigt mich in meiner Annahme das die Fronten genau aus derartigen
Gründen verhärtet sind.


melden
398 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Londoner Krawalle2.090 Beiträge