weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

35.268 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten
Federlein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.08.2013 um 13:28
Aus welchem Land kommen "Zigeuner" eigentlich?

Ein Drache ist ein Fabelwesen und die Geschichten von Tabaluga sind für Groß und Klein fantastisch gemacht.
Und wo Maffay herkommt ist doch scheiß egal seine Geschichten sind sehr tiefgründig und behandeln viele Lehren die das Leben schreibt
@Kc

Er verbreitet auch keinen rassistischen Müll eher das Gegenteil


melden
xionlloyd
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.08.2013 um 13:29
@Federlein

Sie sehen sich als staatenlos - und manche meinen somit auch rechtslos - an.


melden
Federlein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.08.2013 um 13:31
Menschenrechte sollte auch ein staatenloser Erdenbürger einhalten
@xionlloyd


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.08.2013 um 13:31
@Federlein

Das weiss man nicht so genau, gewöhnlich wird aber angenommen, dass sie ursprünglich aus dem indischen Raum kamen.

Aber ein richtiges Herkunftsland konnte man meines Wissens bisher nicht ausmachen, da diese Gruppe eben schon so lange unterwegs ist. Ein ,,fahrendes Volk" eben.

Viele leben heute in Osteuropa, auch dort schon längere Zeit.


melden
xionlloyd
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.08.2013 um 13:32
@Federlein

Naja, um mal wieder eigene Erfahrungen einzubringen: So hat es mir tatsächlich mal ein Roma erklärt. Er gehöre keinem Staat an und unterstehe damit auch keinem gültigem Recht und Gesetz, außer dem "seiner" Leute.

"Die Mutter der Dummheit ist immer schwanger!"


melden
Android
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.08.2013 um 13:33
Kc schrieb:Aber ein richtiges Herkunftsland konnte man meines Wissens bisher nicht ausmachen
doch konnte man
ursprungsland: Indien


melden
Federlein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.08.2013 um 13:36
Also darf man mit ihm auch machen was man will oder wie. Wenn es für ihn keine Gesetze gibt

Ziemlich einfältig finde ich.
@xionlloyd


Geb ich jetzt meinen pass ab weil mir Deutschland nicht passt und durch die Welt ziehe bin ich doch dann auch ein Zigeuner :D


melden
xionlloyd
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.08.2013 um 13:38
@Kc
@Federlein
@Android

Hundertprozentig sicher bestimmt ist nichts. Es sind halt nur Rückschlüsse.
Seit der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts legen sprachwissenschaftliche Untersuchungen die Annahme nahe, dass Roma auf Bevölkerungsgruppen aus dem Nordwesten des indischen Subkontinents zurückgeführt werden können. Die heutige Romanes-Linguistik präzisiert diese Hypothese zu einer Herkunft dieser Vorgänger "aus Zentralindien, Auswanderung nach dem Nordwesten und längerem Aufenthalt dort".[22] Eine Unterstützung erfuhr diese Hypothese durch die Untersuchung von Genmaterial. "Ganz genau" lasse sich das aber wiederum nicht bestätigen, weil für den exakten Vergleich Erbgut-Material fehle.[23] "Herkunft, Zeitpunkt und Ursachen der Abwanderung der Vorfahren der Roma sind nach wie vor strittig." Zu den jeweiligen Kulturen dieser "kleinen, voneinander unabhängigen Gruppen" von Migranten können mangels Belegen keine gesicherten Aussagen getroffen werden.[24]

Hypothetisch sind auch die Angaben zur Migration der Vorgänger der heutigen Roma nach Europa. Einen Konsens gibt es in etwa darüber, dass sie jedenfalls spätestens seit dem 14. Jahrhundert aus Kleinasien zuwandernd in Südosteuropa leben.[25] Lebendige Verbindungen zu den Herkunftsräumen des indischen Subkontinents gibt es bereits einige hundert Jahre länger nicht mehr, zu damals dort lebenden Bevölkerungsgruppen kann es sie nicht geben. Der Bezug zu Indien hat demnach Bedeutung vor allem als Herkunftsmythos. Er ist nicht zuletzt von Analogien zum mehrheitsgesellschaftlichen Konstrukt von "Zigeunern" bzw. "Gypsies" ("Nomadenvolk", Marginalisierung und Diskriminierung als "Paria", ambulanter Erwerb, häufiges Musizieren usw.) geprägt.

Eine gemeinsame Herkunftsgruppe der heutigen Roma und der heutigen nahöstlichen Dom mit ihrer ebenfalls indischen Sprache und einer "nomadischen" Lebensweise (wie sie real für Roma untypisch ist) gilt nicht als bewiesen.[26] Den Versuchen, die Herkunft der Roma auf die Herkunft von einzelnen heutigen indischen Bevölkerungsgruppen zu beziehen, so auf Dom, Jat, Zott oder Luri, fehlen jeweils überzeugende Belege. Die Rekonstruktion der Geschichte der Roma in der Frühzeit ist nach wie vor "hypothetisch und lückenhaft".[27] "Linguisten", so ein niederländischer Migrationsforscher, "werden nie in der Lage sein, schlüssig auf all jene Fragen zu antworten, die die Rekonstruktion der Geschichte der Zigeuner [im Orig.: "Gypsies"] betreffen."[28]
Wikipedia: Roma#Fr.C3.BChe_Herkunft


melden
Turboboost
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.08.2013 um 13:44
Ist ja der Hammer, da will ich gerade etwas nachgoogeln bezüglich der eigenen Rechte und Gesetze der Gemeinschaft der Zigeuner und komme zu einem entsprechendem Forum. Und was lese ich dort: rechtspopulistische Reichsdödelkacke. Das wird dort sogar noch bestätigend von einem Moderator kommentiert. Sind die dort alle so bekloppt?
Das Forum: http://www.zigeuner.de/01_zigeuner-geschichte.htm ->Sinti-Forum ->Sinti-Forum -> An Alle Sinti!!! ES gelten noch die Nazisgesetze von Adolf Hitler Sie werden Heute noch Weitergeführt


melden
Federlein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.08.2013 um 13:44
Erbgut... Klingt irgendwie komisch.. Wie will man an den Genen fest machen woher welche Menschen kommen.
Herkunftsort Erde würde nicht so rassistisch klingen.
Mit Erbgut, Herkunftsbestimmung verbinde ich irgendwie diesen Naziwahn und seinem Wahn nach arischen Erbgut. :{

@xionlloyd


melden
xionlloyd
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.08.2013 um 13:46
@Federlein

Naja, es lässt sich über das Erbgut aber halt nunmal halbwegs nachvollziehen, woher jemand oder zumindest seine Vorfahren irgendwann einmal kam/en. Das hat nichts mit Naziwahn zu tun, sondern ist halt Wissenschaft.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.08.2013 um 13:46
@Federlein
Keine Frage. Ich habe Herrn Makkay mal live gesehen. Der Hammer. Auch und gerade sein Engagement für Kinder ist überwältigend.

Aber wir kommen vom Thema ab.


melden
Turboboost
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.08.2013 um 13:46
@Federlein

Das ist doch ganz normale Wissenschaft (Anthropologie).
Nur so war es nachweisbar, wie die frühesten Wanderbewegungen der Menschheit verliefen.


melden
Federlein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.08.2013 um 13:53
Tabaluga ist für Kinder nicht wirklich zu verstehen sie hören es mit Kinderohren für Erwachsenenohren ist es noch viel tiefgründiger. Als Kind habe ich die Lieder mitgeträllert doch im laufe der Zeit verstand ich den Sinn der Worte ;)
@Thorhardt


Also kann man wenn man die Gene meiner Kinder untersucht feststellen woher ihre Vorfahren kamen?
Das bezweifle ich fast denn meine Vorfahren kamen aus De+ Ostpreußen diese wiederum waren auch nicht sesshafte Deutsche. Der Vater der Kids ist Kasache aber woher will man den Genen entnehmen woher seine Vorfahren kamen?
Es hat ja nicht jedes Land sein typisches Genmerkmal oder?
@xionlloyd


melden
xionlloyd
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.08.2013 um 13:57
@Federlein

Deshalb ja "halbwegs". Natürlich lässt sich kein Land inkl. Postleitzahl bestimmen. Gewisse Erdteile aber durchaus.

Es macht jetzt aber keinen Sinn hier im Thread weiter darauf einzugehen. Bei Interesse bietet das Netz ja aber genügend Lesestoff.


melden
Federlein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.08.2013 um 13:58
Und was bringt einem diese Wissen?
Grundlage aufgrund der Genetik wieder Rassismus entstehen zu lassen?
Sinnlose Forschungsgelderverschwändung finde ich,

Es war mir völlig egal woher mein Ex kommt weil für mich der Mensch gezählt hat und immer noch zählt
@Turboboost


Edit.. Die Dummheit der Menschheit sprengt jede Messlatte -.-
Es ist doch völlig egal wo wer herkommt wir haben alle die Ehre auf diesem Planeten leben zu dürfen und sollten uns gemeinschaftlich verhalten statt Mensch und Tier den Garaus zu machen -.-


melden
Turboboost
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.08.2013 um 14:00
@Federlein

Das Wissen dient zum Verständnis der Geschichte der Menschheit. Die Fragen, welche uns immer bewegen: Woher kommen wir - wohin gehen wir.


melden
xionlloyd
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.08.2013 um 14:01
@Federlein

Es interessiert auch keinen Wissenschaftler, woher dein Ex kommt. Wissenschaft ist immer auch ein Zwischenschritt zu weiteren Forschungsmöglichkeiten. Da spielt die Anthropologie eine große Rolle . . . unabhängig von Rassismus oder Exfreunden . . . wobei die in bestimmten Situationen durchaus interessant werden könnten, was wir aber natürlich niemandem wünschen.


melden
Turboboost
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.08.2013 um 14:03
@Federlein

Vielleicht sollten wir alles an Forschung einstellen, denn ist ja eh fast alles unnütz (wenn man Ihrer Meinung folgt). Archäologie? Abschaffen und streichen, denn die Vergangenheit kann man eh nicht ändern. Also alle diesbezüglichen Museen auch abreißen. Astronomie? Auch unnütz denn wir sind eh auf der Erde gefangen und was bringt uns das Wissen von Planeten. Und so weiter...
Gut dass Menschen wie Sie recht wenig zu sagen haben in dieser interessanten Welt.


melden
Federlein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.08.2013 um 14:12
xionlloyd schrieb:. . wobei die in bestimmten Situationen durchaus interessant werden könnten, was wir aber natürlich niemandem wünsche.
Wie meinst du das?
@xionlloyd


Nein nicht alles an Forschung, vielleicht sollte man den Fokus auf die maßlose Arroganz und umweltzerstörerische Eigenschaft des Menschen lenken vielleicht wie bei Tieren einige Eigenschaften wie Dummheit wegzüchten? *Achtung Ironie*

Man man darf ich dummes ungebildetes Frauchen nicht mal fragen was für einen Sinn das macht es zu erforschen woher welche Bevölkerungsgruppen kommen da in meinen dummen ungebildeten Augen jeder Mensch gleich ist egal woher er stammt?
(Wer nicht fragt bleibt dumm, sagt dir dieser Satz etwas?)
@Turboboost

(Im übrigen fasse ich deinen letzten Satz als Beleidigung auf und bitte dich dies zu unterlassen)

Das Handeln des Menschen ist der Untergang dieses Planeten. Ich frag mich manchmal ob diese "Intelligenz" so toll ist wenn es doch primitive Lebewesen es schaffen das ökologische Gleichgewicht zu halten


melden
xionlloyd
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.08.2013 um 14:15
@Federlein

Wikipedia: Anthropologie

Denkst Du, dass hier jetzt tatsächlich in wenigen Worten diese Wissenschaft erklärt werden kann, sodass Du Dich damit auskennst? Es steht Dir auch frei, selbst nachzuschauen und Dir das hiervon abgedeckte Spektrum sowie die darauf aufbauenden Erkenntnisse und weiteren Möglichkeiten zu Gemüte zu führen.

Ich sagte bereits, dass es wenig Sinn macht in diesem Thread jetzt intensiver drauf einzugehen.

"Edith" sagt mir gerade, dass es auch primitivere Lebensformen gegeben haben soll, die schon ausgestorben sind . . . der gemeine Mensch versucht dies in der Regel zu verhindern . . . wenn wir mal von einigen Ausnahmen absehen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.08.2013 um 14:33
Kc schrieb:Die Erziehung ist der zentrale Faktor für die Aggressivität. Nicht die Angehörigkeit zu einer bestimmten Ethnie oder die Herkunft aus einem bestimmten Land!
Die Erziehung ist der zentrale Faktor für die Aggressivität.
Wie sieht die Erziehung in Deutschland aus ?
Wird Erziehung nicht der ökonomisch hoch gelobten Flexibilität untergeordnet ?
Sind Kinder in Deutschland erwünscht ?
Ja, nur als Konsumenten (vor der Kasse auf den Boden werfen. um Ü-Eier einzufordern ist nur der erste "erfolgreiche" Schritt)

Klar dass nur diejenigen unter den ursprünlichen Gastarbeitern die dem calvinistisch geprägten Kleinbürgerbild Deutschlands am besten entsprachen, hier erfolgreich und sesshaft wurden.
---> Daher kommt beispielsweise der große Unterschied zwischen Deutschen türkischer Herkunft und Türken in ihrem Heimatland Türkei.
Mehr als die Herkunft prägt die Gesellschaft !

Unser in Deutschland gewachsenes calvinistisches Kleinbürgergehabe stößt auf den Patriatisch geprägten Konservatismus der Elternhäuser der Deutschen, türkischer Herkunft.
Zugespitzt:
"Survival of the Fittest" stößt auf "Mittelalter"
!
Und ihr wundert Euch, was dabei herauskommt ?

Und ihr meint,
deutsche Klein- und Spießbürger seien dem Mittelalter längst entwachsen ?
Das denke ich durchaus nicht !


melden
214 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt